01.10.2020: Fortbildung "Wohn- und Wohn-Pflege-Angebote für alte Menschen in ländlichen Räumen" in Verden

Gemeinschaftliches Wohnen älterer Menschen im ländlichen Raum hat sich in den letzten Jahrzehnten immer stärker etabliert. Die Gründe hierfür sind vielfältig – während es den einen darum geht, nicht alleine und möglichst in bekannten, gewachsenen Strukturen alt zu werden, ist anderen das soziale Miteinander, die Überschaubarkeit der Einrichtung, eine gegenseitige Unterstützung oder eine frei wählbare, abgestufte ambulante Betreuung vor Ort wichtig.

Das Niedersachsenbüro lädt Sie ein zur Fortbildung "Wohn- und Wohn-Pflege-Angebote für alte Menschen in ländlichen Räumen" am Donnerstag, den 01. Oktober 2020 von 09.30 bis 17.00 Uhr in Verden.

Die Fortbildung ist eine Kooperationsveranstaltung der Agrarsozialen Gesellschaft Göttingen (ASG), der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) sowie des Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Programm.

02.09.2020