Meldungen

23.09.2021: Fortbildung des NIEDERSACHSENBÜRO "Gemeinschaft leben. Impulse zu Organisation, Kommunikation und Konfliktbewältigung in Wohnprojekten" (online)

Nicht allein sein, sondern in Gemeinschaft – das ist das Hauptinteresse der Menschen, die gemeinschaftliche Wohnprojekte aufbauen. Gemeinschaft entsteht jedoch meist nicht „einfach so“, sie möchte aufgebaut, gefördert und gepflegt werden. Aber wie am besten? Das Angebot ist groß: Ideen zur Gruppenorganisation, Methoden für eine gute Kommunikation und Entscheidungsfindung, Modelle für Gruppenprozesse und eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Und nicht zuletzt Ansätze zur Konfliktbewältigung, wenn es mal kracht. Die Fortbildung möchte einen Einblick in die Vielfalt geben, zeigen, warum es wichtig ist, sich als Gruppe diesen Themen zuzuwenden und versuchen, den Kern verschiedener Methoden zu Tage zu fördern, sodass die Gruppe entscheiden kann: Was kann für uns hilfreich sein und warum?

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

24.-25.09.2021: 13. Wohnprojekttag im Münchner Gasteig (und online)

Dieses Jahr wird der Fokus auf Wohnprojekte in Stadt und Umland gesetzt. Dass gemeinschaftliche Wohnprojekte im urbanen Kontext lange schon etabliert sind, zeigen viele zukunftsweisende Projekte von jungen Wohnbaugenossenschaften und Baugemeinschaften in München. 

Mit Vorträgen und Projektpräsentationen bietet der 13. Wohnprojekttag konkrete Beispiele, wie Menschen ihre Wohnprojekte in der Stadt und im Umland planen, organisieren, gestalten und leben. Darüber hinaus gibt es Führungen sowie eine digitale Ausstellung, in der sich einzelne Projekte präsentieren.

Der Wohnprojekttag richtet sich an Bürger*innen und Interessierte aus München und der Region, Vertreter*innen aus Alten-, Familien- und Bildungseinrichtungen, der Wohnungswirtschaft, aus Verwaltung und Politik, Finanzierungsfachleute, Architekt*innen und Baufachleute.

mehr

29.09.2021: Online-Veranstaltung zum Thema „Sozialgenossenschaften als Akteure der Regionalentwicklung“

Im Rahmen endogener Entwicklungsstrategien können Sozialgenossenschaften wichtige Akteure in regionalen Netzwerken sein, in denen sie als Promotoren zur Mobilisierung lokaler und regionaler Ressourcen beitragen. Sozialgenossenschaften helfen, Infrastrukturen zu erhalten, auszubauen oder überhaupt erst bereitzustellen.

mehr

30.10.2021: Auftaktveranstaltung "Bündnis für gute Nachbarschaft in Niedersachsen"

"Gute Nachbarschaft ist eine entscheidende Grundlage für den Zusammenhalt und die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft und der Schlüssel für ein sicheres und gutes Leben im Quartier oder Dorf. Gerade die Corona Pandemie hat uns dies noch einmal deutlich gemacht. Aber gute Nachbarschaft geschieht nicht von alleine. Sie kann nur gelingen, wenn unterschiedliche Akteure zusammenarbeiten. Genau hier setzt das Bündnis an: Ziel ist es, gemeinsam mit den unterschiedlichen gesellschaftlichen Akteuren das nachbarschaftliche Zusammenleben in Niedersachsen zu stärken."

mehr

Save the date 24. - 26.11.2021: 13. Deutscher Seniorentag in Hannover

Die BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen veranstaltet vom 24. - 26. November 2021 den 13. Deutschen Seniorentag im Hannover Congress Centrum (HCC).

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zugesagt, die Schirmherrschaft zu übernehmen und den Deutschen Seniorentag persönlich zu eröffnen. Drei Tage lang geht es um die Themen Gesundheit und Pflege, Wohnen, Engagement, Bildung und Digitalisierung, die in Veranstaltungen diskutiert und auf der Messe präsentiert werden.

mehr