Projektbörse

Sie suchen nach einem Wohnprojekt, an dem Sie sich beteiligen können? Oder Sie planen Ihr eigenes Projekt und suchen nach weiteren Interessenten? In unserer Projektbörse haben Sie die Möglichkeit, Gleichgesinnte anzusprechen.

Wenn Sie ein eigenes Inserat aufgeben möchten, klicken Sie bitte hier: Inserat aufgeben

Hier können Sie die Liste der 142 Inserate einsehen.

Nach Bundesland filtern
Schleswig-Holstein (25)
Hamburg (13)
Bremen (12)
Mecklenburg-Vorpommern (21)
Niedersachsen (37)
Nordrhein-Westfalen (25)
Hessen (24)
Rheinland-Pfalz (23)
Saarland (7)
Brandenburg (17)
Berlin (12)
Sachsen-Anhalt (12)
Sachsen (9)
Thüringen (6)
Baden-Württemberg (28)
Bayern (19)
Ausland (7)
Alle

03.07.2020

Gemeinschaftlich aktiv Wohnen

Wir sind eine Initiative für ein bezahlbares nachbarschaftliches Wohnen einheimischer Bürger*innen am Tegernsee. Unser Ziel ist es ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt auf Genossenschaftsbasis anzuschieben. Wir stehen noch am Anfang. Zur Zeit fehlen uns noch Interessierte in Familiengründung oder Eltern / Alleinerziehende mit Kinder. Wir sind auch offen für einheimische Bürger*innen mit Handicap oder Sozialleistungsempfänger*innen.

Bayern, Tegernsee
Christine Negele

02.07.2020

Resthof im Mietshäusersyndikat - Kennenlern-Tag 12.09.2020 - freie Wohnungen und WGs ab März 2021

Im Herzen des Stadtrands von Lüneburg genießen wir das gute Leben auf einem ehemaligen und großen Resthof (1 ha, 5 Gebäude). Wenn wir nicht gerade plenieren, AG-Arbeit machen oder Holz hacken, freuen wir uns über ein zunehmend blühendes und summendes Gelände und die vielen freiRAEUME, die unser Hof für uns und andere bietet.

Wir bauen gerade einen Stall aus und schaffen Platz für 25 weitere Leute in 9 Wohneinheiten zwischen 1 und 16 Zimmern. Wir suchen also Leute und zwar v.a. für große und mittelgroße WGs. Einzug Frühjahr 2021!

Der nächste Kennenlern-Tag ist am 12.09.2020 von 14:30-18:00 Kommt vorbei!

Weitere Infos:
Wir haben gerade ein hofübergreifendes Energiekonzept erstellt, mit dem wir mit Hilfe einer riesigen Thermoskanne im Silo (aka Solarthermie, Erdwärme, PV) das postfossile Zeitalter einläuten.

Wir verstehen uns als solidarische Gemeinschaft, zahlen unsere Miete (an uns selbst) im Solidarprinzip, entscheiden im Konsens in einem regelmäßig stattfindenden Plenum, teilen Autos, Werkzeuge, Wissen und viel mehr, kaufen unser Essen gemeinsam im Großhandel ein oder machen Foodsharing und haben vor, vielen dieser Gemeinsamkeiten auch mit 50 statt 25 Menschen auf dem Hof weiter zu frönen.

Meldet euch bei: kennenlernen@raeume.org

Wir sind Teil des Wohnprojekte-Netzwerks Mietshäusersyndikat (www.syndikat.org).

Webseite: www.raeume.org
Twitter: https://twitter.com/raeumehof

Niedersachsen, Lüneburg (Retmer)
Johanna und Svea (Kennenlern-AG)

02.07.2020

Wohnungssuche 2 bis 3 Zimmer

Bin 72 Jahre, weiblich und Witwe
Suche eine 2 bis 3 Zimmer Wohnung in einem Mehrgenerationen Haus zur Miete
oder Wg mit alle Altersgruppen

Rheinland-Pfalz, Hessen oder Rheinland-Pfalz
Ivonne Senden

02.07.2020

Gemeinsam Wohnen

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und besitzen ein Grundstück von 13 ha in einem wunderschönen Wald in Mecklenburg-Vorpommern. Dort stehen 16 Häuser (teils bewohnt, teils im Dornröschenschlaf), ein Gemeinschaftsgarten im Aufbau, eine Scheune, ein Badeteich, ein Garagenkomplex, zwei unfertige Bauwagen, ein Treffpunkthaus, eine Werkstatt und vieles mehr. Unter dem Dach des Vereines bildet sich seit ca. 1 Jahr eine Gemeinschaft. Soviel Freizügigkeit wie möglich und soviel Gemeinschaft wie gewollt und nötig ist unsere Devise. Wir bauen nach finanziellen Möglichkeiten unsere Häuser aus. Bei Interesse ist Probewohnen in der Herberge Pflicht, dort sind Zimmer, Dusche, WC und eine Gemeinschaftsküche vorhanden. Gern könnt Ihr auch erst einmal Wochenendgäste sein, so lernen wir uns gegenseitig kennen und wenn’s passt kann man sein Zuhause hier finden. Wer mehr erfahren möchte bitte unsere Webseite (www.urlaub-miteinanders.de) ansehen. Ihr könnt uns jederzeit nach Anmeldung besuchen. Übernachtung (10€ pro Person und Nacht) kein Problem oder nach 20:00 Uhr unter der Nummer 03965 2576329 anrufen.
Wir freuen uns auf Euch
Liebe Grüße
Martina und Olaf

Mecklenburg-Vorpommern, Land
Olaf Heidebreck

02.07.2020

Land WG 50+, zusammen leben

Suchen nette Leute für einander dasein, zusammen alt werden. Jeder bekommt 1-2 Zimmer,Gemeinschaftsküche/wohnraum. Zusammen gemüse anbauen, jeder bringt sein können mit ein. Ihr solltet Nichtraucher sein. Solltet Hunde lieben,Pferde, u. andere Tiere. Wohnraum sollte gemeinsam ausgebaut werden. Es ist aber Wohnraum zum probewohnen vorhanden um zu sehen ob es miteinander überhaupt klappt denn die Chemie solte schon stimmen. Falls jemand Ruhe in der Natur sucht auf einem Bauernhof sucht und auch wirklich eine gemeinsame Arbeit nicht scheut der kann sich gern melden.

Sachsen-Anhalt, 39261 Zerbst
Geli

01.07.2020

Dorfprojekt - Wohnprojekt - WG / Ich lebe zur Zeit in Bayern, bin aber bundesweit flexibel

Wie fruchtbar ist der kleinste Kreis, wenn man ihn wohl zu pflegen weiß (Goethe)

Bin auf der Suche nach lieben Menschen, die gerne lachen und konfliktfähig sind und Platz zu bieten haben oder noch Engagement für ein gemeinsames Projekt suchen.

So stelle ich mir Zusammenleben vor:
- Ungestört in eigener Wohnung leben können und dennoch die Möglichkeit haben, Gemeinschaft zu erleben
-Eine Nachbarschaft, die von einem guten Miteinander durch Kommunikation und Achtsamkeit geprägt ist
- Möglichkeit und Interesse an gemeinsamen Aktivitäten
Bereitschaft Füreinander da zu sein und Verantwortung zu übernehmen (ich finde, das macht Menschsein aus)

Das biete ich als Mitbewohnerin:
Akademikerin, 63 J.
sportlich aktiv (Golf, Radfahren)
leidenschaftliche Köchin und Kochbuchschreiberin (weshalb ein Garten eigentlich ein Geschenk wäre)
liebe es zu reisen (off the Beaten track)
bin sehr gerne am Wasser und in der Natur
mir reichen 60 m2
bin eher ruhig und zurückhaltend, besonnen und nachdenkend
liebe gute Gespräche

Bayern, Am oder in der Nähe von Wasser
Gudrun

01.07.2020

ruhiges, herzliches Miteinander Wohnen mit viel Natur

bin eine 70 jährige weltoffene Frau, die auf ein buntes, abwechslungsreiches Leben zurückblickt.

Derzeit wohne ich mit meiner kleinen Hündin in einem 60plus Haus am Feldrand von Wiesbaden. Leider wird hier in den nächsten Jahren alles immer mehr zugebaut und deshalb fange langsam an, meine Fühler nach einem neuen Platz auszustrecken. Dabei bin ich weder ortsgebunden noch auf irgendein Bundesland festgelegt.

Ich möchte gerne in Freiheit, Achtung, Respekt und ohne Zwänge mit anderen Menschen zusammen wohnen. Jeder sollte sein eigenes Reich haben. Wichtig sind mir gegenseitige Unterstützung und Hilfen, jeder so, wie er kann. Am liebsten Nichtraucher und Menschen, die auf gute Ernährung achten, die Natur und Tiere lieben und achtsam mit sich und ihrer Umgebung sind.

Bei mir gibt es keine Dogmen. Ich gehöre keiner Religion an, bezeichne mich jedoch religiös. Ich liebe die Stille, was aber nicht bedeutet, daß auch gefeiert und dabei z.B ein Glas Wein genossen werden darf.
Ich wünsche mir gemeinschaftliche Aktivitäten wie z.B. gemeinsam grilllen, Karten spielen, spazieren gehen, kochen, einen Film schauen, basteln, tanzen, singen oder einfach plaudern und das miteinander austauschen, was den einzelnen bewegt.
Wichtig ist für mich, das das Ganze bezahlbar ist. Ich verfüge über keine finanziellen Mittel, um etwas zu kaufen und brauche ich keinen besonderen Luxus.

Dafür bringe ich Herzenswärme, Lebensfreude und ein großes Paket an Lebenserfahrung mit.

Fühlt sich jemand angesprochen ?

Dann freue ich mich über freundliche Nachrichten.

Schleswig-Holstein, suche Mehrgenerationen Wohnen in ruhiger / ländlicher Umgebung
Maya

01.07.2020

Suche Beteiligungsmöglichkeit an einem genossenschaftlichen Projekt „Gemeinschaftliches Wohnen“

Bin 70(m) Jahre alt, aktiv und vielseitig interessiert und möchte gerne meine beruflichen Erfahrungen, insbesondere in zielgerichteter Projekt- und Teamarbeit, in ein Projekt einbringen. Ich erspare mir lange Beschreibungen meiner Vorstellungen und verweise auf die für mich beispielhafte Lösung der Hiltruper Wohngenossenschaft https://hilwoge.de/wir-ueber-uns/. Möglich wäre für mich auch eine Mitgliedschaft in einer bereits bestehenden Genossenschaft, um damit eine Wohnberechtigung zu erreichen.

Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Osnabrück
Chrosst

30.06.2020

Suche gemeinschaftliches Wohnen

Ich, w.57J. möchte meinen letzten Lebensabschnitt in Gemeinschaft leben, wo man sich gegenseitig hilft, aber auch das Bedürfnis nach Rückzug respektiert.
Vielleicht im (renovierten) alten Bauernhof, jedenfalls ländliche Gegend mit viel Natur ohne Stadt-Hektik. Vorzugsweise WLAN-frei.
Mich interessiert: Garten, Permakultur, Tierhaltung, Imkern, Kunst, Kultur, Anthroposophie, Tischtennis, Singen, Theater spielen, (gemeinsam) vegetarisch kochen. Vielleicht Kurse oder Aktivitäten für Gäste anbieten?
Bin ein kreativer Mensch und Zeit meines Lebens Heilpädagogin und Kunsttherapeutin.
Wichtig im Leben ist mir Achtsamkeit.
Ich fahre (noch) kein PKW.
Finanzielle Beteiligung zur Verwirklichung eines Projekts ist möglich.

Baden-Württemberg, Nähe Kleinstadt, ländlich
Gabriele Brunsch

29.06.2020

Gemeinschaft gesucht

Meine Tochter (11 Monate) und ich (30 Jahre) suchen im Großraum Bremen Gemeinschaften, die entweder noch Mitstreiter suchen oder aber sich gerade in der Gründung befinden. Gerne schließen wir uns auch mit anderen Familien und Gleichgesinnten zusammen und gründen eine eigene Gemeinschaft.
Wichtig ist uns:
- die Nähe zu (einer) freien/alternativen Schule(n)
- Wohnen im Grünen, gerne ländlich aber dennoch mit erreichbarer Anbindung an eine Stadt (gerne Bremen)
- Menschen, die sich zusammen tun wollen, um ihre Kraft, Kreativität und Einfalssreichtum zu bündeln und damit zu potenzieren
- Gegenseitige Unterstützung und Hilfe
- und vieles mehr.

Vielleicht liest ja jemand diese Anzeige, der oder die sich angesprochen fühlt. Unsere Ideen sind vielfältig und können gar nicht im Detail in einer Anzeige dargestellt werden.

Liebe Grüße

Niedersachsen
Caroline

29.06.2020

"scholle47" sucht Mitgestalter_innen ihres Projekts für gemeinschaftliches Wohnen

„s c h o l l e 4 7“ … so nennen wir uns, eine Gruppe von zur Zeit 11 Aktiven, die Familien, Alleinerziehende, Paare, Singles oder WGs sucht. Wir arbeiten an einem generationsübergreifenden Wohnprojekt mit ca. 12 – 15 Wohneinheiten. Zusammen leben in bunter, sozialer Durchmischung, solidarisch und inklusiv, ist unser Ziel. Das Gelände „Stadtleben Ellener Hof“ mit seinem Konzept eines sozialen und ökologischen Quartiers halten wir für einen hervorragenden Ort, unsere Idee von gemeinschaftlichem Wohnen zu realisieren. Habt ihr Lust und Interesse, uns kennenzulernen? Dann schreibt eine mail mit einer kurzen persönlichen Aussage an: scholle-47@posteo.de oder über die Kontaktadresse auf unserer homepage: www.scholle-47.de

Bremen
Dagmar Gerstenberger

29.06.2020

Bunte Familie sucht Wohnprojekt oder bunte Nachbarschaft

Hey,

Wir sind eine bunte Familie (38,35,9,3 und 1) mit lieber Hündin, die einen schönen Ort zum Leben suchen.

Wir sind gern draussen, spielen und werkeln gern, pflanzen und gärtnern, lesen, malen, diskutieren, hören Musik und sind kreativ...

Wir sind gegen jede Form der Diskriminierung - Leben Anti- Rassistisch, Anti-Adultistisch, Anti- Faschistisch, Anti- Sexistisch usw... und wünschen uns eine bunte Umgebung mit Menschen, die dies auch leben :).

Am Liebsten eine Kleinstadt mit grün oder zumindestens alles gut erreichbar :).

Wichtig ist uns ausserdem eine gute freie Schule in der Nähe (nicht Waldorf) :)

Falls das zu euch passt meldet euch gern :).

(Wagenplatz ginge auch :))

Ausland, Baden-Württemberg, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein, Deutschland
Flocke

29.06.2020

Erdlinge zur Gründung eines Projekts gesucht

Liebe Erdlinge,

Ich suche Menschen zur Gründung eines kleinen Wohnprojekts/ Wg ab April nächsten Jahres zusammen mit meiner kleinen Tochter.
-kunterbunt, naturverbunden, humorvoll, erdig und kreativ soll es sein!

Vorzugsweise im mittigen/ oberen Ba-Wü oder Kreis Göttingen.

Gemeinsam können wir uns auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Mietobjekt begeben.

-----
Im Garten spielen die Kinder und das Gemüse wächst der Sonne entgegen. Es gibt ausreichend Platz zur individuellen Entfaltung, für nährende und authentische Begegnungen und Ent-wicklung.
Gemeinsam das Leben leben, voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren.

Gerne auch mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreise, Feste im Jahreskreis, Angebote für Kinder..

So vieles ist möglich, lasst uns gemeinsam etwas kreieren und erschaffen.

Wenn Du dich angesprochen fühlst, freue ich mich von dir zu hören!

Baden-Württemberg, Niedersachsen
Larissa

29.06.2020

Wohnen ohne Gruppenzwang auf Resthof mit Wagen oder Womo

Hallo:
Wir sind mehrere Leute die zwanglos zusammenleben .
Es sind bezugsfertige isolierte 8m Bauwagen (Alu) vorhanden ebenso wie Stellplatz für Wägen oder Mobile . Tiny Houses ist schwierig / Baugenehmigung
Die Wagenbewohner/innen Teilen sich ein beheiztes Gemeinschaftsbad / Küche. Wir haben Wald und etwas Wiese.
Holz zum Heizen kann bei Bedarf selbst geschlagen werden .
Es wohnen Katzen, Hunde und Geflügel friedlich miteinander .
Das Heisst: Solltet Ihr Interesse haben und einen oder mehrere Hunde haben so müssen die mit frei laufenden Katzen und Geflügel klarkommen . Generell nur Kastrierte Rüden.
Gute Anbindung in die Großstädte Hamburg und Berlin . Zugverbindungen sind auch ganz gut . Öffentlicher Nahverkehr hingegen eher dürftig .
Da wir aber schulpflichtige Kinder haben ist eigentlich immer jemand 2x mal am Tag unterwegs.
In unserer Gegend gibt es viele Badeseen .
Gerne Familien mit Kindern.
Es gibt in unserer Gegend viele Alternative Wohnprojekte auch etliche Alternative Schulen und Kitas
Es besteht kein wie auch immer gearteter "Mitmach Zwang" Jedoch solltet Ihr das Land und den Hof den Ihr ja mitbewohnt achten und ihm Pflege zukommen lassen .
Wir würden uns über undogmatisch denkende zwanglose offene Menschen freuen die mit uns wohnen möchten.
Wir haben kein Interesse an Drogen und / oder Alkis.
Menschen die ihre Lebenszeit nur im Wagen verbringen wollen sind jetzt nicht unsere Traumvorstellung von neuen Mitbewohnern. Falls Ihr euch an dieser Stelle angesprochen fühlt dürft ihr euch natürlich dennoch gerne melden . Jede Gemeinschaft kann ein zwei Couch Potatoes vertragen By the Way es gibt noch einen freien DSL Anschluss, aber das Gebiet ist auch gut mit LTE versorgt .
Kein Plenum. .
Wir leben auf diese Art schon sehr lange zusammen und es hat gut funktioniert . Einschränkungen:
Auf Menschen mit Alkohol und Drogenproblemen haben wir keine Lust .
Wer ein Psychisches Problem /Krankheit hat sollte offen damit umgehen und uns vorher davon erzählen.
Es gibt jede Menge Werkzeug sowohl Holz als auch Metall . Hier wurden schon einige Wägen und Wohnmobile Restauriert . Konversation bitte via Email starten.
Gültig . Solange bis kein Platz mehr ist das kann aber dauern Lage im Norden Nähe Parchim

Bilder gibt es hier :

https://abload.de/gallery.php?key=kLLpIZZR

Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Parchim
Tom

26.06.2020

Wir suchen einen Platz auf dem Land zum Wohnen, Leben, Arbeiten, Selbst-Versorgen… mit Raum und Zeit für Privates

Hallo ihr Lieben,

wir (meine Eltern, Vater 69 Jahre Rentner mit Handicap Kniearthrose, Mutter 63 Jahre Hausfrau die 9 Kinder groß gezogen hat und ich 39 Jahre, suchen christlich orientierte Menschen, die auf dem Land leben unmittelbar in der Nähe von Wäldern und Wasser.

Leider haben wir kein eigenes Kapital um unseren Traum von einem Landleben mit Tieren und der Selbstversorgung zu verwirklichen. Deshalb suchen wir Menschen die auf einem großen Anwesen wohnen, eventuell schon mit Tieren, Acker zum Bewirtschaften usw. und vielleicht noch Platz haben für 3 unkomplizierte Menschen. Ideal wäre wenn 2 bezahlbare EG-Wohnungen gegen Mithilfe auf dem gesamten Anwesen zu Verfügung stehen.

Meine Eltern haben 2 Katzen und ich einen Hund (Husky-Samojede Rüden). Mein Hund ist mit Katzen aufgewachsen, Kinder lieb, Menschen ggü. sehr offen, neugierig und freundlich.

Ein paar kurze Infos über Uns…

Meine Mutter hat ein Zertifikat für Kinderbetreuung und könnte sich vorstellen Kinder zu betreuen, Tiere versorge und an leichte Gartenarbeit zu beteiligen.

Mein Vater gelernter Tischler, durch sein Handicap leider nicht mehr so fit um für körperliche Arbeit eingesetzt zu werden. Aber bringt ein großes Know How im Bereich Innenausbau, Fenster, Türen Montage, diverse Reparatur arbeiten uvm. mit. Er verfügt über die Führerschein Klasse B, und sämtliche LKW Klassen + Bus. Allerdings sind die LKW und Bus Scheine nicht aktiv und müssten bei Bedarf Kostenpflichtig aktiviert werden. Ein Auto besitzt mein Vater nicht.

Ich komme aus dem Gastronomie Bereich, habe mal eine Kochausbildung angefangen, aber leider nicht abgeschlossen. Danach oft als Saisonkraft (Küchenhilfskraft) in Österreich gejobbt. Ich bin Handwerklich geschickt, wurde mit einem grünen Daumen gesegnet, habe ein Händchen für Tiere, besonders für Hunde, kann kochen, bin sehr ordentlich und sehe mich als Allround Mensch. Ich verfüge über den Führerschein Klasse B, aber besitze kein Auto.

Was das berufliche angeht, habe ich ein paar Ideen z. B. eine Hunde Pension zu eröffnen, Hofladen, Ferienunterkunft mit Gästebetreuung etc.

Vielleicht finden sich ja Menschen die mit uns was anfangen können und man sich zusammen tut, um gemeinsam sich Wohnen, Leben, Arbeiten und Selbst-Versorgen zu verwirklichen.

Wir würden uns über Zuschriften sehr freuen.

Ausland, Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Suchen Wohnmöglichkeit auf dem Land
Stefan Polster

25.06.2020

Partner*innen / Gleichgesinnte gesucht für einen schönen Bauernhof gesucht.

Selbst gestalten. Unabhängig arbeiten. Frei sein. Tiere schätzen. Natur erleben. Gastfreundschaft schenken. Nachhaltig leben. Ökologisch handeln. Wir. Zusammen.
Gerne würde ich den realen Traum vom Landleben weiterführen und die Schönheit vor der Haustür feiern. Zusammen einen Hof weiter zu entwickeln und zu gestalten, ist viel cooler als allein!
Wenn Ihr auch davon träumt, dann meldet Euch. Gerne Menschen in der Lebensmitte (Singles, Alleinerziehende, Berufstätige,.. )
Ich (53) freue mich über Kontakte mit aufgeschlossenen und offenen Leuten für ein gemeinsames Leben auf dem Grundstück, dem Hof und gerne auch für die gemeinsame Fortführung eines Ferienhofes.
Im Moment handelt es sich um einen gut aufgestellten Bauernhof (eine noch lebendige bäuerliche Landwirtschaft und ein exklusives Ferienangebot) mit viel Lebensqualität.
Ich habe keine Denkgrenzen. Auch Interessierte, die ein gemeinsames Leben auf dem Land suchen und ihren Beruf weiter ausführen möchten, aber ein Faible für Tiere und Garten haben, will ich hier ansprechen. Wichtig sind ähnliche Interessen und Werte, die Liebe zum Landleben und zu Tieren. Es wäre auch möglich, noch ein Gewerbe oder Werkstatt, Gemeinschaftsbüro aufzubauen.

Es gibt keinen Masterplan. Dafür viele Ideen. Die Ausrichtung des Hofes ist flexibel. Je unterschiedlicher die Kompetenzen, umso besser. Wichtig ist, was Ihr Euch vorstellen könnt. Leistung entsteht durch Kooperation, Identifikation und das Teilen der gleichen Werte.
Mögliche Schritte für die Hofgemeinschaft: 1. sich auf die gemeinsame Sache einigen. 2. gangbaren Weg finden 3. so zusammenarbeiten, dass es gleichberechtigt, wirtschaftlich und freudvoll ist, 4. gemeinsam ins Alter schwingen.

Das gemeinsame Leben und Wohnen im großen Wohnhaus (mit getrennten Einheiten) ist zukünftig möglich und von mir sehr gewünscht. Vorläufig braucht es aber eine Übergangslösung in einer Ferienwohnung oder in einem Tiny Haus oder … Es muss auf jeden Fall umgebaut werden.

Ich habe einen zwölfjährigen Sohn, bin eine sehr lebenslustige und praktische Frau mit breiter akademischer Bildung. Eine Mischung aus Bodenständigkeit und Supermoderne. Pragmatisch und zupackend. Lange habe ich überlegt, wie und wo ich künftig leben und arbeiten möchte.
Meine Vision und mein Antrieb sind ein selbstbestimmtes Leben auf dem Land mit/ in einer kleinen Gemeinschaft – am liebsten, nachhaltig, natürlich, mit viel Schwung, Humor und einem bunten Paket gemeinsamer Ideen aus denen konkrete Vorhaben werden könnten. Das ist auch eine Herausforderung. Ich mag es Abläufe von Neuem zu hinterfragen, neu zu denken, auch zu experimentieren. Die Zukunft ist offen. Aber das Paradies liegt vor der Tür. Es ist ein Glück, morgens mit dem Kikeriki des eigenen Hahn aufzuwachen und den Salat aus dem Garten zu holen. Toll wäre es, dann am Abend gemeinsam die gesunden Lebensmittel zu essen und über Gott und die Welt zu sprechen.

Sachsen, Vogtland
Ilka Tröger

24.06.2020

Wir suchen Interessenten für unser Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Neuffen

Wie wollen wir wohnen?
Wir möchten gemeinsam wohnen, um uns gegenseitig zu unterstützen und ein Stück Leben zu teilen.
Dabei wollen wir uns als Menschen aus verschiedenen Generationen bereichern und in unserer Verschiedenheit ergänzen.

Das Projekt:
Wir sind im Moment eine Gruppe von 5 Parteien im Alter von 8 bis 74 Jahren, die sich auf 8-10 Parteien erweitern möchte. Jede Partei wird eine seperate, voll ausgestattete Wohnung haben. Das Herzstück des Hauses soll ein Gemeinschaftsraum sein, der dazu einlädt, Zeit miteinander zu verbringen. Er soll sowohl eine Küche, einen großen Esstisch als auch eine gemütliche Ecke haben und immer allen offen stehen.

Wir suchen:
- Menschen die Lust haben mit uns zu wohnen
- einen Bauplatz oder eine Immobilie in Neuffen, die sich (eventuell durch Umbau) für diesen Zweck
eignet.

Wir befinden uns zur Zeit in der Planungsphase und freuen uns über Mitstreiter.

Baden-Württemberg, Neuffen
Dietmar Wagner

24.06.2020

Wohnprojekt Springe hat eine Warteliste

Das Wohnprojekt Springe "Weißer Brink mit Perspektive" baut neben der Kirche St. Petrus in Springe für gemeinschaftliches Wohnen.

Seit Ende 2019 bauen wir 12 Wohnungen in vier Wohnebenen und wollen im Frühjahr 2021 einziehen.
Hinter unserem Gebäude planen wir einen Gartenpavillon als Gemeinschaftshaus.

Aktuell ist keine Wohnung mehr frei. Wir hätten aber gerne Kontakt zu anderen Gruppen und zu Menschen, die vielleicht später mal bei uns einziehen möchten.

Das Projekt wurde von drei Ehepaaren aus Springe gestartet, die Interessenten für gemeinschaftliches Leben und Wohnen gewinnen wollen. Inzwischen besteht unsere Baugruppe aus 15 Menschen von zehn bis 72.

Wir wurden von planW aus Hannover unterstützt, die bereits ähnliche Projekte in Hannover, Lüneburg und Wennigsen erfolgreich begleitet haben.

Wir haben fünf Ziele:

+ in aktiver und aufgeschlossener Nachbarschaft leben

+ uns generationsübergreifend gegenseitig begeistern und unterstützen

+ individuellen Wohnraum attraktiv gestalten, bedarfsgerecht und ökologisch sinnvoll

+ gemeinsame Räume schaffen, nutzen und erhalten: Gemeinschaftshaus, Garten, Werkstatt, ….

+ aktiv sein, mit Außenwirkung in Springe und der Kirchgemeinde nebenan

Niedersachsen, Springe, Kleinstadt am Deister zwischen Hannover und Hameln
Axel Kemper

24.06.2020

Dreiköpfige Familie sucht sympathisches gemeinschaftliches Wohnprojekt in Bamberg

Wir sind ein Paar mit einem sechsjährigen Sohn auf der Suche nach einer Wohnung oder einer Wohngemeinschaft in Bamberg. Ökologie und Nachhaltigkeit sind für uns wichtig, so dass wir beiden diese Themen auch beruflich verfolgen. Unsere Berufe sind auch der Grund des Umzuges.
Wir sind an einem gemeinschaftlichen respektvollen Wohnen ohne Dogmen interessiert, nach Möglichkeit auch gern mit eigenen Wohneinheiten, Garten und Naturnähe.

Leider ist unser Anliegen recht dringlich, da unser Sohn Anfang September eingeschult
wird und wir bis dahin eine Wohnmöglichkeit gefunden haben müssen.

Wir freuen uns auf neue Kontakte und fänden es schön, wenn sich daraus etwas bleibendes und fruchtbares entwickelt.

Bayern, Bamberg
Florian

22.06.2020

EG-Wohnung für Senior-/Rentner*in im "Lebendigen Pfarrhaus Flegessen" (bei Hameln)

Wir suchen: Lebensfrohe/n, gestaltungsfreudige/n, verlässliche/n Senior-/Rentner/in
Wir bieten: Traumhafte 54qm-Wohnung in einem Gemeinschaftswohnprojekt in Bürgerhand

Hier in Flegessen (zwischen Bad Münder und Hameln) haben wir endlose Ruhe, sofortigen Naturzugang, einen Kindergarten und eine Grundschule, und einen ausgeprägten Gemeinschaftsgeist, mit dem wir seit 2012 am Ausbau unserer Zukunftsfähigkeit basteln – als ganz normales Dorf, mit ganz normalen Menschen, ohne Dogmen und Esoterik, mit großer Wertschätzung für normales Dorfleben, engagierte Vereinsvielfalt, traditionelle Dorffeste, eine tolle (dogmenfreie) Dorfgrundschule in kommunaler Trägerschaft, etc.

Nach der Schaffung einer eigenen Zeitung, einer Film-AG, regelmäßiger Dorfkino-Veranstaltungen, eines Cafés mit Kulturscheune und eines mehrfach preisgekrönten Regio-Bio-Dorfladens, bauen wir seit 2019 unser ehemaliges Pfarrhaus mit ökologischen Baustoffen in ein gemeinschaftliches Wohnprojekt um; mit vier Wohneinheiten, großem Gemeinschaftsgarten, etc. Das denkmalgeschützte Fachwerkgebäude liegt mitten im Altdorf, gegenüber von der Kirche, und ist umgeben von ca. 4.000qm Wald- und Gartengrundstück mit eigenem Bachlauf. Das Pfarrhaus grenzt dabei direkt an das ehemalige Gemeindehaus an, dass als vitaler Mittelpunkt für vielfältiges Dorfgemeinschaftsleben dient.

Mehr über uns findest Du hier:
http://www.flegessen-hasperde-kleinsuentel.de/
http://www.ideenwerkstatt-dorfzukunft.de/

Der Bezugs des Gebäudes ist für Ende September 2020 geplant. Die zweite Erdgeschoss-Einheit sowie die Familien-Wohnung im OG sind bereits vergeben.

Falls sich das für Dich genauso lebenswert anhört, wie wir es hier vor Ort empfinden, dann melde Dich gern bei uns: henninga@ideenwerkstatt-dorfzukunft.de. Wir freuen uns auf das persönliche Kennenlernen!

Niedersachsen, Bad Münder
Henning

22.06.2020

Gemeisam und doch privat mit schwedischem Ambiente

Biete Einfamilienhaus zur Miete für Menschen, die sich eine generationsübergreifende Gemeinschaft vorstellen können:
Als Vermieterin wohne ich auf dem gleichen Grundstück , aber in einem eigenen Haus.
So ist für jede Familie die Privatsphäre gewahrt.
Der Garten mit Gartenhaus und überdachter Terrasse steht für die gemeinschaftliche Nutzung zur Verfügung.
Außerdem würde ich gerne meine Fähigkeiten als Kinderbetreuerin oder in der Seniorenbetreuung/-pflege zur Verfügung stellen, falls das gewünscht wird. Dafür würde ich gerne von evtl. handwerklichen Fähigkeiten und/oder Mithilfe beim Rasenmähen und Blätterharken profitieren.
Auch gegenseitiges Haus- und Tiersitting bei Abwesenheit wäre machbar.
Es kann vieles, aber es muss nicht alles.

Bei dem Haus handelt es sich um ein lichtdurchflutetes Schwedenhaus aus dem Jahr 2001 mit
147 qm Wohnfläche.
Es hat 5 Zimmer, eine große Wohnküche und 2 Badezimmer ( eines davon mit Badewanne).
Die Heizung (Wärmerückgewinnung und kontrollierte Lüftung) wurde in 2/2020 noch einmal erneuert zu Wärmerückgewinnung mit Wärmepumpe.
Heizung und Warmwasserbereitung erfolgen elektrisch.
Die große Wohnküche (Wohnzimmer und Küche) kann auch mit einem Kaminofen beheizt werden.
Im EG liegt Parkett bzw. Laminat.

Der Ort Uetze liegt mittig zwischen Hannover und Wolfsburg/Braunschweig mit guter Anbindung an den ÖPNV.
Wir haben ein großes Schulzentrum mit allen Schularten und mehrere Kindertagesstätten, sowie mehrere Ärzte am Ort.
Das Grundstück liegt am Ortsrand und dennoch nur 5 Minuten vom Ortszentrum entfernt.
Mietpreis ca. 1160 €.



Niedersachsen, großes Dorf am Rand zur Kleinstadt
Bettina Fuhrmann

22.06.2020

Gemeinsam und doch privat

Biete Einfamilienhaus zur Miete für Menschen, die sich eine generationsübergreifende Gemeinschaft vorstellen können:
Als Verwalterin wohne ich selbst auf dem gleichen Grundstück, aber in einem eigenen Haus.
So ist für jede Familie die Privatsphäre gewahrt.
Der Garten mit Gartenhaus und überdachter Terrasse stehen für die gemeinschaftliche Nutzung zur Verfügung.
Außerdem würde ich gerne meine Fähigkeiten als Kinderbetreuerin oder in der Seniorenbetreuung/-pflege zur Verfügung stellen, falls das gewünscht wird. Dafür würde ich gerne von evtl. handwerklichen Fähigkeiten und/oder Mithilfe beim Rasenmähen und Blätterharken profitieren.
Auch gegenseitiges Haus- und Tiersitting bei Abwesenheit wäre machbar.
Es kann vieles, aber es muss nicht alles.

Bei dem Haus handelt es sich um eine Doppelhaushälfte (Die andere Hälfte gehört nicht zu dem hier beschriebenen Anwesen) von ca. 1968 mit einer Wohnfläche von ca. 125 qm.
Es hat 5 Zimmer, ein Gäste-WC und einen großen Wintergarten, der 1994 angebaut wurde.
Es ist voll unterkellert und hat einen ausbaubaren Dachboden.
Der Ort Uetze liegt mittig zwischen Hannover und Wolfsburg/Braunschweig mit guter Anbindung an den ÖPNV.
Wir haben ein großes Schulzentrum mit allen Schularten und mehrere Kindertagesstätten, sowie mehrere Ärzte am Ort.
Das Grundstück liegt am Ortsrand und dennoch nur 5 Minuten vom Ortszentrum entfernt.
Mietpreis ca. 600 - 650 €.


Niedersachsen, großes Dorf an der Grenze zur Kleinstadt
Bettina Fuhrmann

19.06.2020

Alternatives Wohnen Esslingen sucht Mitstreiter

Wir sind eine Projektgruppe des Vereins „Alternatives Wohnen Esslingen“. (Alwo-es.de)

Wir sind alles zwischen Baby und Rentner und werden unabhängig von Alter, sozialem Status, und Nationalität zusammen leben.

Wir werden generationenübergreifend und gemeinschaftlich wohnen.

Wir werden nicht nur nebeneinander, sondern miteinander leben.

Wir werden in solidarischer Gemeinschaft wohnen und die Sharing Economy („Teilen statt Besitzen“) leben.

Die effektive Nutzung von gegebenen Ressourcen und somit die Vermeidung von Verschwendung und der Einsatz von erneuerbaren Energien ist uns eine Selbstverständlichkeit.

Wir werden Gemeinschaftsflächen wie Garten und Werkstatt teilen uns treffen und zusammen Zeit verbringen und trotzdem jedem/r einen Platz für Rückzug und Privatsphäre ermöglichen.

Wir werden Carsharing Fahrzeuge zur Verfügung stellen, gemeinsam Fahrräder, E-Bikes und Lastenräder nutzen.

Wir wollen unser Gebäude dem Mietshäusersyndikat angliedern und somit dem Immobilienmarkt entziehen und dauerhaft selbstverwalteten bezahlbaren Wohnraum schaffen.

So entsteht ein Mietshaus in Gemeineigentum (Allmende).

Mehr Infos unter: alwo-es.de

Baden-Württemberg, Kreis Esslingen
Alternatives Wohnen Esslingen

19.06.2020

Hoffentlich bald Gemeinschaft erleben

Guten Tag
Wir suchen Gleichgesinnte!
Ich und meine Familie (Paar fast dreißig Plus Sohn 4) suchen Mitstreiter oder Ideen Geber. Haben vor vier Jahren einen Resthof in Schweringen gekauft wollten gleich eine Gemeinschaft Gründen sind damit ziemlich auf den Mund gefallen. Viel schief gelaufen aber daran gewachsen.
Mittlerweile haben wir das Wohnhaus saniert haben eine sehr große zusätzlich Wohnung geschaffen (125qm) und vermiete. Aber das was uns fehlt ist die Gemeinschaft. Fange Jetzt mit der Sanierung der Scheune an da soll eine Gemeinschaftsküche und Bad entstehen.
Insgesamt wollen wir Gemeinschaft erleben, zusammen kochen, Projekte verwirklichen, Lagerfeuer, ein guter Austausch an Ideen, ein Zuhause schaffen indem jeder sein kann wie er ist.

Vielleicht seid ihr interessiert uns beim weiteren Aufbau zu helfen. Cool wären auch Ideen oder Anregungen?

Dann auf bald.

Niedersachsen, Schweringen
Balu

18.06.2020

Wohnprojekt in Norddeutschland

Wir sind eine kleine Gruppe netter, aufgeschlossener Männer und Frauen (55-70J), die gern weitere, tatkräftige Mitstreiter und Mitinvestoren für die Gründung eines Wohnprojektes gewinnen möchten.

Wir - sind an den norddeutschen Raum gebunden und suchen im Umkreis von Hamburg (>80km) eine
Immobilie und/oder Grundstück
- möchten eine Bau bzw. Eigentümergemeinschaft bilden
- wollen separate Wohneinheiten und gemeinschaftliche Flächen
- stellen uns ein Leben auf dem Lande mit guter Erreichbarkeit einer Stadt vor

Von unseren Mitstreitern wünschen wir uns

- Gemeinschaftsinn, aber gleichzeitige Anerkennung der Privatsphäre
- kultivierten, respektvollen Umgang miteinander



Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig Holstein, Mecklenburg Niedersachsen
Dörthe Stüwe

18.06.2020

WIR SUCHEN EINE COMMUNITY ZUM BLEIBEN

Hallo wir beide suchen eine Community. Wir sind 65 und beide auf
auskömmlicher Rente.

Wir sind gleichermassen geerdet und aber auch sehr aktiv in den Bereichen
Musik, Tanz, Kunst, Kulturelles, Ernährung etc. sehr agil.

Wir können auf hofähnlichen Gemeinschaften mithelfen und wir suchen etwas,
wo wir bleiben können. Was festes.

Genossenschaft, Libertär, Spirituell, Witzig, Liebevoll, Bewusst usw. bleiben Vokabeln,
wenn sie nicht mit Leben erfüllt werden.
Wir machen das mit unserem Kunstverein und vielfältigen Aktionen
(auch im Bereich Radio, Ausstellungen, Konzerte).
Wir leben das Leben bewusst und in vollen Zügen.
Aber auch Entspannen und Retreat
können wir, unsichtbar werden sozusagen.

Also fasst euch ein Herz und schreibt uns bitte …

Ingeborg und Frank -
Emails gerne und zum Erstkontakt bevorzugt,

beantworten wir sofort und auf jeden Fall.

Wir betreiben (zur Zeit kleine Pause) einen Web-Sender mit Schwerpunkt
soziale Kreativität, Puppentheater, Kunst, Musik, Kultur.

ingeborg.csete@gmail.com
02324 99 699 72

Nordrhein-Westfalen, WIR SUCHEN IN GANZ DEUTSCHLAND
ingeborg csete

17.06.2020

Solidarische Hausgemeinschaft in der Zaubermühle

Wir, Paar frisch in Rente, suchen Leute für solidarische Hausgemeinschaft .
Wir bieten:
• eine abgeschlossene und sonnendurchflutete 170 m² große Wohnung
• mit sehr großem Garten zur Erholung und Selbstversorgung - Tierhaltung möglich
• Nebengebäude, Scheune und sehr große Garage mit Möglichkeit für Werkstatt oder Atelier
• eventuell Nutzung weiterer Räumlichkeiten (eigenes Theater , die "Zaubermühle" mit 99 Plätzen, mehr zum Theater unter https://www.zaubermuehle.eu)
Wir suchen Leute:
• die Ideen haben und auch zupacken
• die sich bei der Bewirtschaftung des Areals beteiligen
• Sigrid wegen Einschränkungen durch ihre Körperbehinderung (Rollifahrerin) unterstützen
Wir wünschen uns eine solidarische Hausgemeinschaft mit gegenseitigem Geben und Nehmen. Das ganze wäre ideal für Freiberufler, große Familie oder Wohngemeinschaft.
Die Miete errechnet sich aus dem Umfang der genutzten Räumlichkeiten und den im Gegenzug erbrachten Leistungen der Mieter.
Weitere Infos unter Telefon 07033 69 48 37.


Baden-Württemberg, 71263 Weil der Stadt
Sigrid Wolbold

16.06.2020

Bieten schönen Lebensraum für Pferde-&Menschen

Wir haben vor gut 2 Jahren einen schönen großen Hof in der Altmark (nahe dem Wendland) gekauft und gestalten hier gemeinsam mit Mitbewohnern ein kleines Paradies für Menschen (groß und klein) und Tiere. Wir bieten verschiedene Wohnmöglichkeiten für Mensch(en) (Wohnung mit Gemeinschaftsküche & -bad, Wohnraum zum selbst sanieren, Bauwagenstellplätze und jede Menge Raum für eigene Ideen) und Pferd(e) - Offenstallhaltung - PaddockTrail im Entstehen. Mehr Eindrücke unter www.landgut-moeglich.de und Kontakt über 01718913569

Sachsen-Anhalt, "in the middle of nüscht" :-)
Josephine Zöllner

16.06.2020

LebensArt im Grünen

JETZT will dein Leben gelebt werden! Vielleicht suchst du das originelle Atelierhaus am Rande
der Stadt Hannover, um von hier an 4 Häusern vorbei durchs Landschaftsschutzgebiet in die Uni,
in die Innenstadt, zur Musikhochschule oder so zu radeln, oder möchtest du hier in Hemmingen
5 Minuten vom Rathausplatz und VHS selbst im Quartier wirksam zu sein??
Mein Haus ist ein Eckhaus, du hast deinen eigenen Eingang, wir können
umbauen und anbauen, du kannst mieten oder kaufen und wir entscheiden, ob wir zu zweit oder dritt Präsenz und Lebensfreude in achtsamem Abstand verwirklichen wollen.
Ich dachte an 56 plus, ist aber nicht zwingend...
Interesse für Gartenarbeit und praktisches Geschick wäre ein glücklicher Umstand.

Melde dich!


Niedersachsen, Südrand von Hannover
barbara heckhausen

15.06.2020

Wohnprojekt in Süddeutschland aufbauen

Wir sind 3 Leute, (2 w, 1 m) aus Stuttgart , über 60, lebenslustig, und wir planen ein langfristiges Wohnprojekt (generationsübergreifend) im Umkreis einer süddeutschen Kleinstadt. Wir suchen interessierte Gleichgesinnte, die beieinander wohnen und miteinander alt werden möchten.
Spricht Dich unser Projekt an, möchtest Du Genaueres wissen? Dann melde Dich bitte unter der Email: Prmann@gmx.de

Baden-Württemberg, Südwürtemberg, Südbaden, Südbayern
Petra Mannel

15.06.2020

Mitbewohner*In gesucht

Schönes WG Zimmer (ca. 22qm) in einem alternativen, sozialen und ökologischen Wohnprojekt des Mietshäuser Syndikats zu vermieten.

Du suchst die etwas andere WG, du liebst die Natur, bist politisch und sozial interessiert oder sogar engagiert?
Du möchtest dich in unserem mehr als 3000 qm großen Garten ausleben oder dich
in unserer gut ausgestattet Werkstatt selbst verwirklichen oder einfach das Zusammensein mit netten Menschen und Tieren genießen?. Falls Du musikalisch bist, könnte der zukünftige Proberaum interessant für dich sein. Du scheust dich aber auch nicht davor Verantwortung zu übernehmen und diesen Freiraum aktiv mitzugestalten?

Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir, aktuell 10 Erwachsene und drei Kinder zwischen 9 Monaten und 46 Jahren, zwei Katzen und zwei Hunde suchen spätestens ab dem 01.09.2020 eine*n Mitbewohner*in.

Unser großes Haus, in Hünstetten-Wallrabenstein bietet dir auf der einen Seite den ständigen Austausch und das Zusammensein mit vielen verschiedenen Menschen, gleichzeitig, durch die große Fläche und zwei große Gemeinschaftsräume den notwendigen Raum dich zurückzuziehen.

Falls Du ernsthaftes Interesse hast, melde Dich bei uns, stell dich beim Plenum vor, und wenn der erste Eindruck stimmt, bieten wir eine Woche Probewohnen in unserer WG an, in der wir gemeinsam mit Dir das Zusammenleben ausprobieren können.

Bei Interesse meldet euch bitte unter: kontakt@s-e-k.info

Hessen, Hünstetten-Wallrabenstein (25km nach Wiesbaden)
Thomas Klinkner

15.06.2020

Höfe im Kreis Wesel suchen Bewohner

Hallo,

suche Menschen die mit mir zusammen einen Hof im Kreis Wesel wieder aufbauen/ bewohnen möchten.

-ca. 4000 m2 Grundstück mit alten Hof und Wohngebäuden.

-Platz für 2-3 Neubauten Wohnhäuser

-Dorfrandlage

-schlechte anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

- Tierhaltung sehr erwünscht



Ein zweiter Hof, den ich zur Zeit bewohne, würde dann leerstehen und sucht zur Vermeidung dieses zustand ebenfalls eine Interessengemeinschaft.

- Waldrandlage

- ca 10000 m2 Grundstück

- Wohnhaus mit 150 m2 Wohnfläche ausbaufähig auf 200 m2

- kleiner Stall und große Scheune

über Zuschrifen von interessierten Menschen Würde ich mich sehr freuen.

Durch meine Legastenie verursachte Schreibfeher bitte ich zu entschuldigen.

LG Markus

Nordrhein-Westfalen, Nordrhein- Westfalen; Kreis Wesel; Alpen, Rheinberg
Markus

15.06.2020

zwischen Stadt, Wald und Wasser gemeinsam Haus und Garten beleben

Zwischen Stadt, Natur und nah am Wasser wohnen.
Eine bunte Mischung an Menschen, die Lust auf Gemeinschaft haben, aber auch Rückzugsmöglichkeiten brauchen.
2-5 Familien / Paare / WGs / Menschen, die in einer eigenen Wohneinheit leben möchten. Babys und Kinder ausdrücklich erwünscht, natürlich auch alle Menschen, die gerne Zeit mit Kindern verbringen.
Gegenseitige Unterstützung, gemeinsames Arbeiten am Haus und im Garten, mehrmals pro Woche gemeinsam Essen, zusammeln spielen und klönen.
Keine Kommune, keine wöchentlichen Plena. Dafür flexible Absprachen, gute Kommunikation im Alltag, lockere gemeinsame Treffen. Die Möglichkeit, auch mal die Tür zu zu machen.
Spricht dich das an? Dann melde dich gerne!

Wir (mein Partner und ich, mit Kinderwunsch) würden gern so ein lockeres Wohnprojekt gründen oder uns anschließen. Wir haben kein Auto und suchen einen Ort, wo wir weiterhin alles mit dem Rad oder Öffis erreichen können oder wo man evtl. nur für bestimmte Touren ein Gemeinschaftsauto nutzt. Wir versuchen, möglichst nachhaltig zu leben, sind dabei aber undogmatisch wollen weder uns noch anderen etwas verbieten. Jede(r) muss für sich selbst entscheiden dürfen, ob er/sie sich z.B. ein neues Handy kauft oder in welchem Laden eingekauft wird. Wichtiger als beispielsweise vegane Ernährung oder ein bestimmtes Konsumverhalten ist gegenseitiger Respekt, Wertschätzung, Verständnis für unterschiedliche Lebensweisen.
Aktuell gäbe es ein Haus in toller Lage in Eckernförde auf dem Markt, wir könnten uns aber auch vorstellen in Hannover zu bleiben.

Schleswig-Holstein, Eckernförde
Jule

15.06.2020

Neue Lebenswelt Wir suchen kreative und aufgeschlossene Menschen

Wir, meine Frau (Köchin, 55 Jahre alt) und ich (Ingenieur, 59 Jahre alt) suchen kreative Leute, die zusammen mit zwei bis drei anderen Familien auf einem Bauernhof in Mecklenburg Vorpommern oder gerne auch anderswo, in Harmonie zusammen leben möchten.
Wir sind Vegetarier, was aber keine Bedingung für andere ist und wir sind spirituell, aber keine Esoteriker. Nach unserer Meinung sollte sich jeder frei entwickeln können, ohne Zwang und Dogmen. Wichtig ist uns nur, dass mit allen Menschen, Tieren und der Natur liebe- und respektvoll umgegangen wird.

Mecklenburg-Vorpommern, Am liebsten in der Nähe der Ostsee oder Mecklenburgischen Seenplatte
Clemens und Alicja

12.06.2020

SUCHE GLEICHGESINNTE KREATIVE LEUTE - SUCHE WG oder HAUSGEMEINSCHAFT Stadt oder Land

Ich bringe als Künstler, Musiker, Philosoph und Radiomann Abwechslung in den WG-Alltag.
Bin Wg-erprobt, Rente bekomme ich (65 Jahre). Suche libertäre WG. Zimmer etwa 30 qm als Wohnatelier genügt. Ich bring mich gut ein, bin fair und kooperativ und freue mich, wenn jemand sich für meine grossen Musik-/Kunst-/Literatur-Archive und für meine Radio- und int. Kunst-Projekte interessiert. Meldet euch! Suche dringend Gleichgesinnte Kreative Leute! Jetzt! dieredaktion@t-online.de - 02324 99 699 72 auch Hofmitarbeit etc. Hauptsache das Feeling und Klima stimmt. FRANK

Nordrhein-Westfalen, Ganz Deutschland
frank stukowski

12.06.2020

Leben teilen in einer kleinen Gemeinschaft auf dem Land

Ich bin w/54 Jahre alt. Mein Wunsch ist es, wieder in Gemeinschaft zu leben und den Alltag mit anderen Menschen zu teilen, nachdem ich einige Jahre allein in einer Wohnung gelebt habe. Meine Stelle an einem Förderzentrum in Bad Reichenhall als Religionslehrerin geht nächstes Schuljahr weiter, weswegen ich zumindest bis Juli 2021 im Umkreis bleiben müsste. Dabei ist das ja auch eine wunderschöne Gegend für ein landwirtschaftliches Wohnprojekt. Ich beteilige mich gern an einem bestehenden Projekt oder mache mich gern daran, mit Gleichgesinnten etwas aufzubauen. Ich kann mir Menschen in meinem Alter in ähnlicher Lebenssituation vorstellen , aber auch eine gemischte Altersstruktur, wenn es gelingt Geben und Nehmen in Balance zu bringen. Vorstellen würde ich mir, dass wir zeitweise zusammen kochen und essen (nicht zwangsweise jeden Tag), dass wir gemeinsam einen Garten bewirtschaften, eventuell ein paar Tiere haben, dass wir uns bei Bedarf das Auto teilen und dass wir uns aushelfen, wenn jemand Hilfe braucht.
Ich wünsche mir einen zwanglosen Umgang mit nicht zuviel Struktur, wo doch jeder seine Verantwortung wahrnimmt und eine offene, ehrliche Gesprächskultur.
Erfahrung mit Gemeinschaft habe ich schon mehrfach gemacht.
Meine musischen, kreativen, spirituellen und sonstigen Gaben, die vielleicht noch zum Vorschein kommen, bringe ich gerne ein.
Freu mich auf Rückmeldungen und auf neue Erfahrungen mit netten Menschen.:)

Bayern, Berchtesgadener Land, Chiemgau, Salzburger Land bis Oberösterreich
Kerstin

11.06.2020

Mitstreiter zur Gründung einer Gemeinschaft

Wir, Nina (38 Gärtnerin und Betreuerin) und Ulrich (63 landwirt und Betreuer), wollen eine Gemeinschaft gründen und suchen Menschen die uns dabei helfen wollen.

Wir haben Jahrelang in Gemeinschaften gelebt und wollen jetzt was eigenes erschaffen.
Unsere Gemeinschaft soll mit offenherzigen, bodenständigen Menschen entstehen.
Wir wollen keinen Dogmatischen Lebensstil, sondern individuelles zusammen Leben.

Grundgedanke ist alte Häuser zu kaufen, sie zu renovieren und etwas Neues entstehen zu lassen. Natürlich ist es auch möglich neuere Häuser zu kaufen, da das renovieren ja schon viel Arbeit ist.
Da wir bereits ein Haus besitzen ist es uns nicht möglich ein zweites Haus zu kaufen.
Daher sollten die Mitstreiter bereit sein entweder alleine oder gemeinsam ein Haus zu kaufen und in unsere nähe zu ziehen.
Menschen die über keine finanziellen Mittel verfügen sollen mit anderen Hausbesitzern zusammen ziehen und dann Miete bezahlen.
Aber wir sind für alles offen, wenn Menschen gerne in einer Wohnung Leben und bei uns mitmachen wollen ist auch okay.
Außerdem strebt die Gemeinschaft soziale, ökologische und kulturelle Projekte an.

In unserem Haus werden beispielsweise Menschen mit Behinderungen mitleben und an den Projekten teilhaben.
Im ökologischen Bereich wollen wir gemeinsam Gemüse anbauen, Gemüse einkochen und Brot backen. Außerdem wollen wir regionale Lebensmittel zu uns nehmen.
Zum Anbau unseres Gemüses dürfen wir ein stück Acker auf einem Bauernhof in unserer nähe nutzen.
Auch Tierhaltung gehört zu unserem Projekt dazu.
Mit Projekten in der Freizeitgestalltung haben wir bereits begonnen.
So betreuen wir eine inclusive (Menschen mit und ohne Behinderung)Tischtennis und Wandergruppe.
Manche Menschen werden wohl denken das wir keine richtige Gemeinschaft werden, weil wir in verschiedenen Dörfern Leben.
Aber da wir viele gemeinsame Projekte haben, würde man sich ja täglich Treffen und in unserem Haus sind alle Mitglieder immer willkommen.



Also falls du Interesse hast uns kennenzulernen, melde dich bei uns.

Gruß Nina


Baden-Württemberg, Land, Hohenlohe in der Nähe von Blaufelden
Nina unde Ulrich

11.06.2020

Gemeinsam auf einem Grundstück

Gemeinsam auf einem Grundstück
Wir (Paar 61 und 64 Jahre) haben ein Haus mit großem Grundstück 500m entfernt von einer schönen Badestelle am Ratzeburger See und 1,8 km vom Bahnhof Ratzeburg entfernt.
Wir suchen ein Paar für ein gemeinsames Leben auf dem Grundstück, das wir mit Euch teilen möchten. Dort ist Platz für Euer kleines Haus. Wir wünschen uns ein Paar, das Interesse hat an:
• einer gemeinsamen Gartengestaltung
• gemeinsames Kochen (regelmäßig, aber nicht immer)
• gemeinsamer Freizeitgestaltung (regelmäßig, aber nicht immer)
• gemeinsame Fahrzeugnutzung
Gerne würden wir mit Euch herausfinden, was gemeinsam gewünscht ist und was getrennt bleiben soll.
Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Euch.
Ingrid und Martin

Schleswig-Holstein, Nähe Ratzeburg
Ingrid und Martin

10.06.2020

Vernetzungs- und Informationstreffen LebensLernDorf

Wie wäre es, wenn ein ganzes Dorf zur Schule wird und Kinder dabei alle Facetten des Lebens von der Geburt im dorfeigenen Geburtshaus bis zum Friedwald erleben können?

Seit inzwischen 10 Jahren existiert in vielen Köpfen und Herzen der Traum vom LebensLernDorf und möchte durch neue, mutige Menschen geboren werden.

Vielleicht durch dich?

Um Informationen über das LebensLernDorf zu teilen und Verbindung zwischen den LebensLernDorf-Interessierten zu erschaffen, gibt es im Sommer nun das nächste Vernetzungstreffen.

Achtung: Es gibt nur noch wenige freie Plätze!

https://lebenslerndorf.wordpress.com/treffen/

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Veranstaltungsort: Röblingen am See
LebensLernDorf

10.06.2020

Eigenständige 3 Zimmer Mietwohnung, ab ca. 70 qm.

Mit Jung und Alt unter einem Dach und sich in eine funktionierende Gemeinschaft einbringen.

Kann ländlich sein, z.B. Erzgebirge oder Stadt z.B. Leipzig, Aue, Dresden usw. sind rel. flexibel, ab ca. 2021

Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, flexibel
Norbert Ullrich

10.06.2020

Mitstreiter/in / Mitbewohner/in für Landsitz gesucht

Ich darf das Anwesen seit 1.5.2020 bereits mein Eigen nennen.
Es handelt sich um eine alte Gaststätte mit Wohnräumen auf ca. 200qm, die sofort genutzt werden können. Daneben gibt es jede Menge Ausbaupotentzial um noch mehr Wohn-, Schlaf- oder Gästeräume zu schaffen. So auch eine mögliche komplett eigenständig bewohnbare Doppelhaushälfte, die allerdings bis zur Nutzung noch einige Investionen erfordert. Es gibt noch 2 große Nebengelasse in gutem Zustand. Das Grundstück (6.500qm) ist sehr schön gelegen mit freiem Blick Richtung Trebeltal.
Ich suche Mitstreiter/innnen / Mitbewohner/innen im Alter von ca. 30 bis 50 Jahren. Familien gerne auch, aber das dürfte im Moment noch platzmäßig etwas schwieirg sein.
Kriterium ist, dass die Chemie zwischen uns stimmt.
Ich selbst habe vor ca. die Hälfte meiner Zeit dort zu verbringen.
Ich würde das Anwesen gerne step by step weiter verbessern und verschönern und bin dabei total offen für Ideen was man daraus alles machen könnte.

Mecklenburg-Vorpommern, Nossendorf bei Demmin
Thomas

08.06.2020

Lauschiges Plätzchen für Bauwagen/ Tiny House gesucht!

Hallo, ich suche einen Stellplatz für meinen Bauwagen in Weimar oder Weimarer Land zur Miete/Pacht. Egal, ob Privatgrundstück, Gemeinschaft, Garten, Hof, Feld, Wiese, Wald, verlassen oder belebt... Wasser, Strom etc. sind erstmal zweitrangig. Ich würde nur gern ein schönes Plätzchen finden, wo der Wagen unbefristet stehen kann und bin für alle Vorschläge offen:)

Thüringen, Weimar, Weimarer Land
Alex

08.06.2020

Suchen Mitstreite für kleines Wohnprojekt

Lage: Sollte in max. 2,5 Stunden von München aus erreichbar sein (wir arbeiten in Teilzeit z.T. in Home-Office und müssen noch ein paar Jahre Tageweise nach München). Sollte in der Nähe der Berge gelegen sein.

Größe: überschaubar (2-4 Parteien).
Wir sind M/W (52/59), verheiratet und haben keine Kinder.
Andere Parteien +- 10 Jahre jünger/älter. Ist aber kein absolutes Muss.

Immobilie: Neubau Holzbauweise (falls ein Grundstück dafür gefunden wird), sonst Aufteilung eines größeren Hauses, evtl. Ergänzung durch Anbau. Wir peilen für uns 85-110 m² Wohnfläche an.
Jede Partei sollte eine eigene, abgeschlossene Wohneinheit haben. Dazu, wenn möglich, Gemeinschaftsflächen (z.B. Werkstatt, Garten, Gewächshaus, Hühnerstall, Außenküche, Erdkeller etc.).
Eigentumsform: Baugemeinschaft, selbst verwaltetes Wohnungseigentum oder andere Eigentumsstruktur (wie z.B. Baugenossenschaft).

Zielstellung: Leben auf dem Land, gegenseitige Unterstützung und Inspiration, Steigerung von Selbstwirksamkeit und Effizienz (Investitionen, Kompetenzen, Wissen teilen). Reduktion des ökologischen Fußabdruckes (z.B. durch Sharing von Flächen, Wissen, Fahrzeugen, Werkzeugen, Sportgeräten und Wohninfrastruktur).

Herausforderung: Spagat zwischen Individualität und Gemeinschaft meistern, Abstimmungs- Entscheidungs-, Konflikt- und Moderationsprozesse meistern. Kompromisse akzeptieren, Toleranz, Akzeptanz und Integration menschlicher Schwächen, ohne sich von ihnen beherrschen zu lassen.

Likes: Solidarität, Offenheit, Bauerngarten, Bauhaus, Streuobstwiese, Ziegen, Schafe, Hühner.
Hates: Hass, Gier, Falschheit, Sprossenfenster, Römische Säulen, Kreuzfahrten.
Sehnsucht: Dolomiten, schottische Hochlandrinder.

Baden-Württemberg, Bayern, Land
Alexander Heinze

08.06.2020

Rentnerin sucht WG

Möchte nicht mehr alleine sein und suche eine nette WG Gemeinschaft oder kleines APP. fussläufig zu den Geschäften zu erreichen.
Ich bin nicht an ein Bundesland gebunden bin da flexibel.Am liebsten Berlin da kann man viel erkunden.

Berlin, SUCHE WG in Deutschland
Maxxime

08.06.2020

Schöne Familienwohnung (öffentlich gefördert) in unserem Wohnprojekt in Walle wird frei!

Seit 2017 wohnen wir (14 Erwachsene, 5 Kinder, 2 Hunde, 2 Meerschweinchen, 2 Katzen und Fische) als Wohnprojekt Theovida in zehn Wohnungen in unserem neu gebauten Mehrfamilienhaus in Walle-Osterfeuerberg - in direkter Nachbarschaft der Union Brauerei, der Grundschule am Pulverberg und dem Brodelpott. Wir haben uns zusammen gefunden, weil wir große Lust auf ein gemeinschaftliches Miteinander haben, aber auch unser eigenes Reich in den eigenen vier Wänden gestalten wollen.

Im Hochparterre wird eine schöne 3-Zimmer-Wohnung (ca.74qm) frei. Das Haus und die Wohnung sind barrierefrei. Die Wohnung mit Fußbodenheizung, Linoleum und bodentiefen Fenster hat einen großen Wohn-/Kochbereich (ohne Einbauküche), zwei Zimmer, Duschbad mit Tageslicht sowie einen Balkon Richtung Osten.
Wir leben in einem Niedrigenergiehaus (KfW55) und verfügen über Gemeinschaftsflächen (großer Gemeinschaftsraum mit Dachterrasse, Wasch- und Fahrradkeller und mehr) sowie einen Fahrstuhl und einen zur Wohnung gehörenden Kellerraum. Ums Haus führt ein Grünstreifen und der Schulhof vis a vis bietet viel Platz zum Toben, Waller Fleet und Blockland sind nur wenige Fahrradminuten entfernt.
Gemeinsam haben wir das Haus geplant, die Bauphase begleitet und durchlebt sowie gemeinschaftlich finanziert und dafür die Theovida GmbH & Co. KG gegründet.
Wir suchen eine 2-3 Personenfamilie, die langfristig viel Lust auf gemeinschaftliches Wohnen mit allen Vorzügen und Herausforderungen hat und über etwas Eigenkapital verfügt.

Bremen, Bremen-Osterfeuerberg
Esther

08.06.2020

Mitbewohnerin für 2er WG gesucht

Hallo,
ich (W50) suche eine Mitbewohnerin für die Neugründung einer 2er WG im Bielefelder Westen ab Herbst 2020. Mit der Suche nach einer geeigneten Wohnung habe ich bereits begonnen und freue mich wenn Du mithelfen und mitgestalten möchtest. Ich Stelle mir eine 3-4 Zi- WHG vor mit einer Mindestgröße von 70m2. Wenn Du Nichtraucherin bist und 40-55 Jahre alt freue ich mich über eine Nachricht an: empada@web.de.

Nordrhein-Westfalen, Bielefeld
Susanne Hüvelmeier

08.06.2020

Wohnprojekttreffen Austausch im Wohnprojektbodensee 20.6.2020

Wir machen unser 19. Wohnprojektreffen
am Sa. 20. Juni 2020 um 14-17Uhr
Kennenlernen unseres Wohnprojektes sowie Austausch zum Thema Wohnprojekt.
Wegen Corona in kleinerem Kreise, bitte frühzeitig anmelden.
Email: info@wohnprojektbodensee.de

Wir freuen uns auf das Kennenlernen.

Nachfolgend noch unsere Anzeige zum Wohnprojekt:




MIET-Wohnprojekt für kreative und tolerante Menschen Wangen im Allgäu
Hallo liebe Unbekannte(r)
Wir wohnen in unserem naturnahen privatem Wohnprojekt bei Wangen in Laufentfernung zur Stadt. Durch unseres kleines Café mit Verkaufs- und Veranstaltungsmöglichkeiten bestehen zusätzliche Vernetzungen.
Unser Haus ist sehr schön und wirklich vielseitig nutzbar. Es bietet unterschiedlichen Wohnungen für Menschen, die mit uns Wohnen wollen. Aktuell haben wir noch 3 freie MIET-Wohnungen.

Persönlich kennenlernen kann man uns beim nächsten Wohnprojekttag März / April 2020

Ursprünglich wollten wir ein Genossenschaftsprojekt gründen und sind inzwischen jedoch sehr froh, dass wir das Haus selbst gekauft haben, da es für beide Seiten mehr Freiheit bedeutet. Falls es nicht passt trennt man sich ohne Stress und ohne Hektik.
Nachdem wir ein wirklich perfektes Haus gekauft haben, kommt jetzt der schwierigere Teil, die passenden Menschen zu suchen.
Wir sind relativ aufgeschlossen gegenüber unterschiedlichen Bewohnern. Aus unserer Erfahrung wissen wir jedoch was wichtige Voraussetzungen sind:
* Zeit mindestens 5 Stunden/Woche
* Gemeinschaftssinn vor Egoismus
* Entspannter Umgang mit Geld
* Lebensfreude
* Sympathie
Bieten können wir langfristig stabile Mietpreise so bieten wir eine Komplettmiete die wir seit 2012 nicht erhöht haben, weil jeder dazu beiträgt die Verbrauchskosten niedrig zu halten.

Da bei uns auch längeres Probewohnen möglich und erwünscht ist, weiß man ob das Zusammenleben funktioniert.
Der Entschluss des gemeinschaftlichen Wohnens sollte niemals aus den Vorteilen oder dem Zwang entstehend, sondern aus dem Interesse an dem gegenseitigen Austausch in der Gemeinschaft.
Bei uns gibt es Nähe und Distanz und möglichst wenig Dogmatismus.
Es gibt um Wangen unterschiedliche Gemeinschaften, so daß jeder die Wahl hat, wo er den Platz für sein Herz sieht.

Wir bedanken uns bei allen, die die Anzeige komplett gelesen haben, viele machen dies nicht!
Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage: www.wohnprojektbodensee.de

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.

Viele Grüße
Euer Wohnprojektbodensee

Baden-Württemberg, Ländlich und doch stadnah Allgäu / Bodensee
Ralph Weishaupt

04.06.2020

Gemeinsam ist schöner

Moin, ich heisse Harald, bin 56 J.Alt, NR, Frührentner, ehem. Kunstglaser und Kunsttherapeut, kreativ und
handwerklich begabt.
War in der Erwachsenenbildung und Förderschule tätig. Ich suche eine Gruppe von Menschen, die ökologisch nachhaltig leben und ein schön gestaltetes, natürliches Umfeld bewohnen möchten.
Am besten nicht fertig sondern mit Aus-oder Anbaupotenzial. Schön wäre der Kauf einer Wohnung oder diese mieten. Am besten im Norden von Deuschland (Niedersachsen, NRW, MV, ...)
Ich bin gerade alleinlebend und möchte mich mit meinen Fähigkeiten in eine Gemeinschaft mit einbringen.
Gemeinsam kochen, Spieleabende, Kultur,
hausmeisterliche Aufgaben,....
Meldet euch einfach mal.
Harald Wilke, 0541 76018171

Niedersachsen, Stadtrand, Land
Harald Wilke

04.06.2020

MitMACHER/innen gesucht für geplantes, alternatives Wohnprojekt

Wer möchte auch einen Teil Haus und Hof sein eigen nennen können und diesen in Gemeinschaft beleben?

Der Plan:
Gemeinsam ein altes (Bauern)Haus mit großem Grundstück und im besten Fall samt Nebengebäude, günstig zusammen (als Genossenschaft oder Ähnliches) kaufen und sich in Eigenleistung ein kleines Paradies entstehen lassen.
Das bedeutet, ihr solltet Lust und Elan haben, selbst was aufzubauen und die erste Zeit vielleicht noch nicht so ganz komfortabel wohnen wollen/können.

Wo:
Geplant für Mecklenburg Vorpommern, in schöner Landschaft, gerne unweit der Ostsee, oder auch Mecklenburgische Seenplatte/Schweiz, auf dem Land

Der Anfang
Würde dann in etwa so aussehen:

Jeder stellt sich auf dem Grundstück sein eigenes kleines Domizil auf, das kann ein Bauwagen, ausgebautes Gartenhaus, Jurte, oder Ähnliches sein.
Im Haus selbst würden wir uns dann als erstes und zeitnah darum kümmern, Bäder, Küche und ein erstes Gemeinschaftszimmer fertig zu machen, und dann nach und nach den Rest bezugsfertig nach unseren Wünschen gestalten.

Am Ende
Sollte es dann so aussehen:

Jeder/jede Partei hat, nebst seinem kleinen Domizil auf dem Grundstück, sein eigenes Zimmer im Haus. Dazu sind 2-3 Gemeinschaftszimmer vorhanden.
So Nebengebäude vorhanden, kann man dort noch eine Werkstatt, Seminar Raum, Wellness Bereich, Fitness Raum und oder Ähnliches entstehen lassen.
Der Garten sollte ebenso Platz bieten, es sich gemütlich zu machen, eine überdachte Terrasse, Grill und Feuerstelle, Möglichkeiten für Sport und Spiel, einen Pool im Sommer, Hühnerhaltung, ...

Für wen:

Willkommen sind all diejenigen, die Lust haben, alternativ in einer Gemeinschaft auf dem Land zu leben.
Idealerweise seid ihr zwischen Mitte 20 und Mitte/Ende 40.
Haustiere sind in diesem Projekt absolut erwünscht/erlaubt, daher nur für Tierfreunde.
Es sollten 4 Parteien werden, sodass es übersichtlich und familiär bleibt.

Kosten:
Für den Kauf pro Partei 10.000 - 15.000.
Monatlich würde dann jede Partei ca 250€ in den Ausbau investieren, so lange, bis alles fertig ist, danach fallen für jeden nur noch die Nebenkosten an.
Du/ihr habt riesige Lust, mitzumachen und euch einzubringen, aber das Startkapital fehlt/ist nicht in ausreichender Höhe vorhanden/beschaffbar?
Schreibt mich gerne trotzdem an, vielleicht finden wir eine Lösung ☺️.

Zeitpunkt:

Geplant für Frühjahr bis späten Sommer nächstes Jahr, je nachdem wann sich die passenden Menschen und auch das passende Objekt gefunden haben.

Mecklenburg-Vorpommern, Land
Chi

03.06.2020

Gleichgesinnte gesucht: Die OrleanerInnen - Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Hildesheim

Gemeinschaftlich wohnen für Jung und Alt in Hildesheim

Wir sind eine Gruppe von 29 Personen und realisieren gemeinsam mit der Hildesheimer Wohnungsbaugesellschaft gbg ein Wohnprojekt Gemeinschaftliches Wohnen in Hildesheim.

Dafür werden noch Gleichgesinnte gesucht.!
Zum 31.08. 2020 wird eine 2-Zimmerwohnung mit ca. 67 qm Wohnfläche frei.

Unser Traum ist eine Hausgemeinschaft in selbstbestimmter, lebendiger Nachbarschaft mit gemischter Altersstruktur.
Wir möchten
- im nahen Kontakt in einer verlässlichen Nachbarschaft wohnen
- gerne mit mehreren Generationen zusammen wohnen
- uns gegenseitig inspirieren
- unsere Aktivitäten auf Wunsch gemeinsam gestalten
- uns gegenseitig im Alltag entlasten und unterstützen
- in stadtteilbezogenen Initiativen mitwirken.

Darum wollen wir in einem Haus gemeinsam leben und unser Zusammenleben miteinander gestalten.

Das Gebäude wurde neu gebaut und im Januar 2015 bezogen.

Es bietet uns
- 17 Zwei- bzw. Drei-Zimmer-Wohnungen, ausschließlich auf Mietbasis
- Wohnflächen von 56 bis 90 Quadratmeter
- barrierefreie Ausstattung
- ökologisch hochwertige und energiesparende Bauweise
- jede Wohnung mit geschütztem Balkon
- einen Gemeinschaftsraum
- ein Gästeappartment mit 2 Schlafzimmern
- Aufzug, KFZ-Stellplätze, Fahrradraum
- gemeinschaftlich zu nutzender Garten, Keller, Wirtschaftsräume.


Projektstandort: Niedersachsen, Hildesheim, Orleansstrasse
Detailliertere Informationen: www.orleanerinnen.de

Kontaktperson: Herbert Weber

Email: orleanerinnen@web.de

Niedersachsen, Hildesheim, Oststadt
Herbert Weber

03.06.2020

Wir suchen einen Resthof, eine alte Pension oder ähnliches Objekt für ein Gemeinschftsprojekt

In Ostseenähe suchen wir ein geeignetes Objekt für ein (Mehrgenerationen-)Gemeinschaftsprojekt.

Immobilienangebote sind willkommen!

Wir sind undogmatisch, verbindlich, weltoffen und welterfahren und suchen Menschen, die tatkräftig und verbindlich mitmachen und mitgestalten wollen.

Im ersten Schritte geht es um eine gemeinsame Investition; die Organisation kann über WGE, GmbH, Genossenschaft oder... erfolgen. Im weiteren! Verlauf der Entwicklung können gerne auch Mieter dabei sein.

Selbstversorgung, das Teilen von Ressourcen, gemeinschaftliche Arbeit, Ehrlichkeit und nachbarschaftliche Fürsorge, auch gerne die Generierung von ökonomischen Projekten aus und in der Gemeinschaft sollte uns verbinden. Eine gemeinsame Wertebasis über das Wohnen hinaus ist notwendig.

Wir leben gerne nachhaltig, schätzen hochwertige Bio-Lebensmittel und wollen keine religiösen, politischen oder esoterischen Glaubensgemeinschaften beherbergen.

Mit der Erfahrung von 30 Jahren Selbständigkeit, der Kompetenz von systemischen Ausbildungen und etwas Know-how aus der Restaurierung von Häusern wollen wir anpacken und gestalten. Wir sind um die 60 Jahre alt und zu jung für ein Rentnerdasein und zu erfahren, um bei allem "modernen" theoretischen Quatsch dabei zu sein. Die schöne neue digitale Welt ist in unseren Augen eher ein fake.

Wer ist souverän, neugierig, tatkräftig und humorvoll genug, um mitmachen zu wollen? You are welcome!

Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, SH oder MVP.
me-we

02.06.2020

Wohnprojekt sucht aktive Familie mit Kindern

Wir haben in unserem Wohnprojekt eine schöne 5 1/2 Zi Haushälfte zur Miete frei und suchen dafür eine aktive Familie mit Kindern, die Lust auf ein gemeinschaftliches Zusammenleben hat.

Wir, das sind 40 Bewohner verschiedener Generationen (1j. bis 74j.), in unterschiedlichen Lebensformen, die in 16 Wohneinheiten auf 7000 m2 -ohne Zäune -idyllisch am Horster Ortsrand leben.

Das große gemeinsam belebte und gepflegte Grundstück bietet viele Möglichkeiten des individuellen und gemeinschaftlichen Lebens.
Wir gestalten ein Sommerfest, abendliche Feuer auf unserer Piazza, gemeinsame Essen, Kinoabende, Radtouren, Adventsfeier, gegenseitige Unterstützung und vieles mehr.
Auch treffen wir uns alle 3 Wochen zum Plenum in unserem Gemeinschaftshaus, 2 mal im Jahr findet ein Gartentag mit gemeinsamen Essen danach statt. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten , aber auch genug Raum für privates.
Horst hat eine gute Infrastruktur, einen Bahnhof mit Anbindung in 30 min nach Hamburg, ein Freibad, Kindergärten und eine Grundschule.
Wir schätzen auch die Kontakte zu dem Demeter Hof Dannwisch mit Hofladen und seinen Festen.

Wenn ihr also anonyme Nachbarschaft überwinden wollt und Lust habt euch in einem aktiven Miteinander zu engagieren, freuen wir uns auf eine Bewerbung in Form eines Steckbriefes von euch.

Fakten:
25358 Horst ( Holstein) Kreis Steinburg, Schleswig Holstein
144 m², Wohn-Ess-Küche, 5 1/2 Zimmer, Diele, Gäste-WC mit Dusche, Vollbad, HWR, Garten, Parkplatz, Schuppen
• Miete inklusive Nebenkosten 1.173,77 € zzgl. Heizung ca. 147,- € und Strom
• Genossenschaftsanteile 2560,- €, Eintrittsgeld 60,- €
• derzeit 50,- € / Jahr Gemeinschaftsbeitrag (Rasenmäher etc.)
sonstiges: Wärmerückgewinnungspumpe, Glasfaseranschluss


www.wohnprojekt-johannesfeld.de







Schleswig-Holstein, 25358 Horst
B. Grützmacher

02.06.2020

Ein Dorf in der Welt - Mitstreiter*innen für Lebensprojekt gesucht

Wir sind Theres (34), Luca (31) und Anton (4) und möchten mit einer vielfältigen Gruppe einen Ort schaffen, an dem wir – in eine kleine Community eingebunden – unsere Leben voll Freude, Freiheit und Verbundenheit miteinander gestalten.
Wir stellen uns vor: alte Bauernhäuser, ein Hof in der Mitte, wuselnde Kinder, ein weitläufiger Garten und Wiesen am Rand einer kleinen Stadt, Stille, Sommerkonzerte, Menschen, die einander unterstützen, Menschen, die ernsthaft Anteil nehmen an der Region und den Nachbar*innen, die sich einbringen im Gemeinderat, ein kleines Café gründen, kulturelle/soziale Projekte vor Ort starten... Viel ist möglich und kann Realität werden.

Wie dieser Ort letzten Endes aussehen wird hängt von den Menschen ab, die sich für dieses große Ziel zusammentun und von den Orten, die wir kennenlernen werden. Wir sind im Gespräch mit Freund*innen und Familie und möchten jetzt unser Kernteam öffnen.

Wir suchen Menschen, die
− einen starken Wunsch nach Gestaltung und Leben in Gemeinschaft haben
− offen für vielfältige Perspektiven sind und mit Freude Neues lernen
− wissen, was sie wollen, verbindlich sind und Lebenserfahrung mitbringen
− sich mit Freude dem 'Weg zum Haus' und dem damit verbundenen Gruppen- und Bauprozess stellen möchten
− Feste feiern und Stille genießen

Wir arbeiten in Berlin (Luca: Prozessbegleitung im Gesundheitssystem, Theres: Projektmanagement und interkulturelle Jugendarbeit) und planen, unseren Lebensmittelpunkt bis September 2022 ins Berliner Umland zu verlegen. Wir fokussieren uns auf die Region um Potsdam/Werder und sind offen für die Uckermark aufgrund persönlicher Kontakte. Wir wünschen uns eine Gruppe von ca. 10-15 Erwachsenen plus Kindern, sind aber - je nach Grundstück - für viele schöne Szenarien offen.

Wir freuen uns über eine Nachricht und ein Kennenlernen.

Herzliche Grüße

Theres, Luca und Anton

Berlin, Brandenburg
Theres und Luca

02.06.2020

Gemeinschaftliches Leben und Wohnen in Ludwigsburg

Wir - eine junge Familie und 2-3 Einzelpersonen - sind auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie (Mehrfamilienhaus) in Ludwigsburg zum gemeinsamen Leben und Wohnen.

Wir wünschen uns ein Zuhause…
…wo wir christliche Werte, wie Nächstenliebe, Ehrlichkeit und einen offenen, wertschätzenden Umgang miteinander leben können.
…mit Raum für Gemeinschaft und Begegnungen.
…mit einzelnen Wohnungen als Rückzugsmöglichkeit.

Wir möchten offen sein für die Menschen in unserer Umgebung und Gastfreundschaft leben. Gegebenenfalls können wir uns auch etwas in Richtung Mehrgenerationenhaus vorstellen.

Wir kennen uns bereits seit mehreren Jahren und haben schon in einem Haus zusammengelebt.

Wir freuen uns sehr über Nachfragen und Angebote

Baden-Württemberg, Ludwigsburg
Christiane

02.06.2020

MitstreiterInnen für kleines aber feines ökologisches Familienwohnprojekt gesucht

Wir sind eine kleine Familie (Paar Ende 30, Baby 10 Monate), die sich schon seit längerem mit dem Thema ökologisches Wohnprojekt beschäftigt. Was wir uns vorstellen, wäre vielleicht ein Bauernhof, der gemeinsam mit 2-3 anderen Familien mit kleinen Kindern bewohnt wird. Gerne in Alleinlage oder am Waldrand, auf jeden Fall mit viel Natur drumherum.

Unabhängige Wohneinheiten wären uns wichtig, gemeinschaftliches Miteinander (Garten/Selbstversorgung, Handwerk, Kinderbetreuung, Lagerfeuer) aber sehr erwünscht. Wir wünschen uns ein achtsames, tolerantes und verantwortungsbewusstes Miteinander ohne Dogmen oder Esoterik.

Aktuell leben wir im Südwesten Deutschlands, können uns aber vorstellen, für das passende Projekt auch umzuziehen, gerne auch europäisches Ausland. Alternative Pädagogik ist uns sehr wichtig, daher sollte eine alternative Grund -und idealerweise weiterführende Schule im weiteren Umkreis erreichbar sein.

Wir freuen uns auf Kontakte, ob von interessierten Familien, die sich so ein Wohnprojekt vorstellen könnten oder bereits bestehende Projekte.

Ausland, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Flexibel - Deutschlandweit - Europäisches Ausland
Becky

02.06.2020

Wir mittendrin! im Prympark Cohousing-Projekt – generationsübergreifend – gemeinschaftlich – familienfreundlich – achtsam – ökologisch

Cohousing-Projekt „Wir mittendrin! im PrymPark“ sucht noch Familien mit Kindern...
Frei nach dem Motto „Zusammen ist man weniger allein“ sind Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung die Eckpfeiler unseres Projektes. Für Familien bedeutet dies zum Beispiel Leihopas und Leihomas um die Ecke, zwei Kindertagespflegen und viele andere Kinder zum Spielen nur ein paar Haustüren entfernt.

Unser Haus hat 46 Wohnungen (Baukosten in Höhe von 2600 €/qm) für Familien, Paare, Singles. Jeder hat seine Privatsphäre in der eigenen individuellen Wohnung und dazu die Möglichkeit am Gemeinschaftsleben teilzunehmen.

Für mehr Lebensqualität im Alltag gibt es großzügige Gemeinschaftsflächen (ca. 400 qm) wie einen Gemeinschafts-Speiseraum mit Küche, Spiel- und Toberaum, Werkstatt, Wasch-Cafe, einen Unverpacktladen und draußen einen Garten mit viel Platz zum spielen, feiern und gärtnern.

Wir bauen in Düren in Innenstadtnähe (25 Bahnminuten bis Köln) und trotzdem im Grünen und sind Teil einer Klimaschutzsiedlung auf einem 30.000 m² naturnahem autofreien Gelände mit mehreren Gemeinschaftsprojekten – einmalig in Deutschland.

Auf unseren Fotos seht ihr unter anderem den Grundriss einer ca. 104 qm Wohnung für Familien. Diese wäre im Spätsommer 2020 bezugsfertig.

Interessiert?

Dann besucht uns auch auf unserer Homepage:

https://www.wir-mittendrin.prympark.de
PS: In Corona-Zeiten reden wir mit neuen Interessenten auch gerne per Zoom, Skype oder Telefon :-)

Nordrhein-Westfalen, Stadtnah in Düren
Linda Dewald

29.05.2020

Moechte mit netten Menschen zusammen leben

Ruhige Gruene lage

Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Dortmund
Dietmar

29.05.2020

**Bunte kinderliebe Gemeinschaft gesucht**

Wir wünschen uns... das der Traum vom Ankommen/Heimat finden in unserem derzeitigen Lebensabschnitt jetzt wahr wird.

Meine Große sagte vor einigen Tagen zu mir: Mama, Tür aufmachen und rausgehen das wäre schön. So möchte ich wohnen!!!

Hier nun also unsere Wünsche/Ideen:

In Norddeutschland
Andere Menschen (klitzeklein bis alt und klug)
Einen Garten um Tomaten wachsen zu sehen
Tiere sehr erwünscht
Platz für Handwerk jeder Art (selber Tischlerin)
Gemeinsame Projekte
Einfach viel Natur

Und ganz wichtig: Zeit!!
um zu entdecken, auszuprobieren, wahrzunehmen
Gerne Kindergarten/Schule mit Ausrichtung freies lernen, anthroposophisch in der näheren Umgebung.

Alles ohne Muss
Mit Freiraum und Rückzug.
Mit teilen und unterstützen.
Mut machen und lachen.

...wir, das sind Mama (36) mit zwei Töchtern (1&4)

Offen für Miete oder Kauf.
Schon realisierte Projekte oder noch in Planung.

Ich bin sehr gespannt auf das was kommt!



Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Eva

28.05.2020

Projektgründung sucht Menschen

Wir suchen Menschen, die Lust haben eine Wohngemeinschaft zu gründen.

Wir stellen uns ein gemeinschaftlich geprägtes Leben vor, in dem wir achtsam miteinander umgehen und suchen Menschen, die Lust haben sich zu verwirklichen, in eine Gemeinschaft einzubringen oder etwas völlig Anderes zu versuchen.

Egal ob ihr kein Bock mehr auf so viel Lohnarbeit habt, naturnah leben wollt, platz für eure Kunst braucht oder schon immer mal Gemüse anbauen wolltet

Wir haben bereits ein Haus mit riesigem Grundstück im Hamburger Umland.

Willkommen sind Menschen mit oder ohne Kinder, alt oder jung, alleine oder verbunden, leise oder laut. Wir haben Platz im Haus und auf dem Grundstück.
Probleme haben wir mit Verschwörungstheoretiker*innen, Rassist*innen und anderen Menschenfeinden aller Art.

Wenn ihr euch angesprochen fühlt, meldet euch bei uns und wir lernen uns kennen.

Schleswig-Holstein, Land (Dorf)
Pavel

28.05.2020

Ein neuer Ort zum leben. Wir suchen Gemeinschaft oder sucht Gemeinschaft vielleicht uns?

Ein neuer Ort zum leben. Wir suchen Gemeinschaft oder sucht Gemeinschaft vielleicht uns?

Wir (Lisei 37 und Alex 38) suchen einen neuen Ort zum leben. Haus, Hof, Wohnung, Bauwagen. Neues aufbauen, oder in Bestehendes hineinwachsen – beides möglich.

Wir sind entspannt auf der Suche nach einem neuen Bezugspunkt außerhalb Berlins. Ob wir die Stadt dauerhaft verlassen, oder ob's ein Ort wird, der uns (vorerst) teilzeitig dort verweilen lässt, hängt von den kommenden Gegebenheiten ab. Es sollte jedoch mehr als ein „Wochenenddomizil“ sein sollte, wo wir nur die Füße hochlegen (obwohl nichts gegen Muße). Wir packen gerne an. Allgemein gesprochen, haben wir Lust auf eine Gemeinschaft, in der man Gemeinschaft und Privates in entspannten Verhältnissen leben kann. Konflikte klar, kann's immer geben. Gemeinschaftliche Räume/ Begegungsstätten wären toll, dazu könnten Orte drinnen und draußen gehören, ein bewirtschafteter Garten, Tiere (Hühner, Ziegen, was auch immer), Werkstatt, was soll ich groß aufzählen (man liest dazu mehr oder weniger immer ähnliche, wohlklingende Projektideen). Direkter Austausch wär gut.

Wir möchten keine isolierte Blase. Vielmehr wären Berührungspunkte mit Leuten aus dem Dorf nicht verkehrt. Gut wenn jemand von außen vorbeischaut, man zusammen Feuer macht oder die Kinoleinwand aufspannt, als wenn man stets innerhalb der eigenen Sippe seine Süppchen kocht. Der Rückzug ins Private sollte aber immer möglich sein! Mit den Erwartungen der anderen umgehen und darüber reden, ohne dass es zwanghaft wird und krampft. Aber genug geschwafelt. Letztlich steht und fällt dies alles wohl vor allem mit den Möglichkeiten des Ortes sowie seinen Bewohnern und man wird's dann hoffentlich im positiven Sinne austarieren...

Lisei arbeitet als Dokumentarfilmerin an sehr verschiedenen, gesellschaftlichen Themen, von politischen bis spirituellen... Sie ist auf einem Demeter-Hof aufgewachsen, kennt daher manche Form des gemeinschaftlichen Lebens, liebt Natur und Tiere, gärtnert gerne und kennt sich einigermaßen gut in der Landwirtschaft aus. Den letzten Punkten schließe ich mich an, wenn auch deutlich weniger bewandert in landwirtschaftlichen Fragen. Ich habe in den letzten Jahren für einen gemeinnützigen Verein gearbeitet und dort Deutschunterricht für „Flüchtlinge“ und „Migranten“ gegeben, bis mich Corona bei meiner Lehrtätigkeit erwischt hat. Jetzt schaue ich gerade was kommt.

Falls du an einem schönen Ort lebst und auf der Suche bist nach Menschen, die mit dir zusammen anpacken und aufbauen, dann meld dich gerne! Schön wäre, man nimmt sich Zeit, schaut, ob's passt, wächst organisch rein. Und wenn du ähnliches suchst, gerne ebenfalls melden. Vielleicht finden wir zusammen. Wir wissen, dass das Finanzielle im Falle eines Erwerbs oder einer Beteiligung Verpflichtungen schafft, doch steht Besitz für uns auch nicht an erster Stelle. Man könnte eine Stiftung ins Boot holen.

Trotz des Unkonkreten Lust uns kennenzulernen? Das wär ein Anfang!

Auf bald
A & L

Brandenburg, Brandenburg, Mecklenburg, darüber hinaus
Alex

27.05.2020

Mitgestaltende für ökologische Gemeinschaft gesucht

Wir, ein Paar Anfang Fünfzig, suchen 6-8 weitere Personen, die mit uns eine Gemeinschaft aufbauen und eine gemeinsame Vision vom möglichst nachhaltigen, autarken und stressfreien Leben entwickeln und verwirklichen wollen.

Finanzielle Beteiligung ist Voraussetzung für ein gleichberechtigtes Zusammenleben.
Größeres Anwesen mit Wohnraumausbaupotential, Schreinerwerkstatt, diversen Nebengebäuden und Garten ist bereits vorhanden. Gemeinsame Ausbau- und Gestaltungsmöglichkeit.

Herzliche Begegnungen mit bodenständigen Menschen, sich gegenseitig ergänzen und unterstützen;
hierfür braucht es Leute, die positiv denken, unkonventionell, weltoffen, flexibel, achtsam, realistisch und trotzdem bodenständig sind.

Wenn Du/Ihr Euch angesprochen fühlt, worauf wartet Ihr noch? Wir freuen uns von Dir/Euch zu hören.

Hessen, südlicher Odenwald
Michael

27.05.2020

Mitstreiter gesucht für eine blühende finnische Oase

Wir sind schon 5 Personen die in dieser idyllischen Enklave leben möchten. 7 finnische Blockbohlenhäuser warten darauf, bewohnt zu werden. Das Anwesen soll eine Genossenschaft werden
und gekauft werden. Aussenanlage und Häuser sind in einem sehr guten Zustand. Unter www.wohnprojekte-vz.de kann man alle näheren und wichtigen Details sehen. Wir freuen uns auf freundliche Menschen für dieses Wohnprojekt.

Sachsen-Anhalt, Altmark Sachsen-Anhalt
Margot Schürmann

27.05.2020

Mehrgenerationen Wohnprojekt in Sprendlingen/Rhh

Wir sind eine Gruppe von ca. 15-20 aktiven Personen, die sowohl einen Verein wie auch eine Genossenschaft zum Wohnprojekt gegründet haben. Ihr findet uns unter www.nahe-miteinander.de Ideal sind Interessenten, die sich aktiv beteiligen wollen. Für Künstler und Gewerbetreibende wollen wir Wohnen und Arbeiten verbinden. Wir haben ein passendes Grundstück gefunden und befinden uns in der weiteren Planung. Der Mehrgenerationengedanke wird in gemeinsamen Aktivitäten gelebt wie z.B. das gemeinsame Pflegen/Bewirtschaften eines Gartens, ab und an gemeinsam Kochen, Spieleabende, gemeinsames Musizieren, Nachbarschaftscafe´, Seminare und Workshops uvm. Einige Konzepte haben wir bereits erarbeitet. Für Kinder sind alle Schulformen in nächster Nähe im Ort, dazu alle Einkaufsmöglichkeiten und eine Buslinie von und nach Bad Kreuznach und Mainz. Für unser Wohnprojekt sollten sich nur Personen finden, die eine offene Haltung gegenüber Andersdenkenden und -lebenden haben

Rheinland-Pfalz, Sprendlingen/Rhh oder Umgebung
Michael

26.05.2020

Suche Wohngemeinschaft

Hallo, ich bin 29 Jahre und in meiner Ausbildung zum Psychotherapeuten. Ich suche eine Wohngemeinschaft gerne mit Garten zum Gemüse anbauen und mit offenen interessierten Menschen. Ich finde es toll, wenn man Dinge zusammen machen kann wie kochen oder Ausflüge und Yoga !:) und sich aber auch jederzeit zurück ziehen kann. Gibt es so etwas in der Umgebung vom Frankfurt oder alternativ auch Marburg ? Alles Liebe

Hessen, Frankfurt
Jana

26.05.2020

Menschen 58+ in Rhein-Main für baldiges gemeinschaftliches Wohnprojekt gesucht

Gemeinsam statt einsam: Wir wollen in unserer dritten Lebensphase zusammen wohnen und noch viele Jahre gemeinschaftlich aktiv sein.

Deshalb wollen wir nicht jahrelang planen und nicht selber bauen. Stattdessen wollen wir eine passende Gebrauchtimmobilie mit 6 bis 10 Wohneinheiten kaufen. In den Rhein-Main-Großstädten und ihren Speckgürteln gibt es keine Immobilien, die für uns bezahlbar wären (d.h. ca. 80 bis 140 T€ pro Wohneinheit). Und so suchen wir seit einiger Zeit nach Objekten in schönen Städtchen bis zu 80 km rund um Frankfurt mit guter Infrastruktur und direkter Bahnverbindung; einige, die in Frage kämen, haben wir auch schon gefunden.

Wir, derzeit 5 Parteien, suchen noch MitmacherInnen, um unserer Gemeinschaftsprojekt bald realisieren zu können.

Seid Ihr interessiert? Wir schicken euch umgehend weitere ausführliche Informationen, wünschen uns aber auch danach eine kurze Rückmeldung.

Hessen, Rhein-Main
Gabriele

25.05.2020

WG Wohnung im Wohnprojekt Gerthe- Bochum frei

Bei uns wird eine Wohnung mit 104, 17 qm frei. Die Kosten belaufen sich auf 886 Euro inklusive alle NK für 2 Personen.
Wir wohnen im Wohnprojekt mit ca. 50 Genoss*innen und 20 Kindern in 8 Wohnhäusern und 2 Kauen. Es geht uns um alternativen Wohnraum und ein gemeinsames Miteinander. Vieles im Projekt wird in Eigenleistung gestämmt, so dass ein handwerkliches Geschick durchaus von Vorteil ist. Neben 2 Gemeinschaftskauen gibt es begrünte Freiflächen um die Wohneinheiten herum. Jeder hat einen eigenen Gartenanteil, genauso wie gemeinsame Flächen, die es zu pflegen gilt.

Voraussetzung für das Wohnen im Projekt, ist der Eintritt in die Genossenschaft. Bei der Aufnahme ist ein Eintrittsgeld von 100 Euro, sowie eine Genossenschaftsanteil von 500 Euro zu zahlen. Die Einlage für Wohngenoss*innen beträgt 3000 Euro und kann in Raten zu 25 Euro im Monat angespart werden. Zusätzlich müssen Eigenleistungen in Höhe von 4000 Euro innerhalb von 8 Jahren, demnach 500 Euro pro Jahr, erbracht werden. Dies geschieht über die Beteiligung an unseren diversen baulichen Tätigkeiten innerhalb des Projektes.

Mit mittlerweile mehr als 30 Jahren Erfahrung sorgen wir auch dafür, dass der denkmalgeschützte Ort erhalten und belebt bleibt. Seit 2004 schreiben wir die Geschichte des Ortes auch als selbst verwaltete Genossenschaft fort.

Bitte schickt uns aussagekräftige Anfragen, wer seid ihr und warum möchtet ihr bei uns wohnen? Dubeiuns@gmx.de

Nordrhein-Westfalen, Bochum
Ulrike Knaake

25.05.2020

ziemlich beste Nachbarn Wohnen am Hartenbergpark Mainz

Wir sind eine Interessengemeinschaft, Menschen im Alter zwischen 0,5 und 68 Jahren, Paare, Alleinlebende und Eltern mit Kindern. Wir bekommen durch einen städtebaulichen Vertrag der Stadt Mainz mit dem Bauträger emag die Möglichkeit, als Gruppe Wohnungen am Hartenberg in Mainz zu kaufen und unsere Nachbarschaft so selbst zu gestalten. Wir kennen uns schon vor dem Einzug. Wir sind offen für alle, die sich gerne beteiligen möchten.
Wir sind eigenständige Wohnungseigentümer, die Rechtsform ist eine Wohnungseigentümergemeinschaft. Die Wohnungen sind bereits fertig vom Bauträger geplant, Grundrisse liegen vor. Wir haben den Wunsch und die Möglichkeit, bei ausreichender Beteiligung eine gemeinschaftliche Wohnung zu erwerben. Im Quartier gibt es außerdem einen großen Gemeinschaftsraum im Nachbarhaus, der von allen genutzt werden kann.
Wir wollen gerne gemeinsames Tun, aber keinen „Gruppenzwang“, Beziehungen sollen sich entwickeln können.
Es gibt Austausch und gegenseitige Unterstützung.

Rheinland-Pfalz, Mainz Hartenbergpark
ziemlich-beste-nachbarn-mainz.de

25.05.2020

Haus im Ortskern sucht eine weitere Familie zum gemeinsamen Leben

Ein Familienhaus sucht Mitbewohner. Wie viele Gemeinschaftsräume entstehen kann gemeinschaftlich geplant werden, Stallungen sind da um Werk/ Kunsträume oder Platz für Tiere zu beherbergen. Wir sind eine 4 Köpfige Familie aber bald nur noch 3 da die erste flügge wird. Wir sind vor 2 Jahren hier her gezogen vieles muss noch renoviert werden. Gerne würden wir in Gemeinschaft leben.

Rheinland-Pfalz, Donnersbergkreis bei Kirchheimbolanden
Zoe Besand

25.05.2020

Gemeinschaftlich wohnen und leben auf dem Land mit Mensch&Tier Jung&Alt

Hallo,
ich bin Alleinerziehende Mama (37) vom 3 Kindern (2,6,11).
Wir suchen ein neues Zuhause in einer netten Hausgemeinschaft auf dem Land.
Wir sind kontaktfreudig, aufgeschlossen und hilfsbereit.
Familiäres Mehrgenerationen wohnen in Achtsamkeit miteinander.

Hessen, Niedersachsen
Sabrina

25.05.2020

Suche 2-/3-Zimmer Wohnung in Wald- und Naturnähe in Gemeinschaftshaus

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Lehrerin in Berlin tätig suche ich ab sofort nach einer 2-/3-Zimmer Wohnung in Waidmannslust oder Frohnau, Lübars, Heiligensee, Hermsdorf, Tegel, Konradshöhe in Wald-/Naturnähe, mind. 55M² groß, max. Warmmiete 550€, in einem ruhigen Wohnumfeld und einer verkehrsberuhigten Querstraße, sanierter/renovierter Altbau bevorzugt. Ich würde mit meinem achtjährigen Sohn in die Wohnung einziehen.

Auch in Pankow oder Spandau oder an einem grünen, ruhigen, mit den ÖPNV-gut vernetzten Ort käme eine passende Wohnung ebenfalls in Frage.

Ich freue mich auf Ihre Wohnungsangebote, stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Berlin, 2-/3-Zimmer Wohnung in Wald-/Naturnähe
Aretha

25.05.2020

Klimaschutzsiedlung - Passivhaus - 28 Wohneinheiten - genossenschaftlich organisiert - MGH

Wir bauen in Hilden ein Haus für alle Generationen. In der zweiten Hälfte 2021 wollen wir einziehen.

Alle Informationen stehen auf unserer Homepage. www.trialog-hilden.de

Wir haben (Stand Mitte Mai 2020) noch eine schöne 3 Zimmer Wohnung mit Südbalkon frei. Diese Wohnung wird nur an eine Familie mit Kind/er vergeben. Alleinerziehend ist natürlich für uns kein Problem. Für die Wohnung ist ein WBS A nötig.

Auf unserer Homepage (www.trialog-hilden.de ) stehen viele Informationen zu der Wohnung und
zu unserem Projekt. Nachfolgend nur ein paar Schlagworte

- die Kosten
- wer wir sind (mit vielen Bildern und einem BLOG)
- Gemeinschaftsraum
- Gästeapartment
- Gemeinschaftsgarten
- Gemeinschafts - PKW
- Passivhaus (extrem günstige Heizkosten)
- barrierefrei - Aufzug
- Bushaltestelle direkt vor der Tür
- Grundschule nebenan
- 5 Min. ins Grüne
und vieles mehr

Wegen Corona können wir zur Zeit keine Info-Veranstaltungen anbieten.
Trotzdem stehen wir per Telefon, Mail oder auch per Video-Chat zur Verfügung um Fragen zu beantworten.

Anfragen gehen an unseren Arbeitskreis Interessentinnen und werden von dort
zeitnah beantwortet.

TRIALOG-Hilden
- Wohnen in Gemeinschaft -








Nordrhein-Westfalen, Hilden bei Düsseldorf -
TRIALOG Hilden (verschiedene AnsprechpartnerInnen)

25.05.2020

Baugemeinschaft in Würzburg sucht noch nette Nachbar*Innen

Wir sind eine private Baugemeinschaft mit zurzeit 19 Parteien (31 Erwachsene, 8 Kinder). Wir sind Paare, Familien, Alleinstehende und verschiedene Generationen. Menschen mit und ohne Handicap, zwischen 1 und 72 Jahren.
Gemeinsam wollen wir ein Bau- und Wohnprojekt (Wohneigentum, individuelles Wohnen in lebendiger Gemeischaft)) in ruhiger Wohnlage auf dem Hubland realisieren. Alle Mitglieder sind aus Würzburg, kommen aus der näheren Umgebung oder haben einen persönlichen Bezug in die Region. Wir werden selbst einziehen und möchten gemeinsam auf dem Hubland wohnen und eine bereichernde Nachbarschaft gestalten. Investoren sind nach den Vorgaben der Stadt und unseren Eigenen Ideen nicht zugelassen. Wir sind alles Selbstnutzer und freuen uns auf eine nette Nachbarschaft, auf Nachbarn, die zu Freunden werden...
Für einige aktuell frei gewordene Wohnungen suchen wir noch Interessenten, die uns noch anschließen wollen - sehr! gerne auch junge Familien - , die mit uns Gemeinschaft leben und Ideen teilen wollen. Wir finanzieren neben unseren eigenen Wohnungen gemeinsam
- ein Gästeapartement,
- einen Gemeinschaftsraum und auch
- eine Gemeinschaftswerkstatt, einen Wohnhof u.v.m.
Wir bauen barrierefrei mit Aufzug, nach KFW55 Standard, mit Fahrrad-Stellplätzen und elektr. Stellplatz-Vorbereitung. Neben einem Lastenfahrrad können wir uns auch Carsharing gut vorstellen.
Und was wir festgestellt haben: Wir sind bisher alle Nichtraucher...
Raucher wollen wir aber nicht ausschließen, wissen aber um das Konfliktpotenzial, das von Zigarettenrauch ausgehen kann. Deshalb wünschen wir uns auch hier immer ein rücksichtsvolles, wertschätzendes Miteinander.

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an unsem Projekt haben; wenn Sie Freude an Gemeinschaft haben, schauen Sie doch mal bei uns vorbei:
Seit 22.05.2020 ist unsere Website unter
https://www.bghubland.de/
erreichbar.
Die Baugemeinschaft Hubland plant und baut auf einem gemeinsamen Baufeld zwei korrespondierende Häuser in unverbaubarer Lage direkt am Park der ehemaligen Landebahn, der im Rahmen der letzten Landesgartenschau für den neuen Stadtteil Hubland geschaffen wurde.

Zwischen den beiden Häusern entsteht ein großzügiger Wohnhof mit Gartenanteilen zur gemeinschaftlichen Nutzung. Für Familien mit Kindern bieten sich 2 freie Wihnungen im EG mit Gartenanteil an. Ein großer Gemeinschaftsraum bietet Platz für gemeinsame Gestaltung und auch ein Wirken ins Qaurtier.
Die Gemeinschaftswerkstatt ist ausgegliedert und findet ihren Platz in einem separaten Pavillon der Landsteinerstraße zugewandt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Wenn Sie Gemeinschaft nicht nur als Herausforderung erleben, sondern ganz besonders auch als Chance wahrnehmen, sich inspirieren zu lassen und sich mit Ihren Ideen und Gaben in ein Gemeinschaftsprojekt einbringen wollen, sind sie sehr herzlich willkommen.


Bayern, Würzburg (Hubland)
Holger Fechner

25.05.2020

Gemeinschaftliches Wohnen/Cohousing im ländlichen Bereich mit Tieren

Hallo,

wir, dass sind zur Zeit drei Paare, wollen im ländlichen Bereich in Rheinland Pfalz oder den angrenzenden Bundesländern ein gemeinschaftliches Wohnprojekt planen, indem das Leben mit Tieren einen wesentlichen Bestandteil hat. Von Pferden, Hunden, Katzen über Enten, Gänse Ziegen oder Schafe können wir uns so ziemlich alles vorstellen. Zur Zeit sind Hunde, Pferde und Katzen mit im Projekt.
Wir suchen noch weitere engagierte Menschen die ähnliche Vorstellungen haben.
Für uns ist es wichtig, dass wir ein gemeinschaftliches Wohnen/Leben entwickeln (z.B. Mehrgenerationen Wohnen), indem jeder seine Privatsphäre hat, aber die Gemeinschaft und das "Miteinander Leben" gepflegt wird. Wir stellen uns eine Art Cohousing oder alternativ, das Bewohnen in einem gemeinsamen Bauernhof etc. vor.
Die Finanzierung soll möglichst über Eigenkapital erfolgen aber auch andere Finanzierungsformen, z.B. Genossenschaftl. Finanzierungen sind möglich.

Falls ich Euer Interesse geweckt habe, könnt ihr mich geren kontaktieren

Rheinland-Pfalz, Rheinland Pfalz, angrenzende Bundesländer
Peter

25.05.2020

Klimaschutz- und Cohousing-Siedlung: noch Grundstücke frei!

Möchtet Ihr
- naturnah und stadt-nah wohnen?
- dass Kinder ungestört und sorglos direkt vor der Tür spielen können?
- Eigentum zu erschwinglichen Kosten?
- Ressourcen möglichst schonen?
- eine freundliche und hilfsbereite Nachbarschaft?
- einen Wald- und einen Wasserspielplatz für Kinder direkt in der Nähe?
- Kinderbetreuungsmöglichkeiten durch Tagesmütter direkt um die Ecke?
- viele Möglichkeiten, um Euch mit Euren Freunden oder Nachbarn zu treffen und was zusammen zu machen, zu feiern, spielen, werken, chillen oder essen und ab und zu abwechselnd zu kochen?
- einen Wald, einen Fluss, ein Schwimmbad in der Nähe?

Dann seid Ihr in der Klimaschutz- und Cohousing-Siedlung PrymPark richtig!
Informationen, Termine und freundliche Ansprechpartner*innen auf unserer Website: www.prympark.de; für allgemeine Fragen und neue Baugruppen/Bauprojekte: Ursula Enderichs-Holzapfel und Axel Köpsell, Tel.: 02421 - 698 3342; für Fragen zu den bereits aktiven Baugemeinschaften s. Kontaktdaten auf unserer Internetseite

Wir freuen uns auf Euch!

Nordrhein-Westfalen, Düren, zwischen Aachen und Köln und direkt an der Eifel
Ursula Enderichs-Holzapfel

25.05.2020

Wohnungen zu vergeben für Schnellentschlossene mit Kind und Kegel

Die Gruppe Froh2Wo hat in Eigenregie die erste Wohnungsgenossenschaft in Bad Dürkheim gegründet, der Bau im Neubaugebiet auf dem Fronhof 2 hat begonnen und wird im Herbst 2021 bezugsfertig sein. Es sind noch einige, sowohl geförderte als auch freie Wohnungen um die 62m² und 83m² nicht belegt. Sie warten auf Bobbycars, Spielzeug im Hof, Garten und Kinderlachen. Froh2Wo ist ein generationsübergreifendes Projekt, das für alle Lebenslagen Platz bietet und dabei dürfen Kinder eben nicht fehlen. Älter wird man von alleine, unsere Genossenschaft möchte jung bleiben und an Erfahrung gewinnen. Unsere Anlage ist auf Kinder und Entlastung der Familien eingestellt, auch indem der Spielplatz sicher eingebettet, Bewegungs-und Abstellflächen vorgehalten, Laut-und Leisebereiche voneinander abgegrenzt und verkehrsberuhigte Spielstraßenbereiche geplant sind.
In unserer Gruppe wollen wir nicht nur unser Haus gemeinsam verwalten, sondern auch Leben miteinander teilen. Zur Kostenoptimierung haben wir die Wohnungsgrößen etwas zurückgenommen und dafür 3.000 m² Außenfläche sowie 170 m² gemeinsame Nutzungsräume vorbereitet. Zum Toben, Spielen, Musizieren, Malen und Basteln können diese Gemeinschaftsflächen genutzt werden, die eigene Wohnung ist der Familie vorbehalten. Wir freuen uns auf gemeinsames Mittagessen kochen, Arbeiten, Gartenfeste und Feiern überhaupt.
Wir sind aktuell eine Gruppe, die 41 Wohnungen verwalten wird, darunter Familien mit schulpflichtigen und Kita Kindern, Paare, alleinstehende und ältere Menschen. Wir Alle sind die Genossenschaft Froh2Wo eG und haben durch unsere Genossenschaftsanteile ein Dauerwohnrecht erworben.
Die Wohnungsgrundrisse zeigen wir auf unserer Homepage, gerne erläutern wir die Zusammensetzung der Wohnkosten aus Miete und Genossenschaftsanteilen persönlich.
Wenn sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns bitte auf "kontakt@froh2wo.de", rufen uns an unter 0176 30580865 (Beate Mundt/PR Gruppe) oder kommen auch, hoffentlich bald wieder!, zu unseren ansonsten regelmäßigen Infotreffen für Interessenten.
Alle weiteren Deatails finden Sie auf unserer Website www.froh2wo.de

Rheinland-Pfalz, Bad Dürkheim / Neubaugebiet / Frohnhof 2 / 10 Min. zu Fuss ins Zentrum
Beate Mundt

19.05.2020

Grüne Insel , genossenschaftliches Wohnprojekt

Ein innovatives Wohnquartier mit 39 barrierearme und schwellenfreien Wohnungen, die sich in mehreren Gebäuden befinden.

Zu jeder Wohneinheit gehört entweder eine Terrasse, ein Balkon oder eine Dachterrasse und verbunden ist das Ganze mit einer nachhaltigen und ökologischen Energieversorgung. Der Grundgedanke der Genossenschaft ist, das generationsübergreifende Zusammenleben in den Vordergrund zu stellen. Durch ein attraktives Angebot an Erholungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten gestalten alle Bewohner ihre Freizeit aktiv und gemeinsam. Der individuelle Wohnraum bietet gleichzeitig Rückzugsort und optimalen Schutz der Privatsphäre. Zielsetzung des Energiekonzepts der Genossenschaft ist eine möglichst saubere und autarke Energieversorgung.

Schleswig-Holstein, Kreis Dithmarschen, Sankt Michaelisdonn
Marco Böttger

18.05.2020

Solidarisches Wohnprojekt Bremen Findorff

Wir sind eine kleine Wohnprojektgruppe im Aufbau und möchten in nächster Zeit ein Projekt des gemeinschaftlichen Wohnens auf Mietbasis realisieren.
In Findorff wird ein energieeffizienter Neubau mit 8 Wohnungen in der Größe zwischen 45qm und 75qm entstehen, in den wir im Frühjahr 2021 einziehen werden. Das Haus hat einen Fahrstuhl und alle Wohnungen sind barrierefrei.
Um das Wohnprojekt zu vervollständigen, suchen wir Interessent*innen mit einer sozial-ökologischen Grundhaltung, die sich für gemeinschaftliches Wohnen interessieren.

Bremen, Bremen Findorff
Hans-Gerd Schwandt

18.05.2020

Helle Wohnung in einer freundlichen Hausgemeinschaft in Lübeck gesucht

Lehrerin (61 J.) sucht eine helle Wohnung, möglichst mit Balkon oder Gartenbeteiligung in einer Hausgemeinschaft in Lübeck, gerne in Innenstadtnähe. Als ehemalige Lübeckerin zeiht es mich zurück an die Wakenitz und zu den Lübeckern. Einige Jahre bin ich noch beruflich an meinen Schulort in Hamburg gebunden. Ich bin ungebunden und kann jederzeit umziehen. Ich freue mich sehr über Resonanz!

Schleswig-Holstein, Hausgemeinschaft in Lübeck oder Hamburg gesucht
Johanna Pohlmann

18.05.2020

Bawagenstellplatz oder Zimmer in Hof-WG gesucht

Liebe Höfe um Berlin,
wer von euch hat ein kleines Plätzchen für mich und meinen Sohn? **Der is jetzt mittlerweile 2 und nich mehr so winzig wie auf dem Foto.
++++++
Es kann ein Stellplatz für meinen Wagen, n Zimmerchen oder ne Hütte sein. Ich hab Lust auf Gemeinschaft, Kreativität, Anpacken und soviele Tiere wie möglich.
Schon seit Ewigkeiten lebe ich in ner grossen Wohngemeinschaft in Berlin und muss jetzt endlich mal die Stadt verlassen.
Ich bin Tierärztin, Zirkuspädagogin, reise, höre zu, initiiere, ziehe mit und alles lieber mit Menschen als allein.
Meldet euch, die Koffer sind gepackt.
Romy
xxxxx

Brandenburg, von Berlin in einer Stunder erreichbar
Romy

15.05.2020

ICH SUCHE (M)EINEN PLATZ...

...sehr gerne in einem bestehenden kleinen Gemeinschaftswohnprojekt oder in kleiner Wohngemeinschaft, welche noch auf der Suche nach einem sympathischen, junggebliebenen, reflektierten und lebenserfahrenen Mann, Anfang 60, alleinstehend, nicht mehr berufstätig, ist.

Bevorzugt miete ich gerne eine vorhandene Zweizimmerwohnung, bin aber auch bei genügend vorhandener Gemeinschaftsfläche mit einem größeren Zimmer zufrieden.

Wichtig ist mir ein entspanntes, undogmatisches und wertschätzendes Miteinander mit den allgemein gepflegten, respektvollen Umgangsformen, ebenso ein vorhandenes Verständnis und Freiraum für Rückzug, wenn gewünscht.

Ich wandere sehr gerne und bin viel in der Natur unterwegs, meditiere regelmäßig, tanze liebend gerne (z. B. 5-Rhythmen) und bin neugierig, aufgeschlossen und interessiert an Begegnungen und Austausch mit lieben Menschen.

Aus diversen Projekten bringe ich ausreichende Erfahrungen im täglichen Miteinander und in den veränderlichen Gruppenprozessen mit. Ich koche gerne gemeinsam, vorzugsweise vegetarisch, bin kommunikativ, führe ausführliche und offene Gespräche miteinander, z.B. bei langen Spaziergängen, fotografiere viel und beschäftige mich sehr gerne mit Musik jeglicher Couleur, was noch aus meiner langjährigen Tätigkeit als DJ herrührt.

Die schönsten Jahre, die noch vor mir liegen, würde ich sehr gerne mit ähnlich denkenden und fühlenden Menschen verbringen und genießen, und schauen, was wir gemeinsam zu erleben bereit sind.

Ich freue mich auf zahlreiche Angebote aus südlicheren Gefilden (Bodenseeregion, Allgäu, Rheinland-Pfalz, Schwarzwald, Baden-Württemberg, Bayern sowie u.U. auch aus Portugal).

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Jürgen

15.05.2020

Familie für Aufbau Gemeinschaft/Wohnprojekt mit undogmatischen Waldorfbezug gesucht

Hallo liebe Familien da draußen,

wir probieren auf diesem Wege eine oder mehrere Familien zu finden, die vielleicht auf einer ähnlichen Suche sind, wie wir.

WIR SIND:
Wir sind eine kleine deutsch-brasilianische Familie (beide Anfang/Mitte 30, mit Sohn (3,5)), die sich schon seit einigen Jahren für Gemeinschaften und Ökodörfer interessiert. In den vergangenen Jahren und gerade auch ganz aktuell besuchen wir Gemeinschaften, wo Menschen zusammen leben, wirtschaften und die gleichen Werte und Ideen teilen.

Wir haben uns an vielen Orten schon sehr wohl gefühlt, merken aber, dass es an einigen elementaren Punkten fehlt, wo unsere Interessen und Sehnsüchte hingehen.

WIR SUCHEN:
Neben einem achtsamen Miteinander, Reflektion, Spiritualität, einer ökologisch konsequenten Ernährung und Lebensweise, eine bindungsorientierten BEziehung zu den Kindern, sind wir auch in den Berliner Waldorfkreisen vertreten und der Pädagogik doch sehr verbunden. Für uns ist eine anthroposophische Lebensweise wie eine Hülle, die uns oft viel Freude, Kreativität und Empathie für unsere Mitmenschen und Umwelt schenkt. Damit ist nicht (!) gemeint, dass wir abends Steiners Schriften studieren und alles, erzwungen nach Waldorf gelebt werden muss - aber eine Orientierung daran liegt uns am Herzen – ohne jeglichen Dogmatismus!

Unser Kind geht in einen Waldorfkindergarten, ich selber war im Rudolf Steiner Haus tätig, bin im Vorstand des Kindergartens und arbeite aktuell als Freiberuflerin mit anthroposophischen Einrichtungen zusammen. Gemeinsam haben wir viel in der Werbebranche gearbeitet.

Für unsere nahe Zukunft (2020/21) möchten wir definitiv die Stadt (Berlin) verlassen und bevorzugen eine ländliche Gegend, die wir mit Menschen, Leben und Natur füllen möchten. Wir sehnen uns nach einem gemeinschaftlichen Miteinander, wo jede Familie trotz allem ihren Rückzugsraum hat und ihre Individualität leben darf. Ganz konkret heißt das, dass wir gerne mit 1-2 anderen Familien einen Hof, ein Haus o.ä. kaufen/bauen möchten, um dort ein Leben im Einklang mit der Natur zu beginnen. Natürlich darf alles auch belebt sein mit guter Anbindung und Dorfgemeinschaft. Aber wir möchten kein Haus o.ä. direkt an der Straße.

WAS UNS WICHTIG IST:
Ein achtsamer Umgang mit einander, ökologisch konsequente Ernährung und Lebensweise, Musik, Humor, handwerkliche Kunst, multi-kultureller Austausch, ein gewisses Bedürfnis nach Ordnung, Struktur und Tagesrhythmus, sehr gerne in Reichweite einer Waldorfschule.

Nur wo und wie findet man diesen Ort und vor allem: eine passende Gemeinschaft, mit der man sich traut so ein Abenteuer zu wagen? Wir sind uns bewusst, dass es auf soo viel ankommt und vor allem die Sympathie stimmen muss. Wir sind sehr offene, flexible und humorvolle Menschen – schreibt uns doch einfach eure Ideen und Wünsche. Wir haben einen Hoffnungsschimmer, dass sich über dieses Portal vielleicht eine oder mehrere Familien finden, die Lust haben unsere Ideen weiterzuspinnen.

Danke!

Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Christina Jurgeit

15.05.2020

Wohnungen zu vergeben für Schnellentschlossene mit Kind und Kegel

Die Gruppe Froh2Wo hat in Eigenregie die erste Wohnungsgenossenschaft in Bad Dürkheim gegründet, der Bau im Neubaugebiet auf dem Fronhof 2 hat begonnen und wird im Herbst 2021 bezugsfertig sein. Es sind noch Wohnungen frei für Menschen, die mit Kind und Kegel und Lust auf Nachbarschaft in eine Gemeinschaftswohnanlage ziehen möchten.
4 Wohnungen mit rund 80m² und 6 um die 60m² warten auf bobbycars, Spielzeug im Hof und Kinderlachen. Froh2Wo ist ei generationsübergreifendes Projekt, das für alle Lebenslagen Platz bietet und dabei dürfen eben Kinder nicht fehlen. Älter wird man von alleine und, unsere Genossenschaft möchte jung bleiben und an Erfahrung gewinnen. Unsere Anlage ist auf Kinder und Entlastung der Famiien eingestellt, auch indem der Spielplatz sicher eingebettet, Bewegungs-und Abstellflächen vorgehalten, Laut-und Leisebereiche voneinander abgegrenzt und verkehrsberuhigte Spielstraßenbereiche geplant sind.
In unserer Gruppe wollen wir nicht nur unser Haus gemeinsam erwalten, sondern auch Leben miteinander teilen. Zur Kostenoptimierung haben wir die Wohnungsgrößen etwas zurückgenommen und dafür 3.000m² Außenfläche sowie 170m² gemeinsame Nutzungsräume vorbereitet. Zum Toben, Spielen, Musizieren, Malen und Basteln können diese Gemeinschaftsflächen genutzt werden, die eigene Wohnung ist der Familie vorbehalten. Wir freuen uns auf gemeinsames Mittagessen kochen, gemeinsames Arbeiten, Gartenfeste und Feiern überhaupt!
Wir sind aktuell eine Gemeinschaft, die 41 Wohnungen verwalten wird, darunter Familien mit schulpflichtigen Kindern, Paare, alleinstehende und ältere Menschen. Wir alle sind die Genossenschaft Froh2Wo eG und haben durch unsere Genossenschaftsanteile ein Dauerwohnrecht erworben.
Die Wohnungsgrundrisse zeigen wir auf unserer Homepage, gerne erläutern wir die Zusammensetzung der Wohnkosten aus Miete und Genossenschaftsanteilen persönlich.
Noch Fragen?
Schreiben auf kontakt@froh2wo.de, anrufen unter 0176 30580865 (Beate Mundt/ PR Gruppe) oder auch hoffentlich bald wieder vorbeikommen zu unseren ansonsten regelmäßigen, offenen Infotreffen für Interessenten.
Alle weiteren Details finden Sie auf unserer Website www.froh2wo.de

Rheinland-Pfalz, Unser Wohnprojekt entsteht im Neubaugebiet von Bad Dürkheim auf dem Fronhof 2, 10 Min. fußläufig zum Zentrum
Beate Mundt

12.05.2020

Wohnprojekt Gelbe Mühle hat noch eine traumhafte 3-Zimmerwohnung (96m2) mit großem Balkon am Wasserfrei

Liebe Gemeinschafts -und am gesunden Wohnen interessierte,

Seit März 2020 sind die ersten Bewohner in dem gemeinschaftlichen und gleichzeitig individuellem Wohnprojekt zur Miete eingezogen. Es befindet sich im sonnigen Lahr im Schwarzwald in einem alten Mühlanwesen mit großem Nutz- und Erholungsgarten. Besonders ist die zentrale und doch grüne Lage.
Wenn Sie ein Mehrgenerationsprojekt am Rande des Schwarzwaldes, am Wasser gelegen interessiert, finden Sie nähere Informationen auf
www.gelbemuehle.de
Unter dem Reiter "Interessenten" können sie mit dem
Benutzer "wohn" und bei Passwort "gesund" den Grundriss anschauen (Wohnung 2-5) sowie unser Anmeldeformular ausfüllen. Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen unter 01799788968.

Viele Grüße,
David Lamparter

Baden-Württemberg, Lahr
David Lamparter

12.05.2020

Wer hat Lust auf eine yogisch-spirituelle Gemeinschaft in der Natur?

Liebe Menschen,

ich bin nach 25 Jahren im Ausland und 10 Jahren wunderbarem Nomadenleben vor drei Jahren wieder in meine Heimat Deutschland zurückgekehrt. Nun würde ich gerne in einer kleinen Gemeinschaft in der Natur leben - am liebsten etwas abgelegen, im Wald oder am Waldrand, z.B. in einer Mühle, einem alten Bauernhof, Aussiedlerhof, etc. Dazu suchen ich Menschen, die eine ähnliche Vision haben und sich auch finanziell entweder an einem Kauf oder gemeinsamen Miete beteiligen möchten.

Stichworte sind:

Yoga, Meditation, Stille, Mantra, vedische Feuerzeremonien, vegane-vergetarische Ernährung, Bio, Nachhaltigkeit, Natur, gesundes Leben, interessanter Austausch, Kreativität, Alkohol-,Rauch- & Drogen-frei, Empathie, Kommunikation, eine gesunde Balance zwischen Alleinsein und Gemeinschaft, Lebensfreude...

Momentan möchte ich in Hessen oder Rheinland-Pfalz bleiben, am liebsten im Lahntal und Umgebung.

Ich bin freie Autorin und Seminarleiterin und freue mich ganz besonders über Leute, die sich für indische Spiritualität und Mystik interessieren.

Wenn Dich das anspricht, dann melde Dich gerne bei mir für weiteren Ideenaustausch!

Hessen, Rheinland-Pfalz
Srila Devi

12.05.2020

In unserem Wohnprojekt ist noch Platz

In unserem Projekt sind noch eine 2- und zwei 3-Zimmer-Wohnungen mit 67 qm und 73 qm frei.
Wir suchen Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, die wie wir nicht allein, sondern in einer Gemeinschaft leben möchten. Wir wollen uns gegenseitig unterstützen, aber auch die nötige Distanz wahren. Unser Haus liegt sehr zentral in Stade mit Einkaufsmöglichkeiten, Bushaltestellen und Bahnhof fußläufig.
Bauherr und Vermieter ist die Wohnstätte Stade. Das Haus ist im Bau - Fertigstellung soll April 2021 sein. Das Haus verfügt über 12 Wohnungen, davon 1 Gemeinschaftswohnung.
Haben Sie Interesse? Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie.

Niedersachsen, Zentrale Lage in Stade bei Hamburg
Ulrike Rohlfs

11.05.2020

Leben im Raum Witzenhausen

Zwei Frauen wünschen sich, im Raum Witzenhausen zu leben und freuen sich auf Wohnmöglichkeit in einer Gemeinschaft ( intentional ), in Wohn- oder Nachbarschaftsprojekt (Co-Housing).
Von Herz, Sinnen und Verstand sind wir viel jünger als die Kalenderjahre von Mitte 60. Weitere Mitbewohner sind zwei Hunde.
Wir freuen uns darauf, kontaktfreudig zu leben und zu gestalten: z.B. Nachbarschaftshilfe, Plätze und Gärten, Pflanzenvielfalt genießen.
Alles in allem, was ein verbundenes, achtsames "neues" Leben - heute und künftig - in jedem Moment lebenswert macht.

Hessen, ländlicher Bereich Witzenhausen
Friderike

11.05.2020

Wohnprojekt opdeDeel sucht begeisterte Mitbewohner für tolle Holzhäuser

Wir sind eine Kleingenossenschaft, die neben langjährigen Freundschaften grundlegende
Vorstellungen über das Leben und Zusammenleben verbindet. Vor allem aber die Freude daran, das
Leben schön, sinnvoll und mit Kindern zu gestalten.

Wir bauen in Groß Borstel drei Holzmassivhäuser mit hohem ökologischen Standard (KfW40). Aktuell gibt es in unserem Wohnprojekt noch eine freie Wohnung für 2 Personen (EG / 55,29 m² / erforderliches Eigenkapital 49.788 €).


Dafür suchen wir Menschen, ...

...die an Gemeinschaft interessiert sind und Lust haben, die Genossenschaft weiterzuentwickeln
und mitzugestalten

...die Spaß an handwerklicher Arbeit unter Anleitung haben und ihre eigene Wohnung
mitgestalten wollen

...die bereit sind u.a. Eigenkapital i.H.v. 49.788€ (900€ / qm) einzubringen und Pflichtanteile für
den Eintritt in die Genossenschaft zu erwerben

...die an gemeinsamen Projekte wie einer FoodCoop, Carsharing oder unserem Kinderspielplatz
arbeiten wollen

...die bereit sind Rücksicht auf ihre Nachbarn zu nehmen (z.B. Belastung durch Elektrosmog)

...die die künstlerischen Aktivitäten der Nachbarn akzeptieren


Wir bieten euch...

...einen fortgeschrittenen Baustand: Einzug Sommer 2020

...einen hohen ökologischen Standard (KfW40) und eine Wohnung in Holzmassivbauweise

...geförderten Wohnraum

...eine Umgebung mit reduziertem Elektrosmog

...eine engagierte und herzliche Nachbarschaft organisiert in Form einer Genossenschaft


Alle weiteren Informationen und Möglichkeiten zur Bewerbung findet ihr unter www.opdedeel.net

Hamburg, Stadt
Miriam Henke

11.05.2020

Gemeinschaftl. Leben mit Mensch & Tier(en)

Hallo liebe Haus- und Hofgemeinschaften!
Ich wünsche mir gemeinschaftlich zu wohnen, zu leben und ggf. auch zu arbeiten, gerne in einem eher ländlich oder am Stadtrand gelegenen Projekt.
Ich liebe Tiere und würde am liebsten auf einem Gnadenhof, in einer Hundepension, bei tiergestützter Therapie/Coaching o.ä. mitwirken. Das würde ich von Herzen als sinnvoll empfinden.
Welches Projekt sucht noch Zuwachs/Verstärkung? Die Erreichbarkeit von ÖPNV sollte gegeben sein. Ich freue mich auf Ideen, Tipps und Nachrichten. VG

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen
Susanne

11.05.2020

Wir suchen ein weiteres Paar als Keimzelle für ein Gemeinschaftsprojekt in Südschweden

In Zeiten von Corona-Politik rückte bei uns (m/w ü50) auf einmal das südliche Schweden in die Überlegung. Wir sehen ein weiteres Paar oder 2 weitere Menschen - mit uns beiden zusammen - als tragfähige Keimzelle für den Beginn.
Weitere Menschen kommen leichter hinzu, wenn Standort und Umgebungsfaktoren bekannt sind (nach unserer Erfahrung). Viele möchten gerne mit-machen; aber grundsätzlich planen und initiieren ist doch etwas anderes.
Deshalb suchen wir genau Euch als aktive Mit-Planer und Mit-Initiierer. Eigenkapital ist vorhanden und vorausgesetzt. Nachhaltig ökologisch, mit Selbstversorger-Anteil, selbstbestimmt, selbstverantwortlich, und mit dem Ziel, in und aus der Gemeinschaft heraus Arbeitsplätze, Geschäft, Geld und Freude zu generieren. MehrGenerationen gerne.
Details und weitere Ausrichtung nach Absprache. Bei Interesse freuen wir uns auf eine Mail mit Inhalt :-)

Ausland, Schweden
WaSa

11.05.2020

Die Raumhaus eG sucht MitstreiterInnen und UnterstützerInnen!

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe von Menschen, von jung bis alt, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam in der Region Hannover ein Projekt zu verwirklichen. Momentan sind wir 15 Erwachsene und 14 Kinder und freuen uns auf mehr Menschen. Uns verbindet der Wunsch nach einem gemeinschaftlichen, einfachen, sinnerfüllten, glücklichen Dasein in nachhaltiger Lebensweise. Wir möchten gerne einen Ort schaffen, an dem wir Neues ausprobieren und andere Wege gehen können. Wir möchten Solidarität leben, einander im Alltag unterstützen, gegenseitig inspirieren und unsere Stärken und Synergien nutzen. Die Genossenschaft ist in Gründung und wir befinden uns bereits in fortgeschrittenen Kaufverhandlungen für ein Objekt (circa 4500qm) in Deisternähe. Der Wunschhof würde viel Raum für neue MitstreiterInnen - ob wohnend oder investierend - bieten! Wenn du Interesse an unserem Projekt hast und dir vorstellen kannst, Teil davon zu werden, freuen wir uns von Dir eine Mail zu bekommen!

Niedersachsen, Deisternähe
Kerstin

11.05.2020

Wohngemeinschaft mit Schwimmbad

Liebe Interessierte,

möchte mit ein paar ausgewählten Menschen ein überschaubares Projekt ins Leben rufen. Am ehesten ländlich inmitten von Natur. Etwas Landwirtschaft. Und ganz wichtig für mich: Ein eigenes kleines Schwimmbad. Wem geht es ähnlich? Eure Vorschläge sind willkommen.

Rheinland-Pfalz, Noch nicht festgelegt
Silvia

11.05.2020

Gemeinsam statt Einsam alt werden

Ich, weiblich, 56 Jahre jung, suche mehrere Mitbewohner für eine Junggebliebenen WG. Gemeinsam kochen, unterhalten, und andere Unternehmungen ohne Zwang. Alles kann, nichts muss. Jeder hat natürlich seine Rückzugsmöglichkeiten, wenn man alleine sein möchte.
Die Hausarbeit soll gerecht verteilt werden. Da wird man sich sicher einig.
Ein Objekt ist schon in der näheren Auswahl.
Wenn Ihr Euch vorstellen könnt, mit mehreren Personen zusammen zu leben, dann meldet Euch, damit wir uns kennenlernen können.
Bis bald.

Baden-Württemberg, Zollernalb Kreis, Rottweil und Umgebung
Carola

11.05.2020

Wohnprojekt Springe hat noch eine Wohnung frei

Das Wohnprojekt Springe 'Weißer Brink mit Perspektive' baut neben der Kirche St. Petrus in Springe für gemeinschaftliches Wohnen. Geplant sind 12 Wohnungen in vier Wohnebenen.

Seit Ende 2019 bauen wir und wollen Anfang 2021 einziehen.

Eine Wohnung ist noch zu haben:

+ Drei-Zimmer-Wohnung Obergeschoss mit Süd-Balkon, 75 m²

Wir suchen für diese Wohnung Eigentümer, entweder zum selber Einziehen oder als Vermieter.
Auch potenzielle Mieter oder Interessenten für unsere Warteliste sind willkommen.

Das Projekt wurde von drei Ehepaaren aus Springe gestartet, die nette Nachbarn für gemeinschaftliches Leben und Wohnen gewinnen wollen. Inzwischen besteht unsere Baugruppe aus 20 Menschen von zehn bis 72.

Wir wurden von planW aus Hannover unterstützt, die bereits ähnliche Projekte in Hannover, Lüneburg und Wennigsen erfolgreich begleitet haben.

Wir haben fünf Ziele:

+ in aktiver und aufgeschlossener Nachbarschaft leben

+ uns generationsübergreifend gegenseitig begeistern und unterstützen

+ individuellen Wohnraum attraktiv gestalten, bedarfsgerecht und ökologisch sinnvoll

+ gemeinsame Räume schaffen, nutzen und erhalten: Gemeinschaftshaus, Garten, Werkstatt, ….

+ aktiv sein, mit Außenwirkung in Springe und der Kirchgemeinde nebenan

Im Internet findet man uns unter https://wohnprojekt-springe.de

Niedersachsen, Kleinstadt am Deister in der Region Hannover mit S-Bahn-Anschluss
Axel Kemper

08.05.2020

Alternative Denke ist die Aufgabe der Zukunft!

Dafür suche ich für mich (W, Ende 60, Künstlerin, Dozentin, Autorin, FengShui-Expertin) und meiner Alternativ-Sammlung ein Wohn- und Arbeitsprojekt in einem gemeinschaftlichen Haus | Hof | Projekt.
Welche Gruppe o. Einzelpersonen suchen eine sinnvolle Aufgabe um so ein Wohn- und Kulturprojekt zu verwirklichen. Ich biete eine der größten Sammlung der Alternativbewegung der 70er Jahre, für die ich perspektivisch die Verantwortung in kompetente Hände übergeben möchte. Mit der Sammlung könnte sowohl die Forschung zu allen Themen vor Ort ermöglicht werden, aber spannend wäre es auch Think Tanks, Diskussionsrunden, Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Werkstätten zu etablieren.
Themen wären: Ökologie, Literatur, Politik, Körperarbeit, Kunst, Bewegung, New Games, Pädagogik, Kräuter, Musik, Gender, Fotografie, Technologie, Comics, Indianer, Weltkulturen, Medien, Sanftes Reisen, Philosophie, undundund. Es gibt wohl kaum ein Thema, welches nicht in der Sammlung in irgendeinem Medium vorhanden ist. Es könnte inspirierende Grundlage für notwendiges zukünftiges Handeln werden. Und ein spannendes finanzielles Standbein. Siehe auch: https://sammlungalternativpresse.jimdofree.com
Dafür suche ich für die Sammlung und für mich einen guten Ort fürs Alter zum Leben in Gemeinschaft. Für mich und meine Kunst bräuchte ich ca. zwei, drei ebenerdige Räume. Kommen wir ins Gespräch?

Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein
ruwest

07.05.2020

Gemeinschaftliches Leben mit Kindern, viel Natur und Tieren

Hallo :)

Wir suchen ein Projekt, eine Gemeinschaft, einen Hof im Raum Freiburg oder Ludwigsburg/Stuttgart, an dem wir uns beteiligen können.
Der Alltagstrott fühlt sich nicht mehr richtig an ohne Natur um uns herum und immer nur um uns selbst kreisend.

Wir sind eine fröhliche, aufgeschlossene Familie, Mama (Sozialarbeiterin) mit drei Kindern, die sich schon lange wünschen mit anderen Familien in Gemeinschaft zu leben, naturnah mit einem Garten oder Grundstück, das bepflanzt werden kann- gerne auch mit Ziel der Selbstversorgung. Tiere wären auch wunderbar.

Kennt ihr einen solchen Ort oder wollt euch uns anschließen bei der Suche?

Ich freue mich auf eure Nachricht!

Julia

Baden-Württemberg, Raum Freiburg oder Raum Ludwigsburg
Julia

06.05.2020

zusammen bauen statt alleine träumen

In unserem zukünftigen Zuhause im neu gestalteten Heiligkreuz-Viertel in Mainz haben wir, die Baugemeinschaft "49°N - rundum bunt", noch eine Wohnung zu vergeben: Die Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnung liegt im 3. OG unseres Mehrfamilienhauses und hat eine Wohnfläche von ca. 77 qm (inkl. 10 qm Balkon). Zudem stehen diverse Gemeinschaftsflächen zur Nutzung zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, die Wohnung barrierefrei oder rollstuhlgerecht zu planen. Für diese Wohnung suchen wir Menschen - Single, Paar oder Familie jeden Alters -, die eine lebendige Nachbarschaft bereits in der Planungs- und Bauphase aktiv mitgestalten möchten.
Weitere Infos unter: 49grad.mainz@gmail.com oder www.49grad-mainz.de

Rheinland-Pfalz, Mainz
49°Nord

04.05.2020

Wie kann Wohnen im Alter auch sein

Wir z. Zt 12 Bewohnerinnen des Wohnprojektes Ilex möchten uns kurz vorstellen. Wir sind 12 Frauen und Männer, Singles und Paare die grösstenteils seit 2013 zusammen wohnen. Wir wohnen zur Miete in einem 16 Wohnungen umfassenden von GSW Ffm. konzipierten Wohnprojekt, in Wohnungen von 47 - 92 qm.
Wir sind offen für neue Entwicklungen in unserer Stadt und Wohngebiet, wir sind für neue Entwicklungen offen, sind kulturell und künstlerisch interessiert und bringen uns auch ehrenamtlich in verschiedene Projekte ein. Gemeinsam pflegen wir ein gutes auf die Neigungen des Einzelnen abgestimmtes Zusammenleben in der Gruppe. Dabei versuchen wir auch das Freiheitsbedürfniss
jedes Einzelnen zu beachten.
Aktuell ist eine 2-Zimmer Wohnung im Staffelgeschoss mit sehr schöner Dachterasse neu zu vermieten.
Weitere Info's zu uns und unserem Wohnprojekt können auch unter www.zusammenhalt-Hanau.de erfahren werden.
Wir würden uns auf Ihr Interesse am gemeinsamen Wohnen freuen.

Hessen, Wie kann Wohnen im Alter auch sein
Helga Heidgen

04.05.2020

Gemeinschaftlich leben in Verbundenheit u. guter Freundschaft

Ich w 66Jahre jung, würde so gerne nette, warmherzige Menschen finden, für ein gemeinsames Wohn-Lebensprojekt. Aber bitte nicht solche, die daraus nur ihre Vorteile suchen o. wirtschaftl. Verhältnissse verbessern wollen, sondern Menschen, denen Worte wie Achtsamkeit, Mitgefühl, Empathie, Verbundenheit, Sorgfalt u. Aufmerksamkeit noch etwas bedeuten. Dieses Berechnende in unserer heutigen Gesellschaft ist ja kaum noch zu ertragen.
Der neue Standort ist dort, wo wir entsprechenden Wohnraum finden, wo wir uns wohlfühlen.
Dort, wo wir ein gutes Miteinander aufbauen können, um uns gegenseitig zu bereichern, uns ergänzen.
Das wäre doch wunderbar !

Rheinland-Pfalz, Rheinland-Pfalz /oder anderweitig
Ilka Dittmer

04.05.2020

Wohngemeinschaft im Alter mit Pferden in Schleswig-Holstein oder anderswo

suche gleichgesinnte Person, die im Alter die Nähe zum Pferd nicht missen möchte und
mit mir (w./64) gleichberechtigt in ein überschaubares Wunschobjekt mit kleiner, gemeinsamer
Pferdehaltung investieren möchte, bei getrenntem Wohnen und gegenseitiger Unterstützung.
- Hessen - neue Bundesländer ... überregional !

Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein - Niedersachsen - Thüringen - überregional !
Herta

04.05.2020

leben imTinyHaus

Hallo, ich bin auf der Suche nach gleichgesinnten, die wie ich sich den Traum von etwas eigenem erfüllen möchten, gepaart mit dem Lebensgefühl, das wenig materielle Dinge ausreichen um sinnerfüllt und kreativ leben zu können. Das Projekt befindet sich noch in der Anfangsphase, d.h. regelmäßiger Austausch und gleichzeitiges kennenlernen über eigene Wünsche und Ideen sind erwünscht und willkommen. Meine Idee zur Realisierung des Projekts sieht so aus:
- gemeinsamer Erwerb eines Grundstücks für 3-4 TinyHäuser mit maximaler Selbstbeteiligung von 15000 € und eigenem Eintrag ins Grundbuch
und Nutzung eines gemeinsamen Gartens.
- auch Pacht eines Grundstücks wäre natürlich möglich
Meine Suche beschränkt sich z.Zt. noch auf einen Umkreis von 200 km von Berlin, bin aber durchaus offen für weitere Kilometer in nordwestlicher Richtung.
Zum Kauf des Grundstücks habe ich bereits eine Finanzierungshilfe in Form einer Stiftung gefunden, die sich für Projekte des gemeinsamen wohnens einsetzt.

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, gerne in der Nähe einer anthroposophischen Einrichtung, Kindergarten oder Hof
Antje

04.05.2020

BuntesWohnenHaltern - wir gründen eine Genossenschaft für unser Mehrgenerationenwohnprojekt

Wir sind bisher 15 Menschen, die gemeinschaftlich und genossenschaftlich organisiert in einem Mehrgenerationenhaus leben wollen. Wir suchen im Moement vor allem junge Familien, aber auch andere engagierte Mitentwickler des gemeinschaftlichen Wohnens. Im Haus wollen wir eine Pflegewohngruppe integrieren. Wir rechnen damit noch ca. 5 Jahre bis zur Realisierung (Einzug) zu brauchen.

Nordrhein-Westfalen, Haltern am See
Ulrich Wittkämper

04.05.2020

Mietwohnung in einem Hausprojekt

Frau (48) sucht gemeinsames Miteinander mit mehr Geselligkeit (Kochen, Kultur, Spiel, Gesang) ohne besondere Dogmen, mit der Möglichkeit sich in die eigenen vier Wänder zurückzuziehen.
Ich bringe mich gern ein, mag Kinder, Tiere, gärtnere gern und bin bodenständig, verbindlich und möchte naturnäher leben.
Ich freue mich über jede Antwort.

Brandenburg, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein
Jana

04.05.2020

Mehrgenerationen-Projekt oder Ähnliches gesucht

Frau, ausgestattet mit einer großen Portion von gelebtem Leben und Erfahrung in gemeinschaftlichem Wohnen, möchte ländlich und naturverbunden einen neuen Standort finden. Schön wäre es in der Nähe von Köln (rechtsrheinisch) und besonders zauberhaft im Bergischen Land. Bin eine Anhängerin des ÖPNV und erreiche meine Ziele gerne zu Fuß. Kunst und Kultur auch im ländlichen Raum nicht abgeneigt und gerne mit meiner kleinen Enkelin voller Neugierde und Freude unterwegs.
Wer mag seine Ideen mit mir teilen?

Nordrhein-Westfalen, Köln/Bergisches Land
Dagmar

04.05.2020

Gleichgesinnte für ein Leben in Gemeinschaft gesucht

Wir, ein rüstiges Ehepaar vor Renteneintritt, möchten die Weichen für ein gemeinschaftliches Leben und Wohnen stellen.

Es kommt nicht darauf an wie alt man wird, sondern wie man alt wird.

Auf diesem Wege suchen wir Gleichgesinnte, die Lust haben ein grösseres, neues Projekt mit uns gemeinsam umzusetzen. Wir planen eine Gemeinschaft mit 30 bis max. 45 Bewohnern. Die Fläche für unser Projekt sehen wir zwischen 2 ha und 5 ha, mit groszügigen Grünflächen. Die Standortsuche betreiben wir seit 2 Jahren und sind auf mehrere Plätze gestossen. Bevorzugt haben wir die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt in Erwägung gezogen. Wir möchten ein Ensemble an Wohnhäusern (im Bungalowstil) errichten und alles was wir nicht ständig brauchen, aus Kostengründen, gemeinsam anschaffen, nutzen und verwalten.

Mehr Informationen finden Sie auf: https://www.seniorennetzwerk.de

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt
Stephan

04.05.2020

Wo andere Urlaub machen - wohnen im sonnigen Südbaden

Du suchst ein ruhiges Wohnumfeld, gute Luft, Schwarzwaldfeeling mit Grün rundrum und mit sonnigem Wetter?

Dann wirst Du bei uns vielleicht fündig:

In einem netten Luftkurort (Seelbach/Schutter) am Rande des Schwarzwaldes mit guter Infrastruktur & Anbindung
(ca. 5km nach Lahr Stadtmitte; Ettenheim, Offenburg 20min.; Herbolzheim 30 Minuten; Freiburg ca. 50 min. entfernt).
Hier am Ort gibt es Supermärkte, Refomhäuser und Bauernmarkt, das Freibad und eine Saunalandschaft sind wenige Minuten zu Fuß entfernt.

Wir sind eine gemischte HausWG (aktuell zwei Männer, eine Fraue) im Alter von 22 bis 60 Jahren - und beruflich ebenfalls bunt gemischt. Mit uns leben Hund'und Katz'.

Als neue Mitbewohnerin wünschen wir uns eine offene und an nachhaltigem, gemeinschaftlichem Wohnen interessierte berufstätige oder studierende Frau, Interesse für Natur, Kunst, Kreativität und nachhaltige Lebensweise, nur Nichtraucherin.

Wir schätzen unser Haus als ruhigen Rückzugsraum, unser WG-Leben besteht aus einer guten Mischung aus gemeinsamen Aktivitäten, aber auch Raum für Privatsphäre, und natürlich dem gemeinsamen Erledigen von allem, was im Haushalt anfällt (Putzplan inklusive:-)).

Wir leben hier auf insgesamt drei Etagen, im Erdgeschoss sind Waschküche, Naturkeller und (Holz-)Werkstatt sowie Lagerräume (für Fahrrad, Krimskrams, Trockenraum, ...) das erste OG hat insgesamt 120 m² mit 4 WGZimmern, Küche und Bad, Wohn-/Esszimmer, Gästetoilette.
Das Haus ist ein teilsanierter Altbau: neues Dach, neues Bad, Böden etc., auf dem Dach arbeitet eine PV-Anlage.
Es gibt einen Garten zum Relaxen und einen zum Gemüseanbauen und wenn nötig einen PKW-Stellplatz.

Ab Juni frei ist ein Zimmer mit 16 m², WM 305€ (plus Wlan + GEZ= 10€/Mon).
Das Zimmer wird teilmöbliert (Bett, Schrank, Schreibtisch) befristet oder unbefristet vermietet.

Interesse? Dann freut uns, wenn Du Kontakt aufnimmst.
Anfragen bitte mit Auskunft über Ausbildung/ berufliche Tätigkeit, Alter, Interesse am Projekt, Hobbies, ... .

Baden-Württemberg, Kleinstadt
Stefanie

04.05.2020

Mitbewohner für Gemeinschaftswohnprojekt gesucht

„Zusammen Wohnen – Zusammen Leben – Zusammen Etwas Bewegen“ - So stellen wir uns ein befriedigendes Älterwerden vor. Aus der Idee vom letzten Jahr, sind mittlerweile sehr konkrete Pläne geworden.
Ein großes Grundstück auf dem Land, nahe der polnischen Hauptstadt Warschau, ist vorhanden. Das Gemeinschaftshaus, Selbstversorgung und die finanzielle Unabhängigkeit vor Ort sind in Planung.

Wir sind ein deutsch-polnisches Paar, Mitte 40 und wollen durch das Projekt auch die deutsch-polnische Verständigung stärken. Polen ist seit Jahren ein aufblühendes Land mit teils besserer Infrastruktur, als Deutschland. Dennoch sind die Lebenshaltungskosten und die Kosten für unser Wohnprojekt deutlich günstiger.
Die Sprache lernen wir übrigens gemeinsam, vor Ort.

Den aktuellen Stand und weitere Infos zum Wohnprojekt gibt es auf www.dworza.eu

Ausland, Auf dem Land, nahe Warschau
Remo

04.05.2020

Bauplatz in Siedlung mitten im Biosphärenreservat, 800m neben dem Flecken Gartow

Uns gibt es seit 10 Jahren. "www.buchhorst-garten.de". Ein Bauplatz wartet noch auf die letzten neuen Bewohner. Bauen mit Hilfe von uns und guten Handwerkern aus dem Ort ist einfach und billig. Wir sind 16 Menschen zwischen 60 + 75 Jahren. Wir sind bunt durcheinandergewürfelt und undogmatisch. 800m entfernt liegt Gartow mit allem Notwendigen zum Leben: Ärzte, Apotheke, Bioladen mit Cafe, Supermärkte, Baumarkt etc. Wir erleben alles miteinander, was normale Menschen auch erleben. Die Beziehungen unter uns, sind wie in jedem Dorf, sehr unterschiedlich. Mal distanziert, mal sehr nahe. Wir haben einiges an Gemeinschaftseinrichtungen und werden als letztes Projekt noch einen Gemeinschaftsraum bauen. In den Gärten wird nicht geknattert, da wir nur mit leisen Geräten arbeiten. Wir legen allergrößten Wert auf unsere Privatsphäre hinterm Haus. Öffentlichen Kontakt gibt es auf dem Dorfplatz. Es gibt Hühner und die Schafe halten einen Teil der Wiesen niedrig. Jeder hat einen sehr unterschiedlichen Garten. Wir haben kleine Grundstücke. Der Gemeinschaft gehört der Gelände um unsere Grundstücke herum. Wenn wir mehr Boden brauchen, dann pachten wir uns das, was wir brauchen und sind so nicht lebenslang verantwortlich für ein großes Grundstück. Wir sind autofrei, d.h. die Autos stehen außerhalb der Siedlung. Wir pflegen unsere Außenanlagen mit einem Kommunaltrecker. Der fegt unsere Wege, mäht und macht auch sonst alles sauber. Wir machen unsere Verwaltung selbst. Unsere Verwaltungs- G.b.R. beliefert uns mit Elektrizität, Wasser, Gas e.t.c. und unsere Heizenergie kommt aus einem BHKW in der Nähe. Jeder hat einen Ofen und kann zusätzlich gemütlich heizen mit dem vielen Holz umgefallener Bäume aus unserer jahrhundertealten Parkanlage. (alter Schloßgarten) Wir erledigen die meisten Arbeiten, die in der Siedlung anfallen selbst. Es gibt aber keine Verpflichtung dazu. Wir wissen, dass sich das mit zunehmendem Alter ändern wird, wenn die Kräfte nachlassen. Wir fahren meist mit dem Fahrrad zum Einkaufen oder zur Sparkasse. Zum Baden im Gartower See ist es genauso weit: 800m .
Wer ein Superhaus, also ein Haus bauen will, das einen Architekturpreis kriegen soll, ist bei uns nicht richtig. Das würde zu den jahrhundertealten Bäumen nicht passen. Deshalb bauen wir mit einem Gemisch aus Steinen und Holz, haben Satteldächer mit roten S-Pfannen und ein Farbspektrum für die Häuser festgelegt, dass alle Häuser in Beziehung miteinander stehen. Die Baufreiheit ist aber dennoch sehr groß, wie man in der Siedlung sehen kann. Der freie Bauplatz liegt in einem Rundling und schließt somit die letzte Lücke. Alle Häuser werden gerade mit Glasfaser ausgerüstet.
Interessenten werden gebeten, vor Kontaktaufnahme zuerst ausführlich die Internetseite zu studieren, damit im Gespräch über die Dinge gesprochen werden kann, die nicht zwischen den Zeilen stehen.
Tel. 05846/97 91 04

Niedersachsen, Mitten im Wendland Nähe Gartow
Klaus Pohlandt

04.05.2020

Lieber gemeinsam älter werden als allein frühzeitig versauern.

Hallo,

ich bin für drei Jahre mit meinem Wohnmobil unterwegs um einen neuen Lebensort für mich und meinen Hund Luke zu finden.

Ich freue mich auf Menschen die ich unterwegs besuchen kann, eure Lebensentwürfe in kleinen und grossen Lebensgemeinschaften kennenzulernen, hier und dort einfach mal für eine Zeit dabei zu sein und mit anzupacken.

Gerne möchte ich zukünftig, spätestens ab 2021 im deutschsprachigen Raum in einer Gemeinschaft leben.

Wenn die Gemeinschaft ein gemeinsames Thema hat, Raum für Engagement, für eine sinnstiftende Tätigkeit bietet und gesellschaftlich wirksam ist würde ich mich sehr freuen und meinen Teil dazu beitragen.

Ich bin Frührentner und freue mich über Möglichkeiten zum Zuverdienst in einem bescheidenen Rahmen.

Mehrjährige Erfahrung in Wohngemeinschaften bringe ich ebenso mit wie ein breitgefächerten beruflichen Erfahrungshintergrund.

An gemeinschaftlicher Tierhaltung beteilige ich mich sehr gerne. Eltern mit Kindern unterstütze ich sehr gerne punktuell und zuverlässsig.

Luke liebt Wasser und ich bin dem Wassersport zugeneigt. Schwimmen, Kanu und Segeln sind wunderbare Optionen aber keine Bedingung für meinen neuen Lebensort.

Ich freue mich mit euch in Kontakt zu kommen und für den Zeitraum ab Mai 2020 ein erstes Kennenlernen zu vereinbaren.

udokiene@hotmail.com

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Ländlich.
Udo Kiene

28.04.2020

50+ Genossenschaft sucht Mitbewohner für Wohnprojekt

Unsere Genossenschaft hat Ende 2018 ein 1807 als Papiermühle erbautes Objekt erstanden, in welchem z.Z. 8 bis 11 unabhängige Clusterwohnungen (Wohn- und Schlafzimmer, Küche und Bad) entstehen. Der in Aurich als Gartenbauversuchsanstalt bekannte Gebäudekomplex liegt direkt am Ems-Jade-Kanal in einer Sackgassenendlage. Die Auricher Innenstadt (Marktplatz) ist mit dem Fahrrad in 6 Min. erreichbar.

Neben den Wohneinheiten ist ein umfangreicher Gemeinschaftsbereich mit Küche, Wohn- / Essbereich, Waschküche, Werkstatt, Abstellräumen und Fahrradschuppen vorgesehen. Zudem entsteht eine Gästewohnung welche bei Bedarf zu einer Wohnung für Pflegepersonal umgenutzt werden soll. Ein Teil der max. elf separaten Wohneinheiten (38 qm bis 92 qm) kann, je nach Belegung kombiniert bzw. getrennt werden. Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich.

Die Genossenschaft wird zukünftig als Vermieterin auftreten, es entstehen keine Eigentumswohnungen. Das Projekt versteht sich als rein sozial orientiert, eine Gewinnoptimierung ist nicht vorgesehen. Dies bedingt, dass die Wohnungen nur von Genossenschaftsmitgliedern bezogen werden können, eine Weitervermietung an Dritte (Investment) ist nicht möglich.

Bis Dezember 2020 soll der Umbau beendet sein und zu diesem Zeitpunkt ist auch der gemeinschaftliche Einzug vorgesehen.

Die meisten Einheiten sind bereits belegt. Wir bieten aber noch zwei kleinere Wohnungen (38 qm und 50 qm) bzw. kombiniert, als große Einheit 88 qm im Erdgeschoß und eine große Wohnung (92 qm) im 1.OG an.

Wir suchen für unsere undogmatische Gemeinschaft im Alter von 50 bis 68 Jahren noch zwei bis vier ähnlich junge oder jung gebliebene, tolerante Mitbewohner. Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Niedersachsen, Stadt Aurich
Ralf-Martin Marksfeldt

28.04.2020

Gemeinschaft mit Öko-Landbau

Auf der Suche oder Gründung, deswegen sehr offen. Fokus auf Gemeinsamkeit und Selbstversorgung, Freude und Spirit. Familie, Alt und Jung, so vielfältig wie das Leben.

Hamburg, Schleswig-Holstein, Östlich HH - Anbindung Schiene
Sebastian Molkenbur

28.04.2020

Gleichgesinnte für Gemeinschaft in Norddeutschland gesucht

Durch vielseitige Erfahrungen in den letzten Jahren und dem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben, sind wir nun auf der Suche nach einem neuen Lebensort. Wir sind zwei alleinerziehende Frauen (Cousinen), Mitte dreizig, mit jeweils zwei Kindern zwischen 3 und 7 Jahren.
Ein beschauliches, gemeinschaftliches Leben erscheint uns absolut sinnvoll, um voneinander zu lernen, zu wachsen, neue Erfahrungen zu teilen und Kraft und Energie zu schöpfen.
Für die Kinder und auch für uns wünschen wir uns viel Platz zur freien Entfaltung und ein Aufwachsen mit und in der Natur.
Auch sollte eine Schule, an der freies und selbstbestimmtes Lernen möglich ist, in der Nähe sein.
Wir möchten uns auf lange Sicht weitestgehend selbst versorgen, Tiere halten und uns kreativ ausleben.
Wir suchen ein lebendiges Miteinander, brauchen aber auch unsere Rückzugsmöglichkeiten. Teilen und gegenseitige Unterstützung liegen uns am Herzen. Auch können wir uns ein generationsübergreifendes Leben vorstellen.
Wir fühlen uns bereit dieses neue Leben anzugehen und nicht mehr nur davon zu träumen! Von alleine kommt nichts in Bewegung.

Auf diesem Wege suchen wir Gleichgesinnte, die Lust und Energie und Leidenschaft und Mut haben solch ein Projekt mit uns zu starten.
Da wir gebürtig aus Norddeutschland kommen, möchten wir unseren neuen Lebensort in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein oder Niedersachsen finden.

Wir freuen uns darauf, viele neue, mutige Leute kennenzulernen!

Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Anne und Maria

28.04.2020

Suche Beteiligung - Mitwohngelegenheit auf dem Land

Hallo,
ich bin männlich, 60 Jahre alt und selbständig. Ich suche keine Beziehung, es geht mir um das Leben auf dem Land.
Aufgewachsen in einem kleinen Dorf mit 75 Einwohnern, zieht es mich nun wieder zum Wohnen auf das Land.
Mit der Arbeit auf einem Hof oder in einem großen Garten bin ich vertraut.
Schöne wäre die Nähe zum Wasser.

Bayern, Raum Günzburg
Thomas

27.04.2020

Suche anthroposophische, nicht dogmatische Gemeinschaft

Ich war keine Waldorfschülerin und beschäftige mich gerade sehr mit der Anthroposophie. Suche bezahlbare, abgeschlossene Wohnung in einem bestehenden Projekt. Bin 48, w.
Garten, Kinder, Kunst, Tiere, Buddhismus, Lernen...

Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein, naturnah, am Stadtrand
Karsta Johannes

27.04.2020

Bullerbü 2020

Wir, eine naturverbundene Familie (43,37,7,4,1), suchen unser Bullerbü mit 2-3 anderen Familien: einen Bauernhof oder anderes passendes Wohngebäude mit groooooßem Garten, den wir ökologisch beackern wollen und wo wir ein paar Tiere halten können und natürlich andere Familien, die Ähnliches im Schilde führen

Baden-Württemberg, Gerne Kreis Tübingen, Kreis Freiburg, Bodensee
Christina

27.04.2020

Interessengemeinschaft "Elektrosensible auf Suche nach Lebensraum"

Hallo, ich bin w, Jahrgang 1973, Heilpraktikerin und seit Anfang 2017 extrem elektrosensibel; sowohl gegen hoch- als auch niederfrequente Strahlung. über 3 Jahren suche ich vergeblich einen Ort, an dem ich einigermaßen gesund leben kann. Heißt, es müsste ausreichend Abstand zu Mobilfunkmasten, Starkstromleitungen (über- und unterirdisch), Windrädern, Verkehrswegen, anderen Gebäuden (wg. W-Lan) und anderen Menschen (wg. Smartphones in allen Taschen) geben. Und es müsste sich um eine stromfreie Behausung (Bauwagen, Hütte o.ä.) handeln (die natürlich selbst angeschafft/gebaut werden kann - der Standort ist das Problem). Wie schwierig diese Suche ist, können wahrscheinlich nur Leute wirklich nachvollziehen, die ebenfalls von EHS betroffen sind. Da die Krankheit die Nutzung von Kommunikationstechnik und die Bewegungsfreiheit enorm einschränkt, da sie offiziell nicht anerkannt und ist und die Betroffenen nirgendwo Beratung oder Unterstützung bekommen, steht mensch mit nem echt großen Haufen existenzieller Probleme ziemlich allein.
Deshalb suche ich auf diesem Wege:
1. Menschen, die ebenfalls von EHS betroffen sind, ähnliche Schwierigkeiten haben, einen geeigneten Lebensraum zu finden und sich mit mir zu diesem Zweck zusammentun wollen. Vielleicht finden wir auf diesem Wege ein Stück Land, auf dem wir unsere Bauwägen aufstellen dürfen? Oder ein Projekt, das Platz hat für uns? Oder ein altes Haus, das wir uns behindertengerecht umbauen können? Oder irgend eine andere Möglichkeit?
2. Menschen, die evtl. solche Standorte zur Verfügung stellen können, weil sie z.B. ein Landprojekt mit entsprechend Platz haben und sich vorstellen können, eine oder mehrere Personen mit einer solchen Behinderung zu inkludieren.
Es wäre schön, wenn sich so eine Interessengemeinschaft "Elektrosensible auf Suche nach Lebensraum" zusammenfinden könnte. Und noch schöner wäre es, wenn sich dadurch auch endlich ein Lebensraum finden liesse.
Ich freu mich über Zuschriften, brauche aber manchmal etwas länger für Antworten, wegen nur begrenzter Computer-Zeit. Wer selbst elektrosensibel ist, kann auf Anfrage auch gern meine Adresse und/oder Festnetznummer kriegen, für Briefe/Telefonate.

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Norddeutschland, aber wenn's woanders Möglichkeiten gibt...
Ginna Andresen

23.04.2020

Wohnbereich in einer Haus-WG mieten

Haus-WG sucht 4. Mitbewohner*in
Wir (2xw, 1xm, zw. 56 und 66 Jahren) bieten 2 Zi, eigenes Bad (35 m²) und große Gemeinschaftsräume mit Garten in freistehendem, ruhig gelegenem Haus in Bierstadt. Wir kochen und kaufen meistens gemeinsam (lieber Bio und manche gar kein Fleisch) und versuchen einen kleinen, ökologischen Fussabdruck zu hinterlassen. Keine Zweck-WG. Beziehbar bis August 2020 für 480,00 + 140 € incl. aller NK.
Tel. 0611-377125 Christa

Hessen, Wiesbaden Vorort
Christa Derr

21.04.2020

Modernes Wohnen in einer Interessengemeinschaft

Wir sind drei Menschen, die für uns selbst einen Lebensraum ECO-Village erschaffen möchten und aufgrund gesetzlichen Vorgaben zunächst einmal eine GbR gründen müssen.

Alle Info´s auf unserer Webseite: https://lebensraum-konzepte.com/

Unsere Idee ist ...

eine Siedlung zu errichten, die der Vision einen hochwertigen Lebensraum zu schaffen, folgt. Aus der Vision folgt das umfassende Konzept: Menschen kommen zusammen und bilden eine Gemeinschaft, in der sie Hand in Hand einen Lebensraum schaffen , den sie mit samt seinen gesundheitlichen, ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Aspekten als ihre Heimat bezeichnen können. Sie bilden eine große Einkaufsgemeinschaft von 96 Bauherren, die ihre Eigenheime in ähnlicher Weise wie große Bauunternehmen zu einem bezahlbaren Wohnraum errichten mit Baustoffen aus der Region. Diese Gemeinschaft bietet ebenso deutlich Möglichkeiten für permanente Verbesserung der gesamten Lebenshaltungskosten.

Darüber hinaus ist sie eine offene Gemeinschaft, die einen regen Austausch mit ihrer Region sucht, von außen neue Anregungen holt und ihre Erfahrungen mit Menschen gerne teilt.

Kurzes Video zum Entwurf: https://youtu.be/i8eQYD1VqP4


3 wesentliche VORTEILE:

Preiswerte Eigentumshäuser - bauen wie große Bauunternehmen

Im Gegensatz zum herkömmlichen Hausbau -sprich, jeder baut für sich selbst, bestellt jedes Gewerk separat – bauen bei ECO-Village alle 96 Bauherren als eine Gemeinschaft. Zu den nicht unerheblichen Preisvorteilen dieser Einkaufsgemeinschaft, kommen durch den Einsatz von industrialisierten Bauprozessen weitere, wesentlich höhere finanzielle Vorteile auf die zukünftigen Bauherren zu.


Sinkende Ausgaben durch Gemeinschaftsprojekte

Die Einkaufsgemeinschaft findet Anwendung über alle Lebensbereiche einer Familie hinweg, vor allem bei der Energieversorgung, und Wassernutzung und greift bis in die Bio-Lebensmittelversorgung.

Damit lassen sich insgesamt dreistellige Kostenbeiträge pro Monat und Familie reduziert werden. Weitere Innovationen bringen höhere Ersparnisse und Raum für mehr Lebensqualität.


LebensRaum - Gemeinschaft, Gesundheit, Soziales, Kultur

Dieses Lebensraum-Konzept bietet jedem Einzelnen einen Rückzugsraum und ein Handeln im Miteinander, einen Austausch mit dem gemeinsamen Ziel eine hohe Lebensqualität zu erreichen. Die Menschen können sich vereint ein Lebensumfeld schaffen, unter Berücksichtigung der ökologischen, ökonomischen und sozialen Bedingungen, welches die Gesundheit, das Wohl und die Freude aller achtet und pflegt.

Rheinland-Pfalz, 20 km um die Stadt Koblenz
Eduard Wegner

21.04.2020

Ü 30 WG im Grünen

Interessentinnen und Interessenten für WG-Gründung gesucht

Ort: Nähe Hildesheim
Startzeit: Bislang offen, nach Möglichkeit bis Ende 2020

Du freust Dich über wertschätzenden, rücksichtsvollen und achtsamen Umgang miteinander
Du bist bereit für das Zusammenleben regelmäßig etwas Zeit zu investieren
Du hast es gerne ruhig, sauber und ordentlich
Du hast gerne Deinen Freiraum, aber dennoch Interesse an Gemeinschaft
Du hast Interesse an offener, transparenter und gewaltfreier Kommunikation
Du bist bereit Mitverantwortung für Wohnen und Haushalt zu übernehmen
Du wünschst Dir Mitbewohner mit ähnlichen Vorstellungen
Du bist offen für eine Katze als Mitbewohnerin
Evtl. hast Du Interesse an wandern/ kochen/ Yoga

Niedersachsen, Hildesheim
Nicole

20.04.2020

Wer möchte ökologisch nachhaltig in Gemeinschaft leben...?

...und zusammen mit uns einen kleinen Biohof bewirtschaften:

Hofgemeinschaft (drei Generationen, Kinder) sucht auf diesem Wege weitere Menschen vielleicht mit Kindern.

* biologischer Anbau mit Selbstversorgung
* artgerechte Tierhaltung (Pferde, Schafe, Hühner)
* konsumreduziertes Leben (Refuse - Reuse - Upcycle - Recycle)
* autofreier Personenverkehr
* bedürfnisorientierte Kommunikation

Und wie es sich gerade jetzt zeigt, ist diese Lebensweise auch recht krisenfest :-)

Bayern
Greta

20.04.2020

Mehrgeneration - Wohnprojekte oder ähliches gesucht

Mein Wunsch: ein Wohnprojekt mit genügend Platz für mich und genügend Raum um Gemeinschaft
zu erleben. Ich selbst bin berufstätig, veranstalte aber in meiner Freizeit seit 10 Jahren Wohnzimmerkonzerte mit Singer/Songwritern ( national und international ) und Indiebands. Ich musiziere selbst auch. Gern würde ich ein Wohnprojekt finden in dem sich Menschen achtsam, freundlich und gemeinschaftlich begegnen. Gern auch mit Eigenversorgung ( Gemüseanbau, Solarengergie etc.) Schön wären mind. 2 Zimmer zur Eigennutzung und wenn es Gemeinschaftsräume gäbe um z. Bsp. gemeinsam zu spielen. kochen, musizieren usw. Ich bringe ich mich gern in eine Gemeinschaft ein.

Nordrhein-Westfalen, Stadt, Land
Barbara Herrlich

17.04.2020

Nachhaltiges, architektonisch anschauliches Holzhaus für Menschen wie du und ich

In unserem nachhaltigen Mehrgenerationenhaus in Holzbauweise (Energiestandard KfW 55) in Bremen an der Waller Mitte sind folgende Wohnungen noch frei:
eine 2,5 -Zimmer-Wohnung (DG), eine 4-Zimmer-Wohnung (1OG), zwei 5-Zimmer-Wohnugen (1OG + 2OG) und eine 2-Zimmer-Wohnung (EG – rollstuhlgerecht).
Wir sind eine bunte Gruppe von verschiedenen Menschen, die ebensolche Mitbauer*innen und dann Mitbewohner*innen sucht. Wir stellen uns unser Zusammenleben als verbindliche Gemeinschaft in aktiver Nachbarschaft vor - im Haus und auf dem Platz mit den Nachbarn.
Geplante Fertigstellung des Hauses ist Herbst 2021.Viele, viele bunte Infos über www.wallerwohnen.de

Bremen, Bau- und Wohnprojekt in Bremen-Walle
Katharina Funck

17.04.2020

Leben in Gemeinschaft - mitten in der Natur / Wohnprojekt in Magdeburg sucht MitbewohnerInnen

Dir gefällt der Gedanke in einem ökologischen Projekt zu leben?
Du hast Lust zusammen zu arbeiten und gemeinsam aktiv zu sein?
Solidarisches und achtsames Leben sind Dir nicht fremd?

Die Vitopia-Lebensgemeinschaft besteht aus aktuell 9 Erwachsenen und 5 Kindern, die auf einem Gelände im Herrenkrugpark, dem ehemaligen Gärtnerhaus, wohnen. Das Gelände ist im Besitz der Genossenschaft Vitopia eG mit 100 Mitgliedern, die auf dem Gelände auch das Café Verde und perspektivisch eine kleine Herberge betreibt. Das neue Gemeinschafts-Wohnenhaus steht kurz vor der Fertigstellung und es gibt noch zwei freie Zimmer, für die wir Interessierte suchen, die mt uns einziehen möchten.

Sachsen-Anhalt, Stadtnah und doch im Grünen
Joris Spindler

15.04.2020

basiscamp als gründungsort für ein projekt "gemeinschaftliches wohnen"

wir haben hier in hattinge 150 qm platz zu zweit um mit interessierten personen, die dazustossen können, ein wohnprojekt zu entwickeln (mit garten und sehr schön eingerichtet und gemacht). wir wollen etwas entwickeln, wo wir ab jetzt fest bleiben können. wir sind jetzt 65. also hier sind bis 4 plätze zum mitwohnen frei, um dann von hier aus z u s a m m e n etwas zu entwickeln, d.h. zu suchen. wir sind künstler, werbegrafiker, diplom-bewegungspädagogen mit vielfältigen interessen und möglichkeiten. das heisst noch mal, hier können 2-4 personen ab jetzt dazustossen. wir suchen dann von hier aus zusammen alle etwas neues. so kann man sich im zusammenleben schon mal kennenlernen ... praktisch gedacht - libertär, frei, kreativ mit herz ... 02324 869 31 71. meldet euch ...!

Nordrhein-Westfalen, basiscamp gründung einer gemeinschaft
ingeborg csete

15.04.2020

Gemeinschaftlich und selbstbestimmt wohnen in Portugal

Hallo, momentan besteht meine "Gruppe" noch aus 1 bis 2 Personen. In meinem Umfeld befinden sich zwar noch weitere Interessierte. Jedoch gerade jetzt in diesen unsicheren Zeiten ist es schwierig etwas zu beginnen. Und zugleich auch wichtig und gut etwas Neues aufzubauen. Ich stelle mir hier so in etwas folgendes vor: Erwerb eines größeren Grundstückes, am besten mit Bachlauf und Quelle, Bäumen. Dann Aufbau von entweder Lehmhäuseren, oder auch Tiny Houses. Nicht zu viele, eher etwas Kleineres, so ca. 10 Personen. Ja und die Finanzen und der Ewerb: Alles Gemeinschaftlich oder auch irgendwie anders. Eure Ideen interessieren mich.

Ausland, Portugal
Silvia

15.04.2020

Genossenschaft sucht Seniorinnen und Senioren für Wohnprojekt

Selbstbestimmt, gemeinschaftlich leben im ländlichen Raum
Selbstbestimmt leben – das heißt Mitreden und Mitentscheiden in jedem Alter.

Schwalmstädter Genossenschaft "Gemeinsam ins Alter e.G."baut ein Wohnprojekt für gemeinschaftliches Wohnen für Seniorinnen und Senioren im Stadtteil Treysa, "Am Alten Feld". (Mittelzentrum in Hessen, gelegen zwischen Kassel und Marburg)
Beschreibung des Objektes:
12 separate Wohneinheiten, zwischen 45 qm und 70 qm.
Ökologische und barrierefreie Bauweise, zweistöckig mit Aufzug.
Die einzelnen Wohnungen werden durch überdachte Zugänge erreicht. Auf der Gegenseite wird an eine Terrasse oder Balkon gedacht.
Ferner wird es ein großes Gemeinschaftshaus mit Küche geben, das auch für Veranstaltungen von außen genutzt werden kann. Ebenso werden eine Gästewohnung, ein Haushalts- und ein Hobbyraum zur Verfügung stehen. Dadurch wird es möglich, die eigene genutzte Wohnfläche kleiner zu wählen.
Die Genossenschaft wird bis Herbst 2021 den Bau umsetzten, den der Bauausschuss der zukünftigen Mieterinnen und Mieter mit dem Architekturbüro erarbeitet hat. Das Konzept unterscheidet sich von herkömmlichen Seniorenanlagen dadurch, dass keine Eigentumswohnungen entstehen, sondern dass von der Genossenschaft gemietet wird.Ungewöhnlich ist es, dass die zukünftigen Erstbewohner/innen am Konzept und den Hausplänen mitarbeiten und mitentscheiden können.
Wenn Sie Ihre Wohnsituation verändern wollen und eine Gemeinschaft suchen, die sich füreinander interessiert und verantwortlich fühlt, dann sind Sie hier richtig.
Momentan sind noch 4 Wohnungen à 46 qm frei, die auch gekoppelt werden können.
Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.
gemeinsaminsalter-schwalmstadt.de

Hessen, Schwalmstadt-Treysa
Reinhart Darmstadt

14.04.2020

Gemeinsam: Wohnen, Leben, Arbeiten, Selbst-Versorgen... mit Raum und Zeit für Privates/ Autonomes

Wir suchen Mit-Gestalter*. Mit-Planer*. Mit-Macher* Wir sind ein Paar (m/w) ü50, bringen Verbindlichkeit, Engagement, Kapital, Humor, Kompetenzen, Know-how-to-do mit ein. Du oder Ihr tickt ähnlich: Undogmatisch aber verbindlich, mehr-Generationen fähig, aktiv, ehrlich, mit Sinn für Interesse und Gemeinschaft. OK so?

Ausland, Bayern, Berlin, Brandenburg, Auf dem (eigenen) Land
BriBri

14.04.2020

Kontakt und Aufgabe im MGH

In der Rente angekommen suchen wir (67m und 64w) ein Mehrgenerationenhaus, in dem wir alt werden können und zugleich Aufgaben übernehmen und Kontakte finden. Der Standort sollte nicht zu klein sein (Ärzte!), zeitlich gehen wir von einer Perspektive von 2-3 Jahren aus. Kontakt über beinke.pyrmont@web.de

Baden-Württemberg, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein
Hans-Ulrich Beinke

14.04.2020

sind auf der Suche ...

Zwei hauptberufliche Künstler ( Dorota 55, Bildhauerin und Thomas 55, Malerei, www.thomashoffmann.it - kein Pärchen aber sehr gute Freunde ) suchen Wohn-, Lebens- und Arbeitsmöglichkeit in Gemeinschaft / Projekt. Wir haben in Ueckermünde ein Atelier angemietet und darum wäre es schön, wenn der Ort nicht allzu weit entfernt ist. Aber wenn es sich lohnt weiter weg zu leben, gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten in Ueckermünde. Wir freuen uns über Nachrichten und auch über Ideen, Möglichkeiten, die wir vielleicht noch nicht sehen. Auch von Gleichgesinnten, die selbst auf der Suche sind. Liebe Grüße!

Mecklenburg-Vorpommern, nicht gaaaanz so weit weg von Ueckermünde
Thomas

14.04.2020

"grüneinander" - gemeinsam solidarisch wohnen

Durch die Corona-Lage sind wir z.Zt. etwas ausgebremst, Kennenlerntreffen mussten ausfallen und werden künftig schwieriger. Trotzdem suchen wir weiter Menschen, die sich mit uns zusammen vorstellen können, an dem Traum von einem besseren Wohnen zu arbeiten und ihn umzusetzen.
Wir wollen mit dem Mietshäusersyndikat im Großraum Hannover ein sozial-ökologisches Wohnprojekt mit GÜNSTIGEM Mietwohnraum schaffen. Den persönlichen abgeschlossenen Wohnraum mit eigenem Bad und (Tee-) küche wollen wir möglichst klein halten, zugunsten von großzügigen Gemeinschaftsflächen. Wir wünschen uns ein grünes Umfeld und gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel bzw. kreativen und phantasievollen Umgang da, wo die Anbindung fehlt. Gemeinsam wollen wir einen nachhaltigen Lebensstil pflegen und das Projekt eigenverantwortlich verwalten. Dafür suchen wir engagierte Menschen aller Altersstufen für eine Arbeitsgruppe, die bereit sind, sich mit dem Mietshäusersyndikat vertraut zu machen und mit uns den Weg über Gebäudesuche bis hin zum gemeinsamen Wohnen gehen. Im Wohnprojekt sollen später 15-20 Menschen leben, die Realisierung sehen wir in max. 3 Jahren. Eigenkapital ist nicht nötig, aber es braucht Engagement und persönlichen Einsatz für dieses besondere Wohnmodell. Wir freuen uns über Kontakte und schicken gern unverbindlich unser Wohnkonzept. Info auch unter www.grueneinander.de

Niedersachsen, Großraum Hannover
Gudrun Grajetzki

14.04.2020

Gemeinschaftliches Wohnen in Ökosiedlung nur 15min von Marburg an der Lahn - Wohnung frei!

Liebe Leute,

wir suchen für eine Wohnung in unserem Haus aufgeschlossene Menschen mit Gemeinschaftsvorerfahrung. Bevorzugt Menschen mit Kind.

Wir leben in der baubiologischen Ökosiedlung Friebertshausen. Alle Häuser hier sind erst etwa 35 Jahre alt, und wurden nach (damaligen) ökolischen Standarts errichtet. Also energieffizient, ökologische Baumaterialen und Farben, viel Holz und Glas. Die Siedlung besitzt zudem eine Pflanzenkläranlage. Im Haus nutzen wir zum Teil Regenwasser, geheizt wird mit Gas. Außerdem verfügt das Haus über Solar-Thermie. Die Lage ist sehr naturnah am Rand von Friebertshausen (mit dem Auto ca. 15 min bis Marburg), und nur 1 km Fußweg vom Waldrand entfernt.

Die Wohnung ist 65 m² groß, und umfasst neben Küche und Bad noch 3 Zimmer (eines davon ist ein Durchgangszimmerr). Zudem gibt es die Möglichkeit zusätzlich einen Büroraum im Haus mit zu nutzen. Des weiteren gibt es einen PKW Stellplatz direkt vor der Tür, und es besteht die Möglichkeit der Mitnutzung eines großen Gemeinschaftsgarten. Überdies besteht die Möglichkeit der Anmietung eines großen Seminarraums (> 65 m²). Einziger Wermutstropfen: Hunde sind von Seiten des Vermieters leider nicht erlaubt :-(

Das Haus hat drei Wohnparteien. Ganz oben wohnt unser Vermieter, die Wohnung im 1. OG wäre eure, und ganz unten wohnen wir – eine unkonventionelle, vierköpfige Familie mit Zwillingen (4 Jahre alt). Uns ist es sehr wichtig gemeinschaftlich zu wohnen - aber ohne Zwang, und auch so, dass jeder von uns dabei genau die Privatsphäre bekommt, die er oder sie braucht. Gern würden wir uns regelmäßiger zum Austausch treffen, auch Sachen gemeinsam unternehmen, zusammen Essen, uns um die Kinder kümmern, den Garten gemeinsam bewirtschaften, Ernten und Einmachen, Spieleabende veranstalten, Konsumgüter und das Auto teilen, … Wichtig ist uns auch, dass ihr Lust habt mit Kindern zu wohnen. Eine direkte Kommunikation und ein offener Austausch sind uns wichtig.

Solltet ihr euch angesprochen fühlen, dann meldet euch gern bei Johannes: sonnenanbeter@posteo.de

Wir freuen uns euch kennen zu lernen!

Johannes und Sonja mit Fietje und Birk

Hessen, nahe Marburg an der Lahn (Gladenbach OT Friebertshausen)
Johannes

14.04.2020

Gemeinschaftliches Wohnprojekt

Basisdemokratisches Wohnprojekt sucht junges Paar.
Beginn voraussichtlich 2022-2023.

Wer wir sind:
Unsere Gemeinschaft besteht bisher aus sechs Personen, die sich langfristig auf einem schönen Hof in Niedersachen niederlassen und verwirklichen wollen.
Gerne möchten wir nun noch ein weiteres Paar (25-30 Jahre) finden, das Lust hat langfristig in unserer Gemeinschaft zu leben und sich miteinzubringen.
Unser Ziel ist es, eine Genossenschaft zu gründen, sodass jede Person, unabhängig von der finanziellen Investition in das Projekt, den gleichen Stimmenanteil bekommt. So soll ein basisdemokratisches Miteinander gewährleistet werden.
In erster Linie möchten wir auf dem Hof als Wohngemeinschaft leben. Jede Person bekommt ein eigenes Zimmer. Darüber hinaus gibt es schöne Gemeinschaftsräume sowie einen tollen Innenhof.
Außerdem ist es unser langfristiges Vorhaben, uns auf dem Hof auch beruflich zu verwirklichen. Hier sind bereits Gedanken der Gründung einer Sportpraxis, einer Kita oder eines Hofladens vorhanden.

Das ist uns wichtig:
- Interesse an gemeinschaftlichem Wohnen/ Leben/ gemeinsamen Aktivitäten
- Lust auf ein langfristiges Wohnprojekt
- Eine nachhaltige und bewusste Lebensweise
- Akzeptanz und Toleranz
- Offene Kommunikation und Konfliktbewältigung
- Gewaltfreiheit
- Familienfreundlichkeit
- Verlässlichkeit
- Respekt vor individuellen Grenzen
- Ein offenes Haus

Das lehnen wir ab:
- Sexismus, Rassismus, Homophobie und Nationalismus

Wenn ihr Lust habt uns und das Wohnprojekt kennenzulernen, dann meldet euch gerne mit einer Personenbeschreibung unter:

gemeinschaftliches_wohnen@web.de

Wir freuen uns auf euch!

Niedersachsen, Braunschweig
Daniel Schlickwei

08.04.2020

Freie 3 Zimmer Wohnung in selbstverwaltetem Hausprojekt Viertel 8 in Mannheim

Wir sind auf der Suche nach Menschen, die Lust haben, unser Projekt aktiv mitzugestalten und bei uns zu wohnen. Wir haben als Bewohner*innen ein Haus übernommen, in welchem wir teilweise schon viele Jahre wohnen und welches hätte verkauft werden sollen. Nun sind wir eine nette Hausgemeinschaft geworden unterschiedlicher Generationen (WGs, Senioren,...) und organisieren viele Aufgaben zusammen (Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen, Sanierung, Veranstaltungen wie Konzerte, Theater...und vieles mehr).

Du hast Lust auf viele Möglichkeiten der Mitgestaltung in solch einem Projekt? Dann melde dich unter viertel-8-mannheim@web.de. Wir erzählen dann gerne auch mehr über uns, die Wohnung oder die Stadt, in der wir wohnen!

Baden-Württemberg, Mannheim-Neckarstadt Ost
Elena

07.04.2020

1 - 2 Zimmer mit jeweils eigenem Bad für Mitbewohner auf kleinem Hof

Kleiner fränkischer Hof mit derzeit 2 WG-Bewohnern (Besitzern) sucht tatkräftige/n Mitbewohner/in auf Mietbasis. Wir haben 5 Hühner, 2 Hunde und 1 Kater. Küche und Wirtschaftsräume sind bereits funktionsfähig, großer Garten und Ställe derzeit in Arbeit. Ein teilmöbliertes Zimmer (Doppelbett und Schrank) mit eigenem Bad steht schon zur Verfügung, ein weiteres Zimmer mit eigenem Bad kann möbliert oder unmöbliert dazu gemietet werden. Weitere zwei Räume können in gemeinsamer Arbeit geschaffen werden. Nachbarschaftshilfe wird gelebt. Neben der Miete sind keine finanziellen Einlagen nötig. Die Gartenfrüchte können gleichberechtigt erarbeitet und geteilt werden. Probewohnen möglich.

Bayern, ländliche kleine Ortsteilgemeinde in der Rhön
Barbara

07.04.2020

Kannst du reife Wohngemeinschaft?

Hallo, ich habe ein Haus in der Nähe des Forstwaldes. Dort überlege ich nach einigen kleinen Umbauten mit zwei bis max. insgesamt vier Personen (jeder sein Zimmer - je ca. 20-25qm) in unterschiedlicher Größe und Art), einem großen Garten (in dem auch noch zusätzlich ein oder zwei Tiny Häuser - je nach Größe stehen könnten), Terrasse und zwei Kellerräumen gemeinsam zu wohnen. Jeder soll seinen eigenen Bereich haben. Im EG gibt es ein Bad mit Wanne und im UG ein Bad mit Dusche. Der Dachboden ist ausgebaut (in dem werde ich wohnen). Es soll zwei Eingänge geben und ein Wintergarten wird die Küche vergrößern und ein angeschlossener lichtdurchfluteter Gemeinschaftsraum (Wintergarten) kann dort entstehen. Alles weitere ergibt sich. Lust drauf? Lass uns einfach mal austauschen. Herzlichst Michael

Nordrhein-Westfalen, Krefeld
Michael B.

06.04.2020

Für eine intentionale Lebensgemeinschaft suchen wir 2 Mitbwohner/Mitbewohnerinnen

Hallo zusammen,
vor kurzem haben wir ein wundervolles Haus für ein Lebensgemeinschaftsprojekt in Hildesheim gefunden. Wir - das sind Felix, Jasmin und Andreas - haben uns während eines wöchentlichen Gemeinschaftsabends ("Meditationsabend") in Hildesheim kennengelernt und mittlerweile als Gemeinschaft zueinander gefunden. Das wundervolle Haus in sonniger Hügellage zwischen Uni, Kleingärten und Waldrand bietet Wohn-, Lebens- und Selbstverwirklichungsraum für 5-6 Menschen. Neben den zwei freien Privatzimmern erwartet unsere beiden zukünftigen Gemeinschaftsmitglieder ein großes Dachgeschoss mit großem Potenzial zum Meditationsraum/Tempel/Yogaraum/o.ä., ein großes Gemeinschaftswohnzimmer mit sonnenbeschienener Terrasse, ein großer grüner Garten, der rund ums Haus verläuft, zwei Badezimmer und eine Gästetoilette, eine geräumige Gemeinschaftsküche mit großem Nebenraum für Vorräte sowie eine grundrissgleiche Kelleretage mit 1-2 Gästezimmern, einem Musik-/Bandraum, Waschraum und jeder Menge sonstigem Stau- und Ideenraum. Da Jasmin und Andi (im November) ein gemeinsames Kind erwarten, würden wir uns gerne auf insgesamt fünf erwachsene Bewohner beschränken. Wir freuen uns auf offene, spielfreudige, liebevolle, nachhaltig denkende, emotionale und spirituelle Entwicklung suchende Menschen, die es nicht in eine Zweck-WG, sondern ganz klar in Gemeinschaft zieht!

Niedersachsen, Hildesheim (Marienburger Höhe)
Andreas Bauhof

06.04.2020

Intellektuelle und nette Schwervermittelbare sucht seniorengerechte Sozialwohnung in Wohnprojekt mit Ähnlich-Gesinnten

Ich suche eine neue Bleibe in einer Großstadt oder in dem gut angebundenem Umfeld einer Großstadt. Als sozial verträglicher und nicht verwahrloster Mensch verbringe ich gern Zeit mit interessanten Menschen (Schwatzen, Unfug machen, Kochen).
Zur Gartenarbeit zieht es mich nicht, doch verbringe ich oft Zeit im Freien. Gern gehe ich auch in Kunstausstellungen und ins Kommunale Kino. Meine Hobbies sind Lesen (aber kein Mainstream), Spazieren und Schwimmen und ich kann ganz gut Kindern und Jugendlichen - auch solchen mit Lernstörungen - Nachhilfe in schulrelevanten Sprachen geben.

Niedersachsen, Hannover - es darf aber auch eine andere coole Großstadt sein!
Caroline Mayer-Seidel

03.04.2020

Wohnen mit Pferden

Die Hoffnung, ein geeignetes Objekt mit groooßen Weiden für meine drei Mädels zu finden habe ich (fast) aufgegeben. Vielleicht finde ich auf diesem Wege aber eine bereits bestehende Gemeinschaft aus "Pferdemenschen", die den Traum vom Leben mit Pferden bereits umgesetzt haben und in deren Objekt ich mich einkaufen/-mieten kann.
Ich bin 58 Jahre, männl., nach langer Ehe und Familienleben wieder Single, mit 3 Trakehner- Stuten und dem Wunsch in Gemeinschaft, aber eigenem Rückzugsraum (Wohnung) und ganz viel ganzjähriger Weidefläche zu leben.
Meinen "Damen" soll es einfach nur gutgehen. Ohne tägliche Sporen im Bauch, Eisen im Maul, einer Gerte auf dem Rücken und 23 Stunden am Tag in einer kleinen Box stehen zu müssen.
Das einzige, das sie können sollen, ist ihr Leben artgerecht zu geniessen.

Ich bin meist fröhlich, immer humorvoll, verträglich und frei von jeglichen Dogmen, Fanatismus, Spiritualität, oder ähnlichem (Käse).
Ich liebe Tiere, lebendig und am Stück und Menschen, die natürlich, authentisch, optimistisch, lebensfroh und ehrlich sind. Und eher die "Zeit" o.ä. lesen, als Boulevard- Trash.
Ein unterstützendes Miteinander, sich aufeinander verlassen können, schätze ich ebenso, wie das "Mit-mir-Sein", mich auch zurückziehen zu können.
Und ich freue mich darauf, noch einmal neu zu starten.

Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Fast überall, wo es schön ist.
Pferdefreund

02.09.2019

Gemeinschaftliches Wohnen - Mehrgenerationenwohnen - Hausgemeinschaften - Wohngemeinschaften - ATTRAKTIV! und BEZAHLBAR!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit meinem Projekt möchte ich Menschen erreichen, die sich mit der Idee des GEMEINSCHAFTLICHEN WOHNENS identifizieren können und nach einem geeigneten Objekt suchen. Wachsender Ressourcenverbrauch, rasanter Anstieg der Mietforderungen und Lebenshaltungskosten in den Ballungszentren, Verknappung des bezahlbaren Wohnraumangebotes, Folgen des demografischen Wandels etc. steigern die Attraktivität NEUER WOHNFORMEN. Deswegen lohnt es sich meiner Ansicht nach die Idee des GEMEINSCHAFTLICHEN WOHNENS wieder neu zu überdenken. Auch die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse in den sich stetig verändernten Lebenssituationen tragen diesen Überlegungen nachhaltig Rechnung. Folgendes möchte ich gerne zu der Auswahl eines möglichen Objektstandortes anmerken: Es finden sich auch gute Infrastrukturen in ländlich geprägten Regionen. Mein Gebäude steht im Naturpark Hoher Vogelsberg, einem mittelhessischen Naherholungsgebiet unweit von FRANKFURT AM MAIN entfernt.

Das Gebäude ist ein attraktiver NEUBAU ohne Renovierungsstau. Die drei barrierefreien Etagenwohnungen, ausgestattet mit großzügigen Gemeinschaftsflächen, sind sofort nutzbar.

NUTZUNGSMÖGLICHKEIT FÜR HAUSGEMEINSCHAFTEN IN SEPARATEN, ABGESCHLOSSENEN WOHNEINHEITEN:
Das erste und zweite Obergeschoss eignet sich jeweils für einen mindestens 4 Personenhaushalt. Parterre ist eine Belegung mit 1-2 Personen möglich.

NUTZUNGSMÖGLICHKEIT FÜR SEPARATE WOHNGEMEINSCHAFTEN IN ABGESCHLOSSENEN WOHNEINHEITEN.
Im ersten und zweiten Obergeschoss sind Wohngemeinschaften mit jeweils mindestens 3 Personen möglich. Parterre eignet sich für eine aus 1-2 Personen bestehende Wohngemeinschaft.

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen seriös, korrekt und ausführlich.

Mit freundlichen Grüssen

E. G E R H A R D T

Hessen, Kleinstadt in einer reizvollen Region in Mittelhessen ca. eine Autostunde von FRANKFURT AM MAIN entfernt
E. Gerhardt

10.07.2019

Ältere Dame (80) sucht Wohnprojekt für Senioren

Guten Tag!
Ich suche für meine Nachbarin ein Seniorenwohnprojekt. Sie wird demnächst 80 Jahre alt und möchte sich in diesem Zuge von ihrem Haus trennen. Sie ist auf keinen bestimmten Wohnort festgelegt. Punkte, die für sie wichtig sind:
- Seniorengerechtes Wohnen mit evtl auch späterer Hilfe (im Moment ist sie körperlich fit, mäht noch selbst ihren Garten)
- Hunde erlaubt (der Hund ist 14 Jahre alt und muß mit)
- Kulturangebote in erreichbarer Nähe
- Gerne Gemeinschaft, jedoch mit abgeschlossenen Wohnungen als Privatbereich
- Eher wärmeres Klima
- Lieber Miete als Kauf

Falls jemand einen Tipp hat oder ein entsprechendes Angebot, dann gerne Nachricht an mich. Ich leite diese dann weiter.

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
L. C.

04.07.2019

Chance dazu zu kommen

Seit Februar 2019 wohnen Mitglieder von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. - meist unter einem Dach - in ihrem Mieterwohnprojekt. Da unser Vermieter aktuell in einem 2. Bauabschnitt weitere Häuser fertigstellt, besteht so Gelegenheit "ganz in der Nähe" dazuzukommen. Wenn Sie in der Nähe wohnen: schauen Sie mal vorbei. Zuerst auf unserer Homepage www.gewoNR.de

Rheinland-Pfalz, Stadt
Hildegard Luttenberger

03.06.2019

Mann mittleren alters sucht gemeinschaftswohnen in ruhiger umgebung

Mann mittleren alters sucht nette Gemeinschaft in ruhiger Lage, z.b. odenwald, Spessart.Tel. 015238139715

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Gemeinschaft gesucht
Dietmar

07.08.2018

Mittsechziger sucht undogmatische Wohngruppe möglichst am See

Den Maximaltraum träumen darf man ja erst mal, die Abstriche kommen dann von selbst.

Langjährige Wohngemeinschafts- und Wohnprojekt-Erfahrung hat mich Vorsicht gelehrt gegenüber zu lauten Menschen, zu schmalen Ressourcen und zu großen Illusionen. Damit sind viele Jahre vergangen, die ich leider nicht nochmals einbringen kann.

Mehrgenerationenprojekt?: Ich kann mich über das Lächeln eines Kindes freuen, akzeptiere aber, dass ich nur manchmal einen Platz in seiner Welt habe.

Ich brauche kein Theater um die Ecke. Ich kaufe auch bei Aldi. Ich bin ein Mensch meiner Generation ("Wir sind die Neuen").

Aber ich liebe das Wasser, Tanzen, Holz und Werken. Und offene und trotzdem respektvolle Menschen - Freundschaften finden sich dann im Zusammen-Tun.

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, möglichst am See
saxaphon