Projektbörse

Sie suchen nach einem Wohnprojekt, an dem Sie sich beteiligen können? Oder Sie planen Ihr eigenes Projekt und suchen nach weiteren Interessenten? In unserer Projektbörse haben Sie die Möglichkeit, Gleichgesinnte anzusprechen.

Wenn Sie ein eigenes Inserat aufgeben möchten, klicken Sie bitte hier: Inserat aufgeben

Hier können Sie die Liste der 93 Inserate einsehen.

Nach Bundesland filtern
Schleswig-Holstein (14)
Hamburg (11)
Bremen (8)
Mecklenburg-Vorpommern (14)
Niedersachsen (20)
Nordrhein-Westfalen (19)
Hessen (17)
Rheinland-Pfalz (13)
Saarland (3)
Brandenburg (8)
Berlin (6)
Sachsen-Anhalt (6)
Sachsen (5)
Thüringen (6)
Baden-Württemberg (20)
Bayern (21)
Ausland (7)
Alle

19.09.2019

Die Zeit ist reif fürs Abenteuer Gemeinschaftsleben!

Ich bin auf der Suche nach einer Lebensgemeinschaft, Hofgemeinschaft o.ä.

Meine Wünsche/ Vorstellungen sind:

Undogmatisch,
gründet auf gegenseitiger Unterstützung,
möglichst auf dem Lande,
möglichst sollte die Gemeinschaft oder das Projekt schon bestehen,
Ökologisch ausgerichtet,
möglichst eine überschaubare Anzahl bunt durchmischter, bewusster Menschen;

Ich biete:

Lebenserfahrung (56 Jahre),
vielfältige Berufserfahrung ( inkl.Meisterbrief im Schreinerhandwerk)
Erfahrung im Altbausanieren,
Einbringen von Schreinereimaschinen und Know-How,
Breitschaft sich mit Haut und Haaren auf das Abenteuer Gemeinschaft einzulassen,
Besuch von einigen Gemeinschaften u.a. Tempelhof, Sieben Linden, Windberg usw. und Teilnahme an div. Seminaren (GIP-Prozess) und Mitarbeiterwochen.

Wünschenswert wäre es, wenn das Projekt im von Umkreis von 200km im 97er Bereich wäre, da ich noch berufstätig bin.



Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Rainer Schwender

19.09.2019

Nicht einsam, sondern gemeinsam,leben und wirken Meck Pom

Wir meinen, wir haben den richtigen Ort gefunden, an dem man selbstbestimmt und ebenso gemeinschaftlich ; naturnah und doch nicht ohne alle Infrastruktur; relaxt und aktiv kreativ- ganz gleich wie alt - leben und wirken kann.
An der Mecklenburgischen Seenplatte, wenige Meter von See und Wald entfernt, steht ein ehemaliges Hotel mit einigen Wohneinheiten ( mit 2-3 Zimmern) , Einzelapartments und Gemeinschaftsräumen, das wir gern mit anderen wieder mit Leben füllen wollen. Wir möchten einen Mix aus dauerhaftem Wohnen und Ferien Wohnen gestalten, auch Übergänge sollen möglich sein.
Es sind keine grösseren Um - und Ausbauten erforderlich. Man kann fast gleich einziehen.
Aber es braucht natürlich eine Gruppe von aktiven Mitstreitern, die diesen Ansatz mitverfolgen wollen.Jeder sollte seine Stärken einbringen können und wollen, ob kulturell, künstlerisch, handwerklich und weiteres.
Sozial verantwortlich heisst aber für uns auch, das Projekt wirtschaftlich tragfähig zu gestalten, also ohne sich zu überheben.
Interessierte bitten wir , sich selbst und ihre Vorstellungen vom generationengerechten Zusammen- Leben kurz zu schildern und uns auch Fragen zu stellen.
Wir sind erst eine kleine Gruppe und würden mit weiteren Interessierten dann bald ein Treffen vor Ort oder in Berlin, wo wir jetzt leben, vereinbaren.
Herzliche Grüße, Karin

Mecklenburg-Vorpommern, Mecklenburgische Seenplatte, dörfliche Lage
Karin

19.09.2019

Freies Wohnen gegen Mithilfe

Hallo,
ich suche freies Wohnen gegen entsprechender Mithilfe.
Auch im ländl. Bereich
Ich bin Rentner und habe einen techn. Beruf ... ich bin aber auch in einigen anderen Bereichen bewandert.
Bitte erst einmal alles anbieten ... so das ich auch eine Auswahlmöglichkeit habe.
Die Mithilfe sollte aber auch festgesetzt werden so das auch Freizeit vorhanden ist.

Mecklenburg-Vorpommern, Ich bin flexibel und Mobil insoweit lege ich keinen genauen Standort fest.
Klaus Ptak

17.09.2019

Wohnen gegen Hilfe oder mit anderen naturverbundenen Menschen in einer Gemeinschaft

Hallo,

wir sind eine dreiköpfige naturverbundene Familie und suchen einen bezahlbaren Wohnraum. Es kann gerne eine Wohnung oder ein kleines Häuschen mit großzügigen Garten sein (gerne auch Altbau oder renovierungsbedürftig). Wohnen gegen hilfe würde für uns auch in Frage kommen. Mein Mann ist Gärtner und Biologe und ich bin Erzierherin.
Wir könnten uns auch gut vorstellen in einer Gemeinschaft mit anderen wachen und achtsamen Menschen die an persönlichen Wachstum und Austausch interessiert sind, zusammenzuleben.
Die Entfernung sollte nicht mehr als 30 km von Regensburg sein.
Vielleicht weiß ja jemand was :)

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!

Bayern, Regesnburg
Esra Tamea

17.09.2019

Schöne Wohnung in kleinem Wohnprojekt in Dorum zu vermieten

Wohnung im Wohnprojekt in Dorum zu vermieten

Für unser gemeinschaftliches Wohnen suchen wir zum 1.11.2019
neue(n) Mitbewohner mit Interesse an Gemeinschaft und Mitarbeit
in Haus und Garten.
Dafür bieten wir eine schöne Altbauwohnung (1.Etg.,97m², 3,5 Zi.,Wohnküche, Bad,
Warmmiete € 650,-plus NK
Näheres zum Wohnprojekt unter www.glashausdorum.de
Bitte unbedingt lesen vor einer Kontaktaufnahme mit:
Barbara Böhme, Tel. 04742-1397

Bremen, 27568 Wurster Nordseeküste
Barbara Boehme

16.09.2019

Mutige 50plus Wohnpartnerin in Detmold gesucht

Für eine ZWEIER-WG im barrierefreien "Haus für ALLE", einer Hausgemeinschaft im Detmolder Nordviertel (Südholz) - www.wir-genossenschaft.de - suche ich eine aufgeschlossenen WG-Partnerin. Die Wohnung hat 4 Zimmer (jeweils 2 eigene Räume pro Person) und eine große Wohnküche mit Loggia. Der Umbau des Gebäudes hat begonnen und der Einzug in das Wohnprojekt mit 9 Wohneinheiten ist für das Frühjahr 2020 geplant.
Es gibt Gemeinschaftsflächen, einen Garten und viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten.
Ein Eintritt in die Genossenschaft ist Voraussetzung für das Wohnen.

Mir ist es wichtig, sehr bald eine WG-Partnerin zu finden, da die Wohnung für mich alleine zu groß ist und der Wohnungsgrundriss speziell für eine WG angepasst worden ist. Demnächst soll der Innenausbau beginnen.
Ich bin 63 Jahre alt, gerade Rentnerin geworden und war vorher Lehrerin. Schon lange suche ich nach einem passenden Wohnprojekt. Ich bin vielseitig interessiert und engagiert (als Bürgerbusfahrerin und Pilgerherbergsbetreuerin). Zur Zeit wohne ich noch im Kreis Höxter, 35 km von Detmold entfernt.

Ich freue mich über Resonanz und bin sehr neugierig auf DICH.
Carola

Nordrhein-Westfalen, Detmold
Carola Foeth-Dieckhoff

11.09.2019

Wer will ab 2022 mit uns im genossenschaftlichen Wohnprojekt im Wiesental/Burggrafenstr. wohnen?

Wir sind die Gruppe Wiesental innerhalb der Genossenschaft LebensWeGe Aachen eG.
Wir wollen ein Haus in der Burggrafenstraße / Wiesental bauen, und möchten das Leben in Haus und Garten gemeinsam mit netten Nachbarn genießen. Wir suchen besonders: Familien.

Das Grundstück in der Burggrafenstraße eignet sich dafür perfekt.

So wird es sein: Gut angebunden zwischen Stadt und Natur. Alles Wichtige ist in der Nähe z.B. Handel, ÖPNV, kulturelle Einrichtungen, Kindergarten, Schule. Wir werden 16-18 Wohnungen haben, einen großen Gemeinschaftsraum als Herzstück des Hauses, sowie eine Gästewohnung. Unser Garten wird eine grüne Oase direkt am Haus sein.

Interesse geweckt?
Mehr Infos unter www.lebenswege-aachen.de

Gern auch persönlich:
Mechthild White 0152 5975 7363
Wilfried Fischer 0241 5652 8471
oder per eMail unter anfrage@lebenswege-aachen.de

Nordrhein-Westfalen, Aachen, zwischen Burggrafenstraße und Wiesental
Wilfried Fischer

10.09.2019

Wohnen für hilfe gesucht

Ich suche im Raum Vöhringen, Illertissen, Memmingen 1 Zimmer auf einem Hof oder ähnliches, gegen Mithilfe bzw. geringe Kosten. Ich bin w, fast 50, kann im und ums Haus helfen. Zu mir gehört meine Liebe, fast 12 Jahre alte, Hündin.

Bayern, Ländlich
Alexandra Ziese

09.09.2019

Aus Einliegerwohnung wird Mehrgenerationenprojekt

Wir suchen Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, die Interesse daran haben, eine Vier-Zimmer-Wohnung mit Leben zu füllen!

Die Situation: Mein Vater wohnt aktuell in der Hauptwohnung in der 1. Etage. Er würde gerne die darüberliegende Einliegerwohnung an offene Menschen vermieten, die ein starkes Interesse an Gemeinschaft haben. Diese Wohnung verfügt über eine eigene Küche, ein Bad und einen Balkon. Es bietet sich an, eines der Zimmer als Gemenschaftsraum zu nutzen. Der umliegende Garten kann selbstverständlich mitgenutzt werden!

Die Idee ist, dass sich mehrere Menschen mit einer gemeinschaftlichen Idee zusammenfinden und so auch ein regelmäßiger Kontakt zwischen beiden Wohnungen stattfinden kann!

Ich freue mich über Nachrichten! Wenn eine Telefonnummer in der Nachricht steht, rufe ich auch gerne zurück!

Rheinland-Pfalz, Kümbdchen (bei Simmern im Hunsrück)
Rebecca

09.09.2019

Großes Haus mit großem Naturgarten und integriertem Cafe/Restaurant sucht neue Eigentümer.

Unser Haus wird uns zu groß.
Auf zwei Etagen rund 290 Quadratmeter – das Erdgeschoss seit einigen Jahren als vegan-vegetarisches Cafe eingerichtet – ein großes(insgesamt 1500 Quadratmeter) dicht bewachsenes Gartengrundstück, das teilweise auch für Cafegäste zugänglich ist – teilweise mit Obstbaumbestand privat genutzt wird – Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste ebenfalls im Erdgeschoß – dort könnte man die Anschlüsse für eine kleine Küche wieder aktivieren und hätte dann sogar eine abgeschlossene Zweit-oder Ferienwohnung : All das wird uns langsam zu viel! Wir suchen innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre unsere Hausnachfolger und würden uns freuen, wenn wir Menschen finden, die all das, was wir im Laufe vieler Jahre geschaffen haben, zu schätzen wissen und die mit Elan und Liebe vielleicht ähnlich weitermachen möchten und unser Domizil kaufen. Das Haus befindet sich in Nordhessen zwischen Twiste-und Edersee, nächste Bahnstation ist Wolfhagen. Das Haus eignet sich wunderbar für eine junge Familie, wo eine-/-r sich vielleicht ein Wochenendcafe oder Ähnliches vorstellen kann oder auch ein rüstiges Rentnerpaar oder Freiberufler oder einfach mehrere nette Menschen. Naturliebhaber die unter anderem viel Holz zu schätzen wissen, werden sich hier wohlfühlen können. Alles Weitere würden wir gerne nach einer Kontakmail und einem ersten Telefonat dann persönlich besprechen. Ernsthafte Interessenten können natürlich gerne in unseren Gästezimmern übernachten.

Hessen, Waldeck-Frankenberg
Sibylle und Mike

09.09.2019

Kreatives MIET-Wohnprojekt in Wangen mit Café und guter Vernetzung

Hallo liebe Unbekannte(r)
Wir wohnen in unserem naturnahen Wohnprojekt bei Wangen (zwischen Allgäu und Bodensee) in Laufentfernung zur Stadt. Mit unserem kleinen Café, das bei schönem Wetter am Wochenende geöffnet hat, erreichen wir ein Vernetzung. Zusätzlich machen wir 1-2 Veranstaltungen pro Monat, in dem sich Menschen aus der Nähe begegnen können, um sich auszutauschen und vielleicht gemeinsam spielen, basteln oder tanzen. Hier steht die Begegnung im Mittelpunkt und nicht der finanzielle Anreiz.

Unser Haus ist sehr schön und wirklich vielseitig nutzbar. Es bietet 7 unterschiedliche Wohneinheiten für Menschen, die mit uns Wohnen wollen.

Ursprünglich wollten wir ein Genossenschaftsprojekt gründen und sind inzwischen jedoch sehr froh, dass wir das Haus selbst gekauft haben, da es für beide Seiten mehr Freiheit bedeutet. Falls es nicht passt trennt man sich ohne Stress und ohne Hektik.
Nachdem wir ein wirklich perfektes Haus gekauft haben, kommt jetzt der schwierigere Teil, die passenden Menschen zu suchen. Aktuell wohnen 6 Personen (4 Parteien) im Wohnprojekt. Möglich sind 9-14 Personen.
Wir sind relativ aufgeschlossen gegenüber unterschiedlichen Bewohnern. Aus unserer Erfahrung wissen wir jedoch was wichtige Voraussetzungen sind:
* Zeit mindestens 5 Stunden/Woche
* Gemeinschaftssinn vor Egoismus
* Entspannter Umgang mit Geld
* Lebensfreude
* Sympathie
* Toleranz

Wie ist der übliche Weg in unser Wohnprojekt?
1.) Kennenlernen im Rahmen unserer Veranstaltungen
2.) Probewohnen in unserem Gästezimmer
3.) Zustimmung aller Bewohner und Abschluß des Mietvertrages
4.) Befristetes Wohnen in der angemieteten Wohnung im Wohnprojekt
5.) Innerhalb des ersten Jahres Zustimmung aller Bewohner für ein dauerhaftes Wohnen.

Da bei uns auch längeres Probewohnen möglich und erwünscht ist, kann man vor dem Einzug herausfinden, ob das Zusammenleben funktioniert.
Der Entschluss des gemeinschaftlichen Wohnens sollte niemals aus den Vorteilen oder dem Zwang entstehend, sondern aus dem Interesse an dem gegenseitigen Austausch in der Gemeinschaft.
Bei uns gibt es Nähe und Distanz und möglichst wenig Dogmatismus.
Es gibt um Wangen unterschiedliche Gemeinschaften, so daß jeder die Wahl hat, wo er den Platz für sein Herz sieht.
Unser nächstes Wohnprojekttreffen ist am Sa. 9. November 2019 hier kann man uns unverbindlich kennenlernen und sich über das gemeinschaftliche Wohnen austauschen.
Bei Interesse bitte anmelden.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.

Das Wohnprojektbodensee

Baden-Württemberg, Wangen stadt- und naturnah (Allgäu / Bodensee)
Ralph Weishaupt

09.09.2019

Beteiligung an Wohnprojekt

möchte mich gerne in ein bestehendes oder in der Entstehung befindliches Projekt
einbinden:
Mehrgenerationenmodell / oder Ü50-60 / naturorientiert oder städtisch - was ja kein Widerspruch
sein muss / ökologisch ohne ideologische Zwänge / eher kosmopolitisch als national begrenzt denkend / gemeinsam ohne Selbstbestimmung aufzugeben

Baden-Württemberg, im Dreieck zwischen Würzburg, Heilbronn und Schwäbisch Hall oder Oberbayern
Renate Gabr-Hala

09.09.2019

Sonnige 2ZKBB in gemeinschaftlichem Wohnprojekt

Gemeinschaftliches und barrierefreies Wohnprojekt in Walle hat eine schöne 2 Zim. Whg. (72,3 qm) im 2. Stock Südseite zu vergeben.
Wir sind 15 Erwachsene und 5 Kinder - nachdem wir im Sommer 2017 in eine quasi Baustelle auf dem Gelände der Unionbrauerei eingezogen sind, neigt sich nun die Phase der Mängelbeseitigung dem Ende zu und die Zeit des "einfach nur Wohnens und nichts mehr mit Baustelle zu tun haben" rückt immer näher...die neue Partei steigt also im genau richtigen Moment ein :-)

Die Wohnung umfasst einen großen Wohn-/Kochbereich, ein Schlafzimmer sowie ein halbes offenes Durchgangszimmer (dieses lässt sich leider nicht abtrennen, deshalb für Alleinerziehende eher nicht geeignet.... leider).
Schöner Balkon, Fußbodenheizung und Aufzug vorhanden.

Wir haben keinen richtigen Garten, aber neben der Dachterrasse durchaus einen Grünstreifen ums Haus.

Wir suchen 1-2 Personen, die unser gemeinschaftliches Wohnen mitgestalten wollen. Etwas Eigenkapital ist erforderlich, denn ihr würdet Anteile an einer Kommanditgesellschaft erwerben, im Werte eurer Wohnung. Wir haben gemeinschaftlich finanziert und durch eure "Miete" würdet ihr euren Anteil am Kredit abbezahlen. Der Preis der Wohnung ist ca. 3000€ pro Wohnungsquadrameter, die Gemeinschaftsflächen wie Gemeinschaftsraum mit Dachterrasse und Räumlichkeiten im Souterrain (u.a. ein Zimmer mit Vollbad für Gäste) sind inklusive. Wir haben gemeinschaftlich finanziert und durch die "Miete" trägst du deinen Anteil am Kredit ab.

Wer sich das vorstellen kann und viel Lust hat auf gemeinschaftliches Wohnen mit allen Vorzügen und Herausforderungen hat, meldet sich gerne bei uns über texasulme@gmx.de.

Wir freuen uns auf eure Zuschriften, gerne erzählen wir dann persönlich mehr.

Bremen, Walle-Osterfeuerberg (citynah)
Esther

09.09.2019

Zweifamilienhaus sucht Mitbewohner

Ich 49 Jahre lebe alleine in Zweifamilienhaus und suche Mitbewohner. Eigene Wohneinheit kann auf Wunsch weiter ausgebaut werden. Gartenfläche zur Nutzung vorhanden

Nordrhein-Westfalen, Soest und Umgebung
Schlagbauer

09.09.2019

Eine junge Familie für den Gartenhof Neheim gesucht!

Lust auf die eigenen vier Wände?
Lust auf sympathische und verlässliche Nachbarschaft?
Der GARTEN.HOF.NEHEIM verbindet beide Wünsche!
Zentral gelegen, architektonisch anspruchsvoll, 5 Einfamilienhäuser…
…verbunden durch den GARTEN.HOF.

Das Konzept

Junge Familien bebauen zusammen ein sonniges Grundstück in Neheim an der Engelbertstraße.
Die Neheimer Innenstadt, verschiedene Schulen und auch der Arnsberger Wald sind zu Fuß zu erreichen.

Die besondere Idee des GARTEN.HOF.NEHEIM:

Den individuellen Traum vom Wohnen und gemeinschaftliche Erlebnisse verwirklichen!
Auf der großen, zentralen Grünflache sind Spielgeräte, Grillplatz und Terrasse geplant.
Dieser GARTEN.HOF ermöglicht lebendige Gemeinschaft; er gehört allen Bewohnern.
Zusätzlich bietet der multifunktionelle HOFRAUM zahlreiche Möglichkeiten des
Zusammenseins, z.B. als Erwachsenentreffpunkt, zur Kinderbetreuung, für Feiern
oder einfach für gemütliches Miteinander in lockerer Atmosphäre.
Rückzugsmöglichkeit und Privatsphäre kommen dabei nicht zu kurz und sind sehr wichtig. Die Einzelgrundstücke in Südausrichtung sind dementsprechend gestaltet.

Die Planung

Geplant sind fünf Einfamilienhäuser mit eigenem Garten und ein gemeinsames Hofhaus auf dem Gemeinschaftsgrundstück.

Auf einen Blick:
• ein Grundstück ist noch zu vergeben
• individuelle Hausplanung
• flexibler Baubeginn
• stadtnahes Wohnen
• energieeffiziente Bauweise
• professionelle Baubegleitung durch das Architekturbüro raumkontrast
• einheitliches Bild durch attraktive Gesamtarchitektur
• Erweiterung der eigenen Nutzfläche durch den GARTEN.HOF


Lust auf dieses Projekt? Wir freuen uns!
Weitere Details auf www.gartenhof-neheim.de oder unter info@gartenhof-neheim.de

Nordrhein-Westfalen, Arnsberg-Neheim, am Arnsberger Wald
Max

05.09.2019

Ökologisch orientierte Baugemeinschaft "WIN" mit 13 Wohnungen für Jung und Alt

Wir planen eine kleinere Baugemeinschaft mit 13 Wohnungen von 60-130 m2 in 2 Einzelhäusern mit einem gemeinsamen kleinen Garten.

Das Grundstück liegt in Berlin-Johannisthal in einer ruhigen Gegend nah an der Straßenbahnlinie 63.

Das Projekt ist für SelbstnutzerInnen gedacht, es soll für Alt und Jung, Familien, Paare und Einzelne gut geeignet sein.

Wir planen KfW 55-Standard, Gründächer, ressourcenschonende Materialien und eine weitgehende Entsiegelung des Grundstücks.
Das Projekt bietet keine privaten PKW-Stellplätze an.

Die Wohnungen sind nach den Bedürfnissen der BewohnerInnen gestaltbar.
Gemeinschaftlich genutzte Räume und Flächen (Garten, Gemeinschaftsraum, Fahrradraum etc.) sollen mit der Gruppe geplant werden.

Einen Vorentwurf des Projektes haben wir mit dem Stadtplanungsamt abgestimmt.
Derzeit sind wir in der Phase der Grundstückskaufverhandlung.

Wir sind derzeit 4 Parteien und nehmen noch Mitglieder auf.

Weitere Informationen und Illustrationen senden wir gern auf Nachfrage.

Berlin, Berlin-Johannisthal
Lars Göhring

04.09.2019

Wie kann Wohnen im Alter auch sein

Wir die Mitglieder des Vereins Zusammen-H-alt e.v. (13 Frauen und Männer, Singles und Paare) bezogen ab Mitte 2013 das mit GSW Ffm. konzipierte und erbaute Wohnprojekt ILEX in Hanau. Das Projekt besteht aus 16 Wohneinheiten in der Grösse von 47 bis 92 qm. und einem Mietpreis zwischen 11,36 und 12,25€. Zusätzlich wurde für uns Vereinsmitglieder an Gemeinschaftsraum sowie ein Gästeappartement erstellt.
Wir sind eine aktive, muntere Gruppe die jedem Einzelnen die Freiheiten einräumt die beansprucht werden, sind jedoch auch in der Gruppe recht aktiv und gehen auch als solche verschiedenste Engagements sozialer, kultureller oder auch ehrenamtlicher Arbeit in unserer Stadt oder dem Rhein-Main Gebiet nach. Wir sind interessiert an neuen Mitbewohnern mit ähnlichen Neigungen und entsprechendem Engagement.
Zur Zeit ist eine sehr schöne 2 Zimmer Wohnung (65qm.) neu zu vermieten.
Interessierten die ein ähnliches Projekt planen geben wir gerne Informationen zu Konzeption sowie unsere Erfahrungen weiter.
Persönlich kann Mann/Frau uns an jedem 3. Donnerstag im Monat anl.unseres Stammtisches im 'da Mauro' in Hanau kennenlernen.

Hessen, Hanau - Weststadt
Helga Heidgen

03.09.2019

Inklusiv leben und arbeiten mit Kultur

Ich suche Menschen, die Lust haben, mit mir in Münster eine inklusive Kultur, - lern und bildungsorientierte Hausgemeinschaft zu gründen. Im Haus soll stilles Gewerbe in einem Co-Working - Space möglich sein. Wohnungsgrößen sollen den subjektiven Bedürfnissen der zukünftigen Bewohner entsprechen. Die Zusammenarbeit mit dem Mietshäuser - Syndikat wird angestrebt.

Nordrhein-Westfalen, Münster Stadt
Albrecht Marignoni

02.09.2019

Kleines Wohnprojekt nördlich von Freiburg

Wir haben ein großes Haus mit Garten am Rande eines Dorfes, umgeben von Wiesen und Wald.
Hier planen wir ein Wohnprojekt, eine kleine Lebensgemeinschaft, für 5 Frauen und Männer ab 50 Jahren.
Zentral ist uns die Lust, die Sehnsucht, die Fähigkeit und die Bereitschaft, sich auf den Weg in Gemeinschaft zu machen, mit all ihren Höhen und Tiefen.
Unsere Werte und Inhalte orientieren sich an der Findhorn Community und an der Gemeinschaft Schloss Tempelhof.
Unter unserem Dach wollen wir den persönlichen, inidviduellen Entwicklungswegen und der Gemeinschaftsbildung Raum geben, in einer lebendigen, spirituellen Begegnungs- und Beziehungskultur.

Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, 05.09., um 18 Uhr statt. Wir freuen uns auf interesssierte Menschen, zum kennenlernen, austauschen....

Baden-Württemberg, Lage: In einem Dorf, nördlich von Freiburg
Verena

02.09.2019

Gemeinschaftliches Wohnen - Mehrgenerationenwohnen - Hausgemeinschaften - Wohngemeinschaften - ATTRAKTIV! und BEZAHLBAR!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit meinem Projekt möchte ich Menschen erreichen, die sich mit der Idee des GEMEINSCHAFTLICHEN WOHNENS identifizieren können und nach einem geeigneten Objekt suchen. Wachsender Ressourcenverbrauch, rasanter Anstieg der Mietforderungen und Lebenshaltungskosten in den Ballungszentren, Verknappung des bezahlbaren Wohnraumangebotes, Folgen des demografischen Wandels etc. steigern die Attraktivität NEUER WOHNFORMEN. Deswegen lohnt es sich meiner Ansicht nach die Idee des GEMEINSCHAFTLICHEN WOHNENS wieder neu zu überdenken. Auch die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse in den sich stetig verändernten Lebenssituationen tragen diesen Überlegungen nachhaltig Rechnung. Folgendes möchte ich gerne zu der Auswahl eines möglichen Objektstandortes anmerken: Es finden sich auch gute Infrastrukturen in ländlich geprägten Regionen. Mein Gebäude steht im Naturpark Hoher Vogelsberg, einem mittelhessischen Naherholungsgebiet unweit von FRANKFURT AM MAIN entfernt.

Das Gebäude ist ein attraktiver NEUBAU ohne Renovierungsstau. Die drei barrierefreien Etagenwohnungen, ausgestattet mit großzügigen Gemeinschaftsflächen, sind sofort nutzbar.

NUTZUNGSMÖGLICHKEIT FÜR HAUSGEMEINSCHAFTEN IN SEPARATEN, ABGESCHLOSSENEN WOHNEINHEITEN:
Das erste und zweite Obergeschoss eignet sich jeweils für einen mindestens 4 Personenhaushalt. Parterre ist eine Belegung mit 1-2 Personen möglich.

NUTZUNGSMÖGLICHKEIT FÜR SEPARATE WOHNGEMEINSCHAFTEN IN ABGESCHLOSSENEN WOHNEINHEITEN.
Im ersten und zweiten Obergeschoss sind Wohngemeinschaften mit jeweils mindestens 3 Personen möglich. Parterre eignet sich für eine aus 1-2 Personen bestehende Wohngemeinschaft.

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen seriös, korrekt und ausführlich.

Mit freundlichen Grüssen

E. G E R H A R D T

Hessen, Kleinstadt in einer reizvollen Region in Mittelhessen ca. eine Autostunde von FRANKFURT AM MAIN entfernt
E. Gerhardt

02.09.2019

Leben in einer grünen Stadt

Als ehemalige Handwerkerin, Lehrerin und Mutter von 4 Kindern und nun 4 Enkelkindern
suche ich nach ein oder zwei Menschen, die hier eigene Wohneinheit und Kreativräume vorfinden, sowie einen großen Garten. Die Anthroposophie ist für mich die geistige Basis, mein Menschsein
in die Welt zu bringen. Zur Zeit vermiete ich kurzfristig einzelne Räume um einen Spielraum zu haben,
innerhalb der nächsten drei Jahre geeignete Mitgestalter zu finden. Das Haus ist anbaufähig!
Leben ist Kunst

Niedersachsen, Hemmingen, Südrand von Hannover, Seenlandschaft
Barbara Heckhausen

02.09.2019

Gemeinschaftliches Wohnen nahe der Nord- oder Ostsee

ich suche nach einem bestehenden oder geplanten Wohnprojekt nahe der Nord- oder Ostsee.
Haus-oder Hofgemeinschaft, Mehrgenerationenprojekt, Inclusives Wohnen mit separaten Wohneinheiten.
Ich wünsche mir Frischluft, Ruhe, eine Terrasse, Grünfläche und Wasser, gerne Tiere und eine vielfältige Gemeinschaft lebensfroher und achtsamer Menschen, die sich gegenseitig Wert schätzen, suchtfrei und gesundheitsbewußt.

Projektstandort:
Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Nord- oder Ostseeküste

Ausland, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nähe zur Ostsee, Nordsee oder Frankreich
Michaela

02.09.2019

ich wünsche mir ein Mehrgenerationenprojekt in Gusthäusern oder Herrenhäusern mit www.sieben-eichen.com

Wir suchen Interessierte, Aktive, Engagierte, Begeistungsfähige.
Wer macht mit ?
Einfach mal reinschauen in www.sieben-eichen.com

Mecklenburg-Vorpommern, Mecklenburgische Seenplatte
Michaela

02.09.2019

gemeinschaftliches Wohnen

Single + Nichtraucherin sucht ihr gemeinschaftliches Zuhause und kleiner separater Wohnung im EG

Ich wünsche mir Bezahlbarkeit und Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Helligkeit, Barriereminimierung, Schlichtheit, Minimalismus, Denkmalschutz, Mitsprachemöglichkeit, Bad mit Fenster, Möglichkeit der Wetter geschützten Wäschetrocknung im Freien, saubere Luft(Nichtraucherschutz auch im Freien), Lärmschutz, Ausgewogenheit zwischen Distanz und Nähe, Repair-Cafe, mietbare Gästezimmer, gemeinschaftliche Küche und Speiseraum mit Terrasse, gemeinsamer Werkraum, attraktive Mülltrennung, Solarbeleuchtung, Nähe zur Nord- oder Ostsee, Regenwassersammlung, Teich, Springbrunnen,.....
Wer weiß was ?

Mecklenburg-Vorpommern, Seenplatte
Michaela

02.09.2019

Wer möchte ökologisch nachhaltig in Gemeinschaft leben...?

...und zusammen mit uns einen kleinen Biohof bewirtschaften:

Familie mit Kindern sucht auf diesem Wege weitere Menschen vielleicht mit Kindern.

* biologischer Anbau mit Selbstversorgung
* artgerechte Tierhaltung (Pferde, Schafe, Hühner)
* konsumreduziertes Leben (Refuse - Reuse - Upcycle - Recycle)
* autofreier Personenverkehr
* bedürfnisorientierte Kommunikation

Bayern, Nordschwaben
Greta Machthal

02.09.2019

Gemeinsame Gründung eines naturnahes, weltoffenen Projektes im Allgäu

Hier im Allgäu werden öfter große Landhäuser angeboten, die für einen allein viel zu teuer sind. Wie wäre es, wenn wir gemeinsam suchen und finanzieren? Entstehen sollten dabei kleinere Einzelwohnungen und vielleicht auch Stellplätze für wenige Tiny Houses, je nach Immobilie und finanziellem Rahmen gerne auch Gemeinschaftsräume und -flächen.

Angedacht ist undogmatisches, naturnahes und weltoffenes Wohnprojekt im Allgäu. Die genaue Planung erfolgt gemeinschaftlich. Auch Finanzierungsmodelle kann man finden - ich bringe etwas mit ein, suche aber Menschen, die ihren Teil dazu ebenfalls beitragen können/wollen.

Wichtig wären mir eine unkomplizierte Hausgemeinschaft, ohne Verschwörungstheorien, Abschottung oder Gruppenzwang. Gemeinsam kann man mehr verwirklichen als alleine, z.B. naturnah gärtnern, klimafreundliche Energie (ohne überteuerte Technik), gemeinsam feiern (wenn man möchte), Freiräume behalten …

Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme!

Baden-Württemberg, Bayern, Landkreise Oberallgäu, Lindau, Ravensburg
Barbara Fink

02.09.2019

bunte Familie sucht liebe Menschen

hey hey,

wir sind eine bunte Familie und wünschen uns einen schönen Ort für uns und unsere liebe Hündin.

Wir suchen entweder einen Stellplatz/Garten/Wiese für unseren Zirkuswagen und/oder eine kleine Wohnung mit anderen kleinen und großen Menschen zusammen oder in der nahen Umgebung.
Wichtig ist uns eine gute freie Schule in der Nähe (kein Waldorf ;)).

Wir sind total gern draussen, genießen die Zeit zu fünft plus Hund, treffen uns gern mit Freunden, lesen gern (vor), wandern gern, reisen gern, fangen gerade an zu gärtnern und lesen uns in Permakultur ein, wir sind manchmal chaotisch, mögen aber eigentlich Ordnung, sind laut und krawallig, lieben aber auch die Ruhe, wir sind voll gegen jede Form der Diskriminierung, tolerieren keinen Rassismus, Sexismus, Adultismus oder dergleichen und setzen uns dafür ein :).

Wenn das zu euch passt, dann schreibt uns.

Ausland, Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
Flocke

29.08.2019

Gleichgesinnte für ländliches Wohnprojekt im Raum Ulm gesucht!

Wir (Julian, 32 und Sina, 28) sind auf der Suche nach kreativen, offenen und sympathischen Menschen die gemeinsam den Traum vom gemeinschaftlichen Wohnprojekt realisieren wollen.

Momentan gibt es nur eine Vision.. Die Vision von einem nachbarschaftlichen, naturverbundenem, nachhaltigen Leben in Gemeinschaft, vllt in Kombination mit Vermietungen von Veranstaltungsräumen/Co-working oder einem Café, ein Gästebetrieb, mit Werkstatt und gemeinschafltichen Räumen.. In jedem Fall wünschen wir uns einen großen Gemüsegarten und können uns dort Bildungsarbeit vorstellen.
Schön wäre eine bunte Truppe jeglichen Alters, jeglicher Herkunft, jeglichem beruflichen Status und Familienstandes. Dabei tolerant, umweltbewusst, mit offenem Herzen und ohne jegliche Ideologie.

Vorstellungen haben wir viele, jetzt möchten sie gemeinsam mit anderen konkretisiert und umgesetzt werden.

Beruflich und privat sind wir in Ulm verwurzelt und würden uns freuen, wenn sich Gleichgesinnte finden, die Lust haben ein solches Projekt in der ländlichen Umgebung Ulms aufzubauen!

Baden-Württemberg, Ländliche Umgebung Ulm
Sina

28.08.2019

HH-West I WohnGM I 7 Zimmer Haus/Garten

Hallo Miteinander,
möchte gern in 2 Jahren gemeinschaftlich Wohnen, weil meine Kids dann ausgezogen sind. Baugemeinschaften sind rar und darum habe ich gedacht, warum mache ich nicht hier etwas Schönes.

Im ersten Schritt würde ich (51) gern Menschen kennenlernen, die auch zusammen wohnen möchten. Sich austauschen, wie es sein könnte, Zeit teilen, schauen ob und was passt.
Im zweiten Schritt können wir schauen, ob wir dieses Haus nutzen oder doch etwas anderes. (Habe neulich z.B gesehen, das in HH ein ganzes Haus versteigert wurde mit Wohnungen).

Wenn Dich dies anspricht melde Dich unter mmicks@gmx.de.

Freu mich auf Dich/Euch.

Hamburg, HH West
Michaela

28.08.2019

WohnKulturHof Pluwig e.V. - in Gemeinschaft Vielfalt leben

„WohnKulturHof Pluwig“, eine Mehr-Generationen-Wohnprojekt, das die Bereiche Wohnen, Arbeiten und Kultur integriert. Geplant sind ca. 10-12 Wohneinheiten unterschiedlicher Größe (barrierearm, energie-effizent, flexibel) ca. 900 m², ein Co-Working Space mit ca. 10 Arbeitsplätzen ca. 80 m², ein Veranstaltungsraum von ca. 100 m² sowie Gemeinschaftsflächen (Gemeinschaftsküche, Gästewohnung, Werkstatt … (ca. 100 m²)). „In Gemeinschaft Vielfalt leben“, so lautet das Motto unseres Projektes. Ziel ist es, Raum zu schaffen, in denen Menschen verschiedener Generationen sowie unterschiedlicher Lebensentwürfe ihr Leben in Gemeinschaft gestalten können. Ziel ist ein wachsendes soziales Umfeld, in dem alte Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben führen können, junge Familien soll attraktive Rahmenbedingungen finden, um Familie und Beruf unter einen Hut zu kriegen. Darüber hinaus wird sich der WohnKulturHof über den Veranstaltungsraum und die Büros mit dem Dorf und der Region vernetzen. Weitere Infos unter www.wohnkulturhof.de

Rheinland-Pfalz, 54316 Pluwig 12 km von Trier entfernt
Katja Königstein

28.08.2019

Nachbarschaftliches Wohnen Nord- oder Ostseenah

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem bereits bestehenden Wohnprojekt an Nord- oder Ostsee in Form einer Haus-oder Hofgemeinschaft oder nachbarschaftlicher Wohngemeinschaft mit abgeschlossener Wohneinheit.

Ich wünsche mir einen Garten, grünes Umland und Küstennähe, gerne Tiere und eine bunt durchmischte Gemeinschaft lebenslustiger und bewusster Menschen,die sich auch mal gegenseitig helfen, keine Dogmen pflegen, gerne ökologisch ausgerichtet sind und ein respektvolles Miteinander schätzen.

Ich biete ein geregeltes Einkommen, Gemeinschaftsarbeit, zwei tolle Hunde, Verläßlichkeit und Konfliktbereitschaft, Empathie, Toleranz und bringe die nötige
Offenheit mit, neue Wege zu begehen.

Wer geht mit mir?

Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Nord- oder Ostseeküste
Stefanie

26.08.2019

Witwe, 71, suche bundesweit Wohnprojekt z.B. Mehrgenerationenhaus

suche eine abschließbare Wohnung in einer Wohngemeinschaft, z.B. umgebauter Gutshof, Fabrikgebäude o.ä. Gutes WLAN und großes Arbeitszimmer gewünscht, da ich zwar Pensionärin, aber anderweitig noch selbständig aktiv bin.

Nordrhein-Westfalen, Stadtrand
Johanna M. Richter

26.08.2019

Bestandsimmobilie, Dorfkern, Bauernhof, großes Wohnhaus, großes Grundstück mit mehreren Gebäuden und Bewohnereinheiten, kaufen oder mieten

Wir (w, 65 J) und mein Mann (m, 69 J) suchen ein neues Nest für unseren nächsten Lebensabschnitt. Es soll in der Nähe der Stadt Augsburg sein (Umkreis 30 km) oder Gersthofen Umkreis 30 km. Wir sind fit und möchten gern weiter „tätig“ sein. Mein Traum ist ein Café, entweder zusammen mit weiteren Interessierten BäckerInnen/KonditorInnen oder Berufenen, ganzwöchentlich oder am Wochenende. Unser Gemeinschaftsprojekt sollte mietbare Ferienwohnungen haben und gemeinschaftliche Räume für die Dinge des Lebens (Waschküche, großer Gemeinschaftsraum, Spieleraum, Fahrradstall mit Reparaturwerkstatt, Blumen-Garten und Gemüseanbau (Hobby), andere Werkstätten....
Wir suchen kreative undogmatische Singles und Familien, die gerne in einer Gemeinschaft leben und an unserem gemeinsamen Projekt arbeiten möchten, mit Respekt vor dem Rückzugswunsch der anderen.
Ihr solltet nicht ohne ein gewisses Einkommen bzw. über Geldmittel für den Start verfügen oder über Möglichkeiten der Mitfinanzierung Zugang haben. Leider bin in der Nähe der Stadt Augsburg noch nicht über Grundstücke informiert.
Solltet Ihr über ein bestehendes Projekt verfügen, bitte melden, wir sind flexibel.
Noch etwas:
Wir mögen Tiere und wertschätzen sie, aber unerzogene Hunde sind uns unangenehm, sorry!

Bayern, Bayern, Umland Augsburg-Gersthofen
Carola

26.08.2019

Hausgemeinschaft 65+

Hallo und guten Tag,
gemeinsam ein Haus mieten, jeder hat seinen privaten Bereich, Küche / Wohnraum gemeinsam, je nach Gegebenheit. Kleiner Garten, kleine Scheune zum Werkeln und Tun...
Ein Wagnis? ja sicher! Der Gedanke im Alter nicht allein zu leben, kreierte jedoch diese Idee!
Wer sich das auch so vorstellen kann, möge sich für einen Austausch gerne melden.
Ich bin 64 und arbeite noch.

Baden-Württemberg, Schwäbisch Hall, Heilbronn,
Marei

19.08.2019

Gemeinschaftlich Wohnen von 0 bis 111 Jahren

Projekt in Gründung sucht Mitstreiter*innen
Die Idee: In Heroldsberg oder näherer Umgebung (Kalchreuth, Nürnberg-Nord,...) ein Wohnprojekt ins Leben rufen, in dem Menschen jeden Alters gemeinschaftlich wohnen, feiern, arbeiten, leben...
Mit abgeschlossenen Wohneinheiten für Familien, Alleinstehende, Paare, aber auch für WGs, wenn entsprechend Nachfrage besteht.
Achtsam miteinander leben und kommunizieren, Ressourcen teilen, sich gegenseitig unterstützen und stärken, Verbundenheit spüren, aber auch jedem seinen Freiraum und Rückzug gönnen. - Das sind einige Eckpfeiler, die mir für ein solches Projekt wichtig sind.
Zu meiner Person: Ich, Rike, w 40 J., habe drei Kinder: einen Jungen 1 J. und zwei Mädchen, 9 und 13 J.
Ich interessiere mich schon sehr lange für das generationenübergreifende, gemeinschaftliche Wohnen und habe diverse, größtenteils sehr positive WG-Erfahrungen gemacht (mit und ohne Kinder) und verschiedene größere Projekte als Gast kennengelernt.
Nun ist die Zeit reif, Nägel mit Köpfen zu machen und ein langfristig angelegtes Projekt hier in der Gegend aufzuziehen.
Ich freue mich über Zuschriften bei ernsthaftem Interesse

Bayern, Heroldsberg (nördlich von Nürnberg)
Rike L.

19.08.2019

Gemeinschaftliches Wohnprojekt in Düsseldorf und Umgebung

Hallo zusammen,

ich bin Eric, 27 Jahre und wohne in Düsseldorf. Auf diesem Weg suche ich andere Menschen, die gerne in einer Gemeinschaft leben möchten, in der Wert auf Nachhaltigkeit und Schutz der Umwelt gelegt wird. Ich gärtnere regelmäßig mit Nachbarn und Freunden in einem Gemeinschaftsgarten und neben dem Gärtnern unternehmen wir auch gemeinsame Ausflüge. Auch durch längere Projektwochen im Bereich Naturschutz und durch den Einsatz auf einem Biobauernhof, weiß ich, wie schön es ist, in einer Gemeinschaft zu sein.

Über das Forum Gemeinschaftliches Wohnen suche ich nach einer Wohn- bzw. Lebensgemeinschaft bzw. Menschen, die mit mir ein Wohnprojekt gründen, am besten im Raum Düsseldorf. Bei der genauen Konstellation der Gemeinschaft bin ich flexibel, das heißt, es kann ein Mehrgenerationenhaus, ein Ökodorf, eine Hofgemeinschaft, eine WG oder ein anderes Wohnprojekt sein. Hauptsache ist, dass man harmonisch zusammenlebt und sich gegenseitig unterstützt.

Falls Interesse besteht, freue ich mich über Nachrichten.

Beste Grüße

Eric

Nordrhein-Westfalen, Dusseldorf
Eric Hellmann

19.08.2019

Große außenliegende Wohnung in loser Nachbarschaft

Große helle Wohnung im Raum Lich ab September zu vermieten
Die 4ZKB-Wohnung mit Terrasse, Garten und Garage befindet sich außerhalb, in der Nähe von Lich, in offener vegan/vegetarisch/feministisch/antirassistischer Nachbarschaft. eingeschränkter ÖPNV, Gute Anbindung an A45, 15min bis GI-Stadtmitte. 35 min bis FFM. Ca. 110 qm, 700 € kalt. 2er-WG -geeignet. Haustiere in Absprache.

Hessen, Raum Gießen
Katharina

19.08.2019

Gemeinschaftliches Wohnprojekt für Seniorinnen und Senioren

Schwalmstädter Genossenschaft baut für Seniorinnen und Senioren im Stadtteil Treysa, "Am Alten Feld", eine individuelle Wohnanlage für gemeinschaftliches Wohnen. Schwalmstadt ist eine mittelständische Stadt in Nordhessen, gelegen zwischen Kassel und Marburg mit ICE-Halt, Hallen- und Freibad.
Beschreibung des Objektes:
12 separate, abgeschlossene Wohneinheiten von 45, 60 und 70 m².
Ökologische und barrierefreie Bauweise, zweistöckig mit Aufzug.
Die einzelnen Wohnungen werden durch überdachte Zugänge erreichbar sein. Auf der Gegenseite wird an eine Terrasse oder Balkon gedacht.
Ferner wird es einen großen Gemeinschaftsraum mit Küche geben, der für private oder Veranstaltungen von außen genutzt werden kann. Ebenso werden eine Gästewohnung, ein Haushalts- und ein Hobbyraum zur Verfügung stehen.
Die Genossenschaft wird innerhalb der nächsten 2 Jahre den Bau umsetzten, den der Bauausschuss der zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner ab Juni 2019 mit dem Architekturbüro erarbeiten wird. Das Konzept unterscheidet sich von herkömmlichen Seniorenanlagen dadurch, dass keine Eigentumswohnungen entstehen, sondern dass von der Genossenschaft gemietet wird. Ungewöhnlich ist es, dass die zukünftigen Erstbewohner/innen am Konzept und den Hausplänen mitarbeiten und mitentscheiden können.
Momentan sind noch Wohnungen jeder Größenordnung frei.
Finanzierung: über Genossenschaftsanteile nach Wohnungsgröße und Miete
Weitere Infos auf der Webseite
www.gemeinsaminsalter-schwalmstadt.de

Hessen, ländlicher Raum
Reinhart Darmstadt

16.08.2019

Landlust in Südniedersachsen

Die AGIL eG besteht zurzeit aus zwei Wohneinheiten. Für die Erweiterung des Projekts steht ein Grundstück zur Verfügung, auf dem zwei bis vier Wohneinheiten entstehen können. Die Größe der Wohneinheiten ist variabel. Ein Weinkeller und ein Gemeinschaftshaus sind bereits vorhanden.
Da möglicherweise Mittel aus dem sozialen Wohnungsbau akquiriert werden können, sind auch Menschen angesprochen, die die "B-Schein-Berechtigung" haben.
Unser kleines Dorf verfügt über eine gute Infrastruktur. Direkt im Ort gibt es eine Gemüsegärtnerei, eine Allgemein- und eine Zahnarztpraxis, eine Autowerkstatt und diverse Handwerksbetriebe.Zusätzlich zum geringen ÖPNV werden Fahrdienste angeboten. Ein Dorfladen und Einkaufsmarkt sind im Nachbarort vorhanden.
Balance zwischen Nähe und Distanz ist den Bewohnern sehr wichtig. Mit Nähe ist zum Beispiel Nachbarschaftshilfe gemeint, mit Distanz, dass man sich jederzeit in seine eigenen vier Wände zurückziehen kann.

Am Samstag, 12.10.2019, findet um 14 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Hier ist auch die Besichtigung einer Wohneinheit möglich. Im Anschluss kann man sich im "Café Treffpunkt" über das Projekt austauschen. Interessenten melden sich bitte unter der Telefonnummer 05556-1566 an.
An diesem Tag könne auch gegen Spenden für den Verein Treffpunkt e.V. Staudenableger mitgenommen werden!


Niedersachsen, Ländlich, zwischen Harz und Weser gelegen
Ulla Klapproth

14.08.2019

Bauernhof WG für Menschen mit Tieren u. o. Selbstversorger

Ich (weiblich, 21 Jahre, Erzieherin, Reittherapeutin) wünsche mir schon lange Gleichgesinnte, die selbst evt. ein Pferd oder andere Tiere haben, die gerne aufs Land ziehen möchten. Ich bin naturbewusst und würde so viel es geht selbst versuchen anzubauen trotz momentan noch nicht grünen Daumen :D Ich selbst bin super humorvoll und freue mich auf viele unterschiedliche Menschen. Wenn du dich angesprochen fühlst ´dann melde dich doch.

Bayern, Zwischen München und Wolfratshausen
Nadine Classen

13.08.2019

gleichgesinnte Familien im Hamburger Osten / SH

Wir (49 und 38) mit unserem Sohn (8) und unserer Tochter (1 ½) wollen innerhalb des nächsten halben Jahres zurück in die Heimat ziehen und sind derzeit auf Wohnungssuche im Hamburger Osten / Schleswig-Holstein (idealerweise im nahen Umkreis um 21521).

Aufgrund der Zeitknappheit sind wir momentan für vieles offen, was uns aber ursprünglich vorschwebt, ist eine nette, lockere Gemeinschaft mit anderen Familien. Das kann von Hof- über Hausgemeinschaft bis zu einem geteilten Doppelhaus oder einem Mieter-Vermieter-Verhältnis alles Mögliche sein. Wichtig wäre uns nur eine grundlegende Gleichgesinntheit bei diesen Punkten:

- Ökologische Ausrichtung, wobei wir nicht 100% dogmatisch und schon gar nicht perfekt sind;-) (das bedeutet konkret, dass wir größtenteils Bio kaufen, es aber auch mal die Pizza vom Lieblingsitaliener oder die Grillwurst auf einem Fest sein darf….)
- Eine grundsätzlich achtsame und an Bedürfnissen orientierte Haltung in der Kindererziehung (auch hier sind unsere Ideale oft höher als wir es dann wirklich schaffen umzusetzen;-), aber es ist der Weg, auf den wir immer wieder zurückkehren)
- Gegenseitiger Respekt und offene, ehrliche Kommunikation
- Eine gute Mischung aus Gemeinschaft und Privatleben (getrennte Wohnbereiche)
- last but not least: natürlich FREUDE am gemeinsamen Leben:-)

Wir freuen uns über Rückmeldungen!

Hamburg, Schleswig-Holstein
Julia

12.08.2019

Wohnprojekt 50+ im Wendland

Für die Gründung eines Wohnprojektes suche ich gleichgesinnte Menschen, die wie ich die 50 bereits überschritten haben.
Das hochwertig ausgestattete Haus mit 350 m² Wohnfläche und 2.500 m² Grundstücksfläche in Alleinlage bei Hitzacker möchte ich gerne mit zwei weiteren Parteien bewohnen. Jede Partei soll eine eigene, abgeschlossene Wohnung erhalten (für die Umsetzung müssten kleinere Umbauarbeiten erfolgen), aber eine große Gemeinschaftsküche und ein gemeinschaftliches Wohnzimmer mit Kamin sind auch vorhanden, so dass man miteinander in Kontakt sein kann.
Als Rechtsform wäre ein Verein oder Gemeinschaftseigentum denkbar. Vermieten möchte ich nicht.
Tierliebe, ökologisch zu leben bemühte Vegetarier oder Veganer, die nicht zu dogmatisch eingestellt sind und einen Biogarten größtenteils zur Selbstversorgung gemeinsam anlegen und bewirtschaften möchten, sind herzlich willkommen, eigene Ideen und Wünsche einzubringen.
Ein höflicher und rücksichtsvoller Umgang gegenüber Mensch und Tier sollte selbstverständlich sein.
Menschen mit esoterischer Ausrichtung kann ich nicht wirklich folgen.

Niedersachsen, Wendland
Dagmar

12.08.2019

Neue Perspektive

Hallo ich bin Dirk und suche Dringend ein Projekt wo ich mich beteiligen kann. Möchte dort leben und mit anpacken.Vielen Dank im Vorraus Dirk

Ausland, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Deutschland Berlin Brandenburg Sonst wo....
Dirk Melzer

12.08.2019

Beginen-Wohnprojekt für Frauen

Wir möchten ein Beginenhaus nach dem Tübinger Modell realisieren und suchen Mitstreiterinnen. Dazu gründen wir Frauen zusammen mit der Beginenstiftung eine gemeinnützige GmbH. Es ist eine bei Auszug rückzahlbare Kapitaleinlage von wenigstens € 50.000 erforderlich, Eigentum kann nicht erworben werden! Frau zahlt Miete!
Wir wünschen uns tatkräftige Frauen, die sich zutrauen selbstorganisiert und solidarisch miteinander zu leben.

Baden-Württemberg, Stuttgart Stadt/Stadtrand
Katharina Rausch

08.08.2019

Gründung einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Betreuungsbedarf

Ich suche engagierte Angehörige für die gemeinsame Gründung einer Wohngemeinschaft für Menschen die Unterstützung im Alltag benötigen, z.B. Menschen mit Demenz oder jüngere Menschen mit Betreuungsbedarf, für die ein Altersheim keine Alternative ist. Ich möchte Ihnen ein selbstbestimmtes Leben in einer liebevollen Wohngemeinschaft bieten.
Ich betreue im Moment Menschen mit Demenz in ihrer häuslichen Umgebung in seibständiger Tätigkeit.

Ein wunderschönes Objekt in ländlicher Umgebung von Bad Salzuflen wartet darauf, für diesen Zweck umgebaut zu werden. Der große Garten soll u.a. für den Anbau von Gemüse genutzt werden. Auch die Einbindung von Tieren ist vorgesehen (Hühnerhaltung, Hund und /oder Katzen. Vielleicht möchten auch die geliebten Haustiere der zukünftigen Bewohner einziehen.)
Ich suche ebenfalls eine engagierte Pflegefachkraft zur Mitwirkung oder einen ambulanten Pflegedienst.

Nordrhein-Westfalen, Bad Salzuflen
Sylvia Borisch

08.08.2019

Nachhaltige Hofgemeinschaft mit Umweltbildung als Leuchtturmprojekt

Ich würde mich über eine bestehende nachhaltigeLebensgemeinschaft freuen, in der ich mich mit all meiner Motivation und Lust am Gestalten einbringen kann. Genauso kommt auch eine Gemeinschaftsneugründung in Frage, wobei es auch schon ein paar andere Interessenten gibt.
Beruflich möchte ich mich in der Umweltbildung selbstständig machen, dabei am liebsten Mitstreiter*innen finden, die die Liebe zur Natur und einem gesunden Leben gerne leben und in die Gesellschaft einfließen lassen wollen. Die Gründung eines Vereins ist wahrscheinlich für den Fördermittelbezug sinnvoll.
Ich habe als Holzbildhauerin und Umwelt- und Bildungswissenschaftlerin vielseitige Talente und Interessen, bin ein aufgeschlossener, liebevoller Mensch, der das Leben liebt und das auch gerne teilt, sich stetig entwickeln und viel genißen möchte. Denkbar wäre für mich auch ein Selbstversorger-/ Tinyhouse-/ Bauwagen-/ Bauernhof- / Mehrgenerationenprojekt, hauptsache das Menschliche passt.

Bayern, Alles im zweistündigen Umkreis von München ist super, auch Baden-Würtemberg und Österreich
Saskia

08.08.2019

Urbanes Wohnen in Gemeinschaft auf dem Lande

Der Landhof Müncheberg ist ein Restgutshof, der seinen Ursprung im 19 Jahrhundert hat und von einer wechselvollen Geschichte begleitet ist. Der Hof hat eine Fläche von 6ha Land mit einem Gutshaus und diversen Nebengebäuden, die schon über 100 Jahre als Wohngebäude von den Menschen auf dem Gut und später der LPG genutzt wurden.

Es gibt vier Nebengebäude für Wohnnutzung und das Gutshaus, das in Teilen auch bewohnt werden soll aber auch zum großen Teil als Gemeinschafts- und Kommunikationsraum gedacht ist. Insgesamt stehen ca. 1.200m² als Wohnfläche zur Verfügung.

Es besteht bereits ein gemeinnütziger Verein, der den Hof interkulturell beleben soll. Nachdem wir viele Formformen durchdacht haben, wollen wir jetzt den Hof mit seinen Wohneinheiten in eine WEG überführen. Es stehen 12 Wohnungen zum Kauf zur Verfügung oder auch zur Miete, bzw. Mietkauf zur Verfügung.

Der Grundgedanke des Konzeptes ist ein gemeinschaftliches Leben auf dem Hof mit mehreren Generationen, denn nur in Gemeinschaft, wenn sie denn von allen getragen wird, kann sich dieses einmalige Objekt, nur 50km vom Zentrum von Berlin entfernt, mit Bahnanbindung und guter städtischer Infrastruktur, in eine positive Zukunft entwickeln. Es gibt diverse Nebengebäude, die für die unterschiedlichsten Zwecke von den Bewohnern genutzt werden können - Ateliers für Kunst und Kunsthandwerk oder Werkstätten, wie Schniede oder Tischlerei. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich auf dem großen Gelände gärtnerisch zu engagieren oder eine gewisse Kleintierhaltung zu betreiben - auch ein Backhaus für die Bewohner und Menschen aus der Umgebung soll für gemeinschaftliches Miteinader sorgen.

Unter www.landhof-müncheberg.de (kann gern mit "Ü" geschrieben werden, findet man viele Eindrücke und Informationen vom Hof und seiner Geschichte, eingebettet in die nähere und weitere Umgebung.

Der Hof steht zZt. im Eigentum der Familie Blume aus Celle und wird als Landhof GbR geführt.



Brandenburg, Das Projekt "Landhof" befindet sich in 15374 Müncheberg, Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg
Hubertus Blume

05.08.2019

Einzelperson sucht ein Wohnprojekt im In- od. Ausland

Nach einem langen Aufenthalt im Ausland suche ich, 42/m, ein Wohnprojekt auf dem Land oder in einer vorstädtischen Siedlung. Ich freue mich auf eine gegenseitige Unterstützung, insbesondere beim Experimentieren mit gärtnerischer Selbstversorgung und handwerklichen Tätigkeiten.

Gerne biete ich eine ‚Probezeit‘ an, um sicherzustellen, dass die neue Wohnkonstellation beiderseitig zufriedenstellend ist.

Wenn Sie einen neuen Mitbewohner suchen, ist Ihre Rückmeldung bei mir sehr willkommen!

Ausland, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, auf dem Land oder in einer vorstädtischen Siedlung
S. Großmann

05.08.2019

Gesucht AltenWG oder Appartement mit Balkon gerne im Mehrgenerationshaus

Suche was am Meer,
eine AltenWG
oder
ein Appartement mit Balkon gerne im Mehrgenerationshaus
bin für alles offen

Schleswig-Holstein, Cuxhaven, Niedersachsen, Schleswig Holstein, Mecklenburg-Vorpommern - irgendwo am MEER
Helen Aussem

05.08.2019

Grüne, ruhige Oase in einer Kleinstadt an der Küste

Gesucht wird ab Frühjahr 2020 eine abgeschlossene, kleine bezahlbare Wohnung mit Balkon zum Kauf oder zur Miete (ca. 40 qm; 1-2 Zimmer) an der Küste mit angenehmer Nachbarschaft. Die Wohnung sollte gepflegt und saniert sein, mit fußläufigen Einkaufsmöglichkeiten und öffentl. Nahverkehr (kein KFZ vorhanden) Bitte kein Erdgeschoss oder Hochhauskomplex.
Über eine Kontaktaufnahme mit näheren Angaben freue ich mich.

Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Cuxhaven, Husum, Flensburg, Eckernförde...
Inge

05.08.2019

Suche Mitbewohner für 50+ Wohngemeinschaft

Hallo,

ich suche Menschen um die 50, die Lust haben entweder in einer großen Mietwohnung oder in einem Haus (Stadtgebiet BS und/oder Umland 15km) zusammen zu leben. Jeder mit eigenem Bereich (2 Zimmer), gemeinsam genutzter Wohnküche, 2 Badezimmer, Balkon/Terasse oder Garten. Eine gute Balance von Individualität und Gemeinschaft. Kein Dogma aber vernünftige Lebensweise. Maximal 6 Menschen. Gerne im Lauf des nächsten Jahres. Freue mich bei Interesse über eine Mail.

Nur zur Sicherheit: Es gibt noch kein Objekt. Aber............. mehr Augen/Ohren erhöhen die Chancen, bei dem derzeit stark beanspruchten Mietmarkt etwas zu finden.

Niedersachsen, Braunschweig und Umland
Uwe G.

01.08.2019

bestehendes Wohnprojekt ab 55 Jahren sucht neue/n Mitstreiter/in

Zum 31.Oktober 2019 (ggf. auch eher) wird in dem inklusiven Wohnprojekt am Thie eine Wohnung frei. Die Wohnung ist 48m² groß und verfügt über 2 Räume mit offener Küche, einem Bad mit bodengleichen Dusche sowie einer Loggia. Die Miete (inkl. NK) beträgt 610€. Die eingebaute Küche sollte mit übernommen werden. Die Vermieterin ist die hanova GmbH.

Die Hausgemeinschaft macht gemeinsame Sache. Es wird gekocht, gespielt, gequatscht und sich im Alltag gegenseitig unterstützt. Die Kerngruppe besteht aus Seniorinnen und Senioren im Alter von 65 – 81 Jahren. Es gibt einen Gemeinschaftsraum im Haus, der allen zur Verfügung steht. Die AWO Seniorenarbeit steht der Gruppe in der Planung und Umsetzung von Ideen und Vorstellungen zur Seite.
Der/die neue Mieter/in sollte Lust auf Nachbarschaft haben und sich in die bestehende Gemeinschaft einbringen wollen.

Das Stadtquartier Kronsberg, im Südosten von Hannover, bietet neben einer guten Nahverkehrsanbindung durch die Stadtbahn, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und vielfältige kulturelle Angebote. Die vielen Park- und Grünanlagen zwischen den Wohnanlagen sowie die nah gelegenen Naturschutzgebiete tragen zu einer hohen Wohn- und Lebensqualität bei.

Niedersachsen, Hannover - Kronsberg
Stephanie Böhm

01.08.2019

Der Verein "SAXENLEBEN - WOHNALTERNATIVE 50+" in/um Leipzig sucht weitere Mitglieder

Für die Gründung eines selbstbestimmten Wohnprojektes in/um Leipzig (zusammen planen, gemeinsam leben und wohnen) suchen wir Interessenten, die sich aktiv am Entwicklungsprozess beteiligen möchten und zukunftweisende Ideen haben.
Parallel dazu sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Objekt.
Alle ausführlichen Informationen über uns, zum Verein, zu Ziel und Zweck, sind unter
www.saxenleben.de abrufbar.
Wir freuen uns auf ein reges Interesse und neue Impulse.

Sachsen
Fridtjof Weber

01.08.2019

Gemeinsam wohnen in der Stadt

Ich, 70+ suche eine nette kooperative Mitbewohnerin, die Haus und Garten gemeinsam mit mir bewohnen möchte. Es gibt 2 abgeschlossene Wohneinheiten, aber auch gemeinsam nutzbare Bereiche in Haus und Garten für 2 Parteien. Zur Entwicklung einer kooperativen Hausgemeinschaft bitte Kontakt aufnehmen
per e-mail mit

Niedersachsen, Stadt Hannover
Gisela

01.08.2019

WG auf idyllischem Resthof für w. Person - gemeinsam wohnen und unterstützen...

Lebensort Land- gemeinsam statt einsam, Familie sucht weibl., lenbendserfahrene, nervenstarke, bodenständige, finanziell unabhängige, lebenslustige Mitbewohnerin mit normalen Sauberkeitsbedürfnis. Spaß an gelegentliche Kinder und Tierbtreuung (Frührungszeugnis erforderlich! )
Bieten können wir neben viel Platz im Haus (2 Zimmer zur Miete- eigner Wohnbereich) alles andere Gemeinschaftsräume, ebenso Unterstützung in allen Lebenslagen. Großer Hof, Garten und Obst/Gemüsegarten zum Gestalten und Austoben. Werkstatt, Tierhaltung nur draußen auch keine Hunde und Katzen im Haus!!!
Es gibt viele Möglichkeiten, Ideen sind willkommen.
Alle weiteren gegenseitigen Gedankengänge gern persönlich.
Wir freuen uns sehr auf ernsthafte Anfragen.
Nur Mut!

Niedersachsen, LK Nienburg/Weser
Bianca Becker Becker

01.08.2019

gesucht: überschaubare Gemeinschaft in herzlicher Verbundenheit

• mein Berufsleben als Pädagoge und (Kunst-) Handwerker ist Vergangenheit
• bin bodenständig, ruhig, zuverlässig mit Verantwortungsgefühl
• mag Ordnung und Sauberkeit
• könnte mich bei Bedarf finanziell einbringen
• mag die ernsthaft tieferen Fragen des Lebens nach dem woher, wohin, warum
• ohne ideologisches Weltbild
• trotzdem muss das alles hier doch irgendwo herkommen
• vielleicht sogar einen Sinn ergeben?!

Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, eher ländlich ruhig gelegen in Ost oder West Norddeutschland
Franz

01.08.2019

Zwei Freunde, W/63 u. M/57, jung geblieben, nicht im Ruhestand, suchen für ein überschaubares Wohnprojekt gleichgesinnte, motivierte Mitgründer W/M ab ca. 40 bis über 80 J..

“Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.”

(Aus dem Gedicht “Stufen” von Hermann Hesse)

*********************************************************

Unser Wunschobjekt: 
Großes Haus oder Gutshof mit Character und schönem Garten. Darin abgeschlossene Wohnungen mit Bad und Küche, sowie Gemeinschaftsräume. Ggf. Renovierung / Umbau. Nach Möglichkeit auch Räume oder separate Gebäude für berufliche Tätigkeiten.

Wo:
Naturnah, ruhig, gern am Wasser. Ein etwas größerer und gut erreichbarer Ort sollte in der Nähe sein. 
Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Bodenseeregion A/CH/D…oder?

Wann:
So bald wie möglich. Eine jahrelange Suche möchten wir vermeiden.

Was uns WICHTIG ist;
Menschen mit Herz, Humor, Verstand und Mut. Tiere. Bezug zur Natur.
Liebevoller, achtsamer, auf Respekt und Wertschätzung basierender Umgang. Positive Lebenseinstellung. Aufrichtigkeit.
Gute Gespräche, zusammen lachen. Auch Mitgefühl und Trost wenn’s mal schwerer ist. Wo nötig gegenseitige Hilfe und Rat.
Offenheit für gemeinsame Aktivitäten, aber ohne Zwang. Ggf. auch berufliche Zusammenarbeit. Persönlicher Freiraum. 

Was wir NICHT mögen:
Engstirnige, aggressive und übermäßig selbstverliebte Artgenossen. Solche, für die Empathie ein Fremdwort ist. Menschen, die meinen, alles zu wissen. Lärm durch laute Rasenmäher + unnötiger Einsatz von “Krachmaschinen” aller Art.

Wir haben zu Vielem eine deutliche Meinung, sind aber keine Dogmatiker.
Das Leben sehen wir als einen andauernden Lernprozess.

Was derzeit leider nicht ausreichend vorhanden ist: 
Liquide finanzielle Mittel, um ein geeignetes Objekt kurzfristig kaufen oder finanzieren zu können. Es wäre daher gut, wenn mindestens ein Mitgründer über etwas größere finanzielle Möglichkeiten verfügen würde und bereit wäre, diese einzubringen (späterer Ausgleich ggf. möglich).
Vielleicht bewohnt auch jemand schon ein passendes Haus/Anwesen und könnte sich vorstellen, das mit uns zu teilen.

Zur zukünftigen Absicherung des Projekts könnten Haus und Grundstück dem Immobilienmarkt dauerhaft entzogen werden. So könnte z.B. das Grundstück der Stiftung trias übertragen werden oder das ebenfalls bewährte System des Mietshäuser Syndikats zur Anwendung kommen. Infos über beide Möglichkeiten findet man im Internet.

Eine Telefonnummer in der Antwort wäre schön. Wir sind gespannt :-). 

Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein
Klaus

26.07.2019

Henriette und Lenya suchen ein neues Zuhause

Liebe Leute,
Henriette, das bin ich. Zusammen mit meiner kleinen Tochter Lenya (3,5 Jahre alt) möchte ich gern Berlin verlassen und im Grünen etwas mit anderen Menschen aufbauen. Ich lebe seit 6 Jahren in einem in die Jahre gekommenen Hausprojekt in Berlin und habe Lust auf was Neues. Lenyas Papa ist uns wichtig, deshalb wollen wir nicht so weit weg von Berlin. Ich bin selbst Berlinerin und meine Eltern leben noch in der Stadt. Ein weiterer Grund, in der Nähe zu bleiben. Ansonsten habe ich große Lust auf Gemeinschaft in Kombination mit Rückzugsraum. Also entweder nicht zuuu viele Menschen oder einen Ort, den ich ganz Mein nennen kann. Kann übrigens auch in einer Kleinstadt sein, am liebsten aber grün, grün, grün.
Wenn ihr Ähnliches sucht, meint, ich könnte in ein bestehendes Projekt passen oder sonstige Tipps für mich habt, freue ich mich, von euch zu hören.
Liebe Grüße,
Henriette

Brandenburg
Henriette Heise

26.07.2019

Wohnprojekt mit eigenem Invest

Die Idee steht ganz am Anfang eines Entscheidungsprozesses und der Frage: Wie wollen wir wohnen im Alter? Welche Alternativen bestehen zu Verkauf und Wohnortwechsel?. Wir (mein Mann 59, ich 56) besitzen ein großes Bauernhaus/Backstein mit 2 renovierten Wohnungen á ca. 115 qm; Bis vor 4 Jahren haben wir in den neben an gelegenen Stallungen Islandpferde gehalten; eine Wohnung bewohnen wir selber, die zweite Wohnung im 1. OG ist vermietet; das Haus ist vor 1900 gebaut, steht auf ca. 800 qm Grundstück; Pelletheizung, Fotovoltaikanlage; großer Dachboden, Stallungen für den Ausbau für weitere zwei Wohungen geeignet; Nutzungsänderungsantrag/Bauantrag etc. musste noch gestellt werden. Stellplätze für PKw, gute zentrale Dorflage, ausgezeichnete Nahversorgung (großer REWE-Markt, Friseur, Hausarzt, Zahnarzt, Gastronomie, Apotheke, Getränkehandel, Kosmetikstudio, zwei Banken, zwei Kirchen, aktive Vereinkultur), Stadtnähe, Bus- und Zugverbindungen ausgezeichnet; Wunsch: als Mieter im Gebäude wohnen bleiben können bzw. das Gebäude auf Rentenbasis an einen Investor verkaufen. Ziel ist das gemeinsame Wohnen im Alter mit mehreren Wohneinheiten.

Nordrhein-Westfalen, Unna
Martina Hitzler

25.07.2019

Hofgemeinschaft gesucht

Hallo,
wir, (Martin Schmalenberger, 55 Jahre jung) und (Rabea Linke, 35 Jahre), sind staatlich geprüfte Erzieher. Martin ist zudem noch Steinmetz- und Bildhauermeister. Ich (Rabea) bin freiberufliche Künstlerin im Bereich Grafik und Malerei. Wir sind sehr liebevolle Menschen, die durch alle möglichen Lebenslagen mit unserer kommunikativen und freundlichen Umgangsweise zu anderen Menschen immer mit Leichtigkeit und Erfolg gegangen sind.
So sind wir auf der Suche nach einem Ort, an dem wir Leben und Arbeit verbinden können und unsere Fähigkeiten im Kontext pädagogischer Projekte für Kinder und junge Menschen weitergeben können. Idealerweise brauchen wir ein Objekt in ländlicher Lage mit ausreichend Gebäuden und großem Außengelände, um unsere handlungspädagogische Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe umsetzen zu können.
Beide haben wir vielseitige handwerkliche Kenntnisse. In den letzten Jahren haben wir handlungspädagogisch, in der Restauration eines alten Zirkuswagens, im Gartenbau sowie in der Gartengestaltung, Imkerei, Skulpturenbau-Kunst und Keramik, Malerei, Landschaftspflege, Versorgung von div. Tieren (Hund, Katzen, Bienen, Ziegen, Pferde) im Rahmen tiergestützter Pädagogik gearbeitet.
In dieser Arbeit durften wir erleben, wie Kinder und Jugendliche im Kontext handwerklicher, künstlerischer und landwirtschaftlicher Tätigkeiten in ihrer Verbundenheit zur Natur zu verantwortungsbewussten und sich selbstwirksam und wertvoll fühlenden Persönlichkeiten entwickelt haben.
Gerne würden wir uns mit unserem Wissen und unseren Fähigkeiten in eine bestehende Hofgemeinschaft einbringen.
Wenn Euch das Beschriebene interessiert und ihr Euch vorstellen könnt, uns in unserer Arbeit zu unterstützen, wären wir sehr gerne zu einem persönlichen Gespräch bereit.
Mit freundlichen Grüßen,
Martin & Rabea

Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Nrw
Martin Schmalenberger und Rabea Linke

25.07.2019

Single + Nichtraucherin sucht ihr zumutbares Zuhause in Gemeinschaft und kleiner separater Wohnung

Ich wünsche mir Bezahlbarkeit, kleine Wohnungen für Singles und Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Helligkeit, Barriereminimierung, Schlichtheit, Minimalismus, Mitsprachemöglichkeit, Bad mit Fenster, Möglichkeit der Wetter geschützten Wäschetrocknung im Freien, saubere Luft(Nichtraucherschutz auch im Freien), störungsfreies Raucherhäuschen, Lärmschutz, Ausgewogenheit zwischen Distanz und Nähe, Cafe, mietbare Gästezimmer, gemeinschaftliche Küche und Speiseraum mit Terrasse, gemeinsamer Werkraum, attraktive Mülltrennung, Solarbeleuchtung, Nähe zur Nord- oder Ostsee, Regenwassersammlung, Teich, Springbrunnen,.....

Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, zwischen Stadt und Land
Michaela

25.07.2019

Frischluftsüchtige Nichtraucherin und Single sucht passendes Gemeinschaftsprojekt

Suche ein ganzheitlich, bezahlbares, langfristiges und nachhaltiges Mehrgenerationen-Wohnprojekt am Stadtrand und nahe der Nord- oder Ostsee.
Auf eine in maximaler Rücksicht auf unser Klima optimierte Energieversorgung und Wassernutzung lege ich besonderen Wert. Eine ausgleichende und lockere Bauweise auf maximal 2 Etagen mit unter 50 Wohneinheiten.
Separate Gemeinschaftsräume für gemeinsame Aktivitäten, wie basteln, kochen, speisen, musizieren, spielen,... Wetter geschützte Trocknungsmöglichkeiten für Wäsche und attraktive Stellplätze für Trennung und Abholung von Müll. Zum Schutz aller Nichtraucher wünsche ich mir einen Wetter geschützten und störungsminimierten Raucherunterstand und das Vermeiden von Geruchstbelästigung von Balkon oder Terrasse. Stellplätze für Kinderwägen, Fahrräder und Carsharing. Anschlüsse für Bus und Bahn. Ein Bewohner geführtes "Repair-Cafe" und die Möglichkeit, eingenes Gemüse zu züchten....


Schleswig-Holstein, zwischen Stadt und Land
Michaela

24.07.2019

Wir suchen ab sofort ein neues Zuhause in Haus-Hofgemeinschaft oder ähnliches

Hallo
Wir, Carla & Chris sind seit Juni aus Kanada, Britisch Columbia wieder in Deutschland und suchen bald möglichst eine schöne, alternative Wohnmöglichkeit in der Natur mit lieben Menschen.
In Kanada habe ich eine Schule für "Fine Woodworking" besucht und wir haben wooffing,HelpX usw. gemacht.
Wir sind Anfang/Mitte 30 und lieben die Natur,Garten,Tiere,Handwerk,Kunst und gesundes Essen.
Unser neues Zuhause möchten wir unbedingt in der Natur haben.
Ich habe zwei Jahre in Basel als Soziokulturelle Animatorin (FH) gearbeitet und in einem selbstverwalteten Hausprojekt gelebt.
Wir freuen uns über Infos,Ideen,Kontakte.

Liebe Grüße
Carla & Chris

Baden-Württemberg, Freiburg,Schwarzwald, in der Natur
Carla-Maria Pfitzer

24.07.2019

Projekt "Zuerst Gemeinschaft"

Dieses Projekt folgt der Erkenntnis, dass es schonender und effizienter erscheint, zuallererst das in uns zu erkennen und abzubauen was uns als Individualisten von einander getrennt hält.
Zu erkennen wie uns unsere Individualität in Wirklichkeit miteinander verbindet und wie sie uns, in einer Gemeinschaft, zu wunderbarer Ergänzung und Ganzheit befähigen würde, das stellen wir an den Anfang.
Alle ökonomischen und ökologischen Aspekte von Gemeinschaft lassen sich in einer konsensfähigen Gruppe fast wie im Traum lösen ... so unser Erfahrung.
Was ist das für eine Erfahrung? Erfahrung mit der "Community of all leaders" wie sie Morgan Scott Peck erforschte, dem daran angelehnten Wir-Prozess, der daraus abgeleiteten Gemeinschaftsbildung, dem was der Kreis-Andacht der Quäker zugrunde liegt und nicht zuletzt was die Kernaussagen von Jesus in ihrer Essenz sagen, wie z.B.: “Zuerst das Himmelreich, alles andere wird dazugegeben ...”
Dieses Projekt folgt keinen theoretischen Lehren, keinen Dogmen einer Kirche ... es ermöglicht uns in Gemeinsamer Achtsamkeit genau das zu erkennen was uns trennt, ängstigt und uns klein hält, in sanfter achtungsvoller und damit zunehmend liebender Atmosphäre werden wir einander finden.
Das bezieht sich weniger auf Körperlichkeit weil sie uns vom geistigen Erleben ablenkt. Sie wird aber natürlich auch nicht tabuisiert.
Wer sich zu Einfachheit, Tiefe und dem Wesentlichen im Leben hingezogen fühlt, ist herzlich eingeladen zum Austausch über Möglichkeiten, dies hier in den Bergen oberhalb Lorca mit uns umzusetzen ... in einer Landschaft, die diese drei Aspekte deutlich wiederspiegelt.

Ausland, Südostspanien
Bernd

23.07.2019

Gemeinschaftliches Wohnen

Auf dem Land in Bayern aufgewachsen, dann aus beruflichen Gründen weggezogen, möchte ich (weiblich) nun mit meinen 70 Jahren wieder dorthin zurück und suche ein generationenübergreifendes, ausbaufähiges Gemeinschaftsprojekt, gerne ökologisch und künstlerisch orientiert. Ich interessiere mich für viele Themen und bin körperlich fit. Mitarbeit in der Landwirtschaft ist erwünscht. Wichtig wäre eine eigene, abgeschlossene Wohnung ca. 80 qm, da ich einige Hobbies habe. Schön fände ich die Nähe zu einer Kureinrichtung, da ich gerne schwimme und die Gelegenheit, sich über wichtige Gegenwartsfragen auszutauschen.
Brigitte

Bayern, gerne ländlich mit Anbindung zur nächsten Stadt
Brigitte Nowak

22.07.2019

"Grüne Insel": Genossenschaftliches Wohnprojekt startet in Kürze mit Bau / Noch wenige Wohnungen frei

In Dithmarschen wird derzeit ein nachhaltiges Wohnprojekt geplant, das im Norden seines Gleichen sucht. Mit der „Grünen Insel“ wird am Rande der Gemeinde St. Michaelisdonn ein ganzheitliches Wohnquartier errichtet, das Menschen aller Generationen zusammen bringt. Nachhaltige Bauweise und ökologische Energieversorgung sind die Eckpfeiler dieses zukunftsweisenden Projektes. Im Herbst 2019 beginnt nun der Bau dieser Anlage, derzeit sind noch wenige Wohnungen frei.
Der ganzheitliche Ansatz dieses Projekts beinhaltet ausgewogene und einladende Architektur: Konkret sollen hier 39 barrierearme und schwellenfreie Wohneinheiten entstehen, deren aufgelockerte Bauweise einer Einzelbebauung sehr nahe kommt. Errichtet werden Häuser mit zwei Geschossen und Staffelgeschoss.
Das Bewohnen der Objekte erfolgt durch eine eigens dafür gegründete Genossenschaft - gleichzeitig ein Garant für langfristigen und bezahlbaren Wohnraum. Ein Grundgedanke des Wohnprojekts ist es, das generationsübergreifende Zusammenleben wieder in den Vordergrund zu stellen. Neben den 39 Wohneinheiten bietet ein Gemeinschaftshaus allen Bewohnern Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten.
Das Projekt Grüne Insel spricht damit Menschen aller Altersschichten an: Familien, berufstätige Einzelpersonen – ob Freiberufler oder Festangestellte - und Senioren.
Durch die Förderung des sozialen Miteinanders entsteht somit eine bunte, lebendige und sich gegenseitig unterstützende Gemeinschaft.

Die Lage
Die Grüne Insel liegt in sehr ruhiger Lage am nordwestlichen Rand der idyllischen Gemeinde St. Michaelisdonn - eingebettet von weiteren Wohngebieten.
Nur 10km von der Nordsee entfernt, weist „St. Michel“ eine hervorragende Infrastruktur auf. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Schulen und Kindergärten sind vorhanden, sogar Sportflughafen und Golfplatz. Besonders zeichnet sich auch die gute Verkehrsanbindung aus: Vor Ort gibt es einen direkten Bahnanschluss, zur Autobahn A23 sind es nur rund 10 Minuten Fahrtzeit - speziell für Pendler ein großer Vorteil.
Im Rahmen der eigens gegründeten Genossenschaft wird den zukünftigen Bewohnern Mitspracherecht bei der Planung und Gestaltung des Wohnprojekts und bei allen weiteren Fragen rund um die Grüne Insel ermöglicht.

Wohnangebot
Nach dem derzeitigen Planungsstand entstehen neben dem Gemeinschaftshaus drei weitere, zweistöckige Wohnanlagen mit Staffelgeschoss. In diesen Gebäuden werden drei Wohnungs-Typen in einer Größe zwischen 50 - 100 m² errichtet.
Das Nutzungsentgelt wird wohnungsunabhängig 8.70 €/m² betragen. Aufgrund der Einbindung von regenerativen Energien in die Energieversorgung der Wohnanlagen sowie einer hochwertigen Bauweise nach KfW 40 Standard ist mit geringen Nebenkosten zu rechnen. Zusätzlich wird für Wohnberechtigungsschein-Inhaber günstiger Wohnraum angeboten.

Schleswig-Holstein, Sankt Michaelisdonn, Dithmarschen
Marco Böttger

22.07.2019

Wir ziehen nach Bad Bergzabern......wer zieht mit?

Wir suchen Gleichgesinnte

• Menschen mit Gemeinschaftssinn,
• die gern in der Südpfalz leben möchten,
• denen ein wohlwollendes, offenes Miteinander am Herzen liegt
• und rücksichtsvolle Nachbarschaft und freiwillige gegenseitige Unterstützung selbstverständlich ist,
• die am gemeinsamen Projekt mitgestalten wollen und denen Umweltschutz wichtig ist
• die ihre Ideen zur kulturellen Bereicherung der Stadt einbringen und realisieren wollen …

Wir errichten ein gemeinschaftliches Wohnprojekt

• genial zentral in der Altstadt mit guter Infrastruktur und viel Natur
• gerne generationenübergreifend, sozial gemischt, undogmatisch, offen für multikulturelles Leben
• mit ca. 20 individuellen Wohnungen in guter Qualität, ökologisch, bezahlbar, mit gemeinsamen Garten und Gemeinschaftsräumen
• als Wohneigentümergemeinschaft (Sonderabschreibung nach §§ 7h oder 10f EStG für Mitglieder der Baugemeinschaft WohnWerkStadt GbR)
• geplanter Baubeginn ist Ende des Jahres 2019

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie Kontakt auf mit Margrit Stüber, Telefon 06343- 925 37 48
oder besuchen Sie unsere Website www.wohn-werk-stadt.de

Rheinland-Pfalz, Bad Bergzabern
Margrit Stüber

22.07.2019

Ohne Not in eine Gemeinschaft

Bin Baujahr 1952 M, gelernter Möbeltischler, in Ruhestand, mit Jack Russel Rüde.
Suche ohne Not eine Gemeinschaft / Lebensform auf einem Hof, Gut oder Dorf, in der sowohl die Gemeinschaft wie auch die Privatphäre möglich ist.
Das könnte ich einbringen: Einrichtung einer Tischler-Bastelwerkstatt, dadurch werkeln mit Holz, auch mit Kindern, einiges an Massivholz, reparieren von Möbeln und Elementen aus Holz.
Einen alten IHC Traktor 523 mit Schäferwagen.
Pferde und Hunde sind meine Lieblingstiere, bin gerne in der Natur unterwegs und achte schon auf meinen CO 2 Fingerabdruck.
Näheres gerne bei Kontakt.

Hessen, Z.B. auch Alpenvorland
Wilhelm Schott

22.07.2019

Wohnprojekt "grüneinander" - gemeinsam solidarisch wohnen

Wir wollen mit dem Mietshäusersyndikat im Großraum Hannover ein sozial-ökologisches Wohnprojekt mit günstigem Mietwohnraum schaffen. Den persönlichen abgeschlossenen Wohnraum mit eigenem Bad und Teeküche wollen wir möglichst gering halten, zugunsten von großzügigen Gemeinschaftsflächen. Wir wünschen uns ein grünes Umfeld und gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel bzw. kreativen und phantasievollen Umgang da, wo die Anbindung fehlt.
Gemeinsam wollen wir einen nachhaltigen Lebensstil pflegen und das Projekt eigenverantwortlich verwalten.
Dafür suchen wir engagierte Menschen aller Altersstufen für eine Arbeitsgruppe, die bereit sind, sich mit dem Mietshäusersyndikat vertraut zu machen und mit uns den Weg über Gebäudesuche bis hin zum gemeinsamen Wohnen gehen. Im Wohnprojekt sollen später 15-20 Menschen leben, die Realisierung sehen wir in 1 bis max. 3 Jahren. Eigenkapital ist nicht nötig, aber es braucht Engagement und persönlichen Einsatz für dieses besondere Wohnmodell. Bei Interesse schicken wir gern unser Wohnkonzept.

Niedersachsen, Großraum Hannover
Gudrun Grajetzki

22.07.2019

Landwirtschaftliches Hofkollektiv

Der Hof liegt in absoluter Alleinlage, auf einer 10 HA großen Waldlichtung. Der Hof besteht aus zwei Wohnhäusern, einem gr. und einem kl. Holzstall. Die Häuser sind bewohnbar, aber ausbaubedürftig. Bei Interesse kann man sich auch Jurten, Bauwagen oder Tipis aufstellen...es geht um Selbstversorgung und Autarkie...
Das Konzept: gesucht werden zuverlässige, eigenverantwortlich denkende! und handelnde! Menschen die vom kapitalistischen System die Nase voll haben. Von Vorteil sind Erfahrung in Landwirtschaft, Tierzucht, Handwerk oder Gartenbau...sollten auch physisch und psychisch stabil sein...Interessenten haben die Möglichkeit eine 3 monatige Schnupperzeit mit uns zu verbringen... danach sollte man sich soweit orientiert haben, das man einen Teilbereich eigenständig und verantwortlich übernehmen kann. Es gibt weder Dogmen noch Hirarchien...für die Zukunft ist eine Stiftung/Verein geplant...d.h. alle Bewohner sind Mitinhaber. In 200m steht ein weiteres Haus für 25.000 Euro zum Verkauf: 72qm plus 1 HA Land...dieses wird aber nur an Interessenten abgegeben die sich mit ins Kollektiv einbringen wollen.

Ausland, München
Lucie Plihal

18.07.2019

Hofprojekt/Ökologisches Dorf/Pferdedorf

Ich bin auf der Suche nach Gleichgesinnten, die sich ein Leben in einer Gemeinschaft (eigene Häuser/Wohnungen) auf einem Bauernhof/in einem Ökologischen Dorf mit Schwerpunkt Pferdehaltung vorstellen können.

Ich (31) bin studierte Agrarwissenschaftlerin sowie Pferdetrainerin und auf der Suche nach einem eigenen Hof. Hier könnte ich mir gut vorstellen, diesen mit Gleichgesinnten gemeinsam zu bewirtschaften.

Verschiedene Modelle sind möglich:
- Pferdedorf
- Pferdepension
- Seminarzentrum
- Reha-Zentrum
- Wohngemeinschaft mit Pferdehaltung
- Lernbauernhof
- Ökologisches Dorf mit Pferdehaltung
- etc.

Der Fokus sollte dabei auf einer möglichst ökologischen, nachhaltigen Lebensweise sowie einer artgerechten Tierhaltung liegen. Ich bin offen für weitere Ideen!

Idealisten, Freidenker, Aussteiger,...
Solidarität, Tatkraft, Ideenreichtum,...
Gemeinschaft, Respekt, Toleranz,...

Hat jemand ähnliche Träume?

Da ich beruflich in Mittelhessen verwurzelt bin und mir hier eine Existenz aufgebaut habe, kommt im Moment leider nur diese Region für mich in Frage.

Wenn Ihr Euch angesprochen fühlt, geeignete Objekte kennt oder Euch einfach nur austauschen wollt, meldet Euch gerne!

Hessen, Mittelhessen
Katharina

18.07.2019

Mehrgenerationen-Ansatz für ein (Dorf-)Bauvorhaben

Wir, ein Paar (Jahrgang 50/45), wollen eine Wohnungs-/Hausbau-Genossenschaft nach einem Mehrgenerationen-Ansatz für ein (Dorf-)Bauvorhaben im Umland von Berlin gründen. Die künftigen Bewohner unterschiedlichen Alters sollen an einem aktiven Miteinander und gegenseitiger Unterstützung interessiert sein. Durch gemeinsame Aktivitäten sollte dabei mehr als nur eine nette Nachbarschaft entstehen.

Wir bieten und erwarten gleichzeitig einen offenen, respektvollen Umgang miteinander. Bei allem Gemeinschaftssinn darf aber ein wichtiger Aspekt nicht außer Acht gelassen werden: Jeder Mensch braucht individuelle Rückzugsmöglichkeiten, die akzeptiert und toleriert werden müssen!

Wir suchen nach Interessenten für diese Form des gemeinschaftlichen Zusammenlebens und auch nach geeigneten Grundstücken bei Berlin /Potsdam oder im „Speckgürtel“ von Berlin.

Berlin, Brandenburg
Viola Steinlicht

17.07.2019

Lebensfrohe Wohngemeinschaft biologisch und FUNK frei

Wir stellen uns vor auf www.schwarzwald-genossenschaft.de
Hier könnt ihr euch ein Bild von uns und unseren Visionen machen.
Wir freuen uns auf Menschen die tatkräftig sind, einen selbstverantwortlich und respektvollen Umgang mit Menschen pflegen und gern Funk und Wlan frei leben wollen.

Baden-Württemberg, Südlicher Schwarzwald
Gudrun Heimrath

16.07.2019

Hüttendorf- Mitstreiter gesucht

Hallo Mitstreiter,
wir planen ein Mehrgenerationsprojekt in Tschechien, in Grenznähe zu Deutschland und Österreich. Dort haben wir ein großes Grundstück gefunden.
Dieses Grundstück ist zum Teil Grünland und zum Teil Bauland.
Auch ein See und Wald sind vorhanden. Tierhaltung, Obst und Gemüseanbau sind dort möglich. Einige Interessenten sind schon vorhanden.
Wegen der Grundstücksgröße wünschen wir noch weitere Mitglieder.
Eine gesunde Mischung aus unterschiedlichen Berufs-, Interessen- und Altersgruppen wird angestrebt. Wir können uns mit der WG autonom, im Einklang mit der Natur versorgen. Es ist angedacht, mehrere Blockhütten und eine Gemeinschaftshütte aufzustellen. Auf diese Weise ist es möglich, dass jeder seinen Privatbereich hat und die Gemeinschaft funktioniert.
Alles kann barrierefrei gestaltet werden. Auf einen respektvollen Umgang miteinander wird sehr großer Wert gelegt. Unterschiedliche Weltanschauungen werden als Bereicherung angesehen.
Über die Finanzierung muss noch diskutiert werden.
Es wird versucht Stiftungen mit ins Boot zu nehmen.
Deshalb haben wir einen gemeinnützigen Verein gegründet.
Die Versteuerung der deutschen Renten ist in Tschechien bedeutend günstiger als in Deutschland.
In Tschechien wird auch deutsch und englisch gesprochen.
Du kannst mich auch gerne anrufen (+436601837526).

Ausland, Tschechien Südböhmen
Johannes Wittkowsky

16.07.2019

Suchen gleichgesinnte Menschen und Familien zum Leben und Projetierern

Hallo Ihr Lieben da draußen.
Wir, Bernd (51) Katja (42), Jonna (6) Juli (5) strecken hier unserer Fühler nach einer Hofgemeinschaft, einem Mehrgenerationswohnprojekt oder einem Nachbarschaftswohnprojekt aus, in der/dem wir mit euch gemeinsam neue Wurzeln schlagen können.

Wir suchen ebenfalls interessierte Menschen und Familien mit denen wir gemeinsam ein neues Wohnprojekt z.B. Begegnungshof-Mehrgenerationen-Gemeinschaft starten können. Hieraus kann sich, je nach Talent und Können die verschiedensten Angebote entwickeln, wie systemische Familientherapie, Seminare, Permakultur, nachhaltigem Tourismus, Handwerk, Repair cafe, Kultur Cafe....

Wenn wir euch angesprochen haben dann meldet euch, wir freuen uns über jeden Kontakt und sind offen und neugierig auf euch.

Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Schleswig-Holstein
Katja

15.07.2019

Mehrgenerationen Wohnprojekt in Sprendlingen/Rhh

Wir sind eine Gruppe von ca. 15-20 aktiven Personen. Ihr findet uns unter www.nahe-miteinander.de Ideal sind Interessenten, die sich aktiv beteiligen wollen. Für Künstler, Selbstständige und Gewerbetreibende wollen wir Wohnen und Arbeiten verbinden. Wir haben ein passendes Grundstück gefunden und befinden uns in der weiteren Planung.
Der Mehrgenerationengedanke wird in gemeinsamen Aktivitäten gelebt wie z.B. das gemeinsame Pflegen/Bewirtschaften eines Gartens, ab und an gemeinsam Kochen, Spieleabende, gemeinsames Musizieren, Nachbarschaftscafe´, Seminare und Workshops uvm. Einige Konzepte haben wir bereits erarbeitet.
Für unser Wohnprojekt sollten sich nur Personen finden, die keine ablehnende Haltung gegenüber Andersdenkende und -lebende haben und keine aggressiven Meinungen vertreten.

Rheinland-Pfalz, Sprendlingen/Rhh oder Umgebung
Michael

12.07.2019

Suche Hofgemeinschaft für Mensch, Tier & Natur

Hallo zusammen! Ich (w/41) strecke meine Fühler nach einer (Rest-) Hofgemeinschaft aus, in der meine Ideen Wurzeln schlagen können – vorrangig in Norddeutschland, mit guten Argumenten auch darüber hinaus. ;) Mit mir wandern aktuell zwei bezaubernde Hunde durchs Leben. Künftig darf der tierische Trupp gern wachsen, z. B. um ein paar Hühner, Schafe und Bienen... alles zu seiner Zeit. Mit ihnen werde ich verschiedene tier- und naturgestützte Formate anbieten, u. a. für Ruhesuchende, Menschen mit Demenz und Kinder: im Gemüsegarten ackern und den Rhythmus der Jahreszeiten (wieder) kennenlernen, sich selbst im Kontakt mit Tieren spüren, meditatives Wandern und Auszeiten in der Natur, Seminare und Workshops der Umweltbildung etc. Kurz: Ich möchte Menschen dabei unterstützen, sich zu „re-naturieren", mit Kopf, Herz und Hand. Vieles davon mache ich bereits und möchte es nun an einem passenden Ort zusammenführen. Denn all das braucht Platz, Liebe zu Mensch, Tier und Natur und Leute, die genau so leben wollen. Eine Art Begegnungshof-Mehrgenerationen-Gemeinschaft, gern auch in Verbindung mit anderen Angeboten wie Permakultur/CSA, nachhaltigem Tourismus, Pflege, Handwerk, Hofcafé, Kultur... Vielleicht gibt es Euch ja irgendwo?

Hier noch ein paar Eckdaten, die mir besonders wichtig sind – Kompromisse sind möglich, ich ziele aber erstmal hoch:

- 1-2 Handvoll Menschen, die entspannt, undogmatisch und doch mit einem Bewusstsein für Gemeinschaft, Nachhaltigkeit, Tier- und Naturschutz etc. zusammenleben
- Genügend Raum für Mensch und Tier – inkl. > 0,5ha Weide/Gemüsegarten, gern mehr – zum gemeinsamen Anpacken und Gestalten, immer wieder aber auch Zurückziehen, den Blick schweifen lassen und die Ruhe antun
- Tatsächliche Natur umzu statt reiner Agrarlandschaft und/oder Bebauung (!)
- Zumindest eine (mittelgroße) Stadt in Pendeldistanz, da sitzen die meisten meiner Klienten/Kooperationspartner
- Den Willen, Klienten auf dem Hof bzw. der Weide zu empfangen; erstmal im Nebenerwerb und damit nicht täglich und in Vollzeit, sondern eher stundenweise

Ich suche vorrangig zur Miete bzw. nach Genossenschaften – keine Baugemeinschaften, gemeinsamen Ökonomien o. ä. Bitte habt auch Verständnis, dass ich erstmal nach schon bestehenden Gemeinschaften Ausschau halte. Mehr dann gern im persönlichen Gespräch, wenn Ihr Lust habt. Bin sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen!

Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
Dorit

12.07.2019

Kleingenossenschaft StadtparkWohnen eG sucht noch Mitglieder für 60m² Wohnungen

Wir, die StadtparkWohnen eG., sind eine Gruppe junger Familien mit Kleinkindern und anderer Menschen zwischen 20 und 70 Jahren, die zusammen eine genossenschaftliche Baugemeinschaft gegründet haben. Wir planen unser gemeinsames Haus (ca. 35 Wohnungen) in Hamburg, Stadtteil Barmbek-Nord, in unmittelbarer Nähe des Stadtparks, in den Baufeldern 10A und 10E des neu entstehenden Pergolenviertels (S‑Bahn Alte Wöhr), http://www.forum-pergolenviertel.de/wer-baut-was/. Wir wünschen uns eine bunte Mischung unterschiedlicher BewohnerInnen: Familien, Singles, Paare, Alt und Jung, unterschiedliche Herkunft, verschiedene berufliche, soziale und finanzielle Hintergründe. Wichtig ist uns, Generationen zu verbinden durch ein gemeinschaftliches Leben, in das sich alle einbringen können, so dass eine lebendige Nachbarschaft mit Austausch und Unterstützung entsteht. Wir möchten Wohnraum für Geflüchtete schaffen (2 Wohnungen) und werden außerdem in Zusammenarbeit mit dem Träger insel e.V. zwei Wohngemeinschaften sowie drei Einzelwohnungen für psychisch erkrankte Menschen in unser Haus integrieren. Unser Gebäude entsteht im geförderten Wohnungsbau. Wenn alles gut geht, können wir 2020 mit dem Bau beginnen und Ende 2022 einziehen. Im Augenblick planen wir (noch) mit Genossenschaftsanteilen in Höhe von 400€ pro m² Wohnfläche. Aktuell sind noch drei Wohnungen mit 60m² frei. Für diese suchen wir drei Paare möglichst mit geringem Einkommen, also Fallgruppe 1, 2 oder 3. (Da es sich um Wohnungen mit einer in das Wohnzimmer integrierten Küche handelt, kommen Alleinerziehende mit Kind oder WGs leider als BewohnerInnen nicht infrage.) Wir wünschen uns engagierte Menschen, die mit uns gemeinsam den weiteren Planungsweg gestalten möchten und bereit sind, sich aktiv einzubringen. Wir freuen uns auf euch!

Hamburg, Hamburg, Stadtteil Barmbek-Nord, Pergolenviertel
Sabine Hübner

10.07.2019

Ältere Dame (80) sucht Wohnprojekt für Senioren

Guten Tag!
Ich suche für meine Nachbarin ein Seniorenwohnprojekt. Sie wird demnächst 80 Jahre alt und möchte sich in diesem Zuge von ihrem Haus trennen. Sie ist auf keinen bestimmten Wohnort festgelegt. Punkte, die für sie wichtig sind:
- Seniorengerechtes Wohnen mit evtl auch späterer Hilfe (im Moment ist sie körperlich fit, mäht noch selbst ihren Garten)
- Hunde erlaubt (der Hund ist 14 Jahre alt und muß mit)
- Kulturangebote in erreichbarer Nähe
- Gerne Gemeinschaft, jedoch mit abgeschlossenen Wohnungen als Privatbereich
- Eher wärmeres Klima
- Lieber Miete als Kauf

Falls jemand einen Tipp hat oder ein entsprechendes Angebot, dann gerne Nachricht an mich. Ich leite diese dann weiter.

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
L. C.

04.07.2019

Chance dazu zu kommen

Seit Februar 2019 wohnen Mitglieder von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. - meist unter einem Dach - in ihrem Mieterwohnprojekt. Da unser Vermieter aktuell in einem 2. Bauabschnitt weitere Häuser fertigstellt, besteht so Gelegenheit "ganz in der Nähe" dazuzukommen. Wenn Sie in der Nähe wohnen: schauen Sie mal vorbei. Zuerst auf unserer Homepage www.gewoNR.de

Rheinland-Pfalz, Stadt
Hildegard Luttenberger

01.07.2019

Wir mittendrin! im PrymPark - Mehrgenerationenwohnen nach Cohousing Modell

Cohousing-Projekt – generationsübergreifend – gemeinschaftlich – familienfreundlich – achtsam – ökologisch
Wir bauen in Innenstadtnähe und trotzdem im Grünen und sind Teil einer Klimaschutzsiedlung auf einem 30.000 m² naturnahem Gelände mit mehreren Gemeinschaftsprojekten – einmalig in Deutschland.
Unser Haus hat 40 Wohnungen für Familien, Paare, Singles und eine WG. Jeder hat seine Privatsphäre in der eigenen Wohnung und dazu die Möglichkeit am Gemeinschaftsleben teilzunehmen.
Für mehr Lebensqualität durch gegenseitige Unterstützung im Alltag gibt es großzügige Gemeinschaftsflächen wie einen Gemeinschafts-Speiseraum mit Küche, Werkstatt, Wasch-cafe und draußen einen Garten mit Sitzplätzen und Schwimmteich.
Kinder haben viel Platz auf dem autofreien Gelände mit einem Wäldchen und Spielplätzen und drinnen gibt es einen Spiel- und Toberaum.
Wir suchen aktuell junge Familien mit Kindern.
www.wir-mittendrin.prympark.de
www.facebook.com/WirMittendrin

Nordrhein-Westfalen, 52349 Düren
Linda Dewald

01.07.2019

Familien und Paare suchen für ihr Mehrgenerationenhaus noch Familien

Wir planen eine Wohneigentümergemeinschaft mit 7 Wohneinheiten, um gemeinsames Wohnen zu gestalten.
Unsere Ziele sind, gemeinschaftlich und und dennoch individuell zu wohnen, ökologisch und nachhaltig zu bauen und den Gemeinschaftssinn zu fördern.
Wir haben ein Grundstück auf Erbpachtbasis in guter Lage in Mainz.
Weiter Infos unter: www.lebensbunt-mainz.de

Rheinland-Pfalz, Rheinland-Pfalz, Mainz
Jürgen Nikolay

01.07.2019

Gemeinsam wohnt es sich besser

Wir sind eine Gruppe von derzeit acht Menschen, die im Raum Ludwigsburg ein gemeinschaftliches Wohnprojekt realisieren wollen.

Wir stellen uns eine ökologisch ausgerichtete Anlage mit ca.10-14 abgeschlossenen Wohneinheiten in verkehrsgünstiger Lage und guter Infrastruktur vor.

Ein gemeinschaftlich genutzter Raum für Begegnungen und Aktivitäten soll unser belebter Mittelpunkt sein. Ohne Zwang wollen wir unsere Interessen teilen, Fähigkeiten einbringen und Spaß an der Gemeinschaft haben. Aber auch der Wunsch nach Rückzug ist für uns selbstverständlich.

Wir suchen Mitmacher und Mitmacherinnen!

Sind Sie ein Mensch, der
• Selbstbestimmung und lebendigen Austausch für wichtig hält?
• Konfliktfähig ist, Lust hat sich einzubringen, Spaß an Diskussionen und gemeinsamer Entscheidungsfindung hat?
• Bereit ist, andere zu unterstützen und selbst auch Hilfe anzunehmen?
• Freude an und Ideen für gemeinsame Aktivitäten nicht nur innerhalb der Wohngemeinschaft hat?

Und/oder sind Sie ein Mensch, der:
• Interesse hat, in ein solches Projekt zu investieren und sein Eigentum zu vermieten?
Dann melden Sie sich bei uns. Wir geben gerne weitere Auskünfte und laden zu unseren Treffen ein.

Baden-Württemberg, Raum Ludwigsburg-Neckartal
Martina Fregien

01.07.2019

Hof Café in Gemeinschaft

Hallo miteinander, mein Name ist Kalle, bin 65 Jahre jung, noch berufstätig als Hausmeister. Da ich schon Rentner bin und sehr gern aufs Land möchte, versuche ich es hier. Bin gelernter Konditor und würde gern wieder in meinem Beruf arbeiten. Ein Hofcafe bei euch auf dem Hof wäre ein Traum. Leider muss ich dazu verdienen, da meine Rente allein nicht ausreicht. Vielleicht gibt es ja hier Leute die ein Café haben oder mit dem Gedanken spielen eines zu eröffnen, das ich dann führen könnte und auch auf dem Hof leben kann. Bin auch offen für andere Vorschläge, Ideen. Bin handwerklich begabt, so das ich auch anderweitig Mitarbeiten kann. Freue mich auf Zuschriften

Bayern, Herrsching
Kalle Tagsold

01.07.2019

Kommunikatin und kreativ älter werden.

Suche ( Arbeits-) und Wohnmöglichkeit ( Wohnung auch gerne zu kaufen ) in gepflegtem , ruhigem
und schönem Wohnprojekt und -gemeinschaft verschiedener Altersstufen... bin weiblich, Ende 60,
fit, kreativ, christlich, naturverbunden... gebe tiefenpsychologische Beratungen und Kurse in Traum-
und Symbolarbeit nach C.G.Jung und F. Weinreb, Meditationen...

Bayern, Ländlich aber Anbindung an einen See oder Stadt wäre angenem!
ursula Watolla

24.06.2019

Kinder lieben diese Wohnform

TRIALOG Hilden

Der Grundgedanke unseres "Wohnen in Gemeinschaft" basiert auf einem sozialen Miteinander, ohne die mitgebrachte Individualität auszuklammern. Nach dem Motto: Alles kann - nichts muss.
Wir bauen deshalb 28 separate Wohnungen in denen jeder ein Mitglied der Gemeinschaft ist - sich aber auch, entsprechend den eigenen Bedürfnissen, zurückziehen kann.

Unser kooperativer Ansatz unterstützt Familien mit Kindern und Alleinerziehende.

Zwischen Düsseldorf und Hilden
28 barrierefreie Wohnungen: 50 m² - 140 m²
Holzbauweise - ökologisches Passivhaus
Photovoltaik
Gründach
Genossenschaftlich organisierte
Auch Wohnungen mit Wohnberechtigungsschein (WBS)
Familienfreundlich, kinderfreundlich
Voraussichtliches Bezugsdatum:
Frühjahr 2021

www.trialog-hilden.de
facebook.com/trialoghilden

Nordrhein-Westfalen, Zwischen Hilden und Düsseldorf-Benrath mit guter Anbindung an den ÖPNV. Fußläufig zu erreichen sind: u.a. Stadtforst Benrath, Stadtwald Düsseldorf oder die Itter.
TRIALOG Hilden

24.06.2019

Junge Familie sucht Wohnprojekt oder Familien-WG

Hallo! Egal woher du kommst, egal wie alt du bist und wo du gerade stehst: Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen, um vielleicht ein paar Worte, Ideen und Inspirationen, vielleicht aber auch einen gemeinschaftlichen Lebensort im grünen Herzen Deutschlands zu teilen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du schon angekommen bist, oder wie wir noch auf der Suche: Wir können uns ganz sicher etwas Kleines, Gutes mit auf den Weg geben.

Momentan leben wir im typischen Mutter-Vater-Kind-Dreiraumwohnungsmodell mitten in Erfurt, unsere Familien leben einige hundert Kilometer entfernt. Unsere Nachbarn sind freundlich, machen aber gern ihr Ding. Das ist ok, das machen wir auch gern mal, doch im Grunde sind wir traurig über die vielen verpassten Gelegenheiten, sich gegenseitig im Zusammenleben zu bereichern.

Wir wünschen uns ein Miteinander - kein Nebeneinander.

Wir wünschen uns einen Ort, an dem die Türen offen stehen.

Wo Vertrauen stärker ist als Vorsicht.

Und dennoch die finanzielle Unabhängigkeit beibehalten wird.

Wo an gemeinsamen Projekten gearbeitet werden kann, ob im Garten oder in der Wohnung / im Haus.

Wo ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen gelebt wird.

Wo es Platz für Gemeinschaft, aber auch Rückzugsorte gibt.

Und gerne noch mehr Kinder!

Wir sind eine junge, offene, multikulturelle Familie: Ein angehender Zimmermann mit arabischen Wurzeln, eine Wildnispädagogin und ein 19 Monate alter Junge, der gern tanzt und alles liebt, was rollt und fährt.

Wir freuen uns auf deine Nachricht, bis bald!

Thüringen
Olivia

24.06.2019

Mitwirkende für die Gründung einer kleinen Hofgemeinschaft gesucht!

Hallo,

wir suchen 2-8 weitere Personen im Alter von 30-70 Jahren zur Gründung einer kleinen Hofgemeinschaft.

* im Sauerland, Ruhrgebiet, Bergischen Land (max. 1 Std. Fahrtzeit von Lüdenscheid-Zentrum)
* zum gemeinsamen Kauf und Nutzung einer Immobilie mit min. 5000 qm naturnahem Grundstück (gerne mehr)
* angestrebt sind abgeschlossene Wohneinheiten sowie gemeinsam nach Absprache genutzte Flächen und Gemeinschaftsräume
* ideologiefreier und wertschätzender Umgang, Privatsphäre
* Mitwirkung bei Interesse: rudimentäre Selbstversorgung über einen Nutzgarten, artgerechte Tierhaltung
* langfristiges gemeinsames Wohnen nach entspanntem Kennenlernen

Wir sind: Simon (39 J.) und Anita (34 J.), 2 Katzen, Bienenvölker, Hühner.

Viele Grüße

Nordrhein-Westfalen, Ruhrgebiet Sauerland Bergisches Land
Simon und Anita

21.06.2019

gemeinschaftlich Wohnen in Oldenburg/Fliegerhorst

… wir suchen nette Nachbarin und Nachbar !
Selbstorganisiert wohnen – solidarisch wirtschaften!

Wir sind eine kleine Gruppe, die eine Mietergemeinschaft, ein sogenanntes Mietshäusersyndikatsprojekt, in Oldenburg aufbauen will und suchen nach motivierten Mitinteressierten (Familien, Paare, WGs oder Einzelpersonen).
Im Moment stellen wir uns ein Hausprojekt mit mehreren eigenständigen Parteien vor. Aber vieles ist möglich, denn wir werden aller Voraussicht nach auf dem Fliegerhorst neu bauen.
Wichtig sind uns eine ökologische und nachhaltige Lebensweise, sowie eine Gemeinschaft mit achtsamem und freudvollem Miteinander.
Wenn Du ebenfalls interessiert bist an Gemeinschaftswohnen ohne Immobilieneigentum, dann komm zu unserem nächsten unverbindlichen Treffen.

Näheres via Mail: gemeinschaft-ol@gmx.de
oder Kontaktperson

Bremen, Niedersachsen, Oldenburg in Oldenburg
Petra

20.06.2019

Wohnprojekt Spiegelfabrik Fürth: 4 Wohnungen sind noch zu haben

Wohnprojekt Spiegelfabrik Fürth, das sind wir:
ein Mehrgenerationenwohnprojekt mit 59 Wohneinheiten
ein bunter Generationenmix mit unterschiedlichsten Berufen
eine Baugruppe, die noch vier Wohnungen zu vergeben hat:
- eine 75qm-Eigentumswohnung für Familien
- eine 90qm-Eigentumswohnung, familiengeeignet
- eine 90qm-Mezzaninwohnung (Eigentum) - besonders geeignet für Wohnen und Arbeiten
- eine 100qm-Familienwohnung als Genossenschaftswohnung.
Wer gern
- in eigener Wohnung und lebendiger Nachbarschaft leben möchte,
- Lust hat, sich im Rahmen des gut möglichen für das Miteinander zu engagieren,
- Freiräume behalten möchte
- und seine Heimat in der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen hat,
ist eingeladen, uns kennen zu lernen.
Erste Informationen über unser Wohnprojekt als auch über die nächsten Informationsabende gibt es auf unserer Homepage: www.spiegelfabrik-fuerth.de


Bayern, Fürth
Brigitte Neumann

19.06.2019

Vereinsamter Alt-Hippie sucht Verlässliche Lebensgemeinschaft

Nach einem in vielerlei Hinsicht aufregenden,unkonventionellen Leben bin ich ,nun schon 64 Jahre jung,
durch besondere Umstände ziemlich vereinsamt.Zum erstenmal lebe ich seit einigen Jahren alleine in einer Wohnung,nachdem ich mein Leben vor allem in Gemeinschaft verbracht hatte und sehne mich wieder nach lieben Menschen zum zusammen Leben.Bringe viel WG(Lebens-) Erfahrung mit und möchte meine Fähigkeiten und Erfahrungen teilen.Gerne Nähe Hannover/Umgebung .

Niedersachsen
Willi

03.06.2019

Mann mittleren alters sucht gemeinschaftswohnen in ruhiger umgebung

Mann mittleren alters sucht nette Gemeinschaft in ruhiger Lage, z.b. odenwald, Spessart.Tel. 015238139715

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Gemeinschaft gesucht
Dietmar

07.08.2018

Mittsechziger sucht undogmatische Wohngruppe möglichst am See

Den Maximaltraum träumen darf man ja erst mal, die Abstriche kommen dann von selbst.

Langjährige Wohngemeinschafts- und Wohnprojekt-Erfahrung hat mich Vorsicht gelehrt gegenüber zu lauten Menschen, zu schmalen Ressourcen und zu großen Illusionen. Damit sind viele Jahre vergangen, die ich leider nicht nochmals einbringen kann.

Mehrgenerationenprojekt?: Ich kann mich über das Lächeln eines Kindes freuen, akzeptiere aber, dass ich nur manchmal einen Platz in seiner Welt habe.

Ich brauche kein Theater um die Ecke. Ich kaufe auch bei Aldi. Ich bin ein Mensch meiner Generation ("Wir sind die Neuen").

Aber ich liebe das Wasser, Tanzen, Holz und Werken. Und offene und trotzdem respektvolle Menschen - Freundschaften finden sich dann im Zusammen-Tun.

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, möglichst am See
saxaphon