Projektbörse

Sie suchen nach Wohnprojekten oder anderen gemeinschaftlichen Wohnformen, an denen Sie sich beteiligen können? Oder Sie planen Ihr eigenes Projekt und suchen nach weiteren Interessierten? In unserer Projektbörse haben Sie die Möglichkeit, Gleichgesinnte anzusprechen.

In eigener Sache: Die Projektbörse wurde explizit für diese Wohnformen eingerichtet. Zunehmend konzentrieren sich Einträge für Wohnungsgesuche ausschließlich auf das gewünschte Mietobjekt, erwähnen allerdings mit keinem Wort ihr Interesse an gemeinschaftlichen Wohnformen. Sollten Sie sich über Ihre Interessen im Unklaren sein, hilft der Link zum Selbst-Check "Ich im Wohnprojekt!?!" dabei, die eigenen Wohnvorstellungen- und wünsche herauszuarbeiten und mit ein oder zwei Sätzen zu erwähnen.

Wir behalten uns vor, Inserate ohne Bezug zu gemeinschaftlichen Wohnformen nicht zu veröffentlichen. Dies gilt ebenso für Anzeigen, die andere Personengruppen beleidigen, diskriminieren oder von Projekten mit Nähe zu extremen politischen Ideologien verfasst wurden.

Die Prüfung und Freischaltung der Inserate kann bis zu 7 Werktagen dauern. Wir bitten um Verständnis.

 

Wenn Sie ein eigenes Inserat aufgeben möchten, klicken Sie bitte hier: Inserat aufgeben

Hier können Sie die Liste der 154 Inserate einsehen.

Nach Bundesland filtern
Schleswig-Holstein (22)
Hamburg (7)
Bremen (5)
Mecklenburg-Vorpommern (19)
Niedersachsen (31)
Nordrhein-Westfalen (20)
Hessen (20)
Rheinland-Pfalz (12)
Saarland (5)
Brandenburg (12)
Berlin (7)
Sachsen-Anhalt (6)
Sachsen (8)
Thüringen (9)
Baden-Württemberg (34)
Bayern (33)
Ausland (1)
Alle

15.07.2024

Wohnprojekt im Allgäu sucht engagierte Teilhaber*in

Unsere Gemeinschaft besteht seit Sommer 2021 und setzt sich aktuell aus fünf Menschen (3w, 2m) zwischen 55 und 62 Jahren zusammen. Wir sind alle berufstätig – überwiegend in Home-Office – und teilen die Vision vom gemeinschaftlichen Zusammenleben im Alter.
Ein Seminar- und Gästehaus mitten im Grünen direkt am Fluss (Iller) bietet uns vielfältige Möglichkeiten unsere persönlichen oder beruflichen Ideen zu verwirklichen.
Wir suchen ab sofort eine/n weitere/n Mitbewohner*in, um unsere Gruppe zu erweitern:
du bist tolerant, konfliktfähig und gerne produktiv; bringst Lebensfreude und Eigenkapital mit und hast Lust unseren Seminar- und Gästebetrieb zu bereichern, dann würden wir dich gerne kennenlernen!
Wir bieten für deinen persönlichen Rückzug Wohnraum von ca. 25 qm sowie die gemeinschaftliche Nutzung von rund 220 qm, dazu gehören u.a. Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und ein Gemeinschaftsbüro. Außerdem gibt es noch mehrere Wirtschaftsräume, wie Garage, Werkstatt, Schuppen usw. und einen großen Garten, in dem wir auch Hühner halten und Gemüse & Obst anbauen. Zum Anwesen gehören im Weiteren ein kleines Waldstück mit eigener Quelle sowie ein direkter Zugang zum Illersee, inkl. Anleger und Ruderboot.

Bayern, Oberallgäu
Isabelle und Sibylle

15.07.2024

Wir suchen ein inklusives Wohnen Oder mehrgenerationen Wohnen.

Meine Schwester und Ich haben eine Behinderung.Wir sind 27 und 33 Jahre alt und Tier und Natur lieb.Und möchten es gerne überschaubar und zentral dar Wir ohne Auto sind. Suchen eine 3-4 Zimmerwohnung mit jeweils einem Zimmer und einem für unsere Mutter.Die pflegt meine Schwester. Würden uns freuen wenn jemand was hat oder weiß. Vielen Dank Mirjam Straßhofer. 🙂

Bayern, Suche in Oberbayern.
Mirjam Straßhofer

15.07.2024

Wohnungen in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt im Allgäu zu verkaufen - Landkreis Lindau (Bodensee)

In einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt (Mehrgenerationen) mit insgesamt 11 Wohnteilen werden noch vier schöne Wohnungen verkauft. Das Grundsück (ca. 4700 qm) ermöglicht Gemüseanbau und Tierhaltung.

1. Wohnung - 170 qm, 4,5 Zimmer, 2 Bäder, 590.000 Euro
2. Wohnung - 106 qm, 3 Zimmer, 2 Bäder, alters- und behindertengerecht im EG, 420.000 Euro
3. Wohnung - 124 qm, 3,5 Zimmer, 2 Bäder, 410.000 Euro
4. Wohnung - 169 qm, 3,5 Zimmer, 405.000 Euro

Wohnung 3 und 4 könnten problemlos zu einer 290 qm Wohnung mit 7 Zimmern für eine Großfamilie oder WG zusammengefügt werden.

Bilder und mehr Infos gerne per Email!

Bayern, Land
Michael

15.07.2024

Genossenschaftliches Wohnprojekt in dörflicher Lage mit guter Infrastruktur

Es handelt sich um ein ehemaliges westfälisches Bauernhaus (Ziegelstein) auf einem kleinen Grundstück in zentraler dörflicher Lage mit optimaler Nahversorgung und guter Infrastruktur (gute Bus und Bahnverbindung).
Das Gebäude wird in ein genossenschaftliches Wohnprojekt mit 7 Wohneinheiten zwischen ca. 40 und 100 qm ausgebaut mit Balkonen/Terassen, gemeinsamer Nutzung eines kleinen Gartens und Gemeinschaftsraum für ein generationenübergreifendes Wohnen. Die Wohnungen werden barrierefrei u.a. über einen Aufzug zu erreichen sein.
Sowohl ein Statik-Gutachten als auch erste Ideen für Wohnungsgrundrisse und Gemeinschaftsraum liegen bereits vor. Die Zusage seitens der Dachgenossenschaft kooperativ aus Bochum, das Projekt aufzunehmen, liegt ebenfalls vor. Die Gründung einer GbR und die Bauvoranfrage sind die nächsten Schritte, Baufertigstellung und Einzug 2026/2027.

Nordrhein-Westfalen, NRW - Kreis Unna - Hemmerde-Lünern
Martina Hitzler

09.07.2024

Wir suchen nach einem neuen Zuhause// Gemeinschaftssuche

Wir, das sind Anna (30) und Robin (32) mit unserem VW-Bus „Lars“ (29), suchen nach 4 Jahren Work & Travel, Langzeitreisen, WG-Leben und eigenem Wohnraum ein neues Zuhause. Nach dieser Zeit mit Übergangs- und Orientierungsphasen, sind wir uns sicher, dass wir die nächsten Jahre unseren Alltag mit anderen teilen möchten. Wir wollen uns gerne voll ins Gemeinschaftsleben investieren und haben viel Lust und Energie für eigene und gemeinsame Projekte.

Die folgenden Stichpunkte spiegeln unsere Werte, Interessen und unsere Gedanken zu gemeinschaftlichem Leben wider. Wenn ihr anhand dieser denkt, wir passen gut zu euch – dann lest euch auch gerne den Rest des Textes durch. 😉

Lebendiges Miteinander und authentische Beziehungen ▫️ Offenheit ▫️ gegenseitige Unterstützung ▫️ wertschätzender und achtsamer Umgang miteinander ▫️ Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung ▫️ gemeinsames Wachstum ▫️ Spiritualität ▫️ ökologisch ▫️ nachhaltig ▫️ Ressourcen und Arbeitsteilung ▫️ lokale Vernetzung der Gemeinschaft
Gemeinsam: Kinderbetreuung ▫️ Gemüseanbau und Tierhaltung ▫️ kochen und essen ▫️ Ausflüge ▫️ tanzen, lachen und einfach leben

Zusammenfassend bringt ein Satz unsere Vorstellung von gemeinschaftlichem Leben auf den Punkt:

“Wir sind auf der Suche nach unserer Wahlfamilie!“

Kurz zu uns:
Die letzten 2 Stunden haben wir versucht Sätze zu formulieren, die uns möglichst treffend beschreiben, wie: “Anpackendes, motiviertes Pädagogenpärchen, Anfang 30 -
Naturliebhaber und Abenteurer suchen ein neues Zuhause”
Dabei ist uns klargeworden, dass es nicht die Fähigkeiten oder Charaktereigenschaften sind, die darüber entscheiden ob ihr mit uns zusammenleben möchtet oder nicht – sondern dass es viel wichtiger ist, dass bei einem persönlichen Treffen der Funke überspringt.

Was wir suchen:
• Deutschlandweit
• Raum für uns (Wohnung, Bauwagen, Tiny House)
– mind. 1 ZKB und ggfls. Raum zum Wachsen ;)
• wenn vorhanden gemeinschaftlich genutzte Räume
z.B. (Gästezimmer, Werkstatt, Fahrradschuppen, Kreativräume, …)
oder die Möglichkeit solche mitzugestalten
• Gemeinschaftsgärten
• Stellplatz für unseren Bus
• In der Natur, aber möglichst gut angebunden an eine Stadt

Wir hoffen der Text hat euch neugierig gemacht und ihr habt Lust bekommen uns näher kennenzulernen. Bis Oktober haben wir das Privileg unsere Zeit frei einteilen zu können und würden euch gerne persönlich besuchen kommen.
Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns gerne!

Anna & Robin

PS: Solltet ihr keine Kapazitäten haben, könnt ihr unser Gesuch auch gerne an andere Gemeinschaften weiterleiten. 😄

Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Deutschlandweit
Anna und Robin Schmerschneider

09.07.2024

GEMEINSCHAFTLICHES WOHNEN IM ALTER

Selbstbestimmt leben in einem mehrgeschossigen ökologischen Haus (8 – 10 Wohneinheiten), ressourcenschonend, energieeffizient, nachhaltig, wertbeständig, seniorengerecht und barrierefrei.


MITSTREITER GESUCHT: BABYBOOMER/BEST AGER
BAUGEMEINSCHAFT = Wohnen im Eigentum, keine Genossenschaft!

Jede Wohneinheit besteht aus einer komplett abgeschlossenen Wohnung, zusätzlich gibt es einen Gemeinschaftsraum für gemeinsame Aktivitäten, an denen sich jeder beteiligen kann, aber keiner beteiligen muss.

Nächste Schritte:

- Die Gründung einer Initiativgruppe für eine effiziente Organisation

- Prüfung von Fördermöglichkeiten

- Wahl einer geeigneten Rechtsform, die eng mit der Finanzierung zusammenhängt

- Suche eines Grundstücks etc., etc.

Ich freue mich auf Zuschriften von lösungs- und zielorientierten Menschen, die sich dieser großen Aufgabe stellen möchten, die Zeit und Muße haben sich aktiv einzubringen, über den nötigen finanziellen Background verfügen und bei Gegenwind nicht sofort die Flinte ins Korn werfen.

- Sie möchten mit Menschen leben, die ähnliche Werte teilen.
- Sie wünschen sich ein gemeinsames Miteinander (SORGENDE HAUSGEMEINSCHAFT).
- Sie sind offen, kommunikativ, optimistisch und haben ernsthaftes Interesse, Teil dieses Projekts zu werden.

ES WIRD KEIN SPRINT, SONDERN EIN LANGER MARSCH!

Bayern, Stadt Regensburg
Petra

09.07.2024

Wohnen 50+

Mitten im Ort, mitten im Leben, bauen wir uns ein gemeinsames zukunftstaugliches Zuhause, wo wir beides finden: Privatheit in der eigenen Wohnung und Gemeinschaft im großen Wohnzimmer für alle, auf der Dachterrasse, im Garten, in der Werkstatt,… Eine achtsame gute Nachbarschaft möchten wir leben, Spaß haben, neue Impulse setzen für eine neue Lebensphase. Zentral in der Stadt und doch naturnah im Grünen zusammen unter einem Dach wohnen. Wir sind alle (noch) beruflich oder ehrenamtlich aktiv, definitiv keine Stubenhocker… und suchen weitere offene Menschen zum Miteinanderwohnen!
Der energieeffiziente hochwertige Neubau ist fast bezugsfertig, es kann also sehr bald losgehen…
Noch frei: 2 Zi-Mietwohnung 88qm + 12qm anteilige Gemeinschaftsfläche (6 WE gesamt, alles barrierefrei)

Schleswig-Holstein, 30km nördl. Hamburg, sehr gute Anbindung ÖPNV
Petra

09.07.2024

Natur & Kunst: Lebensgemeinschaft im Odenwald gründen

Wir suchen naturverbunden-kultivierte Leute zur Gründung einer ökologisch-kreativen Lebensgemeinschaft im Vorderen Odenwald zwischen Bensheim und Erbach mit 13 Erwachsenen zzgl. Tieren und Kids. 2025 soll ein Künstlerhof aus Singles, 2-4 Paaren, Familien und/oder Alleinerziehenden auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa, Mühle oder Gutshaus in Südhessen entstehen, der sich selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir auch 6-9 Mieter.

#Hast Du ca. 50.000€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du schon an bestimmte Rechtsformen?
#Oder würdest Du engagierter Mieter/-in (ohne Kapital) sein?

Schreibe über Dich, Deine Motivation und Vorstellungen: Dann treffen wir uns in der Region, damit wir uns beschnuppern und auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Anwesen (in Alleinlage) im Odenwald begeben können, wobei Kauf für uns die favorisierte Option ist. Bei dieser Autarkie anstrebenden Gemeinschaft auf einem großen Stück Land sollte für Dich klar sein, daß regelmäßige Aufgaben im Wohnraumschaffung, der Wasser-, Wärme- und Stromversorgung, Selbstversorgung (Permakultur) und mit Tieren für alle anfallen. 15+ Std. Arbeit/Wo. pP
#Bist Du dazu bereit?

Profi-Künstler, Spirituelle, (Kunst-)Handwerker, Restauratoren, Architekten, Musik- und Körpertherapeuten, Instrumentenbauer, Gestaltende mit Sinn für Gemeinschaft und Schönheit.
Du solltest herzlich und großzügig, 28 bis 68 Jahre jung sowie sehr gesellig (keine Einzelgänger) sein und Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen 38 bis 58 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, naturverbunden, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist?

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der gesuchten Immobilie spielt eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten? - Uns würde es sehr gefallen, wenn die Gruppe Veranstaltungen wie Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino und Ferienwohnung auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Zitat Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/51, Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren gemeinschaftlicher Wohnerfahrung nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Macher/-innen im Kollektiv, die bei Renovierung, Verwaltung/Orga, Landwirtschaft oder Energie-Autarkie den Hut aufhaben können! Spiritualität und Workshops für die Gruppe sind ein Plus.
#Was davon entspricht Dir?

Baden-Württemberg, Hessen, 64689 Grasellenbach, Radius +/- 25 km
Mark

09.07.2024

Gemeinschaftliches Wohnen in altem Bauernhaus

Wir (Ehepaar 45/46 und (Schwieger-)Mutter 77) suchen für unsere mit ökologischen Materialien neu renovierte Wohnung mit EBK (38qm, 2 Zimmer, davon ein Durchgangszimmer) eine*n Mitbewohner*in (WM 640€); unser Haus steht im Ortskern von Buggingen, umgeben von einem großen Bauerngarten; wir wünschen uns vor allem eine offene, sympathische und interessante Person; es ist für uns wichtig, dass sie unsere Werte wie umweltbewusstes Leben und soziales Miteinander teilt; Wir möchten kein „nur nebeneinander her leben“, aber auch keine WG. Schön wäre z.B. ab und zu ein gemeinsames Essen, Zeit für ein Schwätzchen zwischendurch...; Einzug ab 01.09.

Baden-Württemberg, südlich von Freiburg
Benjamin

09.07.2024

Engagierte Akademikerin in Frührente (63) sucht 2 ZKB-Wohnung in ruhiger, freundlicher Hausgemeinschaft in Norddeutschland

Ich wünsche mir eine abgeschlossene kleine Wohnung (2 ZKB, ca. 50-55 qm) zur Miete in einer freundlichen, nachbarschaftlichen Hausgemeinschaft, mit einer guten Balance zwischen Gemeinschaft und privater Rückzugsmöglichkeit. Eine aktive klimaschützende Lebensweise ist mir wichtig, ich bin z.B. veggie und mobil mit Fahrrad und ÖPNV. Ich bin neugierig, offen und kreativ und bringe mich gerne in ein solidarisches Miteinander ein.

Ich suche einen Wohnort in Schleswig-Holstein, Niedersachsen oder Bremen.
Zeitliche Vorstellung: ab sofort oder später

Ich freue mich über Kontaktaufnahme.


Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Norddeutschland
Isabelle

01.07.2024

Mehr als ein WG-Zimmer in einer großen Maisonette-Wohnung in der Dresdner Altstadt

Am 01.11.2019 zog eine Gemeinschaft aus 6 tapferen Recken und Reckinnen aus, um eine WG zu gründen, wie sie die Welt bisher noch nicht gesehen hat. Es folgten zwei Kinder, ein ohrwurmverteilender Ingenieur, eine lustige Marketingexpertin, ein skatender Studienrat, eine Kinderärztin mit grünem Daumen, ein heimwerkender Grillmeister, ein promovierender Geiger und ein abenteuerlustiger Hobbyfotograf.
Leider mussten wir schweren Herzens ein paar Schurken und Helden weiter ziehen lassen, die jedoch gern für allerlei Schabernack zu Besuch sind. Aktuell erwarten dich 6 Mitbewohner-Freunde.
Wir haben bewusst eine Wohnung, in der die Gemeinschaftsräume größer sind als alle Zimmer zusammen. Unsere WG ist auf Gemeinschaft ausgerichtet und wir freuen uns darauf, dass du sie mitgestalten und bereichern wirst.
Im Alltag genießen wir das gemeinsame Kochen, Essen, Herumhängen, Quatschen, Lernen, Arbeiten und Pläne schmieden, um die Weltherrschaft an uns zu reißen. Wenn du also eine Zweck-WG möchtest oder deine Weltherrschaftspläne nicht mit uns teilen willst, dann sind wir vielleicht die falsche WG für dich. Das heißt nicht, dass eine geschlossene Tür nicht auch bei uns eine geschlossene Tür ist. Wir sitzen nur häufiger außerhalb unseres eigenen Zimmers, als andere Leute das vielleicht tun würden.

Für noch mehr Infos und Fotos besucht auch gern unser Inserat auf unser WG-Gesucht: https://www.wg-gesucht.de/10430757.html?ma=1

Sachsen, Dresden, Innere Altstadt, in der Nachbarschaft der Frauenkirche
Philip

01.07.2024

Generationsverbindendes Projekt sucht junge Familie

Ihr wollt gerne langfristig gemeinschaftlich wohnen? Ihr wollt euren
Alltag im Wohnprojekt miteinander teilen und am Leben der Anderen
auch in der Nachbarschaft Anteil nehmen?

Dann suchen wir euch! Und freuen uns darauf, euch kennenzulernen!

geMAINsam e. V. ist eine erfahrene und gut zusammenarbeitende
Wohnprojekt-Gruppe mit Familien, Paaren und Singles unterschiedlichen
Alters. Wir werden uns auf das Mietwohnprojekt Kreuzerhohl in
FFM-Niederursel über das Konzeptverfahren des Netzwerkes bewerben.

Mehr Informationen hier:
https://www.gemeinschaftliches-wohnen.de/konzeptverfahren-ausschreibungen/
und über post@gemainsam.wohnen.de oder https://www.gemainsam-wohnen.de/"

Hessen, Frankfurt-Niederursel
Angelika Diringer-Seither

01.07.2024

Träume können wahr werden: Ihr sucht noch - wir haben gefunden

Herrschaftliches Anwesen vor den Toren Hamburgs sucht tierliebe Miteigentümer.
Von den 8 Wohneinheiten unseres Landsitzes sind 3 schon fertiggestellt und bewohnt. Für den Umbau weiterer 5 Wohnungen auf 4 Etagen werden zukünftige Eigentümer gesucht, die mit Ideen, Tatkraft und Wagemut in unser gemeinschaftliches Wohnprojekt einsteigen wollen. Unser Ziel ist ein respektvolles und fürsorgliches Miteinander von Jung und Alt und die gemeinsame Verantwortung für unsere tierischen Mitbewohner. www.refugium-mensch-und-tier.de.



Schleswig-Holstein, Stadtrandlage im Nordosten von Hamburg
Gina

01.07.2024

öko ausgebauter Raum in ruhiger Umgebung

Hallo!

Mein Herzenswunsch:
Ein circa 20 qm heller und bereits ökologisch ausgebauter und gedämmter Wohlfühl-Raum, in einem Nebengebäude, oder einer Scheune.

Mit einem Dauerbrenner-Holzofen und einer Dusche zur alleinigen Nutzung (auch in einem anderen Gebäude).
Eine Kabeltrommel und ein Trinkwasserhahn ist ausreichend.

Eine Küche werde ich mir, ohne Wandbefestigung, selbst einrichten.

Zum ganzjährig und wenn es "passt" langfristig wohnen. Wenn möglich spätestens ab September.

Bei einer Einzelperson, oder einem Paar, sucht-frei, mit gleichen Werten, sowie "netten" Nachbarn.

Dort wo ich "willkommen" bin.

Ich bin 46, gepflegt, ordentlich, ruhig in meinem Verhalten, achtsam, oft bewusst, naturverbunden, so gut es geht nachhaltig lebend, ehrlich, ehrlich, mit einer positiven Lebenseinstellung. Rauch und Alkohol vertrage ich nicht, mit Drogen / kiffen war ich noch nie im Kontakt.

Vegan (nicht belehrend) kochen ist meine Leidenschaft, bio, mit frischen und gerne regionalen Zutaten. Ich tanze (Musik über Kopfhörer), schreibe Texte und Gedichte, lese, bin etwas sportlich, kreativ, oft undogmatisch und unkonventionell.

Ich liebe meine Freiheit und benötige täglich meinen Rückzugsraum, um gut "geben" zu
können.

Alternativ einen, gerne schattigen, Gartenplatz für ein öko Holzhaus auf Rädern, circa 20 qm Wohnraum. Oder ... Ein bereits vorhandenes öko Holzhaus, ein öko Tiny House.

Ich benutze eine Komposttoilette und komplett biolog. abbaubares Spüli / Seife.

Lage: Wenn möglich Sackgasse, kleines Dorf / Weiler, oder Alleinlage, mit Feld, Wald, Wiesen drum rum, abseits vom ständigen Verkehrslärm, Städten, (geplanten) Windkraftanlagen, Rasenmäherkolonien und konventionellen Bauernhöfen, sowie Motorrad-(renn)-strecken.

Gerne helfe ich Dir / Euch, ohne schwer heben / tragen: Im bio Garten, einen Gemüse-, Kräuter-Garten alleine für uns anlegen, mal etwas kochen, einkaufen, zuhören, umarmen, zusammen einkochen, mal zusammen am Lagerfeuer sitzen. Weiteres was Dich / Euch entlastet und Freude schenkt.

Ich freue mich auf Deine / Eure
Nachricht, oder das weitersagen in Deinem / Euren Freundeskreis.

Liebe Grüsse
Tanja

Bayern, Hessen, Nordhessen oder bayerischer Wald
Tanja

01.07.2024

Wir suchen nach einen Mehrgenerationenhaus oder eine ähnliche Wohnmöglichkeit in Regensburg

Derzeit lebe ich (54) mit meiner Mutter (74) in einer Wohngemeinschaft. Gerne würde ich mit ihr und ihrer Katze nach Regensburg umziehen. Dafür suchen wir ein Mehrgenerationenhaus oder eine ähnliche Wohnmöglichkeit. Da ich in Freising vollzeit berufstätig bin, wäre es von Vorteil, wenn es in der Nähe eine Bahnverbindung Richtung Freising gäbe.

Bayern, Regensburg
Mederer Agnes

01.07.2024

Mitbewohner*In für neue, kleine Hausgemeinschaft gesucht

Lebens-Raum vorhanden, für deinen/Ihren neuen Lebensabschnitt. Nicht mal eben kurz sondern längerfristig angelegt, für gemeinschaftliches Wohnen mit 2 – 3 Menschen. In solidarisch vertrauensvollem Miteinander, das auch persönliche Eigenständigkeit bewahrt. Mit bestenfalls ähnlichen Interessen an Aktivitäten und Themen sowie der kultivierten Auseinandersetzung mit gegensätzlichen Meinungen.

Meine berufliche Selbständigkeit habe ich mit 66 Jahren beendet. Die Kinder sind aus dem Haus, das nun inkl. Garten mit mehr Leben gefüllt werden möchte. Es steht naturnah im schönen Leer, Ostfriesland, mit guter Infrastruktur und ÖPNV-Anbindung. Ich habe vor Jahren gute WG-Erfahrungen gemacht und biete die erste Etage meines Hauses, mit 3,5 Zimmern und Bad, ca. 55 qm, zum gemeinsamen Wohnen an, mit Treffpunkt Küche im EG und Garten.

Die altersmäßige Zusammensetzung sowie soziale und kulturelle Hintergründe ergeben sich. Passen müssen: freundliche Umgangsformen und positive Lebensart, die Balance zwischen Gemeinschaft und Privatsphäre; ein bewusster Umgang mit Ressourcen sowie verantwortungsvolles Denken und Handeln.
Kommunikation ist mir wichtig. Also gerne eigene Ideen einbringen und Kontakt aufnehmen.
Herzliche Grüße
Horst

Niedersachsen, Leer, Ostfriesland
Horst

01.07.2024

Best Age Wohnprojekt in der Stadtvilla Eutin von 1870

Die individuelle Freiheit behalten und trotzdem eine kollektive Gemeinschaft gewinnen.
Das Best Age Wohnprojekt in einer Eutiner Stadtvilla ist gegründet. Die ersten 3 Bewohner sind an Bord. Und ab August wird nun für Interessierte ein Probewohnen möglich sein.
Aber von vorn: Die ursprüngliche Idee war, 6 - 7 Menschen ab 40 Jahre, die ihre individuelle Freiheit behalten und trotzdem eine kollektive Gemeinschaft gewinnen möchten, zusammen zu bringen.
Nach den ersten Kennenlerntreffen, bildet sich langsam eine Gemeinschaft. Ein spannendes und interessantes Probewohnen im Mai/Juni führte zu 3 festen Mietverträgen und 2 - 3 interessierten Bewerber:innen, die aber noch einige Zeit benötigen, um ggf. nach Eutin zu kommen. Insofern möchten wir hier nochmal aufmerksam machen, dass noch 2 - 3 Zimmer, sowohl für Männer wie auch für Frauen, frei sind.
Ab August startet also die WG in einem der schönsten Häuser in Eutin, eine denkmalgeschützte Stadtvilla von 1870. Das Haus bietet auf 295 qm neben den 7 Zimmern (alle mit dem alten wunderbar aufgearbeiteten Holzdielen), 3 neuwertige Bäder und 2 neue Küchen mit viel Platz für die Gemeinschaft. Zusätzlich steht ein Keller, der Platz für Hobbyhandwerke bietet, wie auch ein Dachboden als Abstellmöglichkeit zur Verfügung. Für Besuch steht ein separates Gästeappartement mit eigenem Bad und Kochmöglichkeit bereit. Und das Beste nach hinten raus erstreckt sich das 2.000qm große Grundstück in einem parkähnlichen Garten mit Sonnen- und Schattenplätzen und einem Gartenhäuschen zum Relaxen oder Feiern.
Und nun die gute Nachricht, wir haben noch ein größeres (24 qm) und ein kleineres 17 qm Zimmer frei. Die Miete wird 730,- € bzw. 660,- € betragen zzgl. Nebenkosten von 140,- €.
Zum Kennenlernen des Hauses, Gartens und vor allem der Gemeinschaft bieten wir eine Probewohnmöglichkeit. D.h. Ihr kommt für ein paar Tage und spürt mal, wie sich alles so anfühlt.

Wer sich also als Rückzugsort auf ein großes Zimmer reduzieren kann, bezahlbar in einer Luxusvilla mit anderen Menschen leben will und gleichzeitig auf den Garten als Oase der Ruhe mitten in einer Stadt umgeben von Seen nicht verzichten möchte, der sollte sich schnell melden.

Schleswig-Holstein, Eutin
OLIVER CHRISTIAN KETTNER

01.07.2024

» raus aus dem spektakel, zurück zur natur und ma runter kommen «

wir (w 48 & m 51) suchen leute mit denen wir zusammen einen hof oder ein haus (in brandenburg / berlin / bei coolem objekt evtl auch die anderen "neuen" bundesländer) incl nebengebäude(n) und so großem grundstück wie möglich (zb zwecks obst und gemüse anbau) kaufen wollen. wasser nah wär toll. und günstig muß das objekt sein, also renovierungsbedürftig wird es dann wohl sein.

das objekt (welches wir noch zusammen finden müssen) sollte a) gut durch die anzahl der käufer grundbuchlich "teilbar" sein, b) öpnv "tauglich" sein (so daß alltägliche bedürfnisse einigermaßen gut befriedigt werden können) und c) auch cool fürs alter sein

mehr als 4 wohneinheiten (parteien) stellen wir uns schwierig vor - müssen wir drüber reden.

schreibt uns bei interesse!

a & a

Berlin, Brandenburg, auf dem land, wald und wasser nah
andi

01.07.2024

Generationen-WG Alte Mühle hat noch Zimmer frei

In der Generationen-WG Alte Mühle wohnen aktuell 6 Personen im Alter von 57 - 64 Jahren. Wir sind aber offen für Menschen jeden Alters. Es wird ein lockeres Miteinander und kein dogmatisches Wohnen praktiziert. Es sind momentan noch drei Apartments verfügbar. Jedes mit eigenem barrierefreiem Bad und eines mit großer Dachterrasse. Das Haus wurde 2020 nach einem Brand komplett neu erbaut, hat ca. 550 qm Wohnfläche und steht auf einem 7400 qm großen wunderschönen Gartengrundstück direkt am Wald. Für weitere Infos bitte ich um Kontaktaufnahme. Freundliche Grüße Udo Timmermann

Niedersachsen, Holzminden-Fohlenplacken
Udo Timmermann

01.07.2024

Wohnung in ökologischer Hofgemeinschaft

Ab Oktober ist in unserer ehemaligen Mühle im bayerischen Wald eine
Wohnung frei, 3 Zimmer plus große Wohnküche und Bad (95qm).

Unsere Flächen bieten die Möglichkeit zum Gemüseanbau und zur Tierhaltung.

Wir wünschen uns nette Mitbewohner mit ausgeprägtem ökologischen Bewusstsein und Lebensstil.
Das Angebot richtet sich bevorzugt an Familien mit Kindern.

Momentan sind wir vier Familien mit Kindern und vielen Tieren.

Bayern, Bayerischer Wald
Ela

01.07.2024

Luxus-WG

Luxus-WG
Wir (65/64) bieten einem Paar eine 140qm Wohnung (€200T) in unserem Haus (ca.1.100qm) zum Kauf an. Inkl. Fitnessstudio, Dachterrasse, extra Küche, Dining Room, Barbereich, Billiard mit Lounge, 2 Bundeskegelbahnen, etc.
Für Fotos, Grundrisse und Fragen: www.Luxus-WG.com

Nordrhein-Westfalen, Beverungen
Peter Hartwig

01.07.2024

Mitgestaltende für ökologische Gemeinschaft gesucht!

Wir, ein Paar Mitte Fünfzig, suchen 6-8 Personen, die mit uns eine Gemeinschaft aufbauen und die Vision vom möglichst nachhaltigen, autarken und stressfreien Leben verwirklichen wollen.

Größeres ländliches Anwesen mit Nebengebäuden und Natur-Garten vorhanden.

Für uns sind Ökologie und Ethik zwei sehr wichtige Werte. Dies bezieht sich auf alles Leben, d. h. auch auf Tiere, Pflanzen und die ganze Natur. Uns ist bewusst, dass unser Handeln immer Einfluss hat und wir versuchen so viel wie möglich zu berücksichtigen.
Die Mitbewohner/innen übernehmen Verantwortung, wir unterstützen uns gegenseitig, kümmern uns um einen Gemeinschaftsgarten und Streuobstwiese (für Natur und Selbstversorgung) und teilen uns auch Maschinen. Eine eingerichtete Holzwerkstatt steht zur Verfügung.
Wir planen aktuell weiteren Ausbau von Wohnraum und freuen uns über Mitgestalter/innen.

Herzliche Begegnungen mit bodenständigen Menschen, sich gegenseitig ergänzen und unterstützen.
Hierfür braucht es natürlich Leute, die positiv denken, unkonventionell, weltoffen, flexibel, achtsam und naturliebend sind. Wir brauchen keinen Qualm oder Fleisch aus Massentierhaltung.

Wenn Du/Ihr Euch angesprochen fühlt, dann freuen wir uns von Dir/Euch zu hören.

Hessen, Südhessen, Odenwald
Michael

01.07.2024

Leben in Gemeinschaft

Leben in Gemeinschaft

Yippieh, mein Arbeitsvertrag ist vollendet und nun habe ich Zeit und Schwung, mich neu zu orientieren!

Ich möchte wieder in einer größeren Gemeinschaft leben, gerne in meinem Bauwagen in Kombination mit Gemeinschaftsräumen. (Ca ab 15 Personen und mehr)

Als Sozialpädagoge und Zirkuspädagoge brauche ich den Anschluss an die Stadt - am liebsten mit Fahrrad und ÖPNV.

Ich bin vielseitig interessiert, gemeinschaftserfahren, handwerklich geschickt, interessiert und tatkräftig in landwirtschaftlichen Projekten wie Kartoffeln Anbau, Holz machen usw...

Ins Ausland möchte ich nicht- innerhalb von Deutschland bin ich flexibel.

Gerne starte ich los, euch, eure Gemeinschaft kennenzulernen.

Bis bald!

Www.zirkus-schmiede.de

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Nähe Stadt auf dem Land
Felix Prüfer

01.07.2024

Mehrgenerationenwohnen mit Haustieren

Wir sind acht Menschen im Alter von 30 bis 66 Jahren und mehrere Katzen. Für unser Wohnprojekt suchen wir noch weitere Interessierte. Wir streben abgeschlossene Wohnungen an, wünschen uns aber auch gemeinsam genutzte Räume, wie z. B. Küche und Werkstatt. Auch ein Garten ist uns wichtig. Unser Wunsch ist es, Ende 2027 einzuziehen. Das Haus sollte möglichst in Stadtnähe von Osnabrück sein.

Niedersachsen, Osnabrück, Stadt
Christine Zülow

01.07.2024

Ich würd mich gern an einem Wohnprojekt beteiligen

Moin,
ich bin odo (keins, e, er), 42

Erste Eindrücke von Wohnprojekten habe ich durch die Mokri und Bewohner*innen und durchs Probewohnen auf Zomia.

Ich beteilige mich gerne plenar, konzeptuell, handwerklich und künstlerisch kulturell.

Am liebsten mache ich Kunst und Musik. d.h. surrealistische/trippy, entfremdete Urban Art (Dose, Acryl u.a.) und Text und Gesang, z.Z. über das Spiel des Lebens, Menschlichkeit und andere Utopien (Global Bass).

Außerdem fahr ich gerne Fahrrad, Kajak, kletter gerne und möchte richtig mit Parkour und Capoeira anfangen und wieder mit Urban Dance. Ich lese und recherchiere gerne, mag gärtner*n, Natur, (wild)campen, reisen, Festivals und Freiräume. Ich esse vegan. Ich suche eine Wohn-Gemeinschaft oder Wohnprojekt mit genug Freiraum für me-time.

Ich interessier mich besonders für Globales Lernen, Postkolonialismus, Emanzipation und Umweltbildung. Wichtig sind mir Achtsamkeit, Gerechtigkeit und offene Kommunikationl
.
Mein Geld verdiene ich in der Schulnachmittagsbetreuung als Teil von einem wunderbaren außergewöhnlichen Team. Mittelfristig will ich selbstständig arbeiten und Illustrationen und Wandgestaltungen für NGOs und Purpose- Unternehmen machen.

Lieben Gruß
odo

Hamburg, Stadt
odo

01.07.2024

Mitentwicklerinnen für Wohnprojekt an der Ostsee

Suche Mitentwicklerinnen, neugierig, mutig, kreativ und die mit Respekt, Offenheit und Wertschätzung leben.
Ein Haus, das es noch nicht gibt gemeinsam suchen.
Teilen können um ein Ressourcen schonendes Leben zu ermöglichen.
4 Personen, die noch einmal, umziehen wollen ans Ende der Welt nach Ahrenshoop.
Menschen, die die Stille nicht nur lieben, sondern brauchen um gesund zu bleiben.
Um die 60 und die noch verbleibende Zeit, mit anderen teilen wollen.

Mecklenburg-Vorpommern, Ahrenshoop
Mari

01.07.2024

Gemeinschaftliches Wohnen und Leben in Hausprojekt in Weimar

Wir suchen nette Mitmieter:innen für ein Wohnprojekt in Weimar, derzeit drei Frauen und zwei Männer im Alter von 58 bis 65 Jahren mit Hund, die an gemeinsamem Wohnen interessiert sind.
Wir haben uns um den Zuschlag für ein Haus in der Innenstand auf Mietbasis mit innovativem Energiekonzept beworben. Gegenwärtig sind noch drei Wohnungen frei. Näheres unter

https://www.gemeinschaftlich-wohnen-weimar.de/
Wir sind Personen aus unterschiedlichen Berufen aus Ost und West. Wir sind offen für Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Interessen. Wir freuen uns, gemeinsam einen großen Garten zu bearbeiten, Theater, Kino und gemeinsame Mahlzeiten zu gestalten. Natürlich wollen wir uns gegenseitig unterstützen. Auch hierzu haben wir auf unserer Web-Seite Angaben gemacht.
Wir freuen uns über Zuschriften unter dieser Anschrift.

Thüringen, Weimar
Elke Heßelmann

01.07.2024

N E U - Anfang

Mitstreiter*innen* gesucht, in Rente oder Pension, keine Lifta-Fans, sondern fit.

Wenn Ihnen das kleine Wörtchen „aber“ fremd erscheint
und die eigenen „vier Wände“ und das ganze Drumherum zu viel wird
dann lassen Sie sich einstimmen von „SILBERMOND“
denn Die reisen lieber mit Leichtem Gepäck

Wollen Sie Bindeglied einer Wohn- /Hilfs- /Freizeitgemeinschaft werden und von den Vorteilen profitieren ?
Die zeigen sich bei allen wiederkehrenden Vorgängen, Leistungen, dem Verzehr, dem Fitness und einer noch ganz langen Liste. Somit auch der Mobilität.
Der eigene Pkw kann durch „car-sharing“ersetzt werden, und der Gemeinschafts-VAN macht den Shuttle-Service.
Das Konzept lässt sich kurzfristig realisieren in einem ehemaligen Hotel.
Zur Verfügung stehen zirka 20 Zimmer zwischen 14 und 35 qm, möbliert und ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, TV und Safe.

Die hotelüblichen Räume und Einrichtungen wie Speiseraum, Bar, Fitness, Küche, Backstube, Kühlräume, Wäscheräume, Parkflächen etc. sind ausreichend vorhanden und werden zu Gemeinschaftsflächen.
Das Objekt befindet sich in einem baulich guten und gepflegten Zustand.
Ein Mitbringen von eigener- bzw. Nutzung von vorhandener Einrichtung erfolgt nach Vereinbarung.
Ebenso das Zusammenleben mit Haustieren in einem separaten Wohntrakt.

Das Objekt liegt zentral, aber doch naturnah. In einem Kurort. Noch in der Eifel, aber nahe der Mosel. In der Nähe eines Bahnhofes (RE-Station). Thermalbad fußläufig erreichbar.
Entfernungen zum Einkauf, zu Ärzten und der nächsten Klinik sind akzeptabel.

Die Pflege, gern verdrängt ! Ein Teil des Objektes ist ebenerdig und barrierefrei. Somit auch für die spätere ambulante Pflege geeignet.

Sind Sie neugierig geworden ?
Dann freue ich mich über Ideen und Vorschläge, wie und warum Sie Bindeglied einer solchen Gemeinschaft werden möchten.

Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Mittelmosel, Kreis Cochem-Zell
Siegfried König

01.07.2024

2 Immobilien + großes Grundstück suchen Interessenten für gemeinschaftliches Wohnprojekt

Die Immobilien und das Grundstück stehen zum Verkauf. Vorstadtlage. 1800qm Grundstück (Bauland). Immobilie 1: ca. 300 qm Wohn- und Gewerbefläche, Baujahr 1981, Energieausweis A+, Erdreichwärmepumpe (!). Immobilie 2: ca. 140 qm Wohn- und Gewerbefäche, Baujahr 1962, Altbau mit Sanierungsbedarf.

Mögliches Projekt für 6-8 Erwachsene mit Kindern.
Info: Das direkt angrenzende Nachbargrundstück für etwa 3 weitere Wohnparteien mit großem Garten steht gerade zufälligerweise auch zum Verkauf, allerdings über einen anderen Eigentümer.

Nordrhein-Westfalen, Bei Iserlohn, ländliche Lage
Marcus Hiersemann

01.07.2024

Hausgemeinschaft mit 4köpfiger Familie

Musikalische Familie (Er: 60, Sie: 48, Zwei Töchter: 8+11) sucht Mitbewohnerin zwischen etwa 45 und 65. Wir wohnen in einem Eigenheim mit drei Wohnungen an der Grenze Dinslaken/Walsum. Nach dem Tod von Oma und Opa suchen wir eine nette Dame, die Interesse an Familienbindung und Spaß am Kochen hat.

Nordrhein-Westfalen, Dinslaken/Duisburg
Klaus

01.07.2024

suche Mitstreiter Senioren gemeinsam. Wohnprojekt Frankreich oder Italien

ein Haus in der Sonne ist zu groß und teuer für viele und davon mich aber ein Teil einer größeren Immobilie ist vergleichsweise günstiger vorwiegend wenn sie gemeinschaftlich zu 3-5 Parteien gekauft und angepasst wird.
ich suche Mitstreiter/innen um an der französische oder italienische Riviera, (Nizza-San Remo) eine Immobilie passend zu machen.
Gemeinsam gemeinnützig vom Anfang an,
• die Hauptkriterien festlegen: Lage, Nachbarschaft, Größe, ...und um sich kennen zu lernen
• die Immobilie mit Garten suchen und finden: nicht direkt am Meer da laut, ohne Garten, teuer, selten,
• unser Vorhaben bekannt zu machen damit die Auswahl unter den Mitstreitern und Objekten ausreichend wird und so jeder aussuchen kann mit wem, wo sein Vorhaben durchziehen,
• uvm
Gemeinsam sind wir effizienter statt allein: wir können die Arbeit nach Kompetenzen einteilen, jeder für seinen persönlichen Vorhaben uns beraten, etc.
Um so mehr wir werden, um so mehr werden wir unter uns komplementäre Kompetenzen haben: wie Mitstreiter, die selbst auch schon ein Haus bauen lassen haben, Webdesigner, etc.
Ich bin selbst Franzose, Dipl. TU Hannover, habe 3 mal ein Haus bauen/renovieren lassen, wohnhaft in Bayern, 75 J. alt, ...und mache Grammatikfehler.
Bitte entsprechend weiter leiten und wissen lassen … vielen Dank.

Bayern, Senioren Wohnprojekt Frankreich oder Italien Raum Nizza SanRemo
Franz

24.06.2024

Neue MitbewohnerInnen für unser kleines Häuschen am Avena-Hof gesucht

Ab 1.Oktober wird bei uns am Avena-Hof unser kleines Häuschen (ca 50m²) wird frei. Wir sind eine kleine Gemeinschaft mit 4 Wohneinheiten unterschiedlichen Alters, 2 Kindern (5Jahre),Hühnern und Katzen.
Wir suchen bevorzugt ein Paar, das sich gerne aktiv in unser Gemeinschaftsprojekt einbringen möchte.
Auf unserem 1ha großen Land mit seinen schönen, lauschigen Plätzen, gibt es immer etwas zu tun - Landpflege, Gartenarbeit, Verschönerung unserer Gemeinschafträume und Aussenanlagen - handwerkliche Begabung ist sehr gefragt am Avena-Hof.
Auch in unserem Seminar- und Gästehaus fallen beständig Arbeiten an - reinigen und verschönern der Gästezimmer, Verpflegung der Gäste, Hausmeisterarbeiten, Gärtnerarbeiten etc. wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung bzw Mitarbeit.
Wir legen Wert auf Naturverbundenheit, verantwortungsvolles, ökologisches Denken und Handeln und einen bewußten freundlichen menschlichen Austausch.
Wenn ihr euch angesprochen fühlt und Lust habt, in unserem Projekt mitzuarbeiten, dann meldet euch bei uns. Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen.

Bitte schau Dir vorher unsere Homepage an und überprüfe für dich, ob wir, unsere Ideen und Aktivitäten zu deinem Lebensentwurf passen könnten.
Kontakt: info@Avena-Hof.de / fon 09207 - 98 86 51




Bayern, Königsfeld /Fränkische Schweiz
Friederike Klein

24.06.2024

Noch Baugrundstücke in Cohousing-Siedlung frei!

Möchtet Ihr
- naturnah und trotzdem möglichst in der Stadt wohnen?
- dass die Kinder ungestört und sorglos vor der Tür spielen können?
- Ressourcen möglichst schonen?
- freundliche und hilfsbereite Nachbarn?
- viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten und ein Biotop zum Spazieren und Genießen direkt in der Nähe und ohne Stufen erreichbar?
- Kinderbetreuungsmöglichkeiten durch Tagesmütter direkt um die Ecke?
- viele Möglichkeiten, um Euch mit Euren Freunden oder Nachbarn zu treffen und zu feiern, spielen, werken, chillen oder kochen?
- Es gibt bereits mehrere Gemeinschaftsräume dafür: Gästezimmer, eine Küche mit Ess-/Multifunktionsraum, einen Kreativ- und Werkraum, ein Wasch-Café mit Profi-Maschinen, einen Bewegungsraum, einen Coworking-Bereich, einen Mobilitätsverein zum Teilen von Autos und (E)Lasten- oder Spezial-Rädern und Gemeinschaftsgärten!
Dann seid Ihr in der Klimaschutz- und Cohousing-Siedlung PrymPark richtig!
Wenn Ihr schon eine Baugruppe seid, nehmt gerne Kontakt auf: Wir gucken, ob wir für Euch ein passendes Grundstück haben.
Wenn Ihr selber noch Leute sucht, mit denen Ihr im PrymPark zusammen bauen und wohnen möchtet: Meldet Euch gerne: Wir geben Euch die Möglichkeit, andere Einzelinteressierte kennenzulernen und Tipps, wie Ihr eine neue Baugruppe für den PrymPark "ans Laufen" bringen könnt. Vielleicht gibt es auch noch Platz in einer der bereits aktiven Baugruppen im PrymPark!
Informationen, Termine und freundliche Ansprechpartner*innen findet Ihr auf unserer Website: www.prympark.de. Unsere Telefonnummer: 02421 - 698 3342.
Etwa alle zwei Monate bieten wir kostenlos einen Vortrag über die Siedlung an. Verschiedene Termine zum Kennenlernen der Siedlung wie Feste oder gemeinsame Spaziergänge findet Ihr auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns auf Euch!

Nordrhein-Westfalen, Düren - zwischen Aachen und Köln
Ursula Enderichs-Holzapfel

24.06.2024

Bauernhof pachten oder kaufen

2-3 Paare +/-70 Jahre bewohnen einen Bauernhof mit Kleintieren und Garten. Wir unterstützen uns in unserem Älterwerden indem wir uns noch aktiv am Leben erfreuen.

Baden-Württemberg, Isny und Umgebung
Dorothea

24.06.2024

Gründung eines Wohnprojektes in Barnim/Oberhavel

Wir suchen!

Was?

- Kontakt zu Menschen, die Interesse an der Gründung eines kinder- und tierfreundlichen Wohnprojektes haben.

- Austausch zur Umsetzung eines solchen Projektes als Genossenschaft, Hausgemeinschaft, Verein etc.

- Ideen für Grundstücke, Häuser, Höfe die sich für ein solches Projekt eignen.

Wo?

Im LK Barnim oder Oberhavel, vorzugsweise Nähe Wandlitz, da unser Sohn in diesem Jahr dort eingeschult wird

Wer?

Wir sind eine Kleinfamilie (50/52 und 7) mit Hund und Sehnsucht nach „Großfamilie“, Dorfgemeinschaft, oder einfach mehr als unsere aktuelle Nachbarschaft zu bieten hat. Wir wünschen uns sympathische, humorvolle und offene Mitbewohner:innen, Spielfreund:innen für unseren Sohn, gegenseitige Unterstützung im Alltag, offene Türen und Rückzugsmöglichkeiten, gemeinsame Verantwortung für ein gutes Wohnen und Leben.

Wir achten unsere Natur, sind vielseitig interessiert (auch an Kunst/Kultur), teilen gerne Gegenstände und Essen, lehnen jede Art von Rechtspopulismus ab, sind sozial engagiert und eine von uns ist Vegetarierin, ABER (!) nichts davon wollen wir zum Thema eines Wohnprojektes machen.

Wir sind noch ganz am Anfang mit unserer Idee und freuen uns auf Menschen die Lust und Ausdauer haben um sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Brandenburg, Barnim (BAR)/Oberhavel (OHV)
Stefanie

24.06.2024

Geplantes Projekt "Friedensland in Paraguay": urchristlich – vegan - kreativ mit Permakultur, Selbstversorgung und vielem mehr

Lieber Gemeinschaftssuchende

Wir planen den Aufbau unseres Friedenslandes für Mensch, Natur und Tiere in Paraguay.
Hier findest du alles Wichtige:

https://friedensland.org/

Solltest du dich mit unseren Zielen und dem Herangehen identifizieren, bist du herzlich willkommen.

Wir sind freie Christen, ohne Konfession und werden nach urchristlichen Prinzipien unser Gemeinschaftsleben gestalten und leben. Wir folgen Jesus nach, was Er lehrte, bemühen wir uns, in die Tat umzusetzen. Deshalb leben wir auch vegan und lieben die Tiere.

Deine Liebe zu Gott, deinen Mitmenschen und zur ganzen Schöpfung ist uns wichtig und deine Bereitschaft, etwas vollkommen Neues aufzubauen.
Wer von Herzen unser Projekt liebt und unterstützt, der wird auch befähigt, alles zu lernen, was es dazu braucht. Praktische Talente sind willkommen, können aber bei uns auch erst entwickelt oder weiter entfaltet werden. Zu tun wird es einmal jede Menge geben.

Warum Paraguay?
https://friedensland.org/friedensland/warum-paraguay/

Mitmachen:
https://friedensland.org/friedensland/mitmachen/

Grundsätzliches, wie wir uns kennen lernen, ohne die gegenseitige Freiheit zu verlieren:

Kost und Unterkunft ist bei uns frei.

Haustiere sind herzlich willkommen.

Wir bieten eine Arbeitszeit von ca. 4 Stunden je Wochentag (Mo – Frei) bei gerechter Bezahlung, also nicht zu paraguayischen Konditionen. So haben wir Gelegenheit, uns gegenseitig kennenzulernen. Und wenn es nicht passt, seid ihr frei, jederzeit euch anderweitig zu orientieren.

Sollte es euch so gut bei uns gefallen, dass ihr für immer bleiben wollt, gehört einmal alles allen.

Wir werden in Kürze beginnen, es ist alles vorbereitet. Unser Projekt wird in einem wunderschönen bergigen (ähnlich wie in der Schweiz) und wasserreichen Teil von Paraguay sein, angrenzend an ein Naturschutzgebiet, mit klarem Quellwasser, Bächen, viel Wald und gesundem Boden.

Jeder kann seine ganz spezielle Aufgabe darin finden. Es gibt viel Raum für Kreativität, Stille, Rückzug und Gemeinsamkeit.
https://friedensland.org/friedensland-konkret/

Wir freuen uns auf unsere werdende Familie und tatkräftige Mitmacher mit einem goldenen Herzen für die Tiere und Mut, gemeinsam ein Stück bessere Welt zu erschaffen.
Gerne kannst du mir schreiben.
Steffi mit Tierfamilie in Paraguay (ein Tierheim mit Hunden und Katzen, das in eine Heimat für Tiere übergehen wird)

Ausland, Paraguay
Steffi

24.06.2024

Mehrgenerationenwohnen / Seniorenwohnen / Hausgemeinschaft in Hannover gesucht

Ich wünsche mir eine abgeschlossene kleine Wohnung (1-2 Zimmer) zur Miete (Kaltmiete max. 400€) in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt oder in einer freundlichen, nachbarschaftlichen Hausgemeinschaft, mit einer guten Balance zwischen Gemeinschaft und privater Rückzugsmöglichkeit. Ich habe in den letzten Jahren allein an der Ostsee gelebt, als Sozialpädagogin (zu) viel gearbeitet und wenig Zeit für soziale Kontakte gehabt. Zeitliche Vorstellung ab Anfang 2025. Ich freue mich über Rückmeldungen.

Niedersachsen, Hannover
Iris

24.06.2024

Gemeinschaftsprojekt mit Hotelbetrieb für hochsensible Menschen

Wir suchen Investoren/Teilhaber/Mitstreiter zum Aufbau eines Gemeinschaftsprojekts mit Hotelbetrieb für hochsensible Menschen. In ruhiger naturnaher Alleinlage mit großem Grundstück. Ein angenehmes Ambiente, Geräusch- und Geruchsarmut sollen zur Erholung der im Alltag überreizten Sinne dienen. Da uns persönlich genussvolles Essen wichtig ist, starten wir mit einem ökologischen Frühstücksbuffet in den Tag. Wir möchten unseren Gästen Wohlfühl- und Gesundheitsangebote machen, kulinarische Abende (z.B. Käse- und Weinverkostung) veranstalten oder auch mal zum gemeinsamen Kochen einladen Das alles in freundschaftlicher Atmosphäre, in der sich unsere Gäste zwanglos begegnen können.
Außerdem können wir uns bei entsprechender Größe des Objekts einen Seminarbetrieb vorstellen.
Wir sind ein lebenserfahrenes Paar mit Kenntnissen in Betriebswirtschaft, Gesundheit, Ernährung und Käseherstellung.
Wir freuen uns auf Ihre/Eure Kontaktaufnahme per E-Mail.

Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein, Thüringen
Susanne

24.06.2024

Gemeinschaftlich wohnen im Eigentum

Wir planen ein Wohnprojekt in einem 3-4-Parteienhaus mit zusätzlichen, gemeinsam genutzten
Wohnflächen. Dazu suchen wir ökologisch orientierte
NachbarInnen/MitbewohnerInnen/KäuferInnen.
Das Haus hat eine Wohnfläche von ca. 200 m2, das Grundstück ist ca. 740 m2 groß. Es liegt in einem
Ortsteil von Friedberg (3km vom Bahnhof), stammt aus dem Jahr 1960 und wird von uns energetisch
saniert und neu hergerichtet werden. Die Wohnung im Erdgeschoss Ost mit 55 m2 wird von uns
bezogen. Die weiteren Wohnungen können in Einheiten zu je 44 m2 (Erdgeschoss West und
Obergeschoss West), sowie 55 m2 (Obergeschoss Ost) aufgeteilt werden. Dabei wäre es möglich, je
zwei Wohnungen zu einer zu verbinden.
Der derzeitige Bruttokaufpreis beträgt 3518 €/m2. Wir rechnen mit Sanierungskosten in Höhe von
2700€/m2.

Bayern, Friedberg
Astrid

24.06.2024

Suche die eierlegende Wollmilchsau ;)

Babyboomerin, noch nicht in Rente, noch nicht jenseits von Gut und Böse, immer noch ein wenig Träumerin und Welteroberin, möchte sich dennoch langsam auf den "Ernst des Lebens" vorbereiten und mit einer Wahlfamilie in meinem Alter Sicherheit, Geborgenheit und Fürsorge bis zum Ende aller Tage teilen.
Auch aus beruflicher Erfahrung weiß ich, dass "alte Leute" gerne einmal bevormundet und nicht mehr ernst genommen werden. Das sollte in einer sorgenden Gemeinschaft nicht passieren!
Dabei sollte quasi Tür an Tür, aber mit eigenem Bad und Küche oder Kochmöglichkeit gelebt werden können und kein Gruppendruck oder -zwang entstehen. Optimal wäre natürlich ein stillgelegtes Hotel, eine Tinyhaussiedlung o.ä., aber vermutlich nicht zu finanzieren.
Was Leute wählen, glauben, essen, trinken, rauchen oder welche sexuelle Orientierung sie haben, interessiert mich nicht. Die Freiheit des Einzelnen sollte jedoch nur so weit gehen, wie sie die Gefühle oder Rechte des anderen nicht verletzt.
Pures Land wäre schön, aber auch schwierig, wegen Ärztedichte, Öffis, Einkaufsmöglichkeiten etc. Daher wären Travemünde oder Kiel die Standorte meiner Wahl.
Sehr gerne möchte ich vor allem Frauen mit wenig Einkommen oder Rente ansprechen. Für Altersarmut braucht sich niemand schämen, denn jede 4. Frau ist "unschuldig" davon betroffen.
Aber vermutlich sind wir dafür ein wenig kreativer als andere, die immer nur kaufen, kaufen, kaufen und gemeinsam werden wir das Ding schon schaukeln.
Jetzt kommt der kleine Haken: Derzeit lebe ich in Bayern, knapp 800 km entfernt von meiner geliebten Lübecker Bucht. Allerdings bin ich mobil und zu (fast) jeder Schandtat bereit. Ich freue mich also auf Ideen, Mitmacher und Mitmacherin und tolle Tips und meinentwegen kann es morgen schon losgehen. Ich scharre mit den Hufen ... ;)

Schleswig-Holstein, Travemünde
Petra

24.06.2024

Neue Bewohner für 3 und 4Zimmer Wohnung gesucht

Mit einem Festpreis erwerben Sie Anteile an unserer Genossenschaft (mit lebenslangem Wohnrecht), bezogen auf die Wohnungsgröße der angebotenen Wohnung. Hinzu kommt das monatliche Nutzungsentgeld (Hausgeld) in dem Betriebskosten, wenn gewünscht ein Stellplatz und ein außenliegender Abstellraum enthalten sind.

Hier einige Informationen über uns:
Im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes der Gemeinde St. Michaelisdonn standen neue Bauformen im Fokus, die das Zusammenleben von Jung und Alt unter Berücksichtigung innovativer, sozialer und energetisch nachhaltiger Aspekte beinhalten. Darauf baute die neu gegründete Wohngenossenschaft Grüne Insel eG drei Wohngebäude mit insgesamt 39 Wohneinheiten. Die letzte Wohneinheit wurde im Februar 2021 bezogen. In der Anlage leben Familien mit Kindern, Paare, Alleinerziehende, Singles und Senioren. 6 Wohnungen sind für „inklusives“ Wohnen vorbehalten, also für Menschen mit Behinderungen in Kooperation mit der „Stiftung Mensch“ aus Meldorf. Ein Teil der Wohnungen ist sozial gefördert.

Zeitlose Bauweise im Energiestandart KfW-40 und barrierearme Architektur ohne Schwellen und Stufen präsentieren sich zukunftsweisend.

St. Michaelisdonn liegt verkehrsgünstig an vier Landesstraßen zwischen Brunsbüttel und Heide/Büsum. Im Stundentakt fahren Züge auf der Marschbahn Richtung Hamburg – Westerland/Sylt, zur Autobahn A23 sind es nur ca.10 Minuten Fahrtzeit.
Unsere Wohnanlage ist perfekt für Familien: Kinderspielplatz, Grünanlagen und die nahegelegene Nordsee bieten ein optimales Umfeld für die Kleinen. Zahlreiche Schulen sind in der Nähe, außerdem gute Anbindung an Hamburg und andere Städte der Region. So können natürlich auch Pendler hier ideal leben, ebenso wie Paare, Alleinerziehende oder Singles. Die barrierefreien Appartements bieten zudem für Senioren oder Menschen mit Behinderung Wohnraum. Kontaktieren Sie uns für weitere Details, wir freuen uns drauf,
oder besuchen Sie unsere Homepage für mehr Informationen:
https://gruene-insel.info

Schleswig-Holstein, Private Wohngenossenschaft Grüne Insel e.G. 25693 St. Michaelisdonn in Dithmarschen
Angelika Gernoth oder Gabi Voss

24.06.2024

Wer kann sich vorstellen, die Hälfte oder mehr meines Hauses in Hannover zu kaufen, um gemeinsam 3er bis 6er WG zu gründen?

Ich heiße Rainer, bin 63 Jahre alt und werde demnächst allein in einem für mich viel zu großen Haus in Hannover Oberricklingen leben. Da ich das Haus weder dem "freien Markt" überlassen noch hier wegziehen möchte, bietet sich für mich eine 3er bis 6er WG an. Ich habe vor und während meines Studiums bis zur Familiengründung gute WG-Erfahrungen gemacht.

Meine Wellenlänge: naturnaher Garten, Carsharing, ehrenamtliches Engagement, ich bin z.B. im Vorstand von https://spokusa.de/, politisch interessiert, z.B. https://www.offizin-verlag.de/Rainer-Bobsin--Konzerne-kaufen-Arztpraxen--Ein-Arbeits--und-Diskussionspapier

Ich kann mir auch die Gründung einer kleinen Genossenschaft vorstellen. Vielleicht gibt es weitere Möglichkeiten?

Herzliche Grüße
Rainer

Niedersachsen, Hannover Oberricklingen (südlicher Stadtrand)
Rainer

18.06.2024

Hausgemeinschaft in Bamberg mit vierköpfiger Familie :)

Hallo da draußen :)
Wir sind Maja und Johannes (Grundschullehrerin und wiss. Mitarbeiter an der Uni), haben zwei Kinder (6 und 4) und zwei Katzen und wohnen im Bamberger Osten am Theodor-Heuss-Ring, in einer ruhigen und familienfreundlichen Ecke. In unserem Häuschen haben wir eine Wohnung im Dachgeschoss frei, für die wir ab 1. September neue Mieter suchen.
Die Wohnung ist vor 5 Jahren kernsaniert worden, ist ca. 75 qm groß, hat 2 Zimmer (eines davon sehr groß), größere Wohnküche möbliert mit hochwertiger Einbauküche, Bad, Echtholzböden- und fensterbänke. Des Weiteren ist der Dachstuhl offen, wodurch die alten Balken freistehen und die Räume groß wirken. Die Räume besitzen zudem eine Hochebene, die als Stauraum oder auch weiteren Wohnraum genutzt werden kann. Zusätzlich bieten wir bei Bedarf einen weiteren Raum in unserer Etage als Arbeitszimmer o.ä. an.

Wir suchen nach lieben Menschen in einer Hausgemeinschaft. Die Wohnung ist klar abgetrennt mit abschließbarer Haustür, jedoch haben wir den Wunsch, einen Teil des Lebens zusammen zu gestalten und sich gegenseitig zu unterstützen. Dies könnte z.B. sein: regelmäßig gemeinsam Zeit mit den Kindern zu verbringen, den Garten zusammen zu nutzen und zu pflegen, ab und zu gemeinsam zu kochen, evtl. Autos zu teilen, …
Wir haben keine konkrete Vorstellung davon, welches Alter oder welche Lebensform du oder ihr haben solltet (ob Paar mit Kind oder Kindern, Alleinerziehend mit Kind, jüngeres oder älteres Paar, Alleinstehend, WG,…), wünschen uns jedoch, dass es zwischenmenschlich gut passt. Auch ältere Personen, die Freude an Kindern haben, können wir uns gut vorstellen! :)
Die Wohnung wäre ab September frei!
Wir freuen uns, von dir oder euch zu hören!
Herzliche Grüße
Maja und Johannes

Bayern, Bamberg
Maja

17.06.2024

Mehrgenerationenprojekt im südlichen Emsland

Wir, w(75) und m(65), selbstständiger Landschaftsgärtner,
besitzen ein 10 000 qm großen Grundstücks mit einem alten, renovierungsbedürftigen Haus von ca 200qm Wohnfläche und ca 100qm Wirtschaftsfläche in der Gemeinde Schapen im südlichen Emsland.
Wir bewirtschaften auf dem Grundstück seit ca 20 Jahren einen naturnahen Garten, in dem ökologisch und sparsam mit vorhandenen Ressourcen umgegangen wird, sodass das Grundstück im Laufe der Jahre zum Lebensraum für Flora und Fauna geworden ist. Der Gemüsegarten macht uns fast zu Selbstversorgern. Der Garten ist unser Lebensmittelpunkt und unser Lebenswerk. In der vorhandenen Metallwerkstatt und in der Holzwerkstatt, die demnächst allen Mitbewohnern zur Verfügung stehen, entstehen von uns u.a. Kunstobjekte aus recycelten Materialien.
Das Grundstück samt Haus ist im Familienbesitz. Auf dem Grundstück gibt es einen großen alten Baumbestand mit u.a. 13 riesigen, ca 180-200 Jahre alten Eichen, 3 großen, alten Buchen und 6 unterständigen Bäumen, die ca 100 Jahre alt sind. Diese sind allesamt gesund und müssen unbedingt erhalten bleiben.
Wir haben uns lange mit Überlegungen über die Zukunft des Grundstückes beschäftigt. Zur Renovierung des alten Hauses fehlen uns die finanziellen Mittel, außerdem gibt es keine Erben. Wir wollen das Grundstück aber nicht dem allgemeinen Immobilienmarkt zur Verfügung stellen, u.a. auch, weil wir befürchten, dass der große Baumbestand dann einer Bebauung zum Opfer fallen wird. Wir suchen Mitmenschen zwischen jung und alt (fragt jetzt nicht: was ist jung? und/oder: was ist alt ? !), die wie wir den Traum haben, dass ein gemeinschaftliches Wohnen, wie es früher in vielen Großfamilien üblich war, nicht erst seit heute wieder sehr zukunftsträchtig, umweltschonend, umweltrespektierend, nachhaltig und lebenswert sein kann. Eine Naturverbundenheit, mit einem Interesse an Ökologie ist uns wichtig - vielleicht kann sie aber auch durch eine aufrichtige und respektvolle Gemeinschaft geweckt und/oder gefördert werden. Für uns muss auf jeden Fall die Chemie passen und ohne Sympathie ist ein gemeinschaftliches Projekt nicht umsetzbar. Trotzdem muss man nicht unbedingt in allen Bereich der gleichen Meinung sein. Respekt vor der Meinung des anderen ist genau wichtig wie Toleranz. Wir erhoffen uns allerdings auch eine gewisse Portion Neugier und/oder Lust auf Neuem von unseren zukünftigen Mitbewohnern – u.a. auch, weil wir selber in vielen Bereichen immer wieder neugierig sind und bereit sind, Neues auszuprobieren.
Wir wollen keinen wirtschaftlichen Gewinn mit Haus und Grundstück erzielen. Wir wünschen uns, dass wir Mitmenschen finden, die unser Grundstück und unsere Idee von Nachhaltigkeit für Mensch und Natur auch nach unserem Tode gemeinsam nutzen werden und die die gleiche Werte dazu haben wie wir.
Dazu suchen wir Mitmenschen/Ideengeber/Ideenfinder/Investoren/mutige und kreative Köpfe aller Altersgruppen.

Niedersachsen
Georg

17.06.2024

Gemeinsam statt einsam!

Wir sind eine interessante Gruppe, meist älterer Frauen und Männer, die wild entschlossen gut gemeinschaftlich leben wollen.
Wir starten mutig in Cluster-
Wohnungen ( nicht nur), mit eigenen
Appartments und reichlich attraktiven gemeinschaftlichen Flächen mit
großzügiger Dachterrasse
Nach nahezu zehnjärigem Vorlauf werden wir im Mai 2025 als MieterInnen bei unserer Wohnungsbaugenossenschaft einziehen!!!
Wir suchen noch einige wenige - am besten kurz entschlossene -Gleichgesinnte.
Hast du Lust, dich wenigstens genauer zu informieren ?!

Baden-Württemberg, Tübingen
Erika Braungardt-Friedrichs

17.06.2024

Alleinerziehende mit Kind sucht passende Gemeinschaft

Wir (47+6+Kater) sind auf der Suche nach einer bestehenden Gemeinschaft im Flensburger Umland.
Am liebsten mit vielen Spielkindern und eigener Wohnung, aber auch mit Gemeinschaftsräumen um Zeit mit der Gemeinschaft zu verbringen. Wir lieben die Natur, schön wäre es auch wenn ein paar Tiere da wären. Mitarbeit ist selbstverständlich und was wir nicht können lernen wir.
Möchtet Ihr mehr erfahren schreibt mich einfach an
Beate

Schleswig-Holstein, Flensburg und Umland
Beate

12.06.2024

3-Zi-Wohnung frei in genossenschaftlichem Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Kassel

Wir sind ein genossenschaftliches Mehrgenerationen-Wohnprojekt im neu erschlossenen Martini-Quartier zentral in Kassel. Auf dem ehemaligen Gelände der Martini-Brauerei wurde ein neues Wohnquartier gebaut, mitten drin unser Haus, das von uns als Kleinstgenossenschaft geplant und gebaut wurde. Wir haben 24 Wohnungen unterschiedlicher Größe, ein Gästeappartement, einen Gemeinschaftsraum, Waschsalon, Garage und Fahrradkeller, einen Innenhof mit Sitzplatz, sowie einen Gemeinschaftsgarten. Wir treffen uns regelmäßig in Mitgliederversammlungen und verschiedenen Arbeitsgruppen, um die Verwaltung und Pflege des Hauses und unser gemeinschaftliches Wohnen zu organisieren. Nachbarschaftliche Hilfe, gemeinsame Feste und Rituale, sowie verschiedene Projekte zur nachhaltigen Gestaltung unseres urbanen Lebens sind uns wichtig.

Ab 1.9.2024 wird bei uns eine Wohnung im 4. Stock frei:
3 Zimmer, offene Küche, Bad, Hauswirtschaftsraum, Balkon
Geschäfteinlage 96.000€
Nutzungsbebühr 1.168,79€
Betriebskosten 135,-€
(Stellplatz 52,-€, Abstellraum 26,-€)
Mitgliedsbeitrag 20,-€

Hessen, Kassel
Aufnahmebeirat

12.06.2024

Im Wohnprojekt GAGA wird eine Wohnung frei

Lust auf Wohnen in einem Wohnprojekt in Stade?

Bei „Gaga“ („Ganz anders gemeinsam altern“) wird zum 1. Oktober eine schöne 2 1/2-Zimmer-Wohnung (ca.55 m²) frei:
Wohnzimmer mit Südbalkon, Schlafzimmer, Küche, Bad mit Fenster, Kellerraum, Fahrradschuppen, Fahrstuhl bis ins Kellergeschoss
Zusätzlich: Mitbenutzung des Gemeinschaftsraums und der Gästewohnung
Vermieter: Wohnstätte Stade (Genossenschaft), Kaltmiete: ca. 10€
Ruhige Lage ca. 1 km zur Stader Innenstadt und zum Bahnhof

Wir suchen:
Mitbewohnende (w/m/d) zwischen 35 und 65 Jahren; über „männliche Verstärkung“ würden wir uns besonders freuen.

Wir erwarten:
Lust auf Mitgestaltung unseres Wohnprojektes und Mitgliedschaft im Verein „Gaga“

Wir bieten:
Eine bunte, vielfältige Gemeinschaft mit dem Anspruch: „Nähe schaffen und Distanz wahren!“
Wir wohnen seit zwölf Jahren zusammen und freuen uns auf neue Ideen und Anregungen.

Niedersachsen, 21680 Stade
Hildegard Ackermann, Gisela Punke

10.06.2024

Engagierte Akademikerin in Frührente (63) sucht 2 ZKB-Wohnung in ruhiger, freundlicher Hausgemeinschaft in SH oder NDS

Ich wünsche mir eine abgeschlossene kleine Wohnung (2 ZKB, ca. 50-55 qm) zur Miete in einer freundlichen, nachbarschaftlichen Hausgemeinschaft, mit einer guten Balance zwischen Gemeinschaft und privater Rückzugsmöglichkeit. Eine aktive klimaschützende Lebensweise ist mir wichtig, ich bin z.B. veggie und mobil mit Fahrrad und ÖPNV. Ich bin neugierig, offen und kreativ und bringe mich gerne in ein solidarisches Miteinander ein.
Ich suche einen Wohnort in Schleswig-Holstein oder Niedersachsen.
Zeitliche Vorstellung: ab sofort oder später
Ich freue mich über Kontaktaufnahme.

Niedersachsen, Mein Wunsch wäre eine Kleinstadt oder am Stadtrand
Isabelle

10.06.2024

2-Zi-Mietwohnung (85 qm, mit Elbblick) in Wohnprojekt

Das Alte Elbzollhaus direkt hinter dem Elbdeich am alten Festungswall ist mehr als 200 Jahre alt. Es hat knapp 400 qm Wohnfläche auf einem Grundstück von über 1400 qm, zusätzlich gibt es einen Rundpavillon am Gartenausgang zur Elbe, eine Scheune mit Nebengebäude – und alles steht unter Denkmalschutz. Das Haus wurde von 2021 bis 2024 nach den Vorgaben des KfW-Programms „Energieeffizienzhaus Denkmal“ komplett saniert.

Das wird geboten:
- Eine abgeschlossene ca. 85 qm große Wohnung im 1. OG mit zwei Zimmern (davon eines knapp 40 qm)
- zwei Balkone (einer mit Blick auf die Elbe)
- voll eingerichtete Küche mit Geschirrspülmaschine und Kühlschrank mit TK-Fach
- Duschbad mit WC

Alle Bewohner*innen können den Garten und den Rundpavillon direkt am alten Wall hinter dem Elbdeich nutzen. Lauschige Plätzchen finden sich an vielen Stellen im Garten, und die Gartenmöbel stehen bereit. Es gibt Fahrradunterstellmöglichkeiten und auch eine Waschmaschine steht für die gemeinsame Benutzung zur Verfügung.

Die Wohnung kostet 7€/qm Kaltmiete plus Nebenkosten. Der früheste Mietbeginn ist der 1.9.24.

Die Idee unseres Wohnprojektes:
Wir wollen in schönen Wohnungen in einer großartigen Lage leben und uns jederzeit zurückziehen können, aber zugleich auf interessante und nette Menschen im Haus oder Garten treffen, wenn wir es wollen. Alles kann – nichts muss.

Die abgeschlossenen Wohnungen im Alten Elbzollhaus sind Rückzugsort für die Mieterinnen und Mieter. Gleichzeitig ist das zufällige Zusammentreffen erwünscht. Man sieht und hört sich, läuft sich über den Weg, trinkt einen Kaffee oder Bier im Garten oder genießt im Rundpavillon zusammen den Blick über den Deich. Der Garten lädt zum Ausruhen und Anpacken ein. Vielleicht verabredet man sich für einen Spaziergang oder die gemeinsame Fahrt zu einer Veranstaltung, vielleicht tauscht man einen Buchtipp aus…..
Mit dem Projekt Altes Elbzollhaus soll das Gemeinsame aktiv gefördert werden. Wir alle wünschen uns Unkompliziertheit und Großzügigkeit.

Mecklenburg-Vorpommern, Dömitz an der Elbe
Birgit

10.06.2024

Wohnprojekt im Landkreis Schaumburg, Niedersachsen

Wohnprojekt in Schaumburg
Wohnen auf dem Dorf in der Nähe von Stadthagen
Für das Mehrgenerationenwohnen für Familien, Paare und Singles jeden Alters sind 8 Wohnungen verschiedener Größe mit eigenem Bad und eigener Küche geplant.
Darüber hinaus sollen 2 Wohnungen als Gästewohnungen eingerichtet werden: ein 1-
Zimmer-Appartment im EG und eine Wohnung mit 3 Schlafräumen über 2 Ebenen.
Die Erdgeschosswohnungen verfügen über eine eigene Terrasse und eine kleine
Gartenfläche. Auf Wunsch kann auf dem Nachbargrundstück eine Gartenparzelle
gepachtet werden.
Das ehemalige Bauernhaus verfügt über große Gemeinschaftsflächen im Erdgeschoss
und im Dachgeschoss für vielfältige gemeinsame Aktivitäten je nach Interesse der
Bewohnerinnen und Bewohner.
Die ehemalige Diele mit angrenzender Gemeinschaftsküche und Sanitärraum bietet viel Platz für Begegnungen, gemeinsames Kaffeetrinken, Sonntagsbrunch, Geburtstagsfeiern,
kreatives Gestalten usw. . Für sportliche Aktivitäten bietet sich der ehemalige
Dachboden mit Sauna und Sportgeräten an.
Der Ort verfügt über eine gute Infrastruktur mit 2 Supermärkten, Kindergarten, Schule,
Sportplatz, Arzt, Apotheke, Physiotherapie, Volksbank etc..
Der Bahnhof in Stadthagen ist ca. 5 km entfernt. Angedacht ist ein Car-Sharing-Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner.
Die ökologische und energetische Sanierung des ehemaligen Bauernhauses ist größtenteils erfolgt. Gesucht wird nun nach Wohnungsinteressenten, die die letzten Arbeiten in den Wohnungen nach ihren eigenen Wünschen selbst ausführen.
In dem angrenzenden ehemaligen Stallgebäude mit 3 geplanten Wohnungen sind noch
umfangreichere Arbeiten erforderlich. Hier kann der Wohnungszuschnitt noch nach
individuellen Wünschen angepasst werden oder eine andere Nutzung angedacht
werden.
Der Einstieg in das Wohnprojekt ist für einzelne Parteien, aber auch für eine bereits
bestehende Gruppe möglich.

Niedersachsen, Dorf
Brigitte Deyda

10.06.2024

Suchen Projekt,- Immobilie,- Grundstück oder Idee Wassernähe

Moin,
Zufall diese Projektbörse im Netz gefunden zu haben. Evtl. könnte hier ja ein neues Abendteuer entstehen. Wir sind ein Ehepaar, beide 63j. Unser Sohn, Autist 35j. begleitet uns, oder besser gesagt, wir begleiten unseren Sohn. Beide studiert, erfolgreiches Berufsleben. Wir haben schon vor 2 Jahren angefangen unser Berufsleben zu reduzieren, jetzt geht es aber langsam in die Planung für die Zukunft.
Ideen und Vorstellungen habe ich einige, ich muss jetzt schauen welche sich in die Realität umsetzen lassen. Vom 22.06. bis 28.06.24 bin ich mal wieder an der Ostsee, dort schaue ich mir einige Immobilien an unter anderem auch ein Projekt für Wohnen ab 60j. Denke aber das so ein Neubaugebiet mit 80 Häusern nicht so mein Ding ist, da es Jahre dauert bis es dort eine gewisse Kultur gibt. Von daher versuche ich es mal hier.
Was suchen wir? Wo könnten wir mitmachen?
1. Evtl. Grundstück wo es möglich wäre 4-6 Tinyhäuser oder Mobilheime zu platzieren.
2. Beteiligung an einer Stiftung
3. Kauf Pacht
4. Miete

Ruinen oder zerfallenes kommt nicht in Frage, da habe ich kein Bock drauf!
Eine gewisse Infrastruktur sollte es geben, wir sind keine Aussteiger. Fleisch essen wir solange es uns schmeckt, Auto fahre ich solange es noch geht, guten Wein trinke ich auch mal mehr. Selbstverständlich schaue ich auf die Umwelt aber ich übertreibe es auch nicht. Nur für die, welche noch auf Plumsklo stehen!
Wir haben einfach die Nase voll vom Berufsleben, die Hektik in einer großen Stadt.
Zb. MV Seenplatte oder richtung Ostsee Schwerin wäre interessant.

Meldet Euch wenn Ihr denkt das könnte passen.

Vielen Dank

Christian

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Suchen Projekt,- Immobilie,- Grundstück oder Idee
Christian

10.06.2024

Suche/Biete - Mein Haus ist mir zu groß

sobald ich einen Alterswohnsitz für mich gefunden habe, möchte ich mein ebenfalls „in die Jahre gekommenes Haus“ mit Garten, in Sackgassenlage, verkaufen, welches nach Umbau viel Potenzial hat für mehrere Personen oder Generationen in getrennten Wohneinheiten. WG möglich. Es befindet sich in SH im Hamburger Speckgürtel, stadt-und naturnah, und demnächst mit S-Bahn. Im Ort ist für Familien alles fußläufig vorhanden: Schulen, Ärzte, Freizeit...

Ich, ü70, relativ fit, möchte mich verändern und suche für mich und meinen Hund ca. 70-80qm, 2 ½ Zimmer im EG, mit Terrasse und kleinem Gartenanteil mit Anschluss an eine kleine überschaubare, verbindliche Nachbarschaft, Hausgemeinschaft, Nähe Wiesen, Wälder, Wasser. Mieten oder Kaufen. ..Träume ich?

Schleswig-Holstein, eher ländlich, in guter Infra
Eli

10.06.2024

MitbegründerInnen für FamilienWG gesucht

Gesucht werden Menschen von 0-100 Jahre die eine WG gründen möchten.
Ich habe den Erlös eines halben Hauses in Hannover zu investieren und möchte gerne in der Nähe bleiben.
Wir könnten uns gemeinsam ein Anwesen suchen und zu unseren Zwecken umbauen.
Ich bin berufstätige Alleinerziehende von 3 Kindern, handwerklich geschickt, gärtnerisch kreativ, fleißig und habe genug Fantasie um eine Hausgemeinschaft zu gründen.
Wir haben keine großen Haustiere, ich kann mir aber ein Leben mit Hoftieren gut vorstellen.
Mindestens einen Gemeinschaftsraum soll es geben und auch eine Holz- und Kreativwerkstatt.
Ob alleine im Alter, jung und furchtlos, alleine mit Kind oder eine komplette Familie… schreib mir wenn du mutig genug für ein neues Lebensprojekt bist.
Ich kann mir ziemlich viel vorstellen.
Lass uns kennenlernen und schauen ob wir auf der selben Wellenlänge sind.

Niedersachsen, Süd-östlich von Hannover
Michaela

10.06.2024

Wirk- und Lebensraum für Mensch/m mit Hund gesucht

Hallo, wir Hund Tim und Mensch maranius suchen ein zuhause in der Natur/ ländlicher Raum. Wir sind pflegeleicht, unkompliziert und sehr lieb. Ich lebe auf der Basis Mithilfe für Kost und Logis. Wenn Ihr einen zuverlässigen Helfer für Euer Projekt sucht, dann schreibt mich gerne an.
LG Tim und maranius

Baden-Württemberg, Thueringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern
maranius

10.06.2024

Mitstreiter*innen für (linkes) Hausprojekt in BaWü gesucht! / We're looking for fellow comrades for a housing project in Baden-Württemberg!

Wir (m, 32 & w, 28) möchten ein Hausprojekt neu gründen mit dem langfristigen Wunsch, Teil des Mietshäuser-Syndikats zu werden. Entsprechend haben wir noch kein Objekt in Aussicht, wünschen uns aber Haus mit Garten, Hof, o.Ä. in ruhiger Lage, vorzugsweise im Raum Karlsruhe oder Stuttgart. Am liebsten wäre uns eine gute Balance zwischen gemeinschaftlich genutzten Flächen und Rückzugsmöglichkeiten - “jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen”. Dabei sollten Haustierhaltung (von Hühnern bis Hunden…) und ein Zusammenleben mit Kindern prinzipiell möglich sein.

Für diese neue Intitiative suchen wir liebe Menschen, die

… sich ein solidarisches Miteinander wünschen.
… sich antikapitalistisch und links verorten und sich idealerweise auch über die Wohngemeinschaft hinaus politisch organisieren wollen.
… gerne Verantwortung übernehmen und dazu in der Lage sind, sich selbst zu reflektieren und anderen respektvoll zu begegnen.

Schreibt uns gerne an, falls ihr Interesse habt! Für die Kennenlernphase treffen wir uns gerne auch digital - später dann vielleicht auf einen Werner-Herzog-Filmabend, ein Zapatista-Brettspiel oder zum gemeinsamen Maklube-Kochen. :-)

///

We (m, 32 & f, 28) would like to start a new housing project with the long-term aim of becoming part of the so-called Mietshäuser-Syndikat (autonomous housing projects with common ownership). Accordingly, we do not yet have a property in prospect, but would like to search for a house with a garden, a farm or similar in a quiet location, preferably in the Karlsruhe or Stuttgart area. We would prefer a good balance between communal areas and opportunities to retreat - “from each according to his ability, to each according to his needs”. A child-friendly environment is important to us and it should be possible to keep pets (from dogs to ducks…).

For this new initiative, we are looking for kind people who

... want to live together in solidarity.
... are anti-capitalist leftists and ideally want to organize themselves politically beyond this project.
... like to take responsibility and are able to reflect on themselves and to treat others with respect.

Feel free to mail us if you’re interested! We are also happy to meet digitally for the introductory phase - later perhaps for a Werner Herzog movie night, a Zapatista board game or to cook Maqluba together. :-)

Baden-Württemberg, Raum Karlsruhe / Stuttgart / Sonstige/other
Tijs

10.06.2024

Suche Wohnung in netter Hausgemeinschaft

Ich (w/38) suche für mich und meine drei Kinder (7, 9, 11), die sowohl bei mir, als auch bei ihrem Papa leben, eine Wohnung oder 2-3 Zimmer in einer netten Hausgemeinschaft in Hannover (Linden, Calenberger Neustadt, Limmer).
Ich mache gerne Yoga und Sport, spiele Gitarre, singe gerne, bin naturverbunden und habe Gemeinschaftserfahrung.

Niedersachsen, Hannover
Kerstin

10.06.2024

Kleine Gemeinschaft (ca. 10) gesucht

Wir, Stefan und Nela (53), suchen einen neuen Lebensplatz. Ein neues Zuhause.
Gerne in einer kleineren Gemeinschaft (ca. 10). Wir brauchen die Natur und das Land und gestalten und gärtnern gerne. Wir suchen einen Ort an dem eine ausgewogene Mischung zwischen mit sich SEIN und Kontakt und Projekten mit anderen möglich ist. Wir sind keine 'Party People'.
Wir brauchen einen lebendigen Ort, an dem aber auch Ruhe und Stille möglich ist.

Nordrhein-Westfalen, NRW Bonner Umland / evtl. auch Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg
Nela Uphus

10.06.2024

Gemeinschaft leben im Raum Freiburg

Hallo!

Wir sind eine Gruppe von 4 Kindern und 10 Erwachsenen im Alter von 2 bis 70 Jahren, die ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aufbauen möchten und sich über weitere Mitgestalter/innen freuen. Das letzte Jahr haben wir uns intensiv mit dem Kennenlernen untereinander, dem Entwickeln einer Vision und grundlegenden Fragen wie Rechtsform und Finanzierung auseinandergesetzt. Nun haben wir ein konkretes Objekt im Raum Freiburg gefunden, dessen Kauf wir aktiv vorbereiten.
Wir würden gerne perspektivisch auf 20 Erwachsene plus Kinder anwachsen. Daher freuen wir uns neue Menschen kennenzulernen, die sich mit ihren Fähigkeiten, Erfahrungen, Persönlichkeiten und Perspektiven bei uns einbringen, unsere Gruppe bereichern und weiterentwickeln!

Im Mittelpunkt stehen für uns der gemeinschaftliche Gedanke sowie ein naturnahes, nachhaltiges Leben an einem schönen und gestaltbaren Ort. Wir verstehen uns als eine Balance aus intrinsisch motiviert und pragmatisch.

Wir möchten uns ein Leben gestalten, in dem wir füreinander Verantwortung übernehmen und Grundlegendes teilen. In dem sich Jung und Alt gegenseitig erfreuen und stützen, in dem wir Auseinandersetzungen wertschätzend führen und miteinander lernen und wachsen.
In unserer Gruppe gibt es vielfältige Fähigkeiten und berufliche Hintergründe. Gerne möchten wir diese vor Ort, in unserer neuen Heimat einbringen. Je nach Möglichkeit vor Ort wollen wir Gewerberäume schaffen, ein Café und einen kleinen Seminarbetrieb.

Mit Blick auf neue Menschen ist uns wichtig: offen sein für die Perspektiven und Ideen anderer, Teamplayer, lösungsorientiert, flexibel und kompromissfähig, anpackend, positive Grundhaltung, ausreichende finanzielle Ausstattung (substanzielles Eigenkapital und/oder stabiles Einkommen) und vor allem: große Lust ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aufzubauen und die Bereitschaft miteinander auch anstrengende, arbeitsintensive Phasen durchzustehen, in Konflikten in Kontakt zu bleiben und daran zu wachsen.

Wir sind gespannt und freuen uns auf eine Kontaktaufnahme!

Baden-Württemberg, Raum Freiburg
Luca

10.06.2024

Drei Frauen am See / Improvisation im Dorf

Improvisationstheater auf dem Land, am Stettiner Haff. Altes Haus mit Theater sucht spirituelle
Frau als Begleiterin und Mitspieler. Hund und Katz und Zaubergarten. Ich biete Wohnung in
Hausgemeinschaft. Gerne Frauen aus meiner bayerischen Heimat. Ich bin 69 Jahre und suche eine
Freundin mit der ich ein Basislager aufbauen kann - undogmatisch, humorvoll und frei.

Mecklenburg-Vorpommern, Ahlbeck am Stettiner Haff
Ursula Georgy

10.06.2024

Alter Speicher sucht Neue Leute - Gemeinschaftliches Wohnprojekt

Der ehemalige Getreidespeicher im Zentrum des Dorfes Wulkow bei Frankfurt(Oder) bietet viel Raum und Möglichkeiten für Leben und Arbeiten auf dem Land. Ganz nach unserem Motto: Ein Haus. Ein Verein. Viele Ideen: gemeinnützig – ökologisch – weltoffen.
Wir – ein Verein mit rund 40 Mitgliedern – entwickeln und nutzen das Haus seit mehr als 30 Jahren. Aktuell beherbergt das viergeschossige Gebäude eine Bio-Einkaufsgemeinschaft mit kleinem Verkaufsladen, ein Vereinscafé, Veranstaltungs- und Seminarräume mit Gelegen-heits-Kino, eine Galerie und Gästezimmer.
Der Speicher hat in seiner knapp 100-jährigen Geschichte viele Nutzungen und Nutzende erlebt, und in diesem Jahr steht wieder eine Veränderung an. Zumal einige Aktive der ersten Stunde in Zukunft kürzer treten möchten. Und damit Raum geben für Menschen mit Lust aufs Dorf, Gemeinsinn und Eigeninitiative.
In welcher Weise dieser Raum genutzt wird, ist nicht festgelegt und richtet sich auch nach den Bedürfnissen und Visionen der Interessierten. Naheliegend und zeitnah umsetzbar ist ein gemeinschaftliches Wohnprojekt in den beiden oberen Etagen mit insgesamt 400 m² verfüg-barer Nutzfläche.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Mit-Nutzung von Co-Working-, Seminar-, Werk- und Atelierräumen und des Gastro-Bereiches in den unteren beiden Etagen.
Für uns sind wichtig:
• vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit, Team- und Konfliktfähigkeit
• Bereitschaft, sich aktiv ins Vereins- und Dorfleben (200 Bewohnende) einzubringen
• ökologisch orientierte, demokratische und weltoffene Lebenseinstellung und -weise
• ökonomisch tragfähiges Gesamt-Konzept bzw. Möglichkeit zur Deckung der anfallen-den Wohnkosten
Wünschenswert wären zudem handwerkliches Geschick (altes Gebäude) und eigene Ideen zum Erhalt eines aktiven Dorflebens.
Wer sich angesprochen fühlt, sende uns bitte eine Mail an zukunft@oekospeicher.de - mit den Kontaktdaten und gerne einer aussagekräftigen Kurzvorstellung. Wir sind gespannt !
Infos unter www.oekospeicher.de

Brandenburg, 15326 Wulkow (ländliches Ostbrandenburg)
Martin Merk

10.06.2024

Single-Mum mit zwei tollen Weltentdeckern sucht neues Dorf

Es braucht ein Dorf, um ein Kind groß zu ziehen!
Deswegen sind wir drei Musketiere auf der Suche nach einem neuen Lebensmittelpunkt, wo sich nicht alles in der Kernfamilie abspielt, sondern man sich gegenseitig unterstützt und voneinander lernen kann.
Ich (44, Innenarchitektin im homeoffice) und meine zwei Kinder (w8 und m6) meistern seit 2,5 Jahren unser Leben ganz gut, aber wir finden, dass man manchmal auch neue Wege gehen sollte und muss.
Wir sind zwar alle sehr kommunikativ und offen anderen Menschen gegenüber aber wir wünschen uns trotzdem unsere Rückzugsmöglichkeit. Gern würden wir weiter ländlich leben, auch Tiere wären toll, aber besonders ich schätze doch die Vorzüge einer größeren Stadt.
Wir sind alle sehr sportlich und betätigen uns gern im Verein. Meine Tochter turnt und reiter und mein Sohn hat das ambitionierte Ziel Fußballprofi zu werden.
Ich persönlich bin passionierte Handwerkerin und baue und bastel sehr gern.
Unser dynamisches Trio würde sich sehr freuen wenn wir uns in ein neues Abenteuer aufmachen können und freuen uns über Gleichgesinnte.
Alles Liebe
Julia, Tilda und Casper

Hamburg, Schleswig-Holstein, ländlich - nähe zur Stadt wäre traumhaft
Julia Murach

10.06.2024

Elektrohypersensibel? – in Gemeinschaft glücklicher leben

Ich bin von Elektrohypersensiblität betroffen und suche nach einer Möglichkeit dennoch aktiv am Leben teilzunehmen. Die Idee ist: Gemeinsam mit Betroffenen in einem Haus in strahlungsarmer Gegend („Funkloch“) zusammenleben, die eigenen Potentiale einbringen und dadurch einander bereichern. So könnte ich z.B. mit Qigong Übungen, naturnahes Gärtnern, gesundes und leckeres Essen beitragen. Wo? In der Mitte Deutschlands: Nordhessen und Südniedersachsen. Kontakt: b_hofmann@magenta.de, 0561 – 519283 (ein Freund)

Hessen, Nordhessen, Südniedersachsen
Barbara Hofmann

10.06.2024

Wonach wir uns sehnen: Platz für Leben in der Natur mit eigenem Garten, gerne auch gemeinschaftlich

Hallo allerseits. Ich und mein Freund sind auf der Suche nach einer Möglichkeit naturverbunden aber nicht komplett abseits vom Schuss zu wohnen.

Momentan leben wir sehr ländlich in einer Hofgemeinschaft in einem Bauwagen. Leider ist der Arbeitsweg recht lang, weshalb wir planen Richtung Nidderau (Umkreis +-15km) zu ziehen.

Gerne würden wir wieder in einem Bauwagen wohnen oder auch in einer Jurte, tiny house, ... Ganz "normal" in einer Wohnung/Haus würde für uns aber natürlich auch in Frage kommen. Hauptsache es gibt einen Wasser-, +Stromanschluss und der Platz ist gut isoliert und im Winter beheizbar.

Die Wohnform ist also nicht so ausschlaggebend; viel wichtiger ist uns rausgehen zu können in die Natur, eine Wiese zu haben, einen Garten anlegen zu können und nicht ständig von (Verkehrs)lärm umgeben zu sein.

Wir haben gerne gemeinschaftlich gelebt, allerdings im kleineren Rahmen.

Wo wir derzeit leben gibt es nicht so guten Anschluss ans öffentliche Verkehrsnetz; vielleicht würde sich dies ja ändern?


Zu uns: Wir sind beide berufstätig, sind gerne unterwegs und haben keine Drogenprobleme :)
Ich würde mich als kreativen Menschen beschreiben, mag Meditation, Yoga, lesen, handwerkeln, kochen und backen. Ich liebe tiefe Gespräche v. a. wenn es um Psychologie geht.
Mein Freund ist mehr der praktische Typ, er ist definitiv handwerklich begabt, hilfsbereit und hat immer einen Witz auf den Lippen.

Wir hoffen von euch zu hören, egal, ob ihr den passenden Platz habt oder jemanden kennt, der vielleicht weiterhelfen kann.

Hessen, Nidderau (Umkreis +- 15km)
Babba

10.06.2024

Alleine wohnen, aber in einer Hausgemeinschaft

Ich suche eine 2,5 bis 3 Zimmerwohnung in Würzburg Stadt oder Umgebung, alternativ in meiner Heimatstadt Frankfurt am Main. Ich bin 66 Jahre alt und im Kultur- und Kunstbereich nach wie vor selbstständig tätig. Ich bin kommunikativ, aktiv, kreativ, liebe Kunst, Kultur und Design.
Es wäre schön, wenn ich eine Hausgemeinschaft finde, in der es Schnittmengen für gemeinsame Aktivitäten gibt.

Bayern, Würzburg oder Frankfurt am Main
Astrid

30.05.2024

Zwei Familienwohnungen ( ca 100qm ) im InGe -Wohnprojekt zu vergeben

Im Mehrgenerationenprojekt InGe in Kastellaun sind noch zwei Familienwohnungen mit 98 bzw 109 qm zu vergeben.
In Kastellaun im Vorderhunsrück, nahe Koblenz, zwischen Rhein und Mosel, liegt das InGe Wohnprojekt (Individuell Wohnen, Gemeinschaftlich leben).
Auf einem großen Grundstück am Rande eines Neubaugebiets, nahe am Wald und trotzdem fußläufig zur Stadtmitte, haben wir zunächst 16 energieeffiziente Wohnungen (KFW 40plus) mit großzügigen Gemeinschaftsbereichen verteilt auf fünf Häuser gebaut. Zu jeder Wohnung gehört eine private Terrasse oder ein Balkon.
Das Herzstück der gemeinschaftlich genutzten Räume ist der 70 qm große Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile und Sanitärbereich, dazu gibt es ein Gästeappartement, einen 50 qm großen Sport- und Spielraum, eine große Werkstatt mit Lager, eine Sauna und einen Waschmaschinenraum. Die kleine Dachterrasse mit Burgblick und eine weitere große Terrasse am Gemeinschaftsraum im Innenhof runden das Gebäude-Ensemble ab.
Die von uns gestalteten Außenbereiche werden zum Spielen, Treffen, Gärtnern und Genießen im Freien einladen.

Unsere Gemeinschaft besteht bisher aus 22 großen und kleinen Menschen zwischen 4 und 92 Jahren, 3 Hunden, 2 Katzen und 4 Hühnern. Uns verbindet die Lust auf ein gemeinschaftliches Leben mit Menschen unterschiedlichen Alters und in unterschiedlichen Lebensphasen. Wir wollen und werden vieles teilen (Heizung, Energie, (E-)Fahrzeuge uvm.), sind offen für Begegnungen in Gemeinschaftsbereichen und respektieren selbstverständlich Rückzugsbedürfnisse Einzelner.

Als Rechtsform haben wir die GmbH & Co. KG gewählt. Wir bieten keine Wohnungen zur Miete an. Wer mit uns wohnen möchte, wird Gesellschafter/in mit finanzieller Beteiligung. Fragen zur Rechtsform, zu Kosten und Finanzierung auf unserer Webseite oder auch gerne persönlich.

Kastellaun besitzt eine hervorragende Infrastruktur:
Ein reges kulturelles- und Vereinsleben. Viele verschiedene Läden, Supermärkte und ein Wochenmarkt sind vor Ort. Es gibt ein kleines Schwimmbad, einen Kletterpark, einen Tier-Erlebnispark im Nachbarort - alles auch ohne Auto zu erreichen. Der Saar-Hunsrück-Steig und der Schinderhannes-Radweg führen direkt am InGe-Wohnprojekt vorbei. Auch die nähere und weitere Umgebung hat einen sehr hohen und attraktiven Freizeitwert für Jung und Alt (www.Kastellaun.de).
Projektstandort:Rheinland-Pfalz, Kastellaun, Rheinland Pfalz

Rheinland-Pfalz, Kastellaun- zwischen Rhein und Mosel
Margot

30.05.2024

Gemeinschaftliches Wohnen in Ingelheim

Wir wollen eine nachbarschaftliche Gemeinschaft gestalten, in der sich Menschen verschiedenen Alters zuhause fühlen. Singles, Paare, Familien, Junge und Ältere aller gesellschaftlichen Schichten finden hier attraktiven und innovativen Wohn- und Lebensraum.

In insgesamt 6 Häusern wird es ein Spielzimmer, einen Gemeinschaftsraum mit Küche und ein Gästeappartment geben. Den großen Garten wollen wir selber anlegen. Das Baugrundstück liegt zentrumsnah (Bahnhof ca. 1,5 km entfernt) und ist trotzdem sehr ruhig gelegen. Sämtliche Schultypen sind fußläufig erreichbar. Gleiches gilt für die Einkaufsmöglichkeiten.

Infos zum Stand der Baumaßnahme inkl. Fotos von der Baustelle, Exposes zu den freien Wohnungen (alle Wohnungen sind barrierefrei oder behindertengerecht) und weitere Infos zu unserem genossenschaftlichen Wohnprojekt finden man unter www.polychrom-projekt1.de .

Rheinland-Pfalz, Ingelheim am Rhein
Dirk Bohne

30.05.2024

WG/Hausprojekt/Hausgemeinschaft oder Mitgründer*innen einer neuen WG gesucht

Ich (m/38) habe einige Jahre in verschiedenen WG- Konstellationen gewohnt und möchte langfristig (frühstens ab Oktober) einen Wohnort finden, der

1) in Leipzig/Markkleeberg liegt (oder in naher Umgebung)

2) mehr als 3 Personen, im Idealfall verschiedene Generationen umfasst (sehr gerne auch Kinder; und auch Haustier(e) fänd ich schön) und insgesamt divers bewohnt ist

3) einen Garten/Hof oder zumindest einen schönen Balkon hat

und deren Mitbewohner*innen Wert legen auf:

a) gemeinsame Besorgung, Verarbeitung und Verkostung von ökologisch produzierten Nahrungsmitteln (so gut es organisatorisch halt geht).
b) gesunder Ausgleich zwischen gemeinsam gestalteter Freizeit und Rückzug für individuelle Interessen und Ruhephasen.
c) klare Anti-Haltung gegenüber AFD, CDU, FDP und ähnlichen rechten/konservativen/kapitalistischen Parteien, Weltanschauungen und Strömungen.
d) wirklich gelebte offene & ehrliche Kommunikation und eine damit verbundene Auseinandersetzung mit eigenen Lernfeldern und dem Willen diese anzugehen.
e) eine rauchfreie Wohnung

Ich persönlich benötige ca. 24qm Wohnraum oder ein Extra-Musikzimmer (dann reichen auch 16-18qm), wo meine Instrumente Platz finden, die gerne von der Gemeinschaft mit genutzt werden dürfen.

Du bewohnst oder kennst eine WG, ein Hausprojekt, eine Hausgemeinschaft o.ä., die noch jemanden wie mich suchen oder teilst meine oben genannten Suchkriterien und möchtest dich meiner Suche anschließen (ggf. auch gemeinsam etwas gründen), dann melde dich gerne bei mir.

P.s. Ich lege großen Wert auf Verlässlichkeit und erwarte, dass meine zukünftigen (erwachsenen) Mitbewohnis „fest im Leben stehen“ und wissen, was sie wollen (zumindest zu 95%). :-)

Sachsen, Leipzig/Markkleeberg (Vororte ggf. auch ok)
Samuel

30.05.2024

Mitbewohner*innen für genossenschaftliches Mehrgenerationen-Mietwohnprojekt: Clusterwohnung (barrierefrei) in Stuttgart-Feuerbach, Einzugstermin vrstl. Mai 2025

Was ist die Clusterwohnung?
Die Clusterwohnung liegt im 3. Obergeschoss, besteht aus 3 Wohneinheiten (mit jeweils
eigener Küchenzeile und eigenem Bad), die über ein gemeinschaftliches großes
Wohnzimmer mit großer Küche verbunden sind. Die Einheiten sind barrierefrei geplant und
zwischen 40 und 45 qm groß.

Wer sind wir und wen suchen wir?
Wir sind zwischen 7 und 73 Jahre alt und wünschen uns weitere Mitbewohner*innen. Wir
suchen Menschen, die mit uns zusammenleben und aktiv das gemeinschaftliche Wohnen
mitentwickeln und gestalten wollen.
Die Möglichkeiten für die Nutzung der Clusterwohnung sind dabei so vielfältig wie es
Lebensmodelle gibt. Von der Nutzung der Clusterwohnung von 3 Parteien mit je 1-2
Personen (z.B. auch alleinerziehende Eltern) bis hin zur Miete der kompletten
Clusterwohnung durch eine Groß-, Mehrgenerationen- oder Patchwork-Familie ist alles
möglich.
Wir freuen uns auf Dich und organisieren immer mal wieder Infotermine zur
Clusterwohnung. Bei Interesse und Fragen melde Dich sehr gerne bei uns unter der E-Mail-Adresse
waw.feuerbach@gmail.com.

Was macht unser Projekt aus?
In gemeinschaftlicher Zusammenarbeit mit der Baugenossenschaft BG Neues Heim ist das
Mietwohnprojekt „Wohnen am Wiener Platz“ mit Standort am Bahnhof Stuttgart-Feuerbach
entstanden.
Auf vier Stockwerken (barrierefrei!) bietet unser Haus neben 2–3,5-Zi-Whgen eine
Clusterwohnung, eine internationale Studierenden-WG, im Erdgeschoss einen
Gemeinschaftsraum mit Waschbar plus Außenterrasse, eine gemeinschaftlich genutzte
Dachterrasse, sowie eine Fahrradgarage.

Weitere Informationen zur Einbettung des Projekts in das gemeinschaftliche Quartier finden sich auf dem Internetauftritt der Baugenossenschaft Neues Heim unter: https://www.bgneuesheim.de/neubau-quartier-am-wiener-platz.html

Baden-Württemberg, Stuttgart-Feuerbach
Albrecht Lannes und Ingrid Herrmann

30.05.2024

Gerne kleine eigene Wohnung,aber auch WG in einem Haus käme in Frage!

Möchte gerne in Nürnberg bzw. Nähe bleiben!Zusammenleben sowie auch Rückzug liegt mir am Herzen!

Bayern, Ich,Renate 66Jahre,suche ein Miteinander wohnen
Renate Gattenlöhner

30.05.2024

eine etwas andere Beschreibung meiner Projektsuche

gern möchte ich mit denen das alltägliche Sein zu teilen, die ...
sich selber reflektieren, um ihr eigener innerer Souverän zu werden -
wirkliche Kommunikation ersehnen, statt dem üblichen Informationsaustausch -
ihre innere und äußere Ruhe suchen und doch der achtungsvollen Sprache mächtig -
die verstehen, dass sie voll und ganz für ihre eigenen Gefühle zuständig sind -
das Interesse haben, hinter die eigene Wahrnehmung sehen zu wollen -
sich damit für Herkunft und Sinn alles Wahrnehmbaren interessieren -
denn genau bei diesen Fragen liegt „die“ Zukunft – nirgendwo anders -
wer einmal dafür erwacht ist, wird gar nicht mehr verstehen können, wie unmöglich diese alten Gedanken sind, die als neu, als zukunftsfähig, sogar als Enkeltauglich bestaunt werden -
es mag hart tönen, doch es ist alter Wein in alten Schläuchen -
könnte ein Widerspruch größer sein, wer diese Welt am Leben erhalten will, gleichzeitig den eigenen Tod akzeptiert?
gerade im Alter wäre es aufgrund der eigenen, vielfältigen Erfahrungen eher möglich, sich diesen Fragen zu widmen -
gibt es diesen Ort mit diesen Menschen?
oder gibt es jene, die sich dafür zusammen finden?

ich war pädagogisch und therapeutisch in verschiedenen Bereichen tätig -
handwerkel gern mit Holz -
das Rad ist mein gern gesehenes Fortbewegungsmittel -
wo ist der Ort, an dem Menschen leben, die ernsthaft weit über ihren eigenen Tod hinaus denken -
dann werden viele Begriffe wie Enkeltauglich etc. gänzlich obsolet -
mir ist bewusst, dass ich mit obigen Gedanken dem Gemeinschafts-Mainstream ziemlich entgegen stehe -
und doch wird es dringend Zeit, die Wirklichkeit irdischer Erfahrungen zu hinterfragen -
das kann übrigens jeder sowieso, der sich allein schon mit den einfachen Einsichten der Quanten-Physik befasst-

Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, eher ländlich
franz

30.05.2024

Spirituellen Frauenzirkel mit gemeinsamen Wohnen

Hallo ihr lieben Frauen,

Ich bin Hana, 29 Jahre und auf der Suche nach 2-3 gleichgesinnten Frauen, die zusammen mit mir eine Frauengemeinschaft mit gemeinsamen Wohnen rund um Stuttgart entstehen lassen möchten.

Mein Traum von einer liebevollen und respektvollen Gemeinschaft wächst seit einigen Jahren und ich spüre, dass es jetzt an der Zeit ist, diesen Traum in kleinen Schritten zu verwirklichen.

Ein paar Worte zu mir: Ich befinde mich auf der spannenden Reise mich und alles, was uns umgibt kennen zu lernen. Ich lerne Neues kennen, lasse Altes los, bin ständig im Wandel, probiere Dinge aus, horche nach und gehe den Dingen auf den Grund, denke ich habe etwas verstanden, nur um dann wieder mal in ein altes Muster zu verfallen, bin voller Neugier und Bewunderung und blicke gerne ab und an hinter den Vorhang unserer menschlichen Daseins.

Ich sehne mich nach der wertvollen und heilsamen Energie, die entsteht, wenn wir einen geschützten Raum erschaffen, um authentisch aufeinander zuzugehen. Einen Raum, in dem wir uns verletzlich zeigen können, uns wohlwollend und ehrlich spiegeln und einen gemeinsam Weg der Liebe, Wertschätzung, des Respekts, der Naturverbundenheit, der Spiritualität und des zyklischen Daseins gehen können.

Ich schlage vor, dass wir uns erst einmal kennenlernen und dann gemeinsam auf die Suche nach möglichen Räumen gehen. So starten wir alle gleich. Ich bin auch offen für andere Ideen.

Wenn meine Worte in dir Resonanz schlagen und du gemeinsam mit mir die ersten Schritte gehen möchtest, melde dich gerne! Ich freue mich sehr über deine Nachricht.

Fühle dich gerne umarmt!
Hana

Baden-Württemberg, Stuttgart
Hana

30.05.2024

Gemeinschaft am Wasser

Ich bin eine 55 jährige aktive Paddlerin. Ich möchte gerne aktiv und kreativ in einer Gemeinschaft am Wasser leben.
Bin gerne bereit im Garten, bei der Betreuung und Unterstützung von Menschen zu helfen, oder bei der Pflege von Tieren. Ich freue mich auf ein freundliches Miteinander in Verbindung mit der Natur!

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Am Fluss oder See
Kathrin

30.05.2024

Projekt mit Dorfcharakter

Hallo liebe Mitsuchenden und GrünerInnen,

ich (33) und mein Sohn (2,5) suchen Mitmenschen, um ein Projekt zu gründen oder dazuzuziehen. Wir sind schon seit einigen Jahren an Gemeinschaftsprozessen beteiligt und möchten unsere Träume jetzt zeitnah Wirklichkeit werden lassen.

Wir wünschen uns ein Projekt mit Dorfcharakter: gemeinschaftlich, unterstützend, generationsübergreifend, sodass alle miteinander lernen und Aufgaben verteilen können. Die kinder können sich frei bewegen, mitlaufen und lernen ("bedürfnisorientiert, artgerecht").

Unsere Werte sind: Bereitschaft für wirkliche Begegnung und Verbindung, eine gewisse Verbindlichkeit, reflektiert, bewusst und kritisch. Gewaltfreie Kommunikation o.Ä. sind uns sehr wichtig, um eine gute Konflikt/Beziehungskultur zu entwickeln und zu leben.

Ich selbst bringe Lust und Erfahrungen für Seminarräume und Seminaren/Angeboten zu Austauschkreisen, Tanz, Yoga, Achtsamkeit, Gesellschaftskritik, Umweltschutz, Ökologie, Spiritualität, Therapei und Beratung mit und möchte als Yogalehrerin und Gestalttherapeutin auch vor Ort arbeiten.

Gerne darf das Projekt im Kreis Osholstein/ Plön oder Nähe sein. Ländlich, schöne Natur und gleichzeitig angebunden.

weitere Stichworte: Permakultur, ökologisch Bauen, Teilen von Materiellem, vegetarisch/vegan bzw bewusster Konsum, eher links usw.

Ich freue mich über Nachricht
Laura

Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, ländlich, gut angebunden
Laura

30.05.2024

Freie 2-Zi.-Whg. im energieeffizienten Mehrgenerationen-Neubauwohnprojekt „InGe“ zwischen Rhein und Mosel

Auf einem großen Grundstück am Rande eines Neubaugebiets in Kastellaun, nahe am Wald und trotzdem fußläufig zur Stadtmitte, haben wir 16 Wohnungen mit großzügigen Gemeinschaftsbereichen verteilt auf fünf Häuser gebaut. Zu jeder Wohnung gehört eine private Terrasse oder ein Balkon.
Das Herzstück der gemeinschaftlich genutzten Räume ist unser 70 qm große Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile und Sanitärbereich, dazu gibt es ein Gästeappartement, einen 50 qm großen Sport- und Spielraum, eine große Werkstatt mit Lager, eine Sauna und einen Waschmaschinenraum. Die kleine Dachterrasse mit Burgblick und eine weitere große Terrasse am Gemeinschaftsraum im Innenhof runden das Gebäude-Ensemble ab.
Die von uns gestalteten Außenbereiche werden zum Spielen, Treffen, Gärtnern und Genießen im Freien einladen.
Zusätzlich zu den 2 noch freien Familienwohnungen wird ab 01.08.24 für eine barrierefreie Wohnung von 68 m² (ein Schlafzimmer, eine große Wohnküche) eine Person oder ein Paar gesucht, die gemeinschaftsinteressiert, mit Tatendrang, Engagement, Neugier und Offenheit bei uns als Gesellschafter einsteigen. Wir sind offen für Menschen, die Lust haben, sich einzubringen und ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aktiv mitzugestalten.
Unsere Gemeinschaft besteht bisher aus 22 großen und kleinen Menschen zwischen 4 und 92 Jahren, 3 Hunden, 2 Katzen und 4 Hühnern. Uns verbindet die Lust auf ein gemeinschaftliches Leben mit Menschen unterschiedlichen Alters und in unterschiedlichen Lebensphasen. Wir wollen und werden vieles teilen (Heizung, Energie, (E-)Fahrzeuge uvm.), sind offen für Begegnungen in Gemeinschaftsbereichen und respektieren selbstverständlich Rückzugsbedürfnisse Einzelner.
Als Rechtsform haben wir die GmbH & Co. KG gewählt. Wir bieten keine Wohnungen zur Miete an. Wer mit uns wohnen möchte, wird Gesellschafter/in. Fragen zur Rechtsform, zu Kosten und Finanzierung auf unserer Webseite oder auch gerne persönlich.
Kastellaun besitzt eine hervorragende Infrastruktur:
Ein reges kulturelles- und Vereinsleben. Viele verschiedene Läden, Supermärkte und ein Wochenmarkt sind vor Ort. Es gibt ein kleines Schwimmbad, einen Kletterpark, einen Tier-Erlebnispark im Nachbarort - alles auch ohne Auto zu erreichen. Der Saar-Hunsrück-Steig und der Schinderhannes-Radweg führen direkt am InGe-Wohnprojekt vorbei. Auch die nähere und weitere Umgebung hat einen sehr hohen und attraktiven Freizeitwert für Jung und Alt (www.Kastellaun.de).
Wir freuen uns auf einen ersten Kontakt und ein gegenseitiges Kennenlernen!

Rheinland-Pfalz, Kastellaun / Hunsrück
Micha

30.05.2024

Individuelles Zusammenleben im Alter - zwischen den Alpen und Ostsee.

Beherzte "Alters-Fortgeschrittene" tun sich zusammen um die verbleibende Lebenszeit bezogen auf einander zu durchleben.
Individuell, besonnen, wissend um das Leben, selbst Gestalter des Lebens sein.
Gerne in Wassernähe, Wald, Wiesen und Feldern.
Eine kleine Gruppe bildet sich und findet heraus was - unter Berücksichtigung der verfügbaren finanziellen Mittel - wo und wie möglich ist.
Sollte einmal Hilfe von außen notwendig werden, so wird diese gemeinsam arrangiert.
Ideen und Angebote zum Projekt sind willkommen.
Umgehender persönlicher Kontakt und Umsetzung des kleinen Projektes sind angestrebt. Austausch gerne auch per Telefon nach Kontaktaufnahme.
(Ü70) an der Stille interessiert, Yoga, Feldenkrais, Tanz, Bücher, miteinander reden, zuhören. Leben und Leben lassen. Eva M.

Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein
Eva M.

30.05.2024

3 Singles (um die 60 J.) wohnen Tür an Tür und werden schön, aktiv und gemeinsam alt

Ich habe ein altes Häuslein mit derzeit 2 , zukünftig 3 renovierungsbedürtigen Wohnungen (jede ca. 50 qm) in der Sternberger Seenlandschaft gekauft. Dort ist es wunderschön: viele kleine Seen zum Schwimmen. Der Schweriner See (zum Segeln) ist in Fahrradnähe, Wismar und die Ostsee auch. Vom Haus aus kann man direkt in tiefe Wälder los wandern.
Die Saniererei und Renoviererei wird dauern....Aber dann wünsche ich mir eine kleine Hausgemeinschaft von drei Singles (zwischen 56 und 63 Jahren), die Tür an Tür jede/r in eigener Wohnung leben, den kleinen Garten als gemeinsamen Treffpunkt für einen Kaffee, ein Lagerfeuer, ein Gespräch etc. nutzen, vielleicht Autos abschaffen und zu dritt nur noch eines nutzen, hoffentlich auch gern mal zusammen wandern, sich gegenseitig unterstützen, radeln, schwimmen, sich für den Ort einsetzen, ab und zu zusammen kochen, essen , spielen, einen Film schauen - alles, worauf wir Lust haben. Ich bin einer der drei Single-Menschen, die ideenreich , bewegungsfreudig, kommunikativ, reflektiert, konstruktiv, undogmatisch, naturliebend, hunde - und möglichst auch rauchfrei (oder nur draußen rauchen) sind beziehungsweise gewünscht sind.
Wenn du Interesse hast, schreib mir eine SMS und erzähle, wer du bist und was aus meiner Anzeige zu dir passt. Petra 0176 84278035. Ich antworte auf jeden Fall auf freundlich-interessierte Nachrichten.

Mecklenburg-Vorpommern, Sternberger Seenlandschaft
Petra

30.05.2024

Gemeinschaftswohnprojekt in Reutlingen oder Umgebung zusammen suchen

Personen die noch voll im Leben stehen, Jüngere, ältere, gemischt, die Interesse haben ein Objekt zu suchen und zu realilsieren. Abgeschlossene Wohnungen, Gemeinschaftszone, Zusammenhalt. Etwas finanzieller Hintergrund müßte vorhanden sein.

Baden-Württemberg, Raum Reutlingen
B. Weist

27.05.2024

Luxus-WG, Eigentumswohnung

Fast Klimaneutrale im eigenen Resort leben/wohnen.
Jedes zukünftige Jahr, vom 16.5. - 15.10. in Beverungen (an der Weser) wohnen und vom 16.10. - 15.5. in z.B. Südspanien (direkt am Meer) wohnen (mieten) = Null Heizkosten.
Luxus-WG
Wir (65/64) leben in einem ca. 1.100qm Haus und bieten 2 Paaren eine 120qm (150k) bzw. 140qm (170k) Wohnung in unserem Haus in Beverungen zum Kauf an (Nebenkosten ca. 200€ mtl.). Im Kaufpreis enthalten sind folgende Räume (Gemeinschaftseigentum):

-Fitnessstudio (150qm)
-Dachterrasse (65qm)
-extra Küche (40qm)
-Großes Esszimmer (25qm)
-Gästezimmer mit Bad (für Besucher)
-Barbereich (40qm)
-Billiardraum mit Lounge (40qm)
-Konferenzraum (15qm)
-Büro (15qm)
-2 Bundeskegelbahnen
-Etc.

Für Fotos, Grundrisse und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Nordrhein-Westfalen, Beverungen/Herstelle
Peter Hartwig

27.05.2024

Mehrgenerationen-Projekt: achtsam und mit Leichtigkeit miteinander wohnen - leben - lernen - sich weiterentwickeln

Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Berufen und langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Körper und Gesundheit, Meditation, Spiritualität, Kunst & Kreativität, Prozessbegleitung, ganzheitliche Unternehmensführung, Ökonomie, Beratung.
Wir haben uns zusammengefunden, um unseren Beitrag für den erforderlichen Wandel in diesen Zeiten zu leisten und suchen Menschen, die sich für unsere Vision begeistern und sich tatkräftig & mit Freude für eine Umsetzung einsetzen, damit aus dem ehemaligen Hotel Rosenthaler Hof mit seinem großen Garten in unmittelbarer Nähe zu einer alten Klosteranlage schon bald ein lebendiger und liebenswerter Wohn- und Lebensort für ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt wird; ein Projekt, das positiv und anregend in die nähere Umgebung hinein wirkt.
Wir wünschen uns weitere Herzensmenschen, die im achtsamen Miteinander wohnen - leben - lernen - möchten und bereit sind, sich weiter zu entwickeln, sich (neu) zu erproben. Dabei ist uns Spiritualität wichtig, die auf vielfältige Art und Weise in unser Miteinander ein fließt.
Unsere Vision ist ein achtsames, enkeltaugliches Leben auf Augenhöhe, im engen achtsamen Kontakt und Austausch mit der Natur.
Wir genießen es, gemeinsam zu kochen und zu essen, zu meditieren, zu gärtnern, zu singen, zu plauschen, zu lachen ... uns weiter zu entwickeln. Wir kultivieren im gemeinsamen Miteinander Achtsamkeit und Respekt, aber auch Freude und Humor. Wir sind bereit, neue Wege zu beschreiten, voneinander und von anderen zu lernen und uns immer mehr mit dem zu verbinden, was wahres Menschsein ausmacht.
Wir freuen uns auf Menschen, die mit unseren Visionen in Resonanz gehen.

Rheinland-Pfalz, Dörflich idyllische Lage in der Natur
Sylvia Schopf

27.05.2024

Sprituelle, erwachte Menschen gesucht, mit denen ich eine Wohngemeinschaft gründen kann

Hallo liebe Menschen,

Ich bin 33 jahre alt, Pädagogin und Schauspielerin zugleich und möchte mit meinem 8jährigen Sohn nach Ulm oder Neu-Ulm ziehen. Wir haben aber keine Lust auf Betonplattenbau, Lärm, Trubel und Stadt. Deswegen suche ich nach einer Hofgemeinschaft, spirituellen Wohngemeinschaft. Natürlich helfe und wirke ich mit. da wir beide hochsensibel sind, ist uns unser Rückzug und die Natur sehr wichtig. Ich wirke auch als spirituelle Heilerin und bin auch bereit mit meinen Fähigkeiten die Gemeinschaft zu bereichhern.
Ich freue mich auf dich /euch.
Liebe Grüße
Gülcin

Baden-Württemberg, Bayern, Ulm, Neu-Ulm
Gülcin

27.05.2024

Kleine Lebensgemeinschaft mit Jurten sucht naturbegeisterten Mitbewohner mit Herz und Verstand

Wir sind eine kleine, gut funktionierende Lebensgemeinschaft, naturverbunden, kulturell und religiös tolerant, spirituell. Wenn Du naturnah leben möchtest, Garten und Tiere liebst, und mit Hand und Herz bei der Sache bist, dann lies gern weiter:
Interesse? Wir sind offen, Dich den Sommer über kennen zu lernen. Dein Schlaf und Rückzugsraum in der Kennenlernphase ist ein voll ausgestatteter und sauberer Bauwagen. Die Gemeinschaft, Bad, Küche usw. findest Du im Haus, einer wunderschönen Jugendstil Villa in toller Lage am Dorfrand.
Drei Menschen haben derzeit Ihren Schlafplatz im Haus, zwei Menschen in jeweils einer Jurte.
Ein Mitbewohner wird im Herbst für längere Zeit nach Indien gehen, dadurch wird ein Platz in einer unserer beiden Jurten frei.
Gänsehaut? dann melde Dich bei uns

Bayern, Naturnahes Anwesen in Franken nahe Nürnberg
Harri

27.05.2024

Gemeinsam wohnen in der Pfalz

Wir sind zur Zeit eine Gruppe von knapp 10 Personen. Wir möchten uns auf den Weg machen und ein gemeinschaftliches Wohnprojekt als Genossenschaft gründen. Mit eigenen separaten Wohnungen, aber auch vielen Gemeinschaftsflächen für Begegnungen. In der Nähe des Pfälzerwalds, am besten in einem Ort mit Grundinfrastruktur (Lebensmittelladen, Bahnhof etc.). Der erste Schritt besteht nun darin, Gleichgesinnte zu finden, die gerne in einem gemeinschaftlichen Projekt leben möchten. Wir suchen deshalb Menschen mit Gemeinschaftssinn, die gerne in der Südpfalz leben möchten, denen ein wohlwollendes, offenes Miteinander am Herzen liegt, rücksichtsvolle Nachbarschaft und freiwillige gegenseitige Unterstützung selbstverständlich ist, die mitgestalten wollen und denen auch Umweltschutz und ökologische Aspekte wichtig sind.
Wenn Sie eine solche Gemeinschaft mitgründen wollen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir sind offen für vieles, gespannt auf neue Menschen und Ideen.
Kontakt: info@gemwopfalz.de oder 0721-819 88 87

Rheinland-Pfalz, Ländlicher Raum mit Infrastruktur
Michaela Müller

27.05.2024

Vielleicht ist Ihnen Ihr Haus/Ihr Hof in Lübeck zu groß geworden?

Liebe Haus- oder Hofbesitzer,

vielleicht ist Ihnen Ihr Haus oder Ihre Hofstelle in Lübeck (plus 10km) zu groß geworden? Vielleicht sind Ihre Kinder aus dem Haus und einige Zimmer stehen leer? Vielleicht haben Sie daher schon einmal darüber nachgedacht, dass Sie gerne einen Teil Ihres Hauses/ Ihres Hofes vermieten, oder auch verkaufen möchten, um in einem guten nachbarschaftlichen Miteinander zu leben? Dann würden wir - m 70, pensionierter Musiklehrer u. Kirchenmusiker, und w62, Hotelkauffrau/Köchin - verheiratet, nicht mehr berufstätig, jedoch ehrenamtlich tätig, uns sehr freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir sind ruhige, zuverlässige und hilfsbereite Menschen und unser Wunsch ist es, ein langfristiges Mietverhältnis in einem abgeschlossenem Wohnbereich einzugehen und daneben mit freundlichen Menschen zu wohnen, die sich, wenn benötigt, auch gegenseitig unterstützen und Dinge miteinander teilen. Wir leben in gesicherten finanziellen Verhältnissen, daher wäre es für uns auch möglich, uns finanziell an möglichen Umbauarbeiten/ Renovierungsmaßnahmen/ energetischen Sanierungen zu beteiligen oder auch einen Wohnbereich (2,5 – 3 Zimmer, 50-70qm) käuflich zu erwerben.

Wir freuen uns auch sehr über Angebote aus schon bestehenden Wohnprojekten im Raum Lübeck. Vielleicht haben Sie ja eine Wohnung zu vermieten/zu verkaufen und wünschen sich zuverlässige und hilfsbereite Menschen, die sich im Projekt mit ihren Fähigkeiten und Ideen einbringen?

Mit vielen Grüßen
Lothar und Regine



























Schleswig-Holstein, Lübeck
Lothar Möller

22.05.2024

Natur & Kunst: Lebensgemeinschaft im Odenwald gründen

Wir suchen naturverbunden-kultivierte Leute zur Gründung einer ökologisch-kreativen Lebensgemeinschaft im Vorderen Odenwald zwischen Bensheim und Erbach mit 13 Erwachsenen zzgl. Tieren und Kids. 2025 soll ein Künstlerhof aus Singles, 2-4 Paaren, Familien und/oder Alleinerziehenden auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa, Mühle oder Gutshaus in Südhessen entstehen, der sich selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir auch 6-9 Mieter.

#Hast Du ca. 50.000€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du schon an bestimmte Rechtsformen?
#Oder würdest Du engagierter Mieter/-in (ohne Kapital) sein?

Schreibe über Dich, Deine Motivation und Vorstellungen: Dann treffen wir uns in der Region, damit wir uns beschnuppern und auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Anwesen (in Alleinlage) im Odenwald begeben können, wobei Kauf für uns die favorisierte Option ist. Bei dieser Autarkie anstrebenden Gemeinschaft auf einem großen Stück Land sollte für Dich klar sein, daß regelmäßige Aufgaben im Wohnraumschaffung, der Wasser-, Wärme- und Stromversorgung, Selbstversorgung (Permakultur) und mit Tieren für alle anfallen. 15+ Std. Arbeit/Wo. pP
#Bist Du dazu bereit?

Profi-Künstler, Spirituelle, (Kunst-)Handwerker, Restauratoren, Architekten, Musik- und Körpertherapeuten, Instrumentenbauer, Gestaltende mit Sinn für Gemeinschaft und Schönheit.
Du solltest herzlich und großzügig, 28 bis 68 Jahre jung sowie sehr gesellig (keine Einzelgänger) sein und Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen 38 bis 58 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, naturverbunden, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist?

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der gesuchten Immobilie spielt eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten? - Uns würde es sehr gefallen, wenn die Gruppe Veranstaltungen wie Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino und Ferienwohnung auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Zitat Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/51, Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren gemeinschaftlicher Wohnerfahrung nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Macher/-innen im Kollektiv, die bei Renovierung, Verwaltung/Orga, Landwirtschaft oder Energie-Autarkie den Hut aufhaben können! Spiritualität und Workshops für die Gruppe sind ein Plus.
#Was davon entspricht Dir?

Baden-Württemberg, Hessen, 64689 Grasellenbach, Radius +/- 25 km
Mark

22.05.2024

Suchen Wohnraum für Betreutes Wohnen

Wir sind ein kleiner Verein von Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich und auf der Suche nach einer geeigneten Wohnung oder einem Haus, um dort ein Betreutes Wohnen für Senioren zu gründen.
Gerne auch ehemalige Pension oder ähnliches. Umfeld Rhein Neckar, Odenwald, RheinPfalz Kreis oder im Umland.

Baden-Württemberg, Rhein Neckar Kreis in Baden- Württemberg, Rhein Pfalz Kreis Rheinland-Pfalz, Odenwald Hessen,
Günes

16.05.2024

LUXUS-WG

Fast Klimaneutral im eigenen Resort leben/wohnen.

Jedes zukünftiges Jahr, vom 16.5. - 15.10. in Beverungen (an der Weser) wohnen und vom 16.10. - 15.5. in z.B. Südspanien (direkt am Meer) wohnen (mieten) = Null Heizkosten.

Luxus-WG
Wir (64/64) leben in einem ca. 1.100qm Haus und bieten 2 Paaren eine 120qm (150k) bzw. 140qm (170k) Wohnung in unserem Haus in Beverungen zum Kauf an (Nebenkosten ca. 200€ mtl.). Im Kaufpreis enthalten sind folgende Räume (Gemeinschaftseigentum):

-Fitnessstudio (150qm)
-Dachterrasse (65qm)
-extra Küche (40qm)
-Großes Esszimmer (25qm)
-Gästezimmer mit Bad (für Besucher)
-Barbereich (40qm)
-Billiardraum mit Lounge (40qm)
-Konferenzraum (15qm)
-Büro (15qm)
-2 Bundeskegelbahnen
-Etc.

Für Fotos, Grundrisse und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nordrhein-Westfalen, Beverungen, NRW, Weserbergland
Peter Hartwig

13.05.2024

Gemeinsam leben und wirken - Geistliche Gemeinschaft im Aufbau sucht noch eine junge Familie

Als Markus Wohngemeinde teilen wir unser Leben und wirken gemeinsam. Dabei orientieren wir uns an dem Weg von Jesus. Dazu gehört für uns tägliche Stille vor Gott und Aktivität im Umfeld. Wir öffnen Räume im Markusareal und wollen uns zusammen mit den Menschen des Stadtteils gegenseitig ermutigen und befähigen, die Zukunft positiv zu gestalten.
Einfachheit, Achtsamkeit, Gebet, Engagement - dies sind die vier Grundpfeiler unserer Gemeinschaft:
Einfachheit: Wir wollen einfach leben, damit andere einfach leben können und bewusst umgehen mit Raum, Ressourcen, Mitwelt und unserem Verbrauch. Deshalb hat jede/r Bewohner*in (nur) ein eigenes Zimmer. Wir nutzen Küche, Bäder, Ess- und Wohnzimmer gemeinschaftlich. Wir teilen Geräte, Ausstattung und Fahrzeuge.
Achtsamkeit: Wir achten die verschiedenen Lebensweisen und Beziehungsformen, in denen Menschen in ihren jeweiligen Lebensphasen sind und gehen achtsam und sorgfältig mit uns und miteinander um.
Wir bringen die Bereitschaft mit
- zu einer Regelmäßigkeit in Feedbackkultur nach den Regeln der Gewalt-freien Kommunikation
- zum Austausch über das Miteinander
- an der Gemeinschaft und an sich selbst zu arbeiten.
Gebet: Wir pflegen ein gemeinschaftliches geistliches Leben. Wir leben Einladung und unterschiedliche Frömmigkeitsformen. Wir wagen experimentelles Christsein. Unsere tägliche Andacht werden wir in der kleinen Kapelle halten, die auch für Menschen von außen offen ist.
Engagement: Wir hören auf die Menschen im Stadtteil, auf unser Herz und auf Gott. Auf dieses Hören wollen wir antworten und als Gemeinschaft segensreich wirken. Deshalb engagieren sich die Bewohner*innen gemeinsam mit den Menschen des Stadtteils für zukunftsfähiges Leben und Lernen auf dem Markusareal.
Wir sind auf dem Weg, eine eingetragene Baugenossenschaft zu werden.
Jede/r Bewohner*in wird Mitglied in der Genossenschaft und legt anfangs einmalig Anteile zu 50.000,00 Euro ein. Diese können mit Austritt wieder zurückerhalten werden.
Die monatlichen Mieten richten sich nach der Größe des Privatzimmers.

Der Plan:
- Gründung der Baugenossenschaft „Markus Wohngemeinde Singen“
- Kauf der Gebäude: Markussaal und Pfarrhaus
- Einzug der Kerngruppe (7-8 Personen) 2024
- Öffnung der Räume für zukunftsfähiges Leben und Lernen
- Planung und Bau der Kapelle
- Planung und Bau des Erweiterungsbaus für weitere 10 Personen.
Gemeinsam die Zukunft gestalten - Sei Teil unserer Gemeinschaft!
Möchtest du aktiv bei uns mitwirken und die Zukunft unseres Stadtteils positiv beeinflussen?
Dann kontaktiere uns.
Mitwohnen und Mitwirken:
Im Pfarrhaus sind noch 2,5 Zimmer frei. Wir suchen eine junge Familie, die das Haus voll macht. Wir suchen Mitwohnende, die mit uns als Kernteam die Markus Wohngemeinde leben.
Ob wir zueinander passen und füreinander infrage kommen, dies finden wir heraus in einem Prozess der Annäherung.

Das Haus liegt 7 Minuten (mit dem Fahrrad) entfernt von der Stadtmitte Singens.

Baden-Württemberg, Singen am Hohentwiel
Stefanie Hasenbrink

13.05.2024

Long covid Wohnprojekt

Ich bin selbst von long covid betroffen und komme irgendwie klar. An manchen Tagen besser und an manchen schlechter.
Zusammen zu wohnen und sich gegenseitig unterstützen an schlechten Tagen, wenn z. B. das Einkaufen eine Herausforderung ist.
Gemeinsam Laufen an der Ostsee, wenn es allein zu gefährlich ist.
Ich suche andere Menschen, die wie ich an long covid leiden, an alles lähmender Müdigkeit leiden und durch ein Wohnprojekt gegenseitige Unterstützung erhalten möchten.
Es soll kein Pflegeheim sein, sondern ein Ort, an dem jeder/ jede seinen/ihren eingenen Vorstellungen der Alltagsgestaltung nachgehen kann.
Ich habe vor corona Ölbilder gemalt und möchte dies auch wieder tun, aber noch fehlt mir die Kraft dazu.
Ein passendes Haus habe ich noch nicht gesucht, die Ostsee sollte zu Fuss erreichbar sein und einen Garten hätte ich auch gerne um Kräuter und Gemüse anzubauen.

Mecklenburg-Vorpommern, An der Ostsee
Mari Skadow

13.05.2024

Der Rasihof will ein Mietshaussyndikat werden!

Wir, eine Familie mit zwei Kindern (5 J. u 7 J.) wollen unseren traumhaften Hof in Altenburg nun vom Privatbesitz in ein kollektiven Besitz umwandeln und suchen dafür MitstreiterInnen. Wir suchen 6-8 Menschen, die Lust auf gemeinschaftliches Leben haben. Die Gruppe soll nach und nach wachsen, so dass sich alle füreinander entscheiden können. Es sollen einzelne Wohneinheiten entstehen und Gemeinschaftsbereiche. Wir wünschen uns Menschen, die das Projekt anspricht, die Motivation haben anzupacken, Lust haben gemeinsam mit uns Zeit zu verbringen und auf gegenseitige Hilfe und Teilen wert legen.
Der Hof steht in einem dorfähnlichen Stadtteil von Altenburg. Es ist ein Vietseitenhof mit 3100 qm Grund. Es gibt schon drei Schafe, 4 Meerschweinchen, Hühner ziehen bald ein und ein Gemüsegarten ist schon angelegt. Der Hof hat sonst noch viel Potential für Veränderungen.

Wenn ihr Interesse habt, stellt euch bitte vor, erzählt uns von euren Träumen und Vorstellungen. Gerne schicken wir euch vorab noch mehr Infos. Wenn gegenseitiges Interesse besteht, laden wir euch dann gerne zu uns ein zum Kennenlernen!

Thüringen, Altenburg
Jürgen Krutzler

13.05.2024

zukunftsorientierte und lebensfrohe Gemeinschaft gesucht

Gemeinsam leben, gestalten und entwickeln; das ist meine Vision. Nachhaltig, kreativ, gesellig, offen, humorvoll, sportlich; das sind meine Inspirationen. Ich bin 61 Jahre alt, selbstständiger Gärtnermeister und suche einen geeigneten Platz in einer unkomplizierten Gemeinschaft. Meine Liebe gilt meinen drei erwachsenen Kindern, meiner Arbeit, der Natur und dem Wunsch, in einer Gemeinschaft zu leben und zu wirken. Ich bin Vegetarier, Nichtraucher und ein zufriedener Mensch. Gerne arbeite ich mit bei der Umsetzung von Selbstversorgergärten, kreativen Werkstätten, demokratischen und inspirierenden Projekten und Seminaren. Leider bin ich seit dem letzten Jahr verwitwet, habe dies als Aufgabe für neue Herausforderungen angenommen und fühle mich mehr denn je dem Leben verpflichtet. Meine Suche möchte ich auf den Südwestdeutschen Raum ( Freiburg/Schwarzwald/Schwäbische Alb begrenzen.

Baden-Württemberg, Baden Würtemberg
Holger

13.05.2024

Lebendige Baugemeinschaft in Wassernähe gesucht von lebendiger Frau

Suche Beteiligung an Wohnprojekt
Ich bin fitte 70 Jahre jung, freiberuflich als Heilpraktikerin tätig, und lebe noch in Hamburg.
Mein Wunsch wäre es, mich mit anderen Menschen zusammen weiter zu entwickeln , voneinander zu lernen und trotzdem jederzeit Stille und Alleinsein genießen zu dürfen.
Ich fühle mich in der Natur sehr wohl, bin kreativ, immer wieder aufs Leben neugierig, eher spirituell als materialistisch und habe einen kleinen, alten Hund aus dem Tierschutz.

Ich könnte mir vorstellen, mich auch finanziell bei einem schönen Projekt einzubringen.
Bin gespannt auf eure Nachricht. Jolande
mehr
Projektstandort:Schleswig-Holstein, Ich suche ein ländliches Wohnprojekt , gern mit Tieren, in Wassernähe (vorzugsweise Ostseenähe)
Kontaktperson:Jolande
E-Mail:Jetzt Kontakt aufnehmen

Schleswig-Holstein, Landleben mit Hühnern?
Jolande

13.05.2024

Platz zum Altwerden im Grünen

Ich,Ende 60,noch fit und neugierig auf Neues,suche Familienanschluss oder kleine Gemeinschaft auf dem Lande,wo sich alle unterstützen.Ich bringe mich mit ein,brauche aber auch meine Freiräume und Ruhephasen.Auf dem Bauernhof wäre schön,aber nicht Bedingung.Hauptsache auf dem Lande mit viel Grün herum.

Sachsen, Dresdner Umland
Betti

13.05.2024

Haus WG in denkmalgeschütztem Haus mit großem naturnahem Garten

ich wohne zur miete in einem ostfriesischen landhaus mit großem naturnahem garten (aktuell etwas verwildert), das haus liegt in einem dorf an einer kreisstrasse und ist relativ neu restauriert.
ich bin über 50 habe familie im anderen dorf und daher auch arbeitsbedingt oft nicht da.
zur wahl stehen 1 zimmer mit kaminofen von ca. 24 qm und ein großer raum im 1. stock.
der garten ist groß und brombeerverwildert aber entwicklungsfähig.
würde mich über anfragen von ruhigen, pragmatischen leuten freuen. alles kann nix mutt.


Niedersachsen, Dorf in Ostfriesland
martin akkermann

13.05.2024

Eine Wohnung in unserer Älteren-Hausgemeinschaft steht gerade leer!

Wir, Else (87), Martin (61) und Ina (53) leben zusammen in einem 3-Familien-Haus am Südrand von Stuttgart und wünschen uns für die dritte, gerade leerstehende Wohnung im Dachgeschoss (3 Zimmer, 60m²), einen oder zwei Menschen mit denen wir leicht leben können, bei denen sozusagen die „Chemie“ stimmt, um gemeinschaftlich im Haus zu leben, zu lachen und im Garten zu arbeiten.
Martin und Ina haben früher in WGs gewohnt. Ina auch mal in einer Kommune.
Wir wohnen zwar in einem Ballungsraum und doch sind Wald und Felder nicht weit. Uns drei verbindet unsere Liebe zur Natur, zum Garten, zur Erde.

Baden-Württemberg, Südrand von Stuttgart
Ina Körber

13.05.2024

Wohnprojekt De Novali - Gemeinschaftlich, Familienfreundlich, Generationsübergreifend, Nachhaltig, Genossenschaftlich

Mitbewohner*innen aller Altersstufen, ein ökologisch gebautes Gebäude mit abgeschlossenen Wohneinheiten, sowie gemeinschaftlich nutzbaren Räumen, eine selbstverwaltete, genossen-schaftliche Organisation ohne Gewinnorientierung, sowie eine lebendige und aktive Hausge-meinschaft, damit betreten wir im ländlichen Raum Neuland. Es soll in der Nähe zum Ortskern von Zimmern ob Rottweil (Gemeinde mit 4.287 Einwohnern) entstehen und beispielhaft Suffizienz und Nachhaltigkeit in einer zukunftsfähigen Wohnform erlebbar machen.
Als sorgende Gemeinschaft entwickeln wir eine Kultur des Teilens im sozialen Miteinander und auch in den praktisch handwerklichen und kaufmännischen Tätigkeiten. Dafür stehen uns die Gemeinschaftsflächen für Begegnung und Aktivitäten zur Verfügung.

Auf einem 5.589qm großen Grundstück soll ein teilunterkellertes, dreigeschossiges Gebäude mit einer Bruttogrundfläche von 6.714qm entstehen.
Das Gebäude besteht aus drei versetzten, aber verbundenen Gebäudeteilen, deren Geschosse über ein Treppenhaus mit einem Aufzug und über Laubengänge barrierefrei erschlossen werden.
Das westlichste Gebäude (Bau A) beherbergt im EG den Großteil der Gemeinschaftsräume, im 1.OG eine Pflege Wohngemeinschaft für etwa 8-10 Bewohner mit Assistenzbedarf und im 2.OG 3- und 4-Zimmerwohnungen. Im östlichsten Gebäude (Bau C) befinden sich im EG der Waschsalon und der Hobbyraum. In den restlichen Gebäudeteilen befinden sich die 31 individuellen Wohnungen.

Wir sind genossenschaftlich organisiert und unsere zukünftigen Mieter*innen zeichnen satzungsgemäß Anteile, zahlen ein Nutzungsentgelt (Miete) und haben ein Nutzungsrecht auf Lebenszeit.

Das oberirdische Tragwerk des Gebäudes wird vollständig aus Holz erstellt.

Mit unserem Mobilitätskonzept ermöglichen wir individuelle Mobilität mit möglichst wenigen Kraftfahrzeugen, um auch das Problem der Unterbringung der Fahrzeuge zu reduzieren.

Die unterschiedlichen Lebenssituationen der Bewohner unseres Wohnprojektes bieten vielfältige Synergien im täglichen Leben. Bewohner mit frei verfügbarer Zeit können freiwillige und verlässliche Unterstützung anderen Bewohnern anbieten:
• Betreuung und Unterstützung für Kinder und Menschen mit Unterstützungsbedarf
• Einkaufsgemeinschaften
• Planung und Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten
• Reparaturen und Wartungsarbeiten
• Laufbus – Begleitung der Kinder zu und von der Schule bzw. Kindergarten oder der Bus-haltestelle
• Fahrdienste
Mit diesen Aktivitäten kann unter anderem auch aktiv der Vereinsamung im Altern mit Sinnhaftigkeit begegnet werden. Auf der anderen Seite entsteht die Sicherheit Hilfe zu bekommen, wenn man ihrer bedarf.
Wir wollen uns sozialen Aufgaben in der Gesellschaft stellen und sehen uns als Gemeinschaft dafür besser aufgestellt, als wir das als Einzelperson wären.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen steht aktuell in der Gemeinschaft kurz vor der endgültigen Entscheidung. Inklusion ist für uns ein weiterer Baustein des zukunftsfähigen Wohnens.


Baden-Württemberg, Zimmern ob Rottweil
Reiner Henkelmann

13.05.2024

2-Zimmer-Wohnung in Gemeinschaftswohnprojekt frei!

In einer der schönsten Wohnlagen Dresdens (Pillnitz) mitten im Grünen haben wir uns unseren Traum vom gemeinschaftlichen Wohnen erfüllt, ein 2021 neu errichtetes kinder- und altersgerechtes Mietshaus, in dem wir zusammen mit Paaren, Familien, Singles unterschiedlichen Alters (von 4 bis 66 Jahren) und unterschiedlichster Berufe leben. Jeder hat seinen privaten Rückzugsort und erlebt trotzdem eine von Kommunikation und Hilfsbereitschaft geprägte Nachbarschaft. Die Möglichkeit und das Interesse an gemeinsamen Aktivitäten (z. B. Gartenarbeit, Werkstatt, Musik, Ausflüge) folgt dem Motto: Alles kann, nichts muss.
Kernstück des Hauses ist die 50 m2 große gemeinschaftlich genutzte Eingangshalle mit Teeküche, großer Tafel und Kaminofen, die von allen als zusätzliches Wohnzimmer und bei gemeinsamen Aktivitäten genutzt wird: Ein Treffpunkt, wenn man Gesellschaft wünscht, Platz für Spieleabende, Brunch oder kulinarische Gelage, oder was sich sonst ergibt. Dazu gehört eine große überdachte Terrasse als Erweiterung in die Natur sowie der Garten. Außerdem gibt es eine Scheune/Werkstatt/Fahrradgarage.

Zu vermieten ist eine Wohnung mit 40 m2 im EG. Sie hat ein großes Wohnzimmer mit Platz für eine kleine Küchenzeile (diese ist nicht enthalten, könnte aber vom Vormieter übernommen werden), ein separates Schlafzimmer und ein Bad. Sie hat ein bodengleiches Duschbad mit Fenster, aber ohne Badewanne. Waschmaschine und Wäschetrockner werden gemeinsam genutzt und befinden sich im Technikraum. Die Wohnungen werden über Erdwärmeheizung (Fußbodenheizung, Holzparkett) beheizt; die Fenster sind dreifach verglast. Die Miete beträgt 400,- Euro plus 80,- NK.
Sie ist zum 1. Juni 2024 frei, ggf. auch später möglich.
Auf dem Grundstück befindet sich ein Bach (keine Hochwassergefahr); unser direkter Nachbar ist Schloss Pillnitz. Die Infrastruktur ist gut: ÖPNV direkt vor der Haustür, Ärzte, Supermarkt, Apotheke, alles im Ortsteil vorhanden.
Wenn Du ein aktiver, humorvoller, kreativer, undogmatischer, nichtrauchender Mensch (ohne Hund) bist und Dir ein Leben in einer solchen Umgebung vorstellen kannst, schicke ich gerne detaillierte Angaben, Pläne und Fotos zu.

Sachsen, Dresden
Cordula Bischoff

13.05.2024

Herzenszuhause in gemeinschaftlichem Umfeld gesucht

Hallo, ich bin eine kreative und sehr naturverbundene Frau (49) auf der Suche nach einem neuen und gemeinschaftlich ausgerichtetem Ort zum Leben und Wirken in der Natur.
Ich wünsche mir eine kleine Wohnung, eine WG oder auch ein Tinyhouse o. ä. mit gemeinschaftlich genutzten Räumen/Garten/Naturgrundstück wobei für mich der herzliche, offene und achtsame Umgang miteinander sehr wichtig sind.

Laute Straßen, Handymasten, Windräder etc. dürfen einen guten Abstand haben...

Ich mag es, mich mit Gleichgesinnten auzutauschen, gemeinsam zu singen, spontan zusammen zu kochen und zu essen, Rituale zu feiern, in der Natur Zeit zu verbringen z. B. beim Wildkräutersammeln...gerne auch mit Kindern, wobei ich regelmäßig auch Zeit für mich brauche, um gut in meiner Mitte zu bleiben.

Nach vielen Jahren Mitarbeit in Gärtnereien u. a. möchte ich mir nun meinen Herzenswunsch erfüllen und im energetischen Bereich mit den Themen Naturspiritualität, Energiearbeit und heilsamen Klängen ein Wirkungsfeld aufbauen/finden. Wobei ich mich auch da sehr über Austausch und evt. gemeinsames/sich ergänzendes Wirken freue (muss aber nicht sein).

Ich freue mich sehr über eure Nachrichten, auch , wenn ihr vielleicht jemanden kennt, der eine guten Platz für mich hat / wo es passen könnte.

vielen Dank und sonnige Grüße,

Maria

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, auf dem Land
Maria

13.05.2024

Auf ins Land - kleines familiäres Wohnprojekt sucht Mitmacherinnen

gemeinschaftliches Wohnen&Leben in einem großzügigen Altbau - mit insgesamt 300m² Wohn- und Nutzfläche + ~250m² Hof & Garten in einer kleinen, familiären, neu zu entwickelnden Haus-(WG)-Gemeinschaft im südlichen Ortenaukreis.
Seelbach liegt idyllisch im mittleren Schwarzwald zwischen Freiburg und Straßbourg (~ 45 Minuten nach Freiburg), ist ein 5000 Einwohnerort mit kleinstädtischem Flair, schöner Umgebung und mit netten Menschen - und allem, was man so braucht: Kneipen und Restaurants, Bauernmarkt, Schwimmbad, Sauna, zwei Supermärkten. Reformhaus, Ärzten, Schulen, VHS, etc. - Lahr ist ca. 5km weit weg, mit rund 47 000 Einwohnern. ng-Stationen sind vor Ort vorhanden.
Wer "naturnah im Grünen" und trotzdem in der "Zivilisation" mit gutem Infrastrukturanschluss leben möchte, ist hier genau richtig.

Im 1.OG mit 110m² möchte ich zwei Zimmer als Clustereinheit und ein Einzelzimmer vermieten.
Die beiden hellen, freundlichen Zimmer haben je 16m², das Einzelzimmer 18m² und sind unmöbliert.
Auf der gleichen Etage mit insgesamt 110m² befindet sich die Gemeinschaftsküche und das gemeinschaftliche Esszimmer (eigentlich Wohnküche) sowie ein Bad mit Badewanne, das mit maximal einer weiteren Mitbewohnerin geteilt wird sowie ein Gästezimmer.
Zudem gibt es auf der Etage eine Gästetoilette.
In der Küche steht ein Holzbeistellherd, so dass mit Brennholz beigefeuert werden kann.

Waschküche, Keller und Fahrradgarage im EG werden gemeinschaftlich genutzt.
Ein ca. 30m² großer Raum im Erdgeschoss könnte als Gemeinschaftsraum/Werkraum genutzt werden.

Auch der Garten würde gemeinschaftlich genutzt werden.

Insgesamt kosten die beiden Zimmer und der Anteil an Gemeinschaftsflächen ca. 580 - 600 Euro, das Einzelzimmer 390 Euro warm.
In der Warmmiete ist mit der Haushaltsstrom enthalten: Stromproduktion z.T. durch PV-Anlage, geplant ist ein Stromspeicher, auch hier werden die Kosten dann je nach Verbrauch auf die Hausbewohner aufgeteilt werden.
Es leben hier Hund und Katz - weitere Katzen sind, wenn's miteinander passt, willkommen.

Mein Wunsch ist, dass sich im Haus ein lebendiges, offenes Zusammenleben entwickelt, in dem viel Raum für gemeinsames Tun drinnen und draußen, aber auch Rückzug und Entspannen bleibt - und alle Mitbewohner daran mitwirken.

Fürs Zusammenleben suche ich bodenständige, undogmatische Menschen, die ähnlich "ticken" wie ich, und die
- sich langfristig und verantwortlich in die Hausgemeinschaft einbringen möchten und für die gegenseitige Hilfe, "Mitanpacken" und Eigenverantwortung übernehmen selbstverständlich ist - auch beim Thema Sauberkeit :-),
- im Haus zusammen leben & sich begegnen wollen, mittun, Ideen haben, gemeinsam gestalten und sich zur Gemeinschaft entwickeln wollen,
- mittun wollen, das Haus als Daheim für alle Bewohnerinnen zu gestalten und erhalten
- nachhaltiges Leben und Wirtschaften, ruhiges Wohnen, gemeinsames Tun schätzen - und sich auch Privatsphäre lassen - das wäre mir wichtig.

Baden-Württemberg, Ländlich wohnen in Metropolregion
Fanie

13.05.2024

Junges, selbstverwaltetes Wohnprojekt sucht Mitbewohner*in

Wer wir sind: Wir sind das Analog 6.8 - ein Projekt des Mietshäusersyndikats. Zurzeit sind wir 15 Erwachsene und 4 Kinder und beleben seit 2019 rd. 870 m² in zwei alten, miteinander verbundenen Stadthäusern und einem Gartenhaus - mitten in Eutin.

Was wir machen: Wir organisieren und verwalten unser Haus und Projekt selber. Dafür treffen wir uns
wöchentlich im Plenum und (un)regelmäßig zu Arbeitseinsätzen (z.B. Gartenschuppen reparieren, Finanzen verwalten etc.) oder gemeinschaftsbildenden Aktivitäten (z.B. Kochen, Essen, Lagerfeuer im Garten, Vorbereitung von politischen Ereignissen für Demokatrie etc). Ehrlichkeit im Umgang miteinander und Freude an der Auseinandersetzung mit uns selbst und den anderen Menschen im Projekt ist uns wichtig. Wir üben uns in Offenheit für andere Menschen und Sichtweisen, in Selbstreflektion und Selbstkenntnis insbesondere bezüglich Kommunikationsverhalten und Konfliktmuster.
Nicht alle von uns sind von Anfang an im Projekt dabei. Wir sind noch im Prozess, uns
untereinander kennen zu lernen, Gemeinschaft zu bilden und unsere Projektvision
konkret zu beschreiben. Entscheidungen treffen wir im Konsens.

Was frei ist:
1 Zimmer im 1. OG, 22 m², mit eigenem Bad und Nutzung der Gemeinschaftsküche im Erdgeschoss.
Wohnkosten rd. 488€ mtl (einschließlich aller Nebenkosten, Internet und GEZ).

Wen wir suchen:
Besonders willkommen sind uns Menschen mit einer längerfristigen Perspektive im
Projekt. Wir freuen uns sehr, wenn du das Modell des Mietshäusersyndikats oder nicht
eigentumsorientierte Projektformen schon kennst bzw. die Ideen und Grundsätze teilst
(mehr: https://www.syndikat.org/de).
Wir wünschen uns einen Menschen, der sich aktiv in das Projekt einbringt.
Vorteilhaft wären Bereitschaft zu und Freude an persönlicher Weiterentwicklung, Zeit,
Kapazitäten und Lust zur Übernahme von Verantwortung für Gruppenprozesse und
hausrelevante Tätigkeiten (wie Hausputz, Buchhaltung, Plenum moderieren,
Schuppen reparieren, Veranstaltung organisieren) sowie das Aushalten mitunter
längerer Wege zum Konsens. Wir wünschen uns, dass das Analog ein Wohnraum für unterschiedliche Menschen mit vielfältigen Lebensentwürfen ist. Wir nehmen keine Tiere im Analog auf.

Hast du Interesse?
Wir sind sehr gespannt, dich als ganzen Menschen mit Höhen und Tiefen, mit Herz
und Verstand, mit deiner Lebenslust, Kreativität, Lässigkeit … und was du sonst noch
mitbringst, kennen zu lernen. Schreibe uns gerne eine ausführliche Mail, z.B. was dich angesprochen hat, was dich gerade im Leben bewegt, was deine Wünsche an ein Hausprojekt sind an
moin@analog-68.de.
Mehr erste Eindrücke findest du auch auf: http://www.analog-68.de

Schleswig-Holstein, Eutin
Judith

29.04.2024

Wohnprojekt im Aufbau sucht Mitbewohner*in

Seid einem halben Jahr wohnen wir, Zarah, Hannah, Claudia, Matthias und Horst mit Karla (3,5 Jahre) und Liam (1,5 Jahre) am Klosterberg in Leidersbach am Fuße des schönen Spessart. Unsere Hündin Maja und die Katze Rosa bekommen bald Gesellschaft von ein paar Schafen und Ziegen.

Der Klosterberg ist ein ehemaliges Schwesternwohnheim mit vielen Zimmern und einigen Gemeinschaftsräumen. Dazu gehören noch ca. 2 ha Streuobstwiesen um das Haus herum. Teilweise ist das Haus bereits saniert und es gibt derzeit 2,5 Wohnungen im 1. OG, die in einem guten Zustand sind. Der Rest des Hauses soll noch renoviert werden, perspektivisch sollen hier noch mehr Menschen einziehen. Die nicht renovierten Zimmer können genutzt werden solange sie noch frei sind, z.B. als Büro, zum Werkeln, etc.
Wir leben teilweise gemeinschaftlich und treffen Entscheidungen bezüglich Gemeinschaftsräumen und Außenbereich gemeinsam. Oft teilen wir das Kochen auf und Essen dann zusammen.

Uns allen ist eine gewissen Reflexion über das eigene Verhalten, Umwelt etc. wichtig, auch wenn wir alles andere als dogmatisch sind und am liebsten die Menschen so nehmen wie sie sind. Ehrlichkeit und offene Kommunikation wäre uns dabei sehr wichtig. Wir alle wohnen erst seit einigen Wochen bis Monaten hier, es ist also noch viel im Umbruch.
Im Moment ist ein Zimmer in Zarahs Wohnung frei, die im Moment noch mit Hannahs und Matthias Wohnung verbunden ist. Wir freuen uns, auf nette Menschen, die Lust haben, den Klosterberg mit uns zu beleben!

Bayern, Leidersbach in Bayern (nähe Aschaffenburg)
Hannah

25.04.2024

Rentnerin sucht Anschluss an freundliche Gemeinschaft

Ich bin 67 Jahre jung, sportlich, Nichtraucherin, mag Tiere (ich habe eine Katze), Natur und Garten, ich wandere gern, mag Musik, spiele etwas Gitarre und lese gern.

Seit vielen Jahren schon lebe ich allein und fühle mich allmählich einsam. Würde mich gern öfter mit anderen austauschen, auch gemeinsam etwas unternehmen. Ich würde gern in einer Gemeinschaft leben, wo man freundlich aneinander interessiert ist, respektvoll miteinander umgeht. Dabei denke ich jedoch nicht an eine Wohngemeinschaft, jeder sollte seinen eigenen Bereich mit Bad und Küche haben.

Niedersachsen, Schleswig-Holstein, gern ländlich
Helga

25.04.2024

Mitmacher/innen für Bauwagen Projekt gesucht

Standort ist Nordwest Mecklenburg, knapp 30 km östlich von Schwerin auf dem Gelände einer ehemaligen Militärliegenschaft im Waldgebiet.
Wasser und Strom sind vorhanden, Glasfaser Anschluss in Planung.
Es gibt eine einfache Gemeinschaftsdusche und Küche sowie ein Trockenklo.
Eine Außenküche und Anpflanzungen gibt es auch, ebenso ein paar Tiere (2 Schweine, Kamerun Schafe mit Nachwuchs, Hunde und einen Kater).
Sanierungsbedürftige Gebäude stehen hier ebenfalls.

Wenn du/ihr Lust auf ein einfaches, aber absolut idyllisches Leben in wunderschöner Lage im eigenen Bauwagen habt, gemeinschaftsfähig und tierlieb seid, meldet euch gerne.
Es werden Menschen gesucht, die Lust haben sich hier niederzulassen und sich was aufzubauen. Ihr solltet auch gerne mal mit anpacken, auf so einem Gelände gibt es immer was zu tun. Die Stellplatz Gebühr ist gering, Strom und Wasserkosten kommen natürlich hinzu.

Mecklenburg-Vorpommern, Land, Waldlage
Christin

25.04.2024

Hofgemeinschaft Kirchtimke

In unserer Hofgemeinschaft in Kirchtimke ist eine der 5 Wohnungen frei. Die schöne helle Wohnung liegt im ersten O.G. und hat 68qm, 2-3 Zi., Küche (komplett ausgestattet), Bad (Wanne und Dusche), Balkon, Vollholzboden. Das Wohnzimmer hat eine Galerie zum Dachgeschoss. Das Aussengelände mit Innenhof (Sommerküche), Wiese, Garten, Wald wird gemeinsam genutzt, die weitläufigen Nebengebäude mit Bühne für Feste und kult. Veranstaltungen, Werkstätten und Sauna ebenfalls. Werktags wird abwechselnd gekocht und gemeinsam zu Mittag gegessen (keine Bedingung!). Kirchtimke liegt an der Buslinie 630 von Bremen nach Zeven.
Kaltmiete: € 550,-, NK ca. € 175,-

Niedersachsen
Birgit Baues

25.04.2024

Familie sucht Gemeinschaft

Hallo ihr da draußen, wir sind eine fröhliche aufgeschlossene Familie mit 3 Kindern (5,8,11) und auf der Suche nach einem Platz in einem Wohnprojekt - mit anderen ähnlich denkenden Familien :-). Wir selber sind sehr gerne draußen, gärtnern gerne, lieben Tiere und Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema für uns. Meldet euch sehr gerne wenn ihr ein Plätzle habt oder für uns wisst :-)

Baden-Württemberg, Bayern
Christina

25.04.2024

Junge Familie sucht gute Nachbarschaft oder (Haus-)Gemeinschaft in Tübingen

Ein lebendiges Miteinander, gegenseitige Unterstützung und spontane Begegnungen für Gespräch, Spiel, gemeinsames Essen, etc. wünschen wir uns in nächster Nähe. Und suchen deshalb in oder nahe Tübingen eine Wohnung oder ein Haus zum Mieten, oder (gemeinsam) Kaufen, in guter Nachbarschaft mit anderen Menschen und Familien, die ebenfalls so leben möchten
Wir sind Susanne (38) und Frederic (43) mit Valentin (5) und Aurelian (1) und wohnen zurzeit in Tübingen-Bühl.
Wir arbeiten beide als Gestalttherapeuten. Ich, Frederic unterrichte außerdem Tanz (Contact Improvisation) und veranstalte Seminare für eine gemeinnützige Stiftung. Ich, Susanne, bin zudem Studienberaterin für internationale Studierende an der Uni Tübingen.
Unsere beiden Kinder sind sehr lebendig und kontaktfreudig. Valentin geht in den Waldkindergarten in Kilchberg, den wir mitgegründet haben.
Spricht Dich das an – und wird demnächst etwas in Deiner Nähe frei oder du magst gemeinsam suchen, dann schreibe uns gerne!

Baden-Württemberg, Tübingen
Susanne Held

25.04.2024

Gemeinschaftliches Wohnen aller Generationen in Hannover Infoveranstaltung 15.5. und 29.5.

Wir suchen Mitstreiter:innen für ein neues Wohnprojekt in Hannover. Wir, das sind neun Menschen im zweiten und dritten Lebensalter von 36-69, die gerne in einem städtischen Wohnprojekt mit etwa 15 Wohneinheiten und 30 Menschen leben wollen. Am 15. Mai 19:00 Uhr und am 29. Mai um 20:00 Uhr wollen wir uns in einer Informationsveranstaltung in Hannover vorstellen und gerne neue Mitstreiter: innen kennen lernen. Bei Interesse schickt uns doch bitte eine Mail und wir schicken euch unser ausführliches Eckpunktepapier. Wir freuen uns über Rückmeldungen.

Niedersachsen, Hannover
Clementine

25.04.2024

Vegane Gemeinschaft gesucht!

Hallo zusammen

Wir, das sind Hannah & Björn mit unseren zwei Tierschutzhunden Yumi & Kanlu, suchen nach einem Ort in RLP oder Hessen zum Ankommen.

Nachdem wir im vergangenen Jahr kurz davor waren einen bestehenden Lebenshof für gerettete Tiere fortzuführen (was letztlich an der derzeitigen Besitzerin gescheitert ist) sind wir nun nach einer aufwühlenden Zeit zu einigen Erkenntnissen gekommen.

Wir wünschen uns Menschen zu finden, mit denen wir eine gemeinsame Sicht auf Tiere und auf verschiedene Dinge in der Welt teilen. Wir träumen von einem Ort auf dem jedes Lebewesen "Einfach Sein" darf, jedes Lebewesen also sein kann wie es ist, mit allen Gefühlen und Bedürfnissen und Diskriminierung und gesellschaftliche Zwänge keinen Raum haben. Wir positionieren uns ganz klar gegen Rechts, Rassismus, LGBTQIA+ Feindlichkeit, Ableismus, Spezizismus und Erklärungsansätze der Welt, die die Menschheit oder auch vermeintliches besonderes Wissen von Einzelpersonen stark überhöhen (namentlich insbesondere Esoterik).

Hannah ist selbstständige Fotografin und kann daher viel von Zuhause aus arbeiten. Ich, Björn, unterstütze sie dabei als "Hausmann". Wir sind beide angehende Hundetrainer:innen und möchten uns gemeinsam selbstständig machen in der Beratung zu vertrauens- und emotionsbasiertem Zusammenleben mit Hunden.

Insbesondere bei der Versorgung von und im Umgang mit Tieren haben wir Erfahrung und zugleich unsere Passion gefunden und könnten dabei tatkräftig unterstützen. Ich, Björn, jedoch auch bei anfallenden körperlichen und handwerklichen Arbeiten.

Wir sind derzeit mitten im Umbau eines Wohnwagens zu einem vollständigen Tinyhouse, sodass wir lediglich einen Stellplatz hierfür bräuchten, eine Stromversorgung und zur Versorgung mit und Entsorgung von Wasser regelmäßigen Zugang zu einem Bad - also keine feste Wasserleitung zum Tiny House benötigt. Unsere Hundekinder wären dankbar über eine eingezäunte oder einzäunbare Wiese, auf der sie sich zwischendurch (keine durchgängige Benutzung nötig) mal austoben können.

Räumlich suchen wir aus beruflichen Gründen in einem groben Umkreis von höchstens 2 Stunden mit dem Auto um Mainz herum.

Teilt unseren Beitrag auch gerne. Wir freuen uns auf eure Ideen, wo wir ein solches Zuhause finden könnten bzw. konkrete Vorschläge.

Hannah, Björn, Yumi & Kanlu

Hessen, Rheinland-Pfalz, Umkreis 2 Stunden von Mainz
Björn Foerster

25.04.2024

Hausgemeinschaft in HH-Neuengamme hat Platz für eine Familie

In unserem WG-Haus in Neuengamme wird Platz! Wir - eine vierköpfige Familie von 5, fast 8, 42 und 45 Jahren - suchen eine weitere Familie, die Lust auf gemeinschaftliches Zusammenleben hat.

Wir wohnen in einem schönen, großen, alten Haus von 1907 mit riesigem Garten und wunderschönen Bäumen. Das Haus ist komplett unterkellert und hat einen Dachboden.
„Gewohnt" wird auf zwei Etagen: Im OG sind wir mit 3,5 Zimmern, eigener Küche und Badezimmer zuhause. Im EG werden drei Zimmer frei - ein sehr großes Zimmer mit Grundofen (31 qm), ein großes Zimmer mit Erker (26 qm) und ein Zimmer mit eingebautem Hochbett (17 qm). Außerdem gibt es ein
kleines Duschbad, ein separates WC und eine Küche (17 qm).
Die beiden „Wohneinheiten" haben keinen separaten Eingang. Ins OG kommt man über die Treppe im Flur des EGs. Dadurch ist das ganze offen und der WG-Charakter bleibt erhalten.

Das Haus verwalten wir als Mieter:innen weitestgehend eigenständig, machen kleine Reparaturen selbst und/oder bestellen die Handwerker:innen.

Als Mitbewohner:innen wünschen wir uns eine Familie, die sich auf Gemeinschaft und Zusammenleben gerne einlassen möchte und langfristig an diesem Ort bleiben will.
Uns ist es wichtig, dass unsere neuen Mitbewohner:innen gemeinsam mit uns Haus und Garten zu gestalten und „in Schuss" zu halten. Und wir freuen uns, wenn Interesse an gemeinsamer Lebensmittelorganisation wie Food Coop und Solawi besteht und wir bei Gelegenheit zusammen kochen, essen, klönen, Lagerfeuer machen, an die Elbe fahren undundund.... natürlich ganz zwanglos und so wie es passt!

Wir wohnen hier seit zehn Jahren und fühlen uns richtig wohl! Die Nachbarn sind alle super nett und vor allem zu wärmeren Jahreszeit trifft man sich regelmäßig im Garten oder verabredet sich zu Kaffee, Tee, Bier oder Lagerfeuer.
Schule, Kitas, Sportverein, Kinderchor, Ärzte, Apotheke und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.
Die Bushaltestelle „Neuengammer Kirche" liegt quasi vor der Haustür.
Das Haus liegt an einer schmalen Deichstraße. Nur ca. 5 km weiter gen Osten, ist man auch schon an den Elbauen (Elbehauptstrom) und kann nach Niedersachsen rüber schauen.
Gleich hinter dem Haus befindet sich die Dove-Elbe, in der man baden und auf der man paddeln kann.

Hamburg, Stadtrand
Steff

25.04.2024

Suche sonnendurchflutete Lebensgemeinschaft mit Herz

Ich (50 J.), kreativst-weltoffen, engagiert, naturliebend und WG-erfahren habe den sehnlichsten Wunsch in einer sonnendurchflutenden, herzlichen Lebensgemeinschaft im Süden von Deutschland (am liebsten Freiburg, Basel und Umgebung) zu leben.
Ich stelle mir eine lebendige Gemeinschaft vor, in der es Raum für lachen, reden, gegenseitige Unterstützung, Gartenarbeit und andere Unternehmungen gibt und gleichzeitig auch genügend Freiraum für den eigenen Alltag vorhanden ist.

Ein Plus wäre ein Haus mit Gemeinschaftshund und -Garten an einem Ort mit ÖPNV Anschluss, so dass auch Kulturorte unproblematisch besucht werden können.
Da ich zum einen einen Alltagsjob habe und zum anderen künstlerisch arbeite wäre ein ‚super Plus‘ auch ein Raum, in dem ich das tun kann ist aber nicht zwingend notwendig.

Ich freue mich sehr über Angebote für schon bestehende Projekte oder über Infos von sich neu zusammenschließenden Gruppen

Baden-Württemberg, Freiburg und Umgebung
Urte

25.04.2024

35. Wohnprojekttreffen Austausch zum Thema Gemeinschaftliches Wohnen in Wangen im Allgäu

MIET-Wohnprojekt mit Café Wohnen mit Freunden in Wangen

Hallo liebe Unbekannte(r)
Wir wohnen in unserem naturnahen privatem Wohnprojekt bei Wangen in Laufentfernung zur Stadt. Durch unseres kleines Café mit Verkaufs- und Veranstaltungsmöglichkeiten bestehen zusätzliche Vernetzungen.
Unser Haus ist sehr schön und wirklich vielseitig nutzbar. Es bietet 7 unterschiedlichen Wohnungen für Menschen, die mit uns Wohnen wollen.

Persönlich kennenlernen kann man uns beim nächsten Wohnprojekttag am 27. April 2024 um 14Uhr Anmeldung per Email erwünscht.

Wir sind ein privates Wohnprojekt und wünschen uns mit unseren Bewohnern, unser schönes Zuhause langfristig zu erhalten und stabile bezahlbare Mietpreise anbieten zu können.

Um gemeinsam zusammen zu leben, braucht es:

* Toleranz und Aufgeschlossenheit
* Gemeinschaftssinn vor Egoismus
* Entspannter Umgang mit Geld
* Lebensfreude
* Sympathie
* Mindestens 5 Stunden/Woche Zeit für die Gemeinschaft

Da bei uns auch längeres Probewohnen möglich und erwünscht ist, weiß man, ob das Zusammenleben funktioniert.
Der Entschluss des gemeinschaftlichen Wohnens sollte niemals aus den Vorteilen oder dem Zwang entstehend, sondern aus dem Interesse an dem gegenseitigen Austausch in der Gemeinschaft.
Bei uns gibt es Nähe und Distanz und möglichst wenig Dogmatismus.
Es gibt um Wangen unterschiedliche Gemeinschaften, so dass jeder die Wahl hat, wo er den Platz für sein Herz sieht.

Wir bedanken uns bei allen, die die Anzeige komplett gelesen haben, viele machen dies nicht!
Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage: www.wohnprojektbodensee.de

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.

Viele Grüße
Euer Wohnprojektbodensee

Baden-Württemberg, Stadtnah (Wangen im Allgäu) und doch mitten in der Natur
Ralph Weishaupt

25.04.2024

Co-Living Projekt in einem wundervollen ehemaligen Landhotel

Hallo zusammen!
Wir wollen unser Hotel zu einer Wohngemeinschaft gestalten. Wer hätte Interesse dort mit zu wohnen und sich zu beteiligen? Das Hotel liegt im Spessart und hat einen großen Naturgarten mit See, ein Hallenbad und Sauna. Auch stehen Pferdeboxen und eine Reithalle zur Verfügung. Alle von Euch, die Interesse haben, dieses Projekt mit zu gestalten, egal ob als Mieter:inn oder als Unterstützer sind herzlich eingeladen, sich zu melden! Liebe Grüße aus dem Zauberwald Spessart Christoph

Bayern, Spessart
Christoph Münch

25.04.2024

Das Gutshaus Klein-Krankow hat noch Platz - große Wohnung für Familie mit Kindern frei!

Wir sind eine junge Genossenschaft in der Nähe von Schwerin, zwischen Wismar und Lübeck. Ab Herbst 2024 leben hier ca. 15 Menschen, die versuchen, das Beste vieler Welten zu vereinen. Wir bemühen uns um eine ökologische und nachhaltige Lebensweise und möchten gemeinschaftlich unseren Alltag und das Leben auf dem Land gestalten. Neben den eigenen Wohnungen haben wir einen großen Gemeinschaftsraum für Feiern und Diskussionen, eine Werkstatt und zwei Hektar Land, die von dir und euch mitgestaltet werden können. Zurzeit sind wir in der Bauphase, Einzug wird im Sommer/Herbst 2024 sein.

Freie Wohnungen:
4 Zimmerwohnung: Die noch freie 4 Zimmerwohnung liegt im 1. Stock des Gutshauses und gehört mit großzügigen 115qm zu den größeren Wohnungen. Neben den 4 Zimmern (aus denen man evtl bei Bedarf auch 5 machen könnte) gibt es eine lichtdurchflutete, helle Wohnküche mit Blick aufs Grundstück und 2 Bäder (eins mit Dusche eins mit Badewanne). Diese Wohnung ist sehr geeignet für eine Familie mit Kindern.

2 Zimmerwohnung: Auch die 2 Zimmerwohnung hat eine schöne große Wohnküche, ein größeres und ein etwas kleineres Zimmer sowie ein Bad mit Badewanne und Dusche. Die 60qm Wohnung liegt im Erdgeschoss des Gutshauses.

Für mehr Informationen besucht unsere Internetseite https://gutshaus-klein-krankow.de und meldet Euch bei Interesse gerne direkt unter kontakt@gutshaus-klein-krankow.de

Viele Grüße aus dem Norden!

Mecklenburg-Vorpommern, Ländlich
Laura

18.04.2024

Mitmacher*innen für bestehende Mehrgenerationen-Lebensgemeinschaft dörflich gelegen bei Lüneburg gesucht!

UNSERE GEMEINSCHAFT MITTENDRIN LEBEN IST …
... ein 2016 gegründetes, generationsübergreifendes Gemeinschaftsprojekt auf dem Lande, mitten im Dorf Harmstorf, 
28 km östlich von Lüneburg. Zur Zeit sind wir 18 Erwachsene und 11 Kinder und leben in 12 Wohnungen in vier Mehrfamilienhäusern. Gerade bauen wir zwei Wohnungen neu und planen auch die Scheune und den Kuhstall auszubauen, um auf ca. 28 Erwachsene plus Kinder zu wachsen. Insgesamt stehen uns 12 000 qm Land zur Verfügung.
... eine Genossenschaft, d.h. die Wohnungen gehören der Gemeinschaft. Der Grund und Boden, auf dem unsere Häuser stehen, ist im Besitz der Stiftung trias. Damit sind Land und Häuser aus dem Kreislauf von Spekulation und Renditestreben herausgenommen.
... ein am Gemeinwohl orientierter Lernort für eine bewusste und tiefe Verbindung zu unserer Mitwelt.

ZWEI WOHNUNGEN FREI BEI MITTENDRIN
Wir suchen neue MitmacherInnen, denn in unserer Gemeinschaft werden ab ca. Anfang 2025 zwei frisch sanierte ebenerdige Wohnungen bezugsfertig: Eine 3-Zimmer-Wohnung (66 qm) und eine 2-Zimmer-Wohnung (54 qm) mit Terrassen mit Blick in den Garten sowie Fußbodenheizungen. Zu zahlen sind Genossenschaftsanteile von 1200 Euro/qm (entspricht 1/3 des Baupreises) und Mietzahlungen in Höhe von ca. 8.30 Euro/qm kalt. Wir nutzen einen Stückholzofen, Solarthermie und Photovoltaik. Wir wünschen uns Menschen, die mit Lust, Tatkraft und Initiative bei uns langfristig leben möchten.

MITTENDRIN KENNENLERNEN:
Möchtest du uns kennenlernen und schauen, ob die Gemeinschaft Mittendrin Leben eine Perspektive für dich sein könnte? Wir veranstalten jeden Monat einen Infotag. Die genauen Termine findest du auf unserer Webseite: http://www.gemeinschaft-mittendrin-leben.de/

NOCH MEHR WISSENSWERTES ZU UNSERER GEMEINSCHAFT
Das ist uns wichtig:
NACHHALTIG LEBEN
Soweit möglich und finanzierbar verwenden wir beim Bau 
der Häuser ökologische Baustoffe. Einen Teil unseres Energiebedarfs erzeugen wir über Licht und Wärme, die uns die Sonne schenkt. Die Grundversorgung mit Wärme erfolgt über zwei Festholzbrenner. Das Brennholz stammt aus den umliegenden Wäldern. Viele von uns beziehen biologisch erzeugte Lebensmittel über eine solidarische Landwirtschaft direkt beim Erzeuger.

SPRITUALITÄT
Die spirituellen Wege in unserer Gemeinschaft sind so vielfältig, wie es die Menschen sind. Wir sind offen gegenüber jeder gelebten Lebensanschauung, solange sie einbeziehend, weltoffen und freilassend ist.

UND WAS NOCH?
Gemeinschaftlich leben ist ein Experiment, um ehrliche, wohlwollende und respektvolle Formen des Zusammenlebens zu finden. Das gestaltet sich intensiv und beglückend, aber auch immer wieder anstrengend und herausfordernd. Es setzt die Bereitschaft von allen voraus, sich zu zeigen und einzubringen. Und das erfordert Kraft, Mut, Geduld, Mitgefühl und Liebe. Wenn dich das anspricht, könnte Gemeinschaftsleben etwas für dich sein.

Niedersachsen
Karina Nebel

18.04.2024

Neue Gemeinschaft in Franken

WIR STARTEN!

Wir,
das sind Susanne, Klaus, Rainer und Robert, haben uns entschlossen, die gute Ausgangslage zu nutzen, um unser Projekt „Leben in Gemeinschaft“ zu starten und einfach vor Ort anzufangen.
Wir nutzen die Möglichkeit, auf einem schönen Anwesen östlich von Würzburg unser Abenteuer zu beginnen.
In einem großen Haus gibt es zunächst die Möglichkeit, eigene Zimmer mit Bad zu bewohnen.
Außerdem stehen verschiedene andere Gemeinschaftsräume, Gebäude und ein sehr großes Freigelände mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung.
In den nächsten Monaten werden wir schauen, wie es möglich ist, Gemeinschaft zu bilden.
Wir sind alle noch außerhalb des zukünftigen Projekts berufstätig. Unser Ziel ist es, hier vor Ort einen Wirkplatz für uns zu finden.
Welche realistischen Projekte wir hier verwirklichen können, ist ebenfalls noch offen.
Der Platz bietet auf jeden Fall viele Möglichkeiten.

Falls wir dein Interesse an geweckt haben, kannst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir legen Wert auf wertschätzendes, undogmatisches und wohlwollendes Miteinander und wollen erste Setzlinge eines gemeinschaftlichen Lebens pflanzen.

Lasst uns beginnen!

Bayern
Rainer

17.04.2024

Senioren-Wohn-Gemeinschaft gesucht

mit Mitte 70 fühle ich mich noch fit genug, auf andere zu- und einzugehen -
ich radel gern mit dem Pedelec -
mit Holz zu handwerkeln macht mir Freude -
Kommunikation ist mir ein Bedürfnis -
spirituelle Gedanken machen mich wach -
emotionale Intelligenz nicht minder -
ich bin ruhig, zuverlässig, für meine Gefühle gänzlich allein zuständig -
Menschheitliche Grundfragen nach dem woher, wohin, wozu wurden zum Sinn meines Daseins -
gibt es irgendwo eine kleine Gemeinschaft oder Senioren-WG, die meint, ich könne dazu passen? -
Über eine Antwort aus einer Ecke Deutschlands, die eher flach als hügelig ist, würde ich mich als Norddeutscher freuen, frank

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, eher flaches Land
frank

17.04.2024

Renate (63) braucht unbedingt Menschen zum Klönen um sich grün und stadtnah.

Für Doktrien bin ich nicht geeignet. Jede soll sich z.B ernähren können, wie sie will. Ich mag Kinder jeden Alters, möchte die Nähe zu Berlin, weil 2 Enkel, 11 und 13 dort wohnen und eine Tochter, die mich bei evtl erneuter Krebsbehandlung unterstützt, und die 2 Enkel in Essen, 6 Monate und 10, durch die gute Bahnanbindung von Stendal aus erreichbar sind. Am meisten brauche ich Menschen meiner Generation, die sich gerne austauschen über z.B Lebenswege, Garten oder Pflanzenpötte auf Balkon/Terasse oder auf freiem Feld. Vieles ist schön, aber nicht alles muss sein. Wenn Not an der Frau ist, bin ich da, das war immer so und wird so bleiben, solange es mir gut geht. Das Leben ist zu schön, als dass ich es nur mit Bücher lesen und Texte schreiben verbringen möchte. Zur Zeit lebe ich alleine in Essen. Fast 40 Jahre war ich in Bielefeld. Ich bin Rentnerin und kann mich nirgends einkaufen. Genossenschaftsanteile zu zahlen einmalig bis 1500 ist möglich.

Sachsen-Anhalt, Stendal/Tangermünde
Brieda, Renate

15.04.2024

Nachhaltiges Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Hilpoltstein nahe Nürnberg

Hip für alle! Unter diesem Motto planen wir, die Baugemeinschaft Hip für alle, auf einem attraktiven Grundstück in Hilpolstein eine nachhaltige Wohnanlage.

Nur 35 Zugminuten südlich von Nürnberg liegt Hilpolstein.
Hier, in der Nähe des Rotsees, ist alles vorhanden:
Kindergärten & Schulen
Geschäfte & Supermärkte
Wirtshäuser & Cafés
Kunst & Kultur
Natur & Erholung
Ein perfekter Ort zum Leben und Wohnen!

Die nachhaltig geplante Wohnanlage bestehend aus vier zwei- bis dreigeschossigen Häusern mit 26 Wohnungen und fünf Reihenhäuser bietet vieles:
Hohe Wohnqualität
Gute Nachbarschaft
Innovative Konzepte
Energieeffizienz
Gemeinschaftsräume

Interesse?
Dann melden Sie sich bei uns!
Wir informieren Sie gerne und laden Sie zu einem unserer nächsten Treffen oder einer Online- Infoveranstaltung ein.

Bayern, Hilpoltstein
Michael Lehner

15.04.2024

Wohngemeinschaft/ Hotel

Wer möchte aus seinem Hotel ,eine Wg machen und gemeinsam die Zukunft gestalten ? Wohnen zum Selbstkostenpreis und gegenseitige Unterstützung & Hilfe .Wir suchen soziale ,liebevolle Mitarbeiter/Wohner
Bitte

Baden-Württemberg, Überlingen/Nussdorf
Kerstin Sobert

15.04.2024

To Huus eG i.G. - mehrgenerationales und nachhaltiges Wohnen auf Usedom

Ferienstammgäste, zugezogene und waschechte Inselkinder wissen um die vielen Vorzüge der Sonneninsel Usedoms. Immer mehr Urlauber begeistert die Idee, ihren Alterswohnsitz hierher zu verlegen. Gleichzeitig ist bezahlbarer Wohnraum für Familien, aber auch Saisonpersonal knapp. To Huus steht für ein selbstbestimmtes, inklusives und nachbarschaftliches Wohnen – in jedem Alter. Hierfür stellen wir mehrgenerationalen Wohnraum nach ökologischer Holzbauweise für Familien, Senioren sowie Betreuungspersonal her. Nach alter Familientradition besteht das Neubau-Ensemble auf 4.000qm aus einem Bauernhaus, einer Scheune und Stallungen (insg. 11 ganzjährig bewohnbare, alters- und familiengerechte Wohnungen, inkl. zu 2 Wohnungen für Betreuungspersonal, sowie 4 Gästewohnungen). Dabei stehen für uns Nachhaltigkeit, sozialer Zusammenhalt und gesicherte Wohnverhältnisse für die Mitglieder im Vordergrund.

Das Ziel ist der Aufbau einer Gemeinschaft, die soziale Teilhabe und eine lebendige Nachbarschaft durch die Mitglieder selbst ermöglicht. Die Mitglieder=Miteigentümer der Genossenschaft bringen für ganzjährig bewohnbare Wohnungen Eigenkapital mit und zahlen Miete. Für sozial und auf Nachhaltigkeit orientierte Akteure möchten wir zudem perspektivisch eine faire Wohlfahrts-Dividende bieten (z.B. Gemeinde, soziale Einrichtung, Pflegedienst oder ortsansässiger Tourismusbetrieb). Die Genossenschaft ist in Gründung. Bauland ist vorhanden. Baugenehmigung liegt vor. 2024 planen wir, mit dem Bau der ersten 6 Wohneinheiten zu beginnen.

Mecklenburg-Vorpommern, 17459 Loddin, Usedom
Anja Nina Kramer

09.04.2024

sinnvolles, interessantes Projekt gesucht

Guten Tag,
Mein Name ist Ralf ich bin 54 Jahre jung
ich suche ein ländlich gelegenes sinnvolles und interessante Projekt ,optimal ist die Bodenseeregion, Ammersee, Starnberger See möglichst jedoch in Süddeutschland aber kein Muss, was von aufgewachten, bewusst agierenden Menschen zukunftsweisend und fortlaufend gestaltet wird. Es wäre schön aber kein Muss, wenn das Projekt gleichzeitig Wohn und auch Arbeitsstätte ist. Ich finde es aber auch sehr wichtig ein gewisses Maß an Privatsphäre und einen störungsfreien Rückzugsraum zu haben die respektiert werden.
Meine Interessen gehen in Richtung ganzheitliche Permakulturphilosophie, ganzheitliche holistische Gesundheit, , Bewusstsein, Freidenkertum ohne Gedankenschranken, Spiritualität Ich begeistere mich auch für Market Gardening und Solawi Konzepte und sehe diese als Zukunftsweisend. Ebenso beschäftige ich mich mit Lebensberatung und Zustandsverbesserung von Menschen und Situationen und Hilfe zur Selbsthilfe.

Wenn Ihr Interesse habt und Euch angesprochen fühlt freue ich mich darauf Euch perönlich kennen lernen zu dürfen.

Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Bodensee, Ammersee, Stanberger See
Ralf

08.04.2024

Langjährige 10er WG sucht neuen Wohnort in Nürnberg / Fürth (Haus oder Wohnung)

Wir sind eine christliche 10er WG, welche seit fast 20 Jahren an der Fürther Stadtgrenze existiert.
Vom Konzept gehören wir keiner Kirche oder Organisation an. Wir sind ganz verschiedene junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die aus unterschiedlichen konfessionen und aus unterschiedlichen Lebenssituationen in dieser WG zusammengewürfelt wurden. Es gibt ein paar Studenten, Arbeitende, Weiterbildende, etc. Wir möchten gerne mit unserer WG einen Raum schaffen in dem junge Menschen sich wohl fühlen und ihren Glauben praktisch ausleben können, sowie aber auch die Gemeinschaft schätzen, die wir zu zehnt haben.
Leider wurden wir aufgrund von Eigenbedarf aus unserem aktuellen Haus zum 31.01.2025 gekündigt und suchen daher nach Möglichkeiten, unsere WG in ähnlicher Größe fortzuführen.
Konkret suchen wir ein großes Haus, oder Wohnung zum Mieten.
Falls Sich jedoch jemand als Investor findet, so könnte man auch ein geeignetes Objekt Kaufen. Investitionsmöglichkeiten sind auch von unserer Seite möglich, nur nicht in ausreichender Höhe um ein entsprechend großes Objekt zu finanzieren.
Renovierungsbedürftige Häuser / Wohnungen können für uns ebenfalls eine Option sein, welche wir als WG dann herrichten würden.
Vielleicht haben auch Sie, lieber Leser, eine Idee, mit der wir das Fortbestehen unserer WG sichern könnten. In jedem Fall schreiben Sie uns einfach, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Bayern, Nürnberg / Fürth
Oliver Häring

08.04.2024

Funktionales Hausprojekt in Wolfsburg zur Übernahme

Es gibt ein Reihenhaus in ruhigem, zentralem Wolfsburger Wohngebiet abzugeben. Es hat rund 8 Zimmer, Küche, Bäder, Spitzboden und Keller. Ist zur Zeit funktional eingerichtet mit Schlafräumen für 2x8 Menschen. Es gibt einen kleinen Garten.

Niedersachsen, Reihenhaus in Wolfsburger Wohnsiedlung
Cosimo

05.04.2024

Mehrgenerationen Wohnen mitten im Zentrum und dennoch Naturnah

Die ÖKO.SEE.DORF eG realisiert im Schwarzwald ein Projekt, Finanzierung gesichert, Baubeginn vorraussichtlich Mitte 24 Einzug Weihnachten 25.
weitere Infos findet ihr hier: oekoseedorf.net/swg oder unter swg@oekoseedorf.net

Gemeinsam statt einsam Wohnen und leben wo andere Urlaub machen.

Ländlich mit urbanem Charm. Alle wichtigen Dinge sind fußläufig erreichbar!
vom Kindergarten bis zur Physiotherapie alles am Ort.
Wir freuen uns auch Euch!

Baden-Württemberg, 78126 Königsfeld
Johannes Kronbach

05.04.2024

Neues kreaktives Mitglied für inklusives Wohnprojekt gesucht

Auf dem ehemaligen Kasernengelände im Herzen von Oldenburg entstand in den letzten Jahren ein tolles, lebendiges Quartier.
Es geht um eine freigewordene Wohnung (63qm, ebenerdig) in einer ehemaligen LKW-Halle, die nach neusten Standards zu einem tollen Zuhause geworden ist. Neben den Wohneinheiten gibt es u.a. auch eine große Gemeinschaftshalle und eben auch eine kreativ-aktive Gemeinschaft :) Dafür suchen wir einen neuen Menschen! Schaut gerne mal das Bautagebuch auf der Website https://kreaktivol.wordpress.com/ an, da bekommt ihr einen ersten Eindruck zum Wohnprojekt. Einen Link zum Exposé der Wohnung gibt es gerne auf Anfrage.

Niedersachsen, Stadt Oldenburg
Jana Swart

04.04.2024

Wohnen und arbeiten in einer Gemeinschaft auf dem Land in NRW, auf einem kleinen Bauernhof, landschaftlich wunderschön gelegen

Wir sind in der Umstellung zu Bio und bieten zu nachfolgenden Themen Seminare und Workshops an:

Tiergestütztes, naturgestütztes Coaching, Coaching, Führungs- und Findungscoaching, Beratung, Supervision, Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Natur, Ernährung, Landwirtschaft, Gartenwirtschaft, Tiere, Kunst, Musik, Handarbeit, Sport, Gesundheit, handwerkliche Arbeiten, Die Entwicklung und Durchführung von Programmen bezüglich Abenteuer- und Natur- und Erlebnispädagogik, Bauernhofpädagogik, Umweltpädagogik, Teamtrainings, Gruppen- und Einzelkursen, Elternkurse, Jugendarbeit und Jugendhilfe durch natur-, erlebnis-, sport- und sozialpädagogische Angebote.

Des Weiteren steht das Anbauen und Verarbeiten von Gemüse sowie dessen Handel und Verkauf sowie Bewirtung sowie das Betreiben eines Hofladens im Vordergrund. Wir halten Pferde, Esel, Schafe, Hunde, Katzen, Bienen, Hühner.

In unserem Team fehlt es noch an ambitionierten, fachlich versierten Gemüsegärtnern und Hauswirtschaftlern sowie unterstützende Hilfe bei unseren Tieren und dem Projekt.
Einzelne separate Wohnungen sowie möblierte WG-Zimmer stehen zur Verfügung.

Wir suchen Menschen, gerne auch Pädagogen oder Dozenten, welche sich in so einem Projekt wohlfühlen, mitmachen und wo ein langfristiges Miteinander gewollt ist.
Das Ziel ist eine harmonische Wohn- und Arbeitswelt zu haben, in der sich alle einbringen und das Projekt mit Leidenschaft vorantreiben.
Ein Führerschein ist zwingend erforderlich.

Nordrhein-Westfalen, Hattingen
Andrea

04.04.2024

Dörfliches Leben mit guter Infrastruktur NRW Unna-Hemmerde

Es handelt sich um ein ehemaliges westfälisches Bauernhaus (Ziegelstein) auf einem kleinen Grundstück in zentraler dörflicher Lage mit optimaler Nahversorgung und guter Infrastruktur (gute Bus und Bahnverbindung).
Hier soll ein genossenschaftliches Wohnprojekt mit 7 Wohneinheiten zwischen ca. 40 und 100 qm entstehen mit Balkon/Terasse und gemeinsamer Gartennutzung und Gemeinschaftsraum für ein generationenübergreifendes Wohnen. Die Wohnungen werden barrierefrei über einen Aufzug zu erreichen sein.
Sowohl ein Statik-Gutachten als auch erste Ideen für Wohnungsgrundrisse und Gemeinschaftsraum liegen bereits vor. Die Bauvoranfrage wäre der nächste Schritt, Baufertigstellung und Einzug 2026/2027.
Ideen des gemeinsamen Wohnens: Geben und Nehmen - Leben ohne Angst vor dem Alleinsein - Selbstbestimmtes Wohnen - Solidarische Wohn- und Nachbarschaftsgemeinschaft - Füreinander da sein - Helfen und sich helfen lassen - Akzeptanz, Toleranz und gegenseitiges Verständnis

Nordrhein-Westfalen, NRW - Kreis Unna - Hemmerde-Lünern
Hans und Martina Hitzler

03.04.2024

Resthof mit Potential

Vor acht Jahren gekauft und renoviert. Ein kleinbäuerlicher Resthof mit Nebengebäuden auf 3500 qm. In einem Nebenort im Edertal nahe dem Nationalpark Kellerwald- Edersee. Ein Bauwagen und Tinyhouse stehen auf dem Grundstück und sind bewohnt. Ich, Mark, 42 Jahre, wohne alleine im Haus. Suche Menschen die Lust haben Gemeinsam zu leben, Garten zu machen und alles was zu so einem Hofleben dazu gehört. Es liegt eine Baugenehmigung zum Ausbau der Scheune vor. Die beiden Wagenbewohner ziehen weiter, der Bauwagen gehört zum Hof und bleibt und kann ganzjährig bewohnt werden. Das Tinyhouse kann gekauft werden und stehen bleiben. Viele Möglichkeiten vorhanden.

Hessen, Mitte von Deutschland in Nordhessen nahe dem Edersee
Mark Müller

03.04.2024

Mitgestalter:innen für Projektidee, für gemeinschaftliches Wohnen und soziales Engagement, gesucht

Ich habe seit ein paar Jahren eine Vision und suche Mitgestalter:innen, die als treibende Kraft Teil dieser Vision werden wollen, um ihr SO-Sein mit individuellen Fähig- und Fertigkeiten für ein sowohl menschliches Zusammensein, als auch für ein soziales Projekt (HELGA) zur Verfügung stellen wollen.

Die Idee hinter der Vision:
Ich möchte einen geschützten, naturnahen Ort für Frauen in krisenhaften und herausfordernden Situation schaffen, der die Möglichkeit bietet innerhalb eines begrenzten zeitlichen Rahmens (ca. 1 Jahr) stressfrei und selbstbestimmt neue Perspektiven zu entwickeln. Angedacht ist ein gemeinschaftliches Wohnen der Frauen, verschiedenen Alters (ca. 5 Frauen) mit Gemeinschaftsküche und -wohnzimmer und eigenem Zimmer als Rückzugsort. Des Weiteren stelle ich mir vor, gemeinsam mit anderen engagierten und kreativen Menschen ein Netzwerk aufzubauen, was den Frauen vor Ort, aber auch Menschen aus dem näheren Wohnumfeld die Möglichkeit bietet, sich handwerklich, kreativ, sportlich, etc. auszuprobieren. Wünschenswert wäre ein Projektort, der ausreichend Platz für Ideen verschiedenster Art bietet (Selbstversorgergarten, Atelier/ Werkstätten für Kunsthandwerk oder ähnliches, Gemeinschaftsräume für das Projekt HELGA, Wohnraum für Mitgestalter:innen oder Raum für Projektideen von euch als Mitgestalter:innen, Seminarscheune oder ähnliches, etc.).
Die Vision verbindet folglich ein Wohnen in Gemeinschaft bzw. Zusammenwirken in Gemeinschaft (du musst nicht vor Ort wohnen, um dich als wichtiger Teil eines großen Ganzen fühlen zu dürfen, sondern kannst individuell deine Ideen praktisch in die Tat umsetzen).

Du als Mitgestalter:in:
Was bringst du mit? Und in welchen Prozessabschnitten fühlst du dich zu Hause? Bist du ein Mensch, der gerne den Anfang macht oder der die Saat, nach dem Ausbringen, hegen und pflegen kann? Bist du ein Mensch, der ein Gefühl für sanfte Zwischentöne hat oder ein Mensch mit Feuer im Blut, der eine Vision über einen längeren Zeitraum am Leben erhalten kann? Bist du ein Mensch, der sich mich Rechtsformen auskennt oder der gut mit Zahlen jonglieren kann? Bist du bodenständiger oder freigeistiger Natur? Bist du ein Mensch der Lust hat eigene Ideen innerhalb eines Projektes zu verwirklichen, ein Mensch, der Freiraum braucht und dennoch Teil eines großen Ganzen sein möchte? Bist du naturverbunden und hast Freude daran, unter ökologischen Gesichtspunkten etwas zu einem lebensbejahenden Umfeld beizutragen? Bist du handwerklich begabt, egal ob künstlerischer oder pragmatischer Natur und möchtest Menschen für deine Passion begeistern? Liegt dir Gesundheit und Bewegung am Herzen, egal ob Luftakrobatik oder Kräuterwanderung ;)? Netzwerkst du gerne und kennst dich mit Öffentlichkeitsarbeit aus? Du kennst dich mit Immobilien aus?
Wenn du dich in diesem Spektrum wiederfindest oder anderes mitbringst, was du einbringen möchtest, dann melde dich sehr gerne. Auch Menschen mit Kindern können mitgestalten. Ich freue mich auf euch.

Sachsen, Thüringen
Anne Profft

02.04.2024

Gepflegtes Wohnen und arbeiten im gehobenen Ambiente: Projektgruppen, Seminarveranstaltungen, Gemeinschaften

In der Mecklenburgischen Seenplatte steht eine ehemalige Berufsschule.

Nach Beendigung der Ausbildungen wurde das Gebäude in den 90er Jahren verkauft und umgebaut.
Es entstanden 18 Wohnungen sowie repräsentative Räume im Erdgeschoss. Dazu gehören ein Foyer mit offenen Kamin und mit einer Bar sowie weitere große Zimmer.
Nunmehr stand das Gebäude mit einer gehobenen Gastronomie (als Herrenhaus bekannt) für Urlauber (Ferienwohnungen) und für (Familien-)Feiern zur Verfügung.
Der parkähnliche Garten (etwa 2 Hektar) und seine Terrassen laden zum Verweilen ein.

Nach dem Tod des bisherigen Betreibers wurde das Anwesen im Jahre 2022 verkauft.

Der neue Eigentümer ist mehrfach qualifizierter Akademiker (Jurist, Ökonom und Politologe) und hat als Häuslebauer umfangreiche, insbesondere bauhandwerkliche Erfahrungen gesammelt. Ihm gehören weitere mehr als 30 Immobilien.

Das markante Gebäude soll nach dem Wunsch des Besitzers einer veränderten Nutzung zugeführt werden. Dabei bieten sich verschiedene Wohnformen und/oder gewerbliche bzw. freiberufliche Betätigungen an.

Das Anwesen ist wie folgt gekennzeichnet.
Im Erdgeschoss sind etwa 967 qm Fläche verfügbar.
Dort befinden sich
• Räume für Unterricht, für Kleingruppen, für Versammlungen, für Physio, etc.
• Büroräume,
• Sozialräume (Toiletten und Bäder),
• eine finnische Sauna für 12 bis 15 Personen,
• große Küche (ehemalige Gastronomie),
• Speiseräume,
• Saal (Remter) etwa 80 qm,
• Saal (Ostflügel) etwa 136 qm,
• Foyer (etwa 105 qm) mit offenem Kamin und mit Theke (Bierzapfanlage),
• Platz für eine Bibliothek,
• Personalräume,
• Hausmeister-Werkstatt.

Im Obergeschoss sind etwa 958 qm Fläche verfügbar.
Dort befinden sich
• Wohn- und Schlafräume (komplett möbliert mit jeweils Doppelbetten, Duschbad und Küche/Küchenzeile), insgesamt
o 9 Einraum-Apartments,
o 1 großes Zweiraum-Apartment (130 qm) mit Wannen- und Duschbad,
o 1 Dreiraum-Apartment mit 2 Bädern,
o 1 Dreiraum-Apartment mit Balkon und mit Wannen- und Duschbad,
o 1 Vierraum-Apartment mit 2 Dusch-Bädern,
o 2 Einzelzimmer jeweils mit Kleinküche und mit Duschbad,
• Weitere Räume für Bibliothek, Kleingruppen und Seminare sind vorhanden.

Im Kellergeschoss sind etwa 396 qm verfügbar.
Dort befinden sich Räume zum Lagern und für die Haustechnik.

Auf dem Gelände gibt es außerdem:
• 25 Parkplätze (etwa 320 qm),
• 1 Terrasse auf der Nordseite mit etwa 145 qm,
• 2 Terrassen und 1 Loggia auf der Südseite (etwa 123 qm),
• Gartenfläche (etwa 6.000 qm) mit weiteren Terrassen.

Das Gebäude ist an die öffentliche Trinkwasserversorgung und an das städtische Abwassersystem angeschlossen. Die Beheizung erfolgt über eine Ölzentralheizung im Mitteltrakt, über eine moderne Gastherme im Westflügel sowie über eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe im Ostflügel. Telefon und Internet sowie Drehstromversorgung sind vorhanden.

Der Eigentümer bewohnt im Westflügel eine Maisonette Wohnung mit separatem Eingang und nutzt den Großteil des Gartens (weitere etwa 1 Hektar) selbst.

Mecklenburg-Vorpommern, Mecklenburger Seenplatte
Alice Soares de Lima

02.04.2024

Großes Anwesen im Allgäu mit 10 Wohneinheiten

Ideal für eine bestehende Gemeinschaft oder Genossenschaft. Ca. 5500 qm Land, Anbaumöglichkeiten und Ställe für Tierhaltung, sehr schöne Umgebung! Altersgerecht, z.T. barrierefrei.

Insgesamt über 1000 qm Wohnfläche möglich. Gemeinschaftsräume und Möglichkeit zur Schaffung von Seminarräumen. Schönes Grundstück!

Mehr Infos und Bilder gerne per Email!

Bayern, Land
Anwesen im Allgäu

02.04.2024

Geimeinsam Leben und Wirtschaften

Hallo
wir leben im Moment mit einer Familie (er: 50, sie: 45, 13, 17 und 18 Jahre) und Großeltern (75 und 81) auf einem ehemaligen Bauernhof in Fahrradentfernung östlich von Lüneburg. Wir und unsere drei Kinder leben in einer Haushälfte. Die Großeltern haben sich vor ein paar Jahren ein eigenes Häuschen gebaut. Die zweite Hälfte des Bauernhauses wird ab Juli 2024 frei. Die Haushälften sind komplett voneinander getrennt aber den großen Garten nutzen wir gerne und viel gemeinsam. Wir haben eine große Scheune für viele Projekte und Ideen, eine gemeinsame Werkstatt, eine Sauna und vieles mehr.
Da unsere bisherigen Mitbewohner beruflich bedingt wegziehen müssen suchen wir ab Juli neue MItbewohner die Lust haben gemeinsam mit uns Haus und Hof zu gestalten und zu nutzen. Wir halten Hühner und haben zwei Ponys und haben einen großen Gemüsegarten. Für neue Ideen sind wir immer offen.

Niedersachsen, Ostheide, 10 km östlich von Lüneburg
Andreas

02.04.2024

Wohnprojekt mit 4 Einheiten (in Planung) sucht Interessierte

Wir sind 2 Parteien:
1. 62 J. w
2. 62 J. m und 59 J. w
und haben ein Grundstück von 733 m2 gefunden, das mit einem Siedlerhäuschen (aktuell 110 m2
Wohnfläche auf 2 Ebenen) bebaut ist. Auf dem Grundstück könnte man ein zweites Haus (eventuell
mit Verbindung) errichten. So könnten noch einmal zwei Wohneinheiten á 60 m2 entstehen. Wer
möchte mit uns investieren, planen, leben?

Bayern, Friedberg
Astrid Richter

28.03.2024

Jung und Alt für gemeinschaftliches Wohnen vor den Toren Lüneburgs gesucht

Hallo liebe Familien, liebe Paare und liebe Singles,
wir sind wandelbar, ein gemeinschaftliches Wohnprojekt, welches ab Sommer diesen Jahres vor den Toren Lüneburgs zu bauen beginnt. Geplant ist ein Einzug Ende 2025.
Insgesamt gibt es bei uns 25 Wohneinheiten zwischen 48 und 170 m2, von denen 16 schon vergeben sind.

Für die restlichen 9 Wohneinheiten suchen wir Menschen, die Lust auf Gemeinschaft haben und gerne ein Teil von wandelbar werden möchten. Dabei freuen wir uns über Interessierte jeden Alters und jeder Herkunft. Bisher sind wir ein bunter Mix aus Familien (11 Kinder), Singles und Paaren. Unser jüngstes Mitglied ist wenige Wochen alt, unser ältestes 73 Jahre.
Wir teilen uns das Grundstück, den Gemeinschaftsraum, sowie Räume für Werkstatt, Waschküche, Food Coop, und Fahrräder. Auch können wir uns gut vorstellen, viele andere Gegenstände zu teilen und gemeinschaftlich zu nutzen. Wir wünschen uns eine Nachbarschaft, in der gegenseitige Wahrnehmung, freundschaftliches Miteinander und Unterstützung praktiziert werden.

Wir haben wöchentlich am Sonntag Kennlerntreffen, abwechselnd digital und vor Ort.
Besucht uns gerne auf unserer Homepage www.wohnprojekt-reppenstedt.de, bei Instagram oder schreibt uns eine eMail.

Wir freuen uns, von euch zu hören!

Niedersachsen, Reppenstedt bei Lüneburg
Luisa Barbera

27.03.2024

Seminarhaus im Wandel der Zeit - Aufbau eines Wohnprojektes

Im Jahre 1988 habe wir diesen früheren Bauernhof mit einem ca. 2000m² Grundstück mit Bachlauf, Brunnen u.v.m in Ortsrandlage eines kleinen Dorfes im „Lipperland“ in einem renovierungsbedürftigen Zustand gekauft. Zu dem Haupthaus mit aktuell 4 Wohneinheiten gehört noch ein kleines „Hexenhäuschen“, das wir ebenfalls renoviert haben und das zur Zeit vermietet ist. Es gibt einen großen Vorplatz, einen großen Gartenbereich und einige Schuppen und Nebengebäude.Im Laufe der Jahre entstand hier ein Seminarhaus und viele Menschen waren hier um gemeinsam zu meditieren, zu lernen und/oder ihre Erfahrungen weiter zu geben. Mittlerweile haben wir den Seminarbetrieb aus Altersgründen stark reduziert und nutzen die Räumlichkeiten zur Vermietung für Freundes-/Familientreffen oder Begegnungsstätte für Gruppen.
Wir haben Photovoltaik und auch Solarthermieanlagen installiert, einen Bachlauf zur Gartenbewässerung u.v.m, sind also energietechnisch ganz gut aufgestellt.
Aber wie das so ist im Leben... wir wollen uns in Zukunft verändern.
Geplant ist, ab Ende 2025 Anfang 2026 die Wohnbereiche an passende Interessent*innen als Miteigentumsanteil zu verkaufen und in einer Hausgemeinschaft auf der Basis von gegenseitigem Respekt, Austausch, Hilfe und Unterstützung, gemeinsamen Unternehmungen, Musizieren, Singen, Spielen, Lachen u.v.m. unsere Lebenszeit ein Stück gemeinsam zu „er“ leben.
So wird jeder seine eigene Wohnung haben und doch nicht „allein“ sein müssen.
Die Wohnbereiche haben unterschiedliche Größen , reichen von ca. 65- ca.120m².
Auch die Gartenflächen kann sich jeder individuell gestalten.
Uns geht es neben dem Wunsch nach Gemeinschaft auch darum, etwas von der Verantwortung für dieses große, geschichtsträchtige Haus zu teilen, deshalb möchten wir nicht als „Vermieter“ fungieren.
Interessent*innen müssten also zu einer entsprechenden Finanzierung bereit und in der Lage sein.(mit Nachweis) Das ist auch die Voraussetzung für eine unverbindliche Besichtigung und ein Kennenlernen.
Interessent*innen können gerne vorab schriftlich mit uns Kontakt aufnehmen


Nordrhein-Westfalen, "Lipperland" Teutoburger Wald
Rainer

27.03.2024

Wohnprojekt gesucht oder Gründung

Ich suche im Umkreis von Reutlingen / Tübingen / Bad Urach.
Entweder ein schon bestehendes Projekt, das Mitbewohnies sucht oder auch eines gründen und zusammen suchen.
Zu mir: 58, Sozialarbeiterin / Therapeutin, musikalisch, pescarisch, tierlieb, sehr ruhig, finanziell unabhängig, kommunikativ.
Ich kann mir ein Wohnen auf Mietbasis vorstellen. Das Projekt sollte eher klein sein, d.h. max. 10 Mitbewohnies wären ok für mich. Lieber ländlich als städtisch.
Was ich gut einbringen kann, sind Gemeinschaftssinn, Kochkünste, sehr einfache Gartenarbeit, Renovierungsarbeit. Ich kann gut strukturieren und analysieren. Bin geistig offen und flexibel und teilweise recht pragmatisch. Politisch eher links verortet. Ich bin gerne bereit Auto, Waschmaschine, Wäschetrockner, Kühlschrank, etc. zu teilen.

Rein theoretisch kann ich mir auch einen Umzug vorstellen. Das wäre dann aber eben auch mit einem Jobwechsel verbunden - was ja nicht unmöglich wäre.

Baden-Württemberg, Reutlingen / Tübingen oder im Umkreis
Andrea C.

25.03.2024

Natur & Kunst: Lebensgemeinschaft im Odenwald gründen

Wir suchen naturverbunden-kultivierte Leute zur Gründung einer ökologisch-kreativen Lebensgemeinschaft im Vorderen Odenwald zwischen Bensheim und Erbach mit 13 Erwachsenen zzgl. Tieren und Kids. 2024 soll ein Künstlerhof aus Singles, 2-4 Paaren, Familien und/oder Alleinerziehenden auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa, Mühle oder Gutshaus in Südhessen entstehen, der sich selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir auch 4-7 Mieter.

#Hast Du ca. 50.000€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du schon an bestimmte Rechtsformen?
#Oder würdest Du engagierter Mieter/-in (ohne Kapital) sein?

Schreibe über Dich, Deine Motivation und Vorstellungen: Dann treffen wir uns in der Region, damit wir uns beschnuppern und auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Anwesen (in Alleinlage) im Odenwald begeben können, wobei Kauf für uns die favorisierte Option ist. Bei dieser Autarkie anstrebenden Gemeinschaft auf einem großen Stück Land sollte für Dich klar sein, daß regelmäßige Aufgaben im Wohnraumschaffung, der Wasser-, Wärme- und Stromversorgung, Selbstversorgung (Permakultur) und mit Tieren für alle anfallen. 15+ Std. Arbeit/Wo. pP
#Bist Du dazu bereit?

Profi-Künstler, Spirituelle, (Kunst-)Handwerker, Restauratoren, Architekten, Musik- und Körpertherapeuten, Instrumentenbauer, Gestaltende mit Sinn für Gemeinschaft und Schönheit.
Du solltest herzlich und großzügig, 28 bis 68 Jahre jung sowie sehr gesellig (keine Einzelgänger) sein und Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen 38 bis 58 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, naturverbunden, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist?

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der gesuchten Immobilie spielt eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten? - Uns würde es sehr gefallen, wenn die Gruppe Veranstaltungen wie Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino und Ferienwohnung auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Zitat Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/51, Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren gemeinschaftlicher Wohnerfahrung nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Macher/-innen im Kollektiv, die bei Renovierung, Verwaltung/Orga, Landwirtschaft oder Energie-Autarkie den Hut aufhaben können! Spiritualität und Workshops für die Gruppe sind ein Plus.
#Was davon entspricht Dir?

Baden-Württemberg, Hessen, 64689 Grasellenbach, Radius +/- 25 km
Mark

25.03.2024

Bieten 5 freie Plätze in gemeinschaftlichem Wohnprojekt

- Wohnprojekt auf 2,6 ha Land mit Fluss
- Gutshof mit drei Wohnungen
- insg. 8 Personen
- 5,5 freie Zimmer in 1x2,5-Zimmer- / 1x 3-Zimmer-Wohnung
- Einzugsdatum: 01.08.2024
- Allein- bzw. Dorfrandlage
- zwischen Berlin (120km) und Leipzig (90km)
- 6 Km zum Bahnhof (RE7 / RE 13), 1x Stündlich
Die Rote Mühle befindet sich am Dorfeingang eines kleinen Dorfes (im nördlichen Sachsen-Anhalt) mit. 2,6 Hektar Grünland, Gartenflächen und Obstbäumen an einem kleinen Fluss in dem auch gebadet werden kann. Zwei Gebäude-Ensembles sind vorhanden, einmal der kernsanierte Gutshof mit ca. 340 m² Wohnfläche (drei Wohnungen), zusammen mit dem Mühlengebäude, ehemaliger Kornspeicher und Stallgebäude. Auf der anderen Seite befinden sich weitere Nebengebäude, zwei kleine Wohnhäuser, Geräteschuppen und große Scheune.
Der Ort liegt am südlichen Rand des Naturparks Fläming, Rad- und-Wanderwege gehen vorbei und auch die Elbe ist nicht weit. Der nächste Bahnhof zum RE7 nach Berlin ist ca. 6 Km entfernt, die Zugfahrt dorthin dauert ca. 1,5 Stunden (Hauptbahnhof), Leipzig ist in ca. 50 Minuten mit dem RE 13 erreichbar. Berlin ist von der Mühle ca. 120 Km entfernt, Leipzig ca. 90 Km.
Wir sind drei Personen (2xW + 1xM) und zwischen Mitte 30 und Mitte 40 Jahre alt. Bisher haben wir uns in unterschiedlicher Intensität beschäftigt mit Klima- und Ressourcenthemen, Antikapitalismus, Antirassismus, Antimilitarismus, Geschlechterrollen, Blockupy, DIY-Kultur, Punkrock und Techno, Cremäng und Dosenbier, Karl Marx und Karl Polanyi, Psychologie, Bratwürstchen oder Vegetarismus und dem schönen Leben. Wir verstehen uns als politisch links (lieber linksradikal als linksliberal) und (meistens) undogmatisch. Wir arbeiten aus dem Homeoffice und pendeln ab- und zu nach Berlin.
Geplant ist mit insgesamt 8 Menschen zusammen zu wohnen (Einzug im August 2024). Das Haus teilt sich in 3 Wohneinheiten auf (1x2-, 2x3 Zimmer-Wohnungen), jeweils eigene Küchen und Bäder. Grundsätzlich wünschen wir uns ein gemeinschaftliches Wohnprojekt mit offenen Türen, aber auch mit individuellen Rückzugsmöglichkeiten.
Wir suchen Menschen, die sich politisch links verorten und auch so handeln. Wir legen Wert auf Achtsamkeit und Respekt im Miteinander. Die Fähigkeit zur Reflektion und Selbstkritik setzen wir als notwendig voraus. Im gemeinsamen Miteinander erwarten wir ein gewisses Maß an Fehlertoleranz, die Fähigkeit zur respektvollen Auseinandersetzung ist uns wichtig. Uns ist wichtig, dass unsere zukünftigen Mitbewohner*innen Zeit, Lust, bestehende und neu zu erlernende Fähigkeiten in die verschiedenen Arbeitsbereiche des Hofes einbringen. Dabei sind für uns verbindliche, verlässliche und gemeinsame Absprachen sehr wichtig. Zum Kennenlernen planen wir eine Probezeit von 12 Monaten. Mehr gerne in einem persönlichen Gespräch. Wenn du Interesse hast, freuen wir uns über Post von Dir.

Fotos und weitere Infos: https://www.cohousing-berlin.de/projekte/rote-muehle

Sachsen-Anhalt, Ländliche Region bei Dessau / Rosslau, zwischen Berlin und Leipzig
Horstine Mühller

25.03.2024

Wohnen und arbeiten in einer Gemeinschaft auf dem Land

Hallo liebe zukünftige Mitwohner, Nachbarn,...

Ich suche ein Hofprojekt, eine Hausgemeinschaft, dörfliches Wohnen,…in Niedersachsen
und darin wiederum 2 helle Zimmer, bzw. ein kleines Haus mit 2 Zimmern.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir
- einem großen Garten, umgeben von viel Natur, in dem ich Gemüse und Obst zur (teilweisen) Selbstversorgung der Gemeinschaft anbauen und ernten, das Überschüssige verarbeiten, tauschen oder evtl. in einem Hofladen verkaufen kann.
- einen lebendigen Austausch mit meinen Mitbewohnern und die Möglichkeit, mit ihnen Wissen zu teilen und mit/ von ihnen Neues zu lernen.
- einen achtsamen Umgang mit den Menschen, Tieren und Pflanzen, die an diesem Ort ( oder auch anderswo) leben.
Was ich mitbringe sind architektonisches Fachwissen, ein Händchen für Pflanzen, ein riesiges Ideenreservoir, Wildkräuterwissen, praktische Erfahrungen, schamanische und heilenergetische Praxis.

Falls Ihr auf der Suche nach einer neuen Mitbewohnerin/ Nachbarin seid oder jemanden kennt, der Mitbewohner sucht, freu´ ich mich sehr über eure Antwort.
Bis dahin herzliche Grüße
Petra

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Land
Petra

25.03.2024

Das (fast) perfekte Familienleben in Gemeinschaft auf dem Land?

Das Objekt:

Das Wohnhaus hat drei Stockwerke und ist voll unterkellert.
Es können vier Wohnungen ohne großen Aufwand ausgebaut werden.
Wohnung 1: EG 130qm von uns bewohnt und wird grad renoviert.
Wohnung 2: EG, 75qm zwei Räume, Küche, Bad, Flur, stark renovierungsbedürftig (frei)
Wohnung 3: 1. OG, 70qm, zwei Räume, Küche, Bad, Flur, Umbaubedürftig (frei)
Wohnung 4: 1. OG, 120qm, Vier Räume, Küche, Bad, Flur, Renovierungsbedürftig.
(Mögliche Wohnung 5 und 6): Dachgeschoss, komplett auszubauen.
Das Grundstück ist >8.000qm groß, einmal um alle Gebäude herum und auch mit Innenhof.
Es gibt drei große Scheunen, zwei davon mit Obergeschoss. Alles ausbaubar. Insgesamt sprechen wir hier von ca. 1600qm zusätzlicher Nutzfläche für Büros, Gemeinschaftsräume, Gästeschlafzimmer und und und.

Unsere Vision: Ein lebender Hof mit viel Trouble, vielen Gemeinschaftsräumen, unendlich Möglichkeiten das Leben zu genießen und sich auszupowern, vielen Kindern, die ihre Identität zusammen aufbauen und genug Rückzugsorten, um auch für sich sein zu können, wann immer es sich gut anfühlt.
Authentisches Leben an erster Stelle. Wann immer ich jemanden zum Reden brauche ist jemand da und immer wenn ich eine Runde Volleyball spielen will, sind wir sofort zu sechst.

Warum?
Eine Beziehung mit drei Kindern verlangt viel von den fünf Menschen ab. Viele Dinge, die in der Stadt noch schwieriger zu ermöglichen sind, wie raus gehen, Beschäftigung, Bewegung, Sicherheit.
Dabei würden wir gern auch mal null und mal zehn Kinder betreuen. Gegenstände, Sport, Aktionen und Bauen macht einfach viel mehr Spaß und ist extrem entlastend, wenn man sie sich teilt. Wir möchten uns in unserer Familie bewegen, wenn es uns gut tut. Wir möchten aus unserer Blase raus, so oft es geht, an Menschen wachsen und uns mit Menschen gegenseitig das Leben noch erlebenswerter und spannender machen.

Wir sind
Olivia, 36, Heilerziehungspflegerin vor Allem in der Kinderbetreuung aber dem starken Wunsch nach einem sozialen Projekt in der Zukunft,
Friedrich, 36, IT-affiner Unternehmer im sozialen Bereich mit dem Wunsch die Welt zu verändern,
Lillien, 9, ein Mädchen, dass am Liebsten durchs Leben tanzt, bastelt und singt,
Jonah, 7, ein Junge mit dem Drang alles auseinanderzunehmen und dann zu gucken, ob man die Dinge gegeinanderhauen kann, ohne dass sie kaputt gehen und
Moritz, 2, ein süßes knuddeliges schmuddeliges quietschie, das am Liebsten seine großen Geschwister bewundert.

Brandenburg, Niederer Fläming, ländlich, südlich von Potsdam
Friedrich Bartels

25.03.2024

Suche nach Appartement oder Zimmer in ökologischer WG

Sehr geehrter Damen und Herren
Aus meiner Wohnung (mit Garten) in Mannheim/Neckarau wird eine hochmoderne Eigentumswohnung und ich muss wahrscheinlich noch dieses Jahr hier ausziehen,kann aber auch sofort ausziehen wenn ich möchte.Ich bin 55 Jahre alt und beziehe seit 2017 Rente+Grundsicherung.Nach 22 Jahren Leistungssport(u.a. Spieler und Trainer beim deutschen Rekordmeister im Baseball) habe ich nun die normalen Verschleißerscheinungen und einen Grad an Behinderung von 40%.Weder benötige ich eine Gehilfe noch sonstige Hilfen von anderen Personen sondern bin lediglich nicht mehr voll belastbar.Mein Gemüsegarten ist perfekt gepflegt.Meine Miete bis 367EU Kaltmiete und alle Nebenkosten werden vollständig von der Grundsicherung übernommen.Ich möchte mich hiermit als Mitbewohner bewerben.Über eine Antwort von ihnen würde ich mich freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Marcel Seifert

Tel.:017687019898

Baden-Württemberg, Neckar-Odenwald-Kreis oder Rhein-Neckar-Kreis B/W B/W
Marcel Seifert

25.03.2024

Wohnen in Gemeinschaft - vllt gar eine Neugründung?

Aus tiefem Herzen glaube ich an gemeinschaftliches Wohnen, gemeinsam Essen, spielen oder musizieren. Sich gegenseitig unterstützen, wenn es drauf ankommt und Kapazität besteht. Dem knappen Wohnraum begegnen und einer vereinsamenden Individualisierung eine Individualität entgegenstellen, die sich erst in Gemeinschaft verwirklicht und ständig weiter entwickelt.

Ich suche eine Wohngemeinschaft oder Personen, die an einer Neugründung interessiert sind. Ich bin Anfang 30, studierte Geisteswissenschaftlerin, habe super gerne Kinder und Tiere um mich herum und schätze mehrgenerationalen Austausch.

Ich freue mich über Anfragen, Ideen und Vorschläge.
Seid gegrüßt!

Berlin, Stadt
Krystina

25.03.2024

Wohnen in der Gemeinschaft auf dem Land!

In unserem Mehrgenerationenhaus „Malvenhof“ in Storbeck bieten wir Platz für zwei Senior*innen. Dafür stehen je ein schönes, geräumiges Zimmer, mit barrierefreiem Bad en Suite zur Verfügung. Inklusive sind Verpflegung und Unterstützung durch eine Hausmutter bei der Wäsche und der Reinigung der Räume.
Auf unserem 4-Seitenhof leben mit Ihnen und Ihrem Haustier (wenn Sie eines mitbringen möchten) acht Kinder, vier Pferde und eine Katze.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns!

Bitte beachten: Die Kosten sind keine Kaltmiete, sondern Zimmerpreis und Versorgungspauschale.

Brandenburg, Storbeck-Frankendorf
Malvenhof Storbeck

25.03.2024

Pensionär oder in Rente, aber noch richtig fit, und das vielleicht schon länger . . .

Kurzversion:
Beabsichtigt ist die Bildung einer Senioren-Wohngemeinschaft.

Langversion:
Für Menschen, die in ihren eigenen “vier Wänden“ lieber den Lifta nehmen, oder stets gerne das kleine Wörtchen „aber“ benutzen, ist diese Lebensform eher ungeeignet.
Und dann klingt es wieder wie ein Ohrwurm, das Lied von SILBERMOND, dessen Titel lautet:
LEICHTES GEPÄCK
Willst du Bindeglied einer im weitesten Sinne gut funktionierenden Wohn- /Hilfs- /Freizeit-gemeinschaft werden und von den daraus resultierenden Synergien profitieren ?
Synergien entstehen bei allen wiederkehrenden Arbeiten, Leistungen, den Einkäufen, dem Fitness und einer noch ganz langen Liste.
So wird auch der eigene Pkw überflüssig – muß nicht aber kann – durch „car-sharing“ersetzt werden, und der Gemeinschafts-VAN macht den Shuttle-Service.
Das Konzept lässt sich kurzfristig realisieren in einem ehemaligen Hotel.
Zur Verfügung stehen zirka 20 Zimmer zwischen 14 qm und bis zu zirka 35 qm. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad- /Dusche und WC, TV und Safe.
Mitbringen von eigener bzw. Nutzung von vorhandener Einrichtung ist individuell, ebenso das Zusammenleben mit Haustieren in einem separaten Wohntrakt.
Das Objekt liegt zentral, aber doch naturnah. In einem Kurort, noch in der Eifel, aber nahe der Mosel.
Zur Infrastruktur: in Nähe eines Bahnhofes (RE-Express), das Hallenbad fußläufig. Entfernung zum Supermarkt, Ärzten und dem nächsten Krankenhaus sind akzeptabel,
Die Pflege, gern verdrängt, aber sie kommt ! Nachbarschaftshilfe.Im selben Haus ?
Ein Teil des Objektes ist ebenerdig, barrierefrei, und für die ambulante Pflege geeignet.
Warum nicht mitwirken bei der Personalentscheidung.

Wer jetzt neugierig geworden ist, bitte melden. Beabsichtigt ist eine Mischung aus verschiedenen beruflichen Qualifikationen.

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Mittelmosel, Kreis Cochem-Zell
Siegfried König

25.03.2024

Wohngemeinschaft im Hotel

Möchte aus meinem Hotel (ländlich gelegen, Wellnessbereich, großer Garten) eine AltenWG machen. Biete wohnen zum Selbstkostenpreis.

Bayern, Fichtelgebirge
Dieter

25.03.2024

Nette Mitbewohnerin sucht neue Heimat

Hallo (noch) aus Rosenheim,
Ich bin ab Herbst, auf der Suche nach einer neuen Heimat,  einem Miteinander, einer Wahlfamilie.

Mit Mitte 60 noch nicht zu alt, aber räumlich flexibel.
Zumal Oberbayern und Lebensqualität keine Freunde mehr sind.
langsam immer mehr in Vergessenheit drängt .
Es ist die Zeit des Aufbruch.

Auch ich bin aus dem Berufsleben:
Marketing und Projektplanung ausgeschieden.
Mit 1500 Euro ist meine Rente nicht so gering,  wie bei leider zu vielen Menschen.
Gerade ab einem gewissen Alter, wenn keine Familie mehr vorhanden ist, sollten Werte, wie:
Respekt
Achtsamkeit
Miteinander
Gegenseitige Unterstützung,
in den Vordergrund rücken.
Wieder Lebendigkeit spüren.
Nette Begegnungen
Am Morgen, nach dem Aufwachen, Freude auf den Tag verspüren.

Solange noch Beweglichkeit und der Mut zum Quantensprung vorhanden ist, und bevor Erstarrung und Ermüdung aufgrund immer mehr entstehender Isolation zu Unbeweglichkeit führen.
Und Kreativität,  Sensibilität und die Fähigkeit,  sich zurück zu nehmen, Respekt und Achtsamkeit nicht verloren gegangen sind.
Dann ist ein Quantensprung oft angesagt.


Ich brauche keinen Luxus,  lediglich eine kleine grüne, wenn möglich: EG Wohnung,  wo auch mein kleiner,  schon ältererer Stubentieger die restliche Zeit mit mir verbringen kann.
Luxus bedeutet heute für mich Gemeinschaft und Miteinander.
Bewusste Lebensführung.
Eine Bedeutung für und von meinem Gegenüber aufrecht halten.
Denn Menschen brauchen Menschen,  brauchen ein familiäres und sich tragenden Umfeld.
Und das wünsche ich mir für die restliche Zeit meines Lebens.

Projekte, wo ich mich womöglich noch mit meiner Erfahrung einbringen kann.
Erfahrungen,  die ich aufgrund meiner Selbstständigkeit als Projektplanerin, Organisatorin,  Lebens- und Sozialberaterin erwerben konnte.

Warum Thüringen?

Neben der Umgebung vor allem auch wegen der netten Menschen.

Thüringen, Thüringen
Petra Wilhelmy

25.03.2024

Wohnform gesucht im Raum Hannover

Ich (Maibritt, 30 Jahre alt) suche aus gesundheitlichen Gründen eine Wohnform im Stadtgebiet Hannover.

-mind. 1 Zimmer
-max. 600€ kalt
-Aufzug/max. 1. Stock
-Infrastruktur/Anbindung an Öffis wäre toll
-WBS 60m2 liegt vor

Aktuell lebe ich alleine in Brandenburg in einem Häuschen auf dem Land, jedoch bin ich aufgrund chronischer Erkrankung schwerbehindert und suche einen Wohnraum in Hannover, um wieder näher bei meinen pflegenden An- und Zugehörigen zu sein und eine bessere Versorgung zu bekommen. Ich komme ursprünglich aus Hannover und möchte gern zurück „nach Hause“.

Ich beziehe EU-Rente, habe also ein gesichertes Einkommen, Bürge bei Bedarf vorhanden, Haushalt wird meist vom Pflegedienst übernommen( für potenzielle WG-Zimmer von Interesse. ;))

Zu meinem Haushalt gehören zwei nette, gut erzogene Hunde(Oskar, 9 und Arvo, 10 Jahre), die natürlich stubenrein sind und das Wohnen im Mehrfamilienhaus kennen(nicht geräuschempfindlich, keine Probleme mit dem Sozialverhalten etc). Sie werden je nach meinem Gesundheitszustand von mir oder meinen Zugehörigen versorgt, wohnen aber hauptsächlich bei mir.
Außerdem lebt mit uns eine steinalte Katze namens Katze, die ebenfalls stubenrein ist und 23/7 mit Schlafen oder Essen verbringt. Sie kann aufgrund von Gelenkproblemen nicht klettern oder springen, dadurch macht sie aber auch nichts kaputt oder randaliert anderweitig herum.

Wir sind pflegeleicht und meist gut gelaunt, freuen uns über Sozialkontakte, lieben aber auch die Ruhe und das Alleine sein. Ich suche einen Platz zum Ankommen und Gesund werden.

Für uns kommen alle erdenklichen Wohnformen infrage, ob 1-2 Zimmer-Wohnung EG-1.Stock/alles darüber mit Aufzug, WG mit ausreichend Platz, Häuschen mit Garten, Mehrgenerationenhaus, ambulant betreutes Wohnen… Hauptsache Hannover!

Über Angebote, Tipps und Ideen würde ich mich sehr freuen. Schreibt mir gern eine Nachricht, ich bin offen und kann alle Fragen beantworten!
(Leider notwendiger Zusatz: Ich möchte bitte keine esoterischen Heilergruppen oder Montagsdemonstranten als Mitbewohner, meine Gesundheit und meine Heilung gehen nur mich etwas an und ich möchte darüber nicht mit Privatpersonen diskutieren müssen)

Niedersachsen, Raum Hannover
Maibritt

25.03.2024

Suche respektvolle nette Menschen für gemeinschaftliches Wohnen

Ich, W/62, suche ein bereits bestehendes Projekt gemeinschaftlichen Wohnens. Menschen die sich bereits gefunden haben und einen freien Platz (Wohnung) zur Verfügung haben. Eigene Wohnung und vorwiegend auf Mietbasis ist Bedingung. Hund auch. Geben und Nehmen. Auf Augenhöhe Konflikte klären. Sich gegenseitig helfen. Rückzug darf auch sein. Gemeinsam Zeit verbringen und Lachen. So in etwa...stelle ich es mir vor.
Freue mich auf das was kommt.

Hessen, Umkreis von ca. 80 km von 61231 Bad Nauheim
Sarah

25.03.2024

Haus für 10 Monate zu mieten

Wir sind für knapp ein Jahr im Ausland suchen für diese Zeit vertrauenswürdige Untermieter. Wir wohnen auf dem Land mit sehr guter Anbindung an Hamburg. Es ist Platz für eine Familie und eine Zwischenlösung für die eigenen 4 Wände.

Schleswig-Holstein, Delingsdorf
Simone Huhn

25.03.2024

Best Age Wohnprojekt in der Stadtvilla Eutin von 1870

Die Kernmannschaft steht, aber 2 – 3 Zimmer sind noch frei im „Best Age Wohnprojekt in der Holsteinischen Schweiz“.
Die Idee ist, 7 Menschen ab 50 Jahre, die ihre individuelle Freiheit behalten und trotzdem eine kollektive Gemeinschaft gewinnen möchten zusammen zu bringen.
Eines der schönsten Häuser in Eutin, eine denkmalgeschützte Stadtvilla von 1870, steht dafür zur Verfügung.
Das Haus bietet auf 290 qm neben den 7 großen und sehr hohen Zimmern (teilweise mit dem alten wunderbar aufgearbeiteten Holzdielen), 4 neuwertige Bäder und 2 neue Küchen mit viel Platz für die Gemeinschaft. Neben dem Keller, der Platz für Hobbyhandwerke bietet, steht auch noch ein Dachboden als Abstellmöglichkeit zur Verfügung. Natürlich ist auch noch das geplante Gästezimmer dabei und das Beste ….. nach hinten raus erstreckt sich das 2.000qm große Grundstück in einem parkähnlichen Garten mit Sonnen- und Schattenplätzen und einem Gartenhäuschen zum Relaxen oder Feiern.
Meldet Euch gern, die ersten beiden Kennenlerntreffen haben bereits stattgefunden.

Schleswig-Holstein, Eutin
OLIVER CHRISTIAN KETTNER

25.03.2024

Natur & Kunst: Lebensgemeinschaft im Odenwald gründen

Wir suchen naturverbunden-kultivierte Leute zur Gründung einer ökologisch-kreativen Lebensgemeinschaft im Vorderen Odenwald zwischen Bensheim und Erbach mit 13 Erwachsenen zzgl. Tieren und Kids. 2024/25 soll ein Künstlerhof aus Singles, 2-4 Paaren, Familien und/oder Alleinerziehenden auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa, Mühle oder Gutshaus in Südhessen entstehen, der sich selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir auch 4-7 Mieter.

#Hast Du ca. 50.000€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du schon an bestimmte Rechtsformen?
#Oder würdest Du engagierter Mieter/-in (ohne Kapital) sein?

Schreibe über Dich, Deine Motivation und Vorstellungen: Dann treffen wir uns in der Region, damit wir uns beschnuppern und auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Anwesen (in Alleinlage) im Odenwald begeben können, wobei Kauf für uns die favorisierte Option ist. Bei dieser Autarkie anstrebenden Gemeinschaft auf einem großen Stück Land sollte für Dich klar sein, daß regelmäßige Aufgaben im Wohnraumausbau, der Wasser-, Wärme- und Stromversorgung, Selbstversorgung (Permakultur) und mit Tieren für alle anfallen. 15+ Std. Arbeit/Wo. pP
#Bist Du dazu bereit?

Profi-Künstler, Spirituelle, (Kunst-)Handwerker, Restauratoren, Architekten, Musik- und Körpertherapeuten, Instrumentenbauer, Gestaltende mit Sinn für Gemeinschaft und Schönheit.
Du solltest herzlich und großzügig, 28 bis 68 Jahre jung sowie sehr gesellig (keine Einzelgänger) sein und Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen 38 bis 58 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, naturverbunden, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist?

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der gesuchten Immobilie spielt eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten? - Uns würde es sehr gefallen, wenn die Gruppe Veranstaltungen wie Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino und Ferienwohnung auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Zitat Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/51, Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren gemeinschaftlicher Wohnerfahrung nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Macher/-innen im Kollektiv, die bei Renovierung, Verwaltung/Orga, Landwirtschaft oder Energie-Autarkie den Hut aufhaben können! Spiritualität und Workshops für die Gruppe sind ein Plus.
#Was davon entspricht Dir?

Baden-Württemberg, Hessen, 64689 Grasellenbach, Radius +/- 25 km
Mark

25.03.2024

Herzens-wunsch ab Frühjahr: Ein schattiger Platz für ein öko Tiny, auf Rädern, mit Natur-Ausblick - in einem Garten im Dorf, alternativ öko Wohnraum circa 20 qm in einem Anbau

Hallo!

Mein Herzenswunsch ist, in einem öko Tiny ***auf Rädern ***, mit circa 20 qm Wohnfläche,
langfristig und ganzjährig zu
er-leben.
Mit unbehandelter heller Holzfassade, Komposttoilette, Holzofen und kleiner Holzterrasse.
OHNE Wasser-/Abwasseranschlüsse
(Ich benutze nur bio Haarseife und Spüli, beides
100 % biolog. abbaubar).

Ein Trinkwasserhahn in der Nähe, um Kanister zu befüllen und ein Stromkabel (kein Starkstrom) am Tiny genügen.

Optional Platz für zwei Hochbeete und kleine Kräutertöpfe, oder ein bio Gartenanteil.

Auf einem, gerne schattigen, Stellplatz im Garten - mit netten und toleranten Nachbarn - oder auf befestigtem Untergrund (keine Wiese, kein Bauplatz) , wichtig ist eine breite Zufahrt, gerne nicht einsehbarer Platz, gerne dort wo schon einmal ein Tiny House / ein Holzwagen stand.

*** alternativ öko Wohnraum circa 20 qm in einem Anbau / ausgebauten Stall / Scheune ... ***
mit Natur-ausblick, Feld, Wiese, Wald fussläufig. Abseits von (Verkehrs-)lärm, grossen Landwirtschaftsbetrieben,
grossen Traktor-"raser"-strecken,
Rasenmäher-Kolonien,
Städten, Nieder-/Hochspannung,
(geplanten) WKA - mindestens 5 km Luftlinie, Glasfaser , Funkmast - mindestens 500 m entfernt - und ICE Strecken.

In einem kleinen Dorf - gerne Sackgasse, oder Alleinlage.

Ich bin 46 Jahre, rauche u. trinke nicht (bin nicht "spiessig" vertrage nur beides nicht), habe noch nie Drogen genommen oder gekifft, bin ruhig in meinem Tun, hilfsbereit, achtsam, herzlich, ehrlich, einfühlsam, gepflegt, undogmatisch, unkonventionell,
ohne Konfession, gen-frei, (be-)kochen - kreativ und vegan mit bio-frischen Zutaten ist meine Leidenschaft, ich backe, lese, liebe es in der Natur zu sein, Fachwerk und Naturmaterialien, Second Hand, alte Holzmöbel, singe (leise), tanze, bin kreativ, mag Gartenarbeit und schreibe Gedichte / Texte und liebe tiefgründige Gespräche mit reflektierten Menschen.

Ich bin tierlieb, habe jedoch kein (Haus-)tier und mag keine Tiere im Haus.

Monatliche Miete circa 100 € kalt, je nach qm, Bezahlung gerne jährlich im Voraus. Wenn erwünscht auch Strom und Wasser mit Zwischenzähler.

Bei Bedarf, anteilig oder anstatt der Miete, Mithilfe.

Ein Platz an dem ich "willkommen", statt nur eine Einnahmequelle, bin.

Bei achtsamen, lebensfrohen, undogmatischen, unkonventionellen, such(t)-freien und ehrlichen Menschen...einem Paar..., einer Frau, einer Seniorin, einem Senior. Am liebsten Fein- und Vielfühler, die diese Welt mit
ihrem Sein heller machen.

Bei Bedarf bin ich gerne für Dich / Euch da (nicht nur bei Erkrankung), höre zu, koche / backe etwas, packe mit an - kann nur nicht schwer heben / tragen, kaufe ein, lese Dir etwas vor, erledige Büroarbeiten
...

Vielen Dank vorab, auch für's "weitersagen".

Ich freue mich auf Deine / Eure Nachricht.

***Ein bisschen mehr Liebe und weniger Streit,
ein bisschen mehr Mit-ein-ander, statt Neid....
-Teespruch- ***

Viele Grüsse
Anja

Bayern, Hessen, Nordhessen, oder bayerischer Wald,
Anja

25.03.2024

Mehrgenerationenprojekt im südlichen Emsland

Wir, w(75) und m(65), selbstständiger Landschaftsgärtner,
besitzen ein 10 000 qm großen Grundstücks mit einem alten, renovierungsbedürftigen Haus von ca 200qm Wohnfläche und ca 100qm Wirtschaftsfläche in der Gemeinde Schapen im südlichen Emsland.
Wir bewirtschaften auf dem Grundstück seit ca 20 Jahren einen naturnahen Garten, in dem ökologisch und sparsam mit vorhandenen Ressourcen umgegangen wird, sodass das Grundstück im Laufe der Jahre zum Lebensraum für Flora und Fauna geworden ist. Der Gemüsegarten macht uns fast zu Selbstversorgern. Der Garten ist unser Lebensmittelpunkt und unser Lebenswerk. In der vorhandenen Metallwerkstatt und in der Holzwerkstatt, die demnächst allen Mitbewohnern zur Verfügung stehen, entstehen von uns u.a. Kunstobjekte aus recycelten Materialien.
Das Grundstück samt Haus ist im Familienbesitz. Auf dem Grundstück gibt es einen großen alten Baumbestand mit u.a. 13 riesigen, ca 180-200 Jahre alten Eichen, 3 großen, alten Buchen und 6 unterständigen Bäumen, die ca 100 Jahre alt sind. Diese sind allesamt gesund und müssen unbedingt erhalten bleiben.
Wir haben uns lange mit Überlegungen über die Zukunft des Grundstückes beschäftigt. Zur Renovierung des alten Hauses fehlen uns die finanziellen Mittel, außerdem gibt es keine Erben. Wir wollen das Grundstück aber nicht dem allgemeinen Immobilienmarkt zur Verfügung stellen, u.a. auch, weil wir befürchten, dass der große Baumbestand dann einer Bebauung zum Opfer fallen wird. Wir suchen Mitmenschen zwischen jung und alt (fragt jetzt nicht: was ist jung? und/oder: was ist alt ? !), die wie wir den Traum haben, dass ein gemeinschaftliches Wohnen, wie es früher in vielen Großfamilien üblich war, nicht erst seit heute wieder sehr zukunftsträchtig, umweltschonend, umweltrespektierend, nachhaltig und lebenswert sein kann. Eine Naturverbundenheit, mit einem Interesse an Ökologie ist uns wichtig - vielleicht kann sie aber auch durch eine aufrichtige und respektvolle Gemeinschaft geweckt und/oder gefördert werden. Für uns muss auf jeden Fall  die Chemie passen und ohne Sympathie ist ein gemeinschaftliches Projekt nicht umsetzbar. Trotzdem muss man nicht unbedingt in allen Bereich der gleichen Meinung sein. Respekt vor der Meinung des anderen ist genau wichtig wie Toleranz. Wir erhoffen uns allerdings auch eine gewisse Portion Neugier und/oder Lust auf Neuem von unseren zukünftigen Mitbewohnern – u.a. auch, weil wir selber in vielen Bereichen immer wieder neugierig sind und bereit sind, Neues auszuprobieren.
Wir wollen keinen wirtschaftlichen Gewinn mit Haus und Grundstück erzielen. Wir wünschen uns, dass wir Mitmenschen finden, die unser Grundstück und unsere Idee von Nachhaltigkeit für Mensch und Natur auch nach unserem Tode gemeinsam nutzen werden und die die gleiche Werte dazu haben wie wir.
Dazu suchen wir Mitmenschen/Ideengeber/Ideenfinder/Investoren/mutige und kreative Köpfe aller Altersgruppen.

Niedersachsen, Niedersachsen, 48480 Schapen
Georg

25.03.2024

Hausgemeinschaft im bayerischen Wald, 2-3 Zimmer

Hallo!

Wir suchen ab sofort ein oder zwei neue MitbewohnerInnen für unser wunderschönes Haus im vorderen bayrischen Wald, Landkreis Deggendorf.
Wir wohnen hier mit unserer scheuen Katze in einem freistehenden am Südhang gelegenen Haus. In unserem Garten wohnen acht Hühner, bald wieder jede Menge Gemüse und leckere Kräuter. Die herrliche Natur ringsherum lädt zum wandern, spazieren und radeln ein und es gibt einige kleine Badeseen und die Donau in der näheren Umgebung. Wer mal in die Stadt möchte, kann Deggendorf, Grafenau, Plattling und Passau von hier aus wunderbar erreichen.
Das Haus ist auf 4-5 Menschen ausgelegt und durch Auszüge werden bei uns 2,5 Zimmer frei - deine und unsere Chance, hier gemeinsam neu durchzustarten.
Wir sind eine kleine Familie, Mama (Maxi, 35) mit Tochter (Juna, 9) und so richtige Ökos, also regional, saisonal und kaum Fleisch, bescheiden, achtsam und gesund. Ähnliches und undogmatisch humorvollen Umgang mit dem Leben wünschen wir uns auch von unseren zukünftigen Mitbewohnern.
Es soll hier ein richtig gut funktionierendes Miteinander entstehen, in dem wir uns unterstützen, viel teilen, auch mal nebeneinander her mit Rückzugsmöglichkeit sein können und in vielen Belangen an einem Strang ziehen.
Im Erdgeschoss sind also 2 Zimmer (ca. 20 und 16 qm) mit Bad (9 qm), schönem großen Flur und Abstellkammer (5 qm) zu haben.
Die große Wohnküche (40 qm), das große Wohnzimmer (30 qm) mit Holzofen und Südbalkon sowie den geräumigen Keller und die Garage nutzen wir gemeinsam. Die Miete beträgt fix 450 € zuzüglich Nebenkosten von 100 bis 150€, je nach Jahreszeit (das Haus lüftet sich selbst ;).
Es sind einige Möbel im Haus, die benutzt werden oder in den Keller weiterziehen können, je nach Bedarf. Platz ist mehr als ausreichend vorhanden.
Die Gartenarbeit und die Versorgung der Tiere würde ich auch sehr gerne teilen, genauso wie die Ernte, die frische Luft und die Hühnereier. Der Garten ist ein bisschen wild. Er hat viele Bewohner, die es sich hier gut gehen lassen und auch unsereins kann sich hier herrlich entspannen, werkeln und austoben. Für gesellige Abende mit Freunden gibt es eine gemütliche Feuerstelle, die wir im Sommer oft und gerne nutzen.

Wenn du Interesse hast, freuen wir uns von dir zu hören. Bitte mit kleiner Beschreibung von dir, was dich beschäftigt, weshalb du eine Wohngelegenheit suchst, welche Ideen du hast für die nähere Zukunft usw. gerne mit Foto. :D

Bayern, Auerbach, bayerischer Wald, Niderbayern
Maxi B.